Siebträger bis 600€ mit wenig Wartungsaufwand

Diskutiere Siebträger bis 600€ mit wenig Wartungsaufwand im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich habe schon viel mitgelesen könnte aber noch nicht den optimalen Siebträger finden. Für mich ist wichtig, dass der Wartungsaufwand...

  1. #1 topslider, 13.06.2018
    topslider

    topslider Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe schon viel mitgelesen könnte aber noch nicht den optimalen Siebträger finden. Für mich ist wichtig, dass der Wartungsaufwand gering ist. Wir haben sehr kalkhaltiges Wasser also finde ich einen Thermoblock interessant. Für das Milch aufschäumen haben wir ein extra Gerät, Mühle ist bereits vorhanden.

    Welche Maschine vereint optimal folgendes:
    -Thermoblock wo das Wasser zurückläuft und nicht stehen bleibt (Ist das nur bei der Quickmill so oder auch bei anderen Thermoblöcken wie Gastroback)
    -Was macht die Selbstreinigungsfunktion von Gastroback???
    -Bei welchen Maschinen kann man mit Blindsieb rückspülen, bei welchen nicht.

    Grüße
    Markus
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.160
    Zustimmungen:
    3.259
    Tipp: such mal mit der Forensuche nach 0820
    Da findest Du viele Informationen über Quickmill Maschinen, deren Eigenheiten und Vergleich mit Alternativen.
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.620
    Zustimmungen:
    843
  4. #4 DaBougi, 13.06.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    760
    @joost

    Sags!
     
    Pappi und joost gefällt das.
  5. #5 Equinox83, 13.06.2018
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    Ein Thermoblock wird dich vor Verkalkung nicht retten, dagegen musst du andere Maßnahmen ergreifen. Gängige Methoden sind das verwenden von kalkarmem Mineralwasser oder das Filtern das Wassers, z.B. mit einer Filterkanne von Brita oder BWT.
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. #6 DaBougi, 13.06.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    760
    Nur mal so: Warum soll es überhaupt ein ST sein? Ist Espresso unbedingt gewünscht?

    Wenn man schon ein wenig Pflegeaufwand als Kaufkriterium heranzieht, frage ich mich nur, ob das restliche Drumherum gut überlegt ist.

    Nicht anmaßend gemeint, nur zum besseren Verständnis.

    Lg
     
  7. #7 topslider, 13.06.2018
    topslider

    topslider Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Na ja meine Freundin trinkt Espresso, ich lieber Cappuccino!

    wir sind von VA auf Siebträger umgeschwenkt und meinen schon sowohl Espresso als auch Cappuccino sind besser daraus.

    Ich wäre bereit wieder zurück auf einen Vollautomat zu gehen, meine Freundin will bei Siebträger bleiben :eek:
     
  8. #8 DaBougi, 13.06.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    760
    Rein vom möglichen Potential: absolut.
    Aber eben nicht so Knopfdruckmässig wie beim VA (der prinzipiell am meisten Reinigungsaufwand benötigen WÜRDE).

    Welche Mühle ist denn vorhanden?
     
  9. #9 topslider, 13.06.2018
    topslider

    topslider Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Haben wir auch vor, trotzdem ist es mir sympathisch wenn das Wasser nicht in den Leitungen stehenbleibt
     
  10. #10 topslider, 13.06.2018
    topslider

    topslider Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Graef CM 80
     
  11. jodi2

    jodi2 Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    49
    Willst Du Deine Freundin vielleicht abgeben? Ich vermute bei 99% hier ist es andersrum... ;-)
     
    -Dune-, rs254 und DaBougi gefällt das.
  12. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    285
    Hier nicht, aber auch ich bin nicht abzugeben :p
     
  13. #13 Zuvca, 13.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018
    Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    219
    ...öööhhhmmm...naja. kann man so sehen, muss man aber nicht. habe seit vielen vielen jahren aufgrund des wahnsinnig harten wassers hier nur TB maschinen von quickmill bzw neu ascaso (zuerst 835, dann 820, dann evo 70 (jetzt im büro) und nun ascaso steel pro uno). entkalken einmal alle drei monate maximum, ratzfatz. es käme mir nie in den sinn, wasser für die espressomaschine zu kaufen und durch die gegend zu schleppen. auch käme mir nie in den sinn einen bazillenschleudernden wasserfilter zu holen (der nur dann nicht so viel schleudert, wenn ich mich wieder drum kümmere/an die wechsel denke etcpp -> wartungsaufwand). höchstens third wave water vom gardelli : )
    die 835 habe ich wegen platzmangel verkauft als die externe mühle kam. die 820 hab ich wegen der evo verkauft und die ascaso hab ich, weil ich sie schöner als die evo finde. mit keiner hatte ich jemals kalk als thema. minimalster wartungsaufwand.
     
    espressomo, joost und Sebastiano gefällt das.
  14. #14 Wrestler, 14.06.2018
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    1.919
    Zustimmungen:
    662
    die diva (la pavoni) wäre ebenfalls im preisrahmen und hat durch die konstruktion ebenfalls keine bzw leicht lösbare kalk probleme.
    den wartungsaufwand kann man getrost als minimal bezeichnen.
    dafür ist bei der zubereitung und bei den bohnen einiges zu beachten.
    für jemandem mit minimal anspruch bestimmt keine schlechte wahl.
    welches modell genau in frage käme, überlasse ich den kennern.
    mit der mühle (totraum, rasterung) könnte es grenzwertig werden, weil die diva beim mahlgut etwas anspruchsvoller ist.
     
  15. #15 hekokra, 14.06.2018
    hekokra

    hekokra Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    11
    Ich würde dir auch eine Qickmill empfehlen evtl. die 3004, aber bei meiner hab ich ein Expansionsventil eingebaut um den Druck zu regeln.

    Wenn man das alles schon von Werk auf haben will eine 3130 EVO...

    allerdings find ich die 3004 mit Expansionsvenitl besser.
     
  16. #16 topslider, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    topslider

    topslider Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eine Quickmill 3000 geworden. Hatte bisher 2 x eine Graef und hoffe diese hält länger.

    Übrigens habe ich weiches Wasser bei Sobi gefunden, dürfte knapp unter 7Grad dH sein, nennt sich BALDA.

    Dann dürfte doch 2x im Jahr entkalken reichen !?
    Rückspülen ist bei der Quickmill nicht nötig/möglich ?
     
  17. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1.009
    2 mal entkalken reicht ...wahrscheinlich reicht 1 mal im Jahr
    Rückspülen nööööö nicht möglich.....

    und du willst wirklich Wasser kaufen, dass aus Italien kommt ???????????? über den Brenner mit LKW's?????
    Saskia und Co aus Deutschland tun es auch by the way
     
    Zuvca gefällt das.
  18. #18 DaBougi, 14.06.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    760
    Fragezeichen.
    Wir brauchen mehr Fragezeichen!
     
    Pappi gefällt das.
  19. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    1.009
    01001001 01100011 01101000
     
    Oseki gefällt das.
Thema:

Siebträger bis 600€ mit wenig Wartungsaufwand

Die Seite wird geladen...

Siebträger bis 600€ mit wenig Wartungsaufwand - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Carimali Siebträger bodenlos

    Carimali Siebträger bodenlos: Verkaufe einen Carimali Siebträger, welcher zu meiner Uno dazu war. Der Siebträger wurde zum bodenlosen Siebträger aufgefräst. Preis 15€ inkl....
  2. [Zubehör] (Suche) Bezzera Logo Siebträger bodenlos

    (Suche) Bezzera Logo Siebträger bodenlos: Hi, vielleicht hat ihn jemand rumliegen. Für Bezzera Magica also Bezzi E61 bodenlos mit Logogriff. Würde evtl. gegen die Quickmill Tampingstation...
  3. Temperaturempfehlung für Espresso im Siebträger

    Temperaturempfehlung für Espresso im Siebträger: Hallo! Leider findet sich häufig kein Hinweis auf die vom Röster empfohlene Temperatur für die Espresso-Zubereitung im Siebträger. Gibt es...
  4. [Zubehör] suche gaggia classic siebträger

    suche gaggia classic siebträger: mit doppelauslauf oder ohne (nur offenes 3/8" gewinde)
  5. Tampern

    Tampern: Hallo liebe Community, Ich habe da mal eine Frage zum Thema Tampern. Ich habe bei meinen Eltern eine kleine siebträgermaschine ausgekramt die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden