Siebträgermaschine soll her

Diskutiere Siebträgermaschine soll her im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, ich habe jetzt einige Jahre immer einen Kaffeevollautomaten genutzt und so richtig 100% zufrieden war ich mit dem "Espresso" nicht. Hatte...

  1. #1 ivano89, 16.06.2019
    ivano89

    ivano89 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich habe jetzt einige Jahre immer einen Kaffeevollautomaten genutzt und so richtig 100% zufrieden war ich mit dem "Espresso" nicht. Hatte mir dann letztes Jahr als meine neue Küche kam die Siemens EQ9 S500 gekauft und bin jetzt nach 1 Jahr und 3 Reparaturen (jedesmal nach einiger Zeit gab es massive Probleme mit der Brüheinheit) völlig enttäuscht von dem Automaten. Habe natürlich bei Saturn reklamiert wegen den 3 Reparaturen und die haben mir nun das Geld wieder gegeben.
    Möchte beim Espresso jetzt keinen Kompromiss mehr eingehen und deswegen muss eine Siebträgermaschine her.
    Habe zwar keine Erfahrung damit, aber der Vollautomat ist keine Option mehr für mich.

    Ich trinke am Tag 3-4 Espresso. Milchgetränke nur wenn Besuch da ist. Meine Frau trinkt nur Tee.

    Budget liegt bei bis zu 1500€ inkl. Mühle.
    Bei der Mühle habe ich an Eureka Mignon Specialita gedacht? Eventuell andere Vorschläge?
    Wichtig wäre auch ein Heißwasserbezug.
    PID wäre gut.
    Was noch absolut wichtig ist, für den Espresso vor der Arbeit - Das Gerät sollte nach 5 bis allerhöchstens 10 Minuten einsatzbereit sein.
    Wichtig ist noch (ich weiß klingt dumm, aber sonst dreht Frauchen völlig durch) das das Gerät optisch was hermacht.
    Ich hatte erst an die Sage the Dual Boiler gedacht da diese optisch auch sehr gut aussieht, aber ein Dual Boiler wäre wohl ein Overkill für mein Trinkverhalten?

    Bin ehrlich gesagt auch bei der Menge der Maschinen etwas überfragt, das war bei KVA deutlich leichter.

    Danke schon mal für eure Hilfe.
     
  2. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    931
    Für 3-4 Espressi am Tag würde ein Einkreiser auf alle Fälle ausreichen. Es sei denn, ihr habt täglich Besuch. Letztendlich musst du entscheiden, ob der Besuch eine andere Maschine wert ist, oder ob du den Milchschaum anders zubereitest.

    Für die tolle Optik kann ich die Pavoni empfehlen. Die ist vor allem sehr schnell aufgeheizt, Darfst dich nur von ihrem Zicken-Ruf nicht abschrecken lassen. ;)
    Und die hat keinen Heißwasserbezug. Wofür möchtest du den denn?

    Mit der angedachten Mühle bist du bestens bedient.
     
    joost und vectis gefällt das.
  3. #3 silverhour, 16.06.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.110
    Zustimmungen:
    5.799
    Willst Du keine Kompromisse eingehen oder schnell nach dem Einschalten ein Warmgetränk ziehen? Auch eine kleine Boilermaschine braucht 20-30min bis sie durchgeheizt ist. Wenn das zu lange ist, dann ist eine Siebträgermaschine nicht das Richtige.

    Ansonsten empfehle ich eine Einkreisermaschine mit PID und E61 wie z.B. die Bezzera Unica. Dazu eine Schaltzeituhr, passt das auch mit dem Morgenespresso.
     
  4. #4 DaBougi, 16.06.2019
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.635
    Zustimmungen:
    2.350
    Sehr schön und scheinbar nicht unbeliebt ist die Ascaso steel duo PID.
    (Gibt sehr viele, aber weil auch die Optik genannt wurde: ich finde die hier extrem schön)

    Screenshot_20190616-141410_Google.jpg
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  5. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    717
    Auch die super schnellen
    Thermoblock Maschinen von Quickmill und Ascaso brauchen 15 Minuten bis sie durchgeheizt sind, da hilft nur eine Zeitschaltuhr. Es geht ja nicht nur darum das Wasser (im Kessel) zu erwärmen, sondern die ganze Brühgruppe muss heiß sein.

    Zum Wasser heiß machen gibt es bessere Lösungen als EspressoMaschinen. Aber unter denen sind auch die Thermoblock Geräte die schnellsten.

    Zum einarbeiten würde ich dir was preiswertes gebrauchtes empfehlen. Bei der Mühle hat du eine gute Wahl getroffen: Totraum.
     
  6. #6 Ziebträger, 16.06.2019
    Ziebträger

    Ziebträger Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Also ich hätte mir nie eine Maschine gekauft, die nur schön ist. Aber von den guten, die in meinem Budget lagen, wollte ich schon die - meiner Meinung nach - schönste.
    Geworden ist es die Bezzera Magic im Set mit einer Eureka Mignon in Chrom. Und ich bin sehr zufrieden.

    Die beiden gibt es wohl häufig im Set. Das mit der Aufheizzeit kann ich bestätigen (nach dem ersten Entkalken des Wärmetauschers ist mir erst klar geworden, wie wichtig ein wirklich heißer Brühkopf ist). Ich würde sagen mindestens 30 min. Deswegen hab ich auch eine Zeitschaltuhr angeschafft, was ich nie vorhatte.

    Überleg Dir auch, wo Du kaufst. Es gibt wohl inzwischen einige Händler, die nur (noch) Maschinen warten, die auch bei Ihnen gekauft wurde. Dies war für mich letztendlich entscheidend bei der Händlerauswahl.
     
    kailash gefällt das.
  7. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    454
    +1 für die ascaso. wie du siehst hab ich die gleich 2x : ) auch in weiss sehr schick. allerdings in der UNO version (>budget) heisswasser nur über die dampflanze (>nachteil?)
    realistische aufheizzeit 10min. für sicherheitsbedürftige 1 x kurz leerbezug.
    ich habe alle meine maschinen bisher online gekauft. bei kauf via espressopool händler 5 jahre garantie. mit "fachhändlern" habe ich in diesem sektor sagen wir nur "durchwachsene" erfahrungen machen dürfen.
     
  8. #8 ivano89, 16.06.2019
    ivano89

    ivano89 Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal für die Ideen. Das mit der Zeitschaltuhr habe ich ehrlich gesagt gar nicht bedacht und ist echt eine gute Idee. Damit wäre dann die Aufwärmzeit nicht so wild.
    Habe mir jetzt mal ein paar von euren Vorgeschlagenen angeschaut.
    Die von Pavoni sind schon nicht schlecht, aber muss sagen das die Ascaso mir sehr gut gefällt und auch absolut im Budget ist.
    Die Duo PID liegt schon über dem Budget wenn ich noch die Mühle mit 400€ rechne.
    Hab hier in Hamburg auch mehrere EspressoPool Händler wo ich mir die Geräte bestimmt live angucken kann.



    Wie ist das beim Tamper? Lohnt es sich einen seperaten zu kaufen oder reicht der mitgelieferte?
    Lohnt sich so eine Tamperstation? Hatte gelesen das es anfangs recht schwierig ist den Druck immer gleich hinzubekommen?
     
  9. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    717
    Tampen wird völlig überschätzt. Da hat du
    Den geringsten Einfluss. Kauf dir was, was schön in der Hand liegt. Eine Unterlage (ob Matte oder Station) brauchst du, damit das Möbel nicht zerkratzt.
     
  10. #10 Apoc991, 16.06.2019
    Apoc991

    Apoc991 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    169
    Der Druck beim Tampen ist meiner Erfahrung nach das kleinste "Problem" bei dem Arbeitsschritt.
    Anders siehts da für mich bei Tamperdurchmesser (sollte zum Sieb passen) und beim gerade Tampen aus, da kann man sich schon eher ne große Variable ins Haus holen.
     
    Sekem gefällt das.
  11. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    717
    Und bitte fang mit dem 2er Sieb an zu üben, dass ist toleranter. Ratio 1:2 in Gramm. :)
     
    Zuvca und Apoc991 gefällt das.
  12. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.330
    Zustimmungen:
    3.310
    Cafelat Robot und eine gute Mühle.
     
  13. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    454
    der mitgelieferte tamper ist an sich ausreichend (auch schön schwer), hat aber auf beiden seiten fläche, dh mancher könnte das als unbequem empfinden, für mich wäre es ok!. es reicht aber sowieso ein leichter tamp. lieber etwas mit dem bezugsdruck (den man bei der ascaso sehr einfach von aussen einstellen kann) runter. tamperstation - naja - für manche mag das ästhetisch sein, notwendig isses nicht, ich tampe auf dem schneidebrett. was du am anfang für kleines geld (<15) allerdings nutzen solltest ist eine feinwaage die auf x.x geht, wie @Sekem schon angedeutet hat : )
     
    Sekem gefällt das.
  14. #14 Ziebträger, 16.06.2019
    Ziebträger

    Ziebträger Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    Wow, dann ist bei Deiner Ascaso aber ein toller Tamper dabei.

    Der Tamper, der bei meiner Magica dabei war, ist aus Plastik und wiegt 34 Gramm..;-)
     
  15. #15 kailash, 16.06.2019
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    584
    Dafür sind die inneren Werte kein Freudenfest bei den Ascaso's die ich bis jetzt warten "musste" :)..
     
  16. Zuvca

    Zuvca Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    454
    ...ach...die letzten male, als ich meine offen hatte und nachgeschaut hab, sah es ganz gut aus : ) also so werte mäßig...auch dran basteln kann man schön, hab ich mir sagen lassen...
    @Ziebträger bin jetzt allen ernstes nicht sicher, ob der ironiemodus an war und wenn ja bis wohin...der tamper ist tatsächlich massiv....
     
    brrrt gefällt das.
  17. #17 Ziebträger, 16.06.2019
    Ziebträger

    Ziebträger Mitglied

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    2
    @Zuvca
    Nein, war ernst gemeint. Ich dachte, dass alle Hersteller so ein windiges Teil beifügen, wie es bei mir der Fall war.
     
    Zuvca gefällt das.
  18. melda

    melda Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    53
    Kannst du das näher ausführen was du meinst.
    Du wartest also diese Maschinen und bist nicht sonderlich begeistert?
    Viel zu eng?
    Ist viel kaputt?
    Wie gesagt wäre nett wenn du es ein wenig ausführen könntest.
    MFG
    Melda
     
  19. #19 espressomo, 17.06.2019
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    277
    Würde mich auch interessieren? Sprichst du hier von „früheren“ Modellen oder von den aktuellen die seit ca. Mitte 2017 produziert werden? Hier hat sich nämlich einiges getan..., außerdem ist Ascaso eigentlich (meines Wissens) der einzige Hersteller der quasi jedes verbaute Teil mit Bild und Beschreibung auf der Website aufführt....

    @melda : Auch in Bezug auf deinen Post in einem anderen Thread - einfach mal in echt ansehen und testen. Und einfach mal hier im Forum suchen, du findest täglich neue Threads das bei irgendeiner Maschine was nicht geht, kaputt ist usw. ... und ich glaube es gibt keine andere Maschine mit 5 Jahren Garantie als die von Ascaso. ;)
     
    Zuvca gefällt das.
  20. #20 espressomo, 17.06.2019
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    277
    Da gibt es real wirklich eigentlich fast nur die Ascaso‘s oder die QuickMill Thermoblock die das können. 10 Minuten reichen bei der Ascaso definitiv, dann ist auch der Siebträger heiss.

    ... wenn es nur Milchgetränke gibt wenn Gäste da sind hast du noch den Vorteil, dass du den Thermoblock für Dampf bei der Ascaso abschalten kannst. Somit sparst du bei der Maschine, die ohnehin deutlich weniger Strom verbraucht, nochmal Energie....
     
Thema:

Siebträgermaschine soll her

Die Seite wird geladen...

Siebträgermaschine soll her - Ähnliche Themen

  1. Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?

    Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?: Hallo zusammen, wir würden gerne von unserem Vollautomaten den Aufstieg in die Siebträger-Liga wagen und suchen nun ein passendes Gerät. Ich...
  2. Beratung Siebträgermaschine

    Beratung Siebträgermaschine: Hi zusammen, meine Frau und ich möchten uns von unserem Siemens Kaffee-Vollautomaten trennen, da wir von der dauernd schimmligen Brüheinheit weg...
  3. Anfänger sucht möglichst günstige Siebträgermaschine

    Anfänger sucht möglichst günstige Siebträgermaschine: Hallo zusammen, ich bin froh dieses Forum gefunden zu haben, denn ich stehe vor der schweren Aufgabe, für meine Kaffee-liebende Freundin eine...
  4. Kaufberatung erste Siebträgermaschine

    Kaufberatung erste Siebträgermaschine: Guten Morgen zusammen, ich bin noch neu hier und bin auf der Suche nach der passenden Siebträgermaschine für mich. Wie so viele hier. :-( Habe...
  5. neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso

    neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso: Hallo Miteinander, bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. zu mir -------- Bin seltener Kaffeetrinker. Dann aber gerne einen Espresso...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden