Siebträger nach Service defekt retour

Diskutiere Siebträger nach Service defekt retour im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Tag und eine Frage in die Runde habe meine Siebtägermaschine , eine Rocket Evo, zum Service zu einer Fachwerkstadt gebracht. das Gerät...

  1. luck

    luck Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    Guten Tag und eine Frage in die Runde

    habe meine Siebtägermaschine , eine Rocket Evo, zum Service zu einer Fachwerkstadt gebracht. das Gerät funktionierte einwandfrei, aber sollte im Bad entkalkt werden und neue Dichtungen erhalten. Also Vollservice. Aus den ca 200€ veranschlagten Kosten wurden 300€.

    Nun aber heizt sie nicht mehr richtig auf. Nach den üblichen 25-30 Min Aufheizzeit ist die Brühgruppe noch kalt. Nach 90 min !! Lauwarm und selbst nach über 2 Std hat sie immer noch nicht die Temperatur, die sie typischer weise nach 30min hat.

    Dazu kommt , dass nun statt einer Schraube für die obere Abdeckung ein großes Loch sich befindet, das obere Abdeckblech also nur mit 1 Schraube fixiert ist und klappert. Die vorhandene Schraube scheint gewaltsam herausgeschlagen zu sein und sowohl das Abdeckblech als auch das Blech an welchem es befestigt war sind ramponiert.

    Der Techniker, darauf angesprochen sagt wörtlich, dass es nicht in seinem Aufgabenbereich liegt, festsitzende Schrauben zu lösen, und er eben robuster vorgehen mußte. Dass die Brühgruppe länger als eine halbe Stunde braucht um auf die Betriebstemperatur zu kommen bestreitet er, bietet mir aber an, das Gerät nochmal vorbei zu bringen. Das sind für mich wieder 180km zum Abliefern und an späteren Tagen, dasselbe nochmal zum Abholen

    Normal bringt man eine defekte Maschine zum Service und holt sie in funktionsfähigem Zustand ab. Hier ist es genau umgekehrt

    Ich denke, ich bin hier an einen Dilettanten geraten und frage , wie sich der Wissende in der Rund hier verhalten würde, und welche Rechte ein Kunde in so einem Fall hat ?
    danke für kundigen Rat
     
  2. fueld

    fueld Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2019
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    33
    deine Rechte als Kunde sind im BGB teil Schuldrecht §437 geregelt...
    Nacherfüllung, Wandlung, Minderung, Schadenersatz
    nachdem nach §434 ein Sachmangel festgestellt ist.
    (plus ggf Mängelrüge solltest Du Kaufmann im Sinne des HGB sein)
     
  3. #3 silverhour, 15.12.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    13.109
    Zustimmungen:
    9.452
    Das klingt ja schaurig, mein Beleid für das Erlebte.

    Aber....

    .... eine Rechtsberatung kann und darf Dir in einem Forum nicht gegeben werden. Am besten setzt Du Dich mit Deinem örtlichen Verbraucherschutz in Verbindung. Die können Dir kompetent und auch recht verbindlich Auskunft erteilen.
     
  4. #4 ergojuer, 15.12.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    748
    Die 180Km bleiben auf jeden Fall dein Problem. Es war ja deine Entscheidung dorthin zu fahren und die Maschine auf den Thresen zu stellen.

    200 Euro als KV erscheinen mir aber auch sehr günstig, wenn dafür der Kessel ausgebaut, alle Rohre abgebaut und das Ganze im Bad entkalkt und wieder zusammengebaut werden soll. Wieviel Stunden braucht man dafür? Obenauf dann noch die Preise für Dichtungen etc.. der Aufwand lohnt sich m.E, auch bei 300 Euro kaum.


    Frage in die Runde der E61 Besitzer:
    Gibt es wirklich Fachwerkstätten die eine solche Maschine standardmäßig zum Entkalken demontieren? Ich vermute, dass die meisten Werkstätten auch bei einer E61 letztlich eine Durchlaufentkalkung machen.
    @luck : Ich vermute da wurde auch bei deiner Maschine eine Durchlaufentkalkung gemacht. Der Techniker hat am Ende den Thermosyphon nicht wirklich gereinigt/ entkalkt..
     
    pastajunkie gefällt das.
  5. #5 Espressojung, 15.12.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    1.344
    Wie teuer soll denn eine Entkalkung werden, wenn dafür die komplette Maschine demontiert,
    entkalkt und wieder zusammen gebaut werden muß?
    Wenn eine Durchlaufentkalkung richtig gemacht wird, ist das auch i.O.
    Das Problem ist nur, dass Kunden erst beim Service aufschlagen, wenn entweder die Heizung durchgebrannt ist,
    oder die Brühgruppe nicht mehr heiß wird und wundern sich dann über die entstandenen Kosten.
    Soll vor der Reparatur noch ein Kostenvoranschlag gemacht werden, dann geht die Arbeit erst richtig los.
    Je nach Fehler müssen dann erst mal Teile getauscht werden, damit überhaupt erst mal eine weitere
    Fehleranalyse möglich wird u.s.,w.
     
  6. AntiG

    AntiG Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2015
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    10
    Verstehe nicht, was du damit sagen willst ...
    Zumindest muss ich als Kunde ja erstmal davon ausgehen, dass der Fachmann weiss was er tut (und/oder schätzt). Bei einer Abweichung gegenüber dem Kostenvoranschlag von 50% sollte ja zumindest eine Erklärung folgen. Ob dies passiert ist und der Mehrpreis abgesprochen war, geht leider aus dem Ausgangspost nicht hervor. Dann wäre es zumindest OK ...
    Wenn der Service zu dem Preis utopisch bzw. nicht möglich ist, müsste das aber auch eher der Fachmann als der Kunde wissen!
    Aber das die Maschine nach dem Service "kaputt" zurück kommt, kann man als Kunde nicht wirklich erwarten ;)
     
    Piezo, luck und roady43 gefällt das.
  7. #7 ergojuer, 15.12.2020
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    748
    Ich weiß es nicht, schraube ja lieber selber. Ins Blaue hinein: sechs Stunden Arbeitszeit zu 45,-€ zzgl Teile zzgl Steuer? Ich habe keine Ahnung, wo der übliche Stundensatz in einer Fachwerkstatt für Espressomaschinen liegt...

    Selbstverständlich nicht! Allerdings scheint die Werkstatt ja schon eine Nacherfüllung angeboten zu haben. Immerhin.
     
  8. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    2.084
    Dass eine Reparatur auch mal ausufern kann und Defekte offenbart, die vorher nicht ersichtlich waren bestreitet ja niemand. Auch, dass mal viel Zeit drauf gehen kann, um einen Fehler zu finden. Es ist aber eine Frage der Kommunikation.
    Der Apfel hier ist ganz schön sauer, tut mir leid für dich. Fachwerkstatt ist eben nicht gleich Fachwerkstatt. Hast du Erfahrungsberichte gelesen oder Empfehlungen? Ich denke, du musst das Angebot zur Nachbesserung annehmen. Wurden die Defekte dokumentiert? (Ausgebaute, defekte Teile, Fotos etc:?). Das macht mein Techniker, wenn es teurer wird, oder um zu bezeugen, dass die Teile wirklich durch neue ersetzt wurden. Im Falle der Nachbesserung würde ich darauf bestehen. Vielleicht kannst du vorschlagen, dass die Maschine gleich am selben Tag dran kommt, damit du sie wieder mitnehmen kannst. Und lass dir die Funktionstüchtigkeit vorführen.

    Liebe Grüße,
    Kenny
     
    bon2_de gefällt das.
  9. #9 Espressojung, 15.12.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.677
    Zustimmungen:
    1.344
    Na ja, der Aufwand einer Komplettentkalkung - mit dem Aus- und Ein- bau aller Wasserführenden-Bauteile,
    da schlagen die Kosten (je nach Maschine) und Stundenlohn erheblich ins Kontor, dass kann unter Umständen
    den Restwert der Maschine übersteigen. Darüber sollte man sich vorher genau im Klaren sein.
    Ein Stundenlohn von 45,- € ist eine Traumvorstellung - hier liegen die Kosten schon erheblich höher.
    Ich würde min. 60,- bis 70,- € als Stundenlohn ansetzen.
    Da gebe ich dir natürlich recht, dass darf nicht sein.
     
  10. #10 roady43, 15.12.2020
    roady43

    roady43 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    167
    Bei einer solchen Aussage gingen bei mir wohl die Sicherungen durch. Bei dem Techniker würde ich wegen Sachbeschädigung Totalersatz verlangen. Unfähigkeit manifestiert sich kaum deutlicher. Das Minimum wäre ein Anruf gewesen mit dem Bescheid, dass er nicht in der Lage sei, die Revision vorzunehmen.
     
    Karl Raab gefällt das.
  11. #11 finsterling, 15.12.2020
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    225
    Zum Aufheizproblem....
    Nach Entkalkung ( wie auch immer vorgenommen, für 300 ganz sicher kein Komplettauseinanderbau) wird Brühgruppe nicht mehr warm, ist doch fast immer ein Teilchen daß den Durchfluss behindert.
    Falls Du selber etwas schrauben kannst, in die Brühgruppe gehen 2 Rohre, kann man mal weg schrauben und schauen.

    Auch wenn es sich hart anhört, ich würde die 300 Euro als Lehrgeld abschreiben, was soll man denn von so einer Aussage halten ?

     
    luck gefällt das.
  12. #12 Gerwolf, 15.12.2020
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    474
    Eine (kostenlose:)) Lehre für uns alle könnte sein, den äußeren Zustand hochwertiger Maschinen vor der Beauftragung von Reparatur- oder Wartungsarbeiten mit Fotos zu dokumentieren.
     
    roady43 gefällt das.
  13. #13 Karl Raab, 15.12.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    1.049
    ...aus dem Grund hab ich eine Maschine mit geringerer Komplexität und weniger möglicher Fehlerquellen gewählt (also Standardkomponenten, keine Touch-Displays, keine Dualboiler, keine proprietäre Elektronik, keine "exotischen" Hersteller u.s.w.) um da im Prinzip alles auch noch nach 10 Jahren selber machen zu können.
     
    Pierot, Gandalph, roady43 und 2 anderen gefällt das.
  14. #14 finsterling, 15.12.2020
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    225
    ... nun, das hilft jetzt auch nicht.
     
  15. #15 Karl Raab, 15.12.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    2.220
    Zustimmungen:
    1.049
    Im Prinzip erfüllt die Rocket eigentlich genau diese Anforderungen. Man könnte jetzt z.B. sehen das man die zusätzlichen Schäden im Zuge einer Nachbesserung mit anschließender Prüfung vor Ort beseitigen lässt und danach die späteren Wartungen selbst durchführt. So schwierig ist das nicht...
     
    luck gefällt das.
  16. #16 luck, 16.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2020
    luck

    luck Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    3
    der Stundenlohn ist ausweislich der Rechnung mit 80€ beziffert, die gesamte Arbeitszeit mit 1,25 Std. Da ist es wohl doch naheliegend, dass nur eine Durchlaufentkalkung stattgefunden hat... das kann man aber natürlich auch selber genauso gut machen... dafür brauche ich nicht 300 +x Kilometer durch die Welt zu fahren und diese Leistung ist mir auch keine 300€ wert.


    Karl Raab hat mir aus der Seele gesprochen. ich möchte eigentlich nur, dass die dilettantischen Kampfspuren beseitigt werden. Das aber bedeutet, dass sowohl das obere Abdeckungsblech als auch das umlaufende Seitenblech ausgetauscht werden müssen….




    eine Dokumentation der vorgenommenen Arbeiten wurde mir vorab zugesichert…. Hat aber dann nicht stattgefunden.

    Finsterling denkst Du, dass die Verstopfung in der Brühgruppe zu finden ist, oder eher in der Zuleitung??

    Mein Dank an alle in der Runde für die Beiträge…. Das beste an diesem Forum scheint mir, dass man mal laut denken kann und hier ein interessantes Echo kriegt. Das hilft, die Gedanken zu sortieren.

    mir ist der Gedanke zuwider, dass dieselben Dilettanten ein weiteres mal an dem Gerät herumwursteln.. ich überlege noch, was hier die beste Lösung ist
     
  17. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    4.798
    Gerät selbst instand setzen.
     
  18. #18 Maranello, 16.12.2020
    Maranello

    Maranello Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2017
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    51
    Wenn dem so ist, ist das eine riesen Frechheit. Für eine Durchlaufentkalkung hättest du vielleicht 5€ ausgegeben und 30min deiner Zeit gebraucht, wie kann eine Fachwerkstatt überhaupt auf solche Ideen kommen? :eek: Das ist ja wie wenn der Automechaniker statt das Auto zu servicieren damit nur in die Waschstraße fährt.
    Ich würde dem Laden ordentlich Dampf machen, denen ist insgeheim sicher bewusst dass sie dich ums Ohr gehauen haben!
     
  19. #19 NoroChips, 16.12.2020
    NoroChips

    NoroChips Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2020
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    206
    Sehe ich auch so. Das darf nicht sein. Frag mal, ob er dir demonstrieren kann, wie er mit 1,25h Arbeitszeit das Ding komplett auseinandergebaut und entkalkt hat. Ich würde sagen, Leistung nicht erbracht. Such dir lokale Rechtsberatung und mach denen Feuer unterm Hintern!
     
    roady43 gefällt das.
  20. #20 roady43, 16.12.2020
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2020
    roady43

    roady43 Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2020
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    167
    Nur eben bedenken, dass sich noch mehr Ärger und noch höhere Kosten wirklich nicht lohnen. Juristisches Vorgehen würde nur bei 100% Erfolg Sinn machen. Und da bleibt man oft nur auf teuren Ausgaben sitzen (selbst bei teilweisem "Gewinn").
    Versuch doch in direkter Verhandlung mit dem Würgemech soviel rauszuholen als möglich: neue Ummantelung und neues Tassenablageblech. Dann die Verstopfung, welche das Aufheizen behindert, selbst beheben und mindestens eine Erstattung rausholen (ursprünglicher Kostenvoranschlag?). Vielleicht auch erwähnen, dass du hier Rat findest und niemand seinen Standpunkt versteht... Je nach Werkstatt könnte die Gefahr, hier einen ramponierten Ruf zu erlangen, durchaus etwas bewirken (müsste natürlich relativ diskret und ohne Namensnennung erfolgen, da man sonst schnell in Teufels Küche geraten kann wegen Rufmores etc.). Aber es ist selbstverständlich um jeden Preis eine Eskalation zu vermeiden...
     
Thema:

Siebträger nach Service defekt retour

Die Seite wird geladen...

Siebträger nach Service defekt retour - Ähnliche Themen

  1. Orione Quickmill Wasser tropft nach aus Siebträger

    Orione Quickmill Wasser tropft nach aus Siebträger: Hallo Zusammen, vielleicht hat jemand ein ähnliches Problem und kann bei der Lösung beitragen. Meine Orione ist ca 5 Jahre alt und bis auf den...
  2. Rocket Cellini Evo: Siebträger nach Bezug unter Druck

    Rocket Cellini Evo: Siebträger nach Bezug unter Druck: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen hat meine Rocket ein Problem. Nach dem Bezug steht der Siebträger unter Druck. Wenn ich ihn gleich öffne, ist...
  3. Entscheidungshilfe Siebträgermaschine Nachfolger Silvia

    Entscheidungshilfe Siebträgermaschine Nachfolger Silvia: Werte Kaffee-Liebhaber, vielen Dank für die Aufnahme in eurem tollen Forum! Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger meiner 8 Jahre...
  4. Nach Rückspülung geht der Siebträger sehr schwer

    Nach Rückspülung geht der Siebträger sehr schwer: Hallo, habe seit einem halben Jahr die Lelit Elizabeth. Immer wenn ich nach ein paar Wochen die Rückspülung mit Puly cafe mache, geht danach der...
  5. Hilfe! bei Suche nach neuem Siebträger für Gaggia Prestige

    Hilfe! bei Suche nach neuem Siebträger für Gaggia Prestige: Hallo ihr lieben, ich wühle mich schon seit lägerer Zeit immer mal wieder durchs Internet und auch hier durch das Forum, auf der Suche nach...