Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

Diskutiere Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wir sind ja alle blöd hier mit unseren Mühlen! Laut Stiftung Warentest schlagen die Kapselmaschinen nun jene Maschinen die noch echte Bohnen...

  1. #1 ergojuer, 26.11.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    287
    Wir sind ja alle blöd hier mit unseren Mühlen!
    Laut Stiftung Warentest schlagen die Kapselmaschinen nun jene Maschinen die noch echte Bohnen schlucken.
    Dass dabei Vollautomaten gegen Kapselsystem antraten und die VA eben keinen anständigen Espresso machen können, mag uns bekannt sein.
    In der Öffentlichkeit wird sich hingegen der Trend zur Kapselmaschine weiter festsetzen....

    test.de - Espressomaschinen - Tests - Haus + Garten - Tests + Themen - Stiftung Warentest
    siehe auch:
    Hinweis für Espresso-Freunde - de.alt.fan.aldi | Google Groups
     
  2. #2 danielsan, 26.11.2007
    danielsan

    danielsan Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    2
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Das habe ich auch schon vorher gewusst, die Kapselsysteme schlagen die meisten VA. Den Quickmill VA schlägt aber kein Kapselsystem. Schade dass die Stiftung Warentest kein Siebträger System getestet, so selten sind die nun auch iweder nicht anzutreffen.
     
  3. #3 Bubikopf, 26.11.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    56
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Ich meine, mich blass erinnern zu können, das für die " Stiftung " eine AEG Crema EA150 Testsieger und die Saeco Aroma Chrom das absolute Highlight der ST-Fraktion ist, eine Gaggia CC war wohl zu inkonsistent in ihren Ergebnissen ( keine vernünftige Crema Membran sondern nur ein beigelegtes Provisorium ).
    Wir fangen an wo Stiftung Wadenfest aufhört.
    Gruss Roger
     
  4. #4 Kaffee-Paul, 26.11.2007
    Kaffee-Paul

    Kaffee-Paul Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Hallo,

    ich glaube jetzt geht's echt los....:shock:

    Genau.... darum ganz schnell zum nächsten BlödiaMarkt und nen Vollidiot... ähh... automaten oder, natürlich besser: eine Nixpressomaschine kaufen- dann sind wir sofort entblödet, zumindest laut Werbeaussage der Blödiamärkte :evil:

    Es ist ja auch hier im Forum schon öfter berichtet worden, daß die Nixpressosysteme zumindest besser sind als die VAs. Das wirklich komplett Idiotische an diesem Test ist für mich die Produktauswahl. Man schaue sich das mal an- und weiß sofort Bescheid:
    test.de - Espressomaschinen - Tests - Haus + Garten - Tests + Themen - Stiftung Warentest

    Kein einziger ST. Das Dilemma der Tester ist mir dabei schon klar: es muß immer eine Vorauswahl der zu testenden Produkte geben. "Der Markt" verlangt nach VAs und Kapselsystemen (angetrieben durch gigantisches Marketing) und diesem "Bedürfnis" kommt "test" nach. Aber von einem Verbraucherschutzorgan wie "test", welches mit unbedingter Objektivität wirbt, erwarte ich mehr. Letztlich geht's um's Thema "druckgebrühter Kaffee" und da wäre es verbraucherfreundlich, eine gewisse Marktübersicht zu geben. Was für Systeme / Maschinen gibt es? Wo liegen die Unterschiede in Preis, Haltbarkeit, Ökobilanz, Geschmack, etc. Hier wurde nur auf eine Welle gesprungen und damit ein Zerrbild weitergezeichnet.... armselige "Tester"... :-(

    Übrigens, hier (Espressokaffee-Test, bei welchem Illy als Sieger hervorgegangen ist) wird unter der Rubrik "Mehr im Internet" (weiter rechts unten) unser Kaffee-Netz als Link angegeben:
    test.de - Espressokaffee - Tests - Essen + Trinken - Tests + Themen - Stiftung Warentest

    Blanker Hohn... :evil:


    Gruß

    Paul
     
  5. #5 old harry, 26.11.2007
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    und selbst wenn da ein siebträger mit im test gewesen wäre: man stelle sich vor, wie diese horde berufstester - die von der fahrradpumpe über den sylversterkracher bis zum tapetenkleister alles testen, was nicht bei drei auf den bäumen ist - sich mit den finessen einer kombi aus ST und mühle abmühen... die maschine läuft seit sieben minuten und ist kaum handwarm, die leckeren böhnchen von tchibo mit MHD 12/07 kommen in die mühle, zweimal nervös an der mahlgradverstellung rumgeschraubt, der dritte versuch gilt - und nach acht sekunden durchlaufzeit findet sich eine plörre in der tasse, die selbst die eh schon tief angesetzten ansprüche der selbst ernannten experten für alles und jeden noch locker unterbietet... :mrgreen:
     
  6. #6 gunnar0815, 26.11.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.010
    Zustimmungen:
    824
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Old Harry da hat du wohl Recht. Kann man doch froh sein das sie keinen Siebträger getestet haben. Stiftung Warentest ist ja auch für Ottonormalverbraucher was soll der mit einem Siebträger?
    Würde mich darüber nicht aufregen sondern er freuen. Lass die mal die Plörre trinken und wir trinken die netten Sachen.
    Gunnar
     
  7. #7 niffchen, 26.11.2007
    niffchen

    niffchen Gast

    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Und um auch sauber testen zu können müssen es saubere bedingungen sein. Bei einer Kombi aus Siebträger und Mühle gibt es ja irre viele Faktoren, die man im Griff haben muss und daraus ein Ergebnis zu bekommen was objektiv ist und vor allem auch Bestand hat - das kannst vergessen. Man kann eben nicht alles so sauber objektiv testen ... da bleiben halt nur die beiden Alternativen ...

    Gruß,
    Jens
     
  8. #8 Bubikopf, 26.11.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    56
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Wie ich in meinem obigen Post schon erwähnte, hat die Stiftung Warmirschlecht schon ST´s getestet, Test von 12.2005. Mit obigem Ergebnis.
    Gruss Roger
     
  9. der_z

    der_z Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Wie ich an dieser Stelle immer wieder sage: die Stiftung Warentest bringt mir leider gar nix mehr. Früher konnte man denen wenigstens bei technischen Produkten (Waschmaschinen, Kameras) trauen, aber selbst da hat man die moderne Elektronik nicht im Griff. Beinahe bei jedem Produkt, das die Komplexität eines handelsüblichen Haartrockners übersteigt, kommen lustige Bewertungen zustande, was auch an der fragwürdigen Gewichtung der Kriterien liegt.

    Aber: Was kümmert es die deutsche Eiche, wenn sich das Borstenvieh dran wälzt? Wir wissen doch, was guter Kaffee ist und stehen über irgendwelchen Testberichten, oder? ;-)
     
  10. #10 Inalina, 26.11.2007
    Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    207
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Leute legt mal Euren *Hochmut* ab. Kein Grund sich aufzuregen.
    Für 95% meiner Arbeitskollegen ist der Langen-Kaffee aus meiner gebraucht erstandenen Saeco im Büro schon eine AHA-Effekt und wie ein echter Cappuccion aussehen muss weiss von denen keiner.
    Würden die einen Cappuccino ohne Bauschaum vorgesetzt bekommen, gäbs wahrscheinlich Beschwerden...
    Stiftung Warentest testet nunmal für die breite Menge und nicht für eine Handvoll Spezialisten.
    Für die breite Masse ist ein Nespresso-Espresso um Welten besser als das was man sonst so in Deutschland vorgesetzt bekommt.

    Ohne Nespresso wäre ich übrigens nie hier gelandet, denn Nespresso brachte mich auf den Weg zu gutem Espresso. Wer weiss, vielleicht passiert das noch mehr Leuten ;-)

    LG,
    Inalina
     
  11. #11 danielp, 26.11.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Moin,
    na ja, ob die Stiftung Vasentest für "eine Handvoll Spezialisten" testet, kann man sicher auch diskutieren. Ich meine, sie behaupten einfach "die Dinger hier machen den besten Espresso" etc. pp.

    Nehmen wir mal an, die würden "die besten Digitalkameras für Heimprofis" testen und dabei komplett die digitalen Spiegelreflexkameras außen vor lassen, weil man da so viel herumstellen muss, weil einem da das Objektiv abfallen könnte usw. Da würde doch auch jeder sagen, die hätten nur die kleinen Mistknipsen getestet und die "richtigen" Kameras ignoriert...

    Die Stiftung selbst schreibt in ihrer Unternehmensgeschichte:
    Soso, Espressomaschinen und Milchaufschäumen sind nicht nur Tradition, sondern auch ein nennenswerter Punkt im Unternehmensportfolio. Da kann man nicht einfach mal so eine ganze Maschinenklasse ignorieren - und zwar auch noch die, die man als einzige als Espressomaschinen bezeichnen könnte...

    Ich dachte ja bis vor einiger Zeit immer: Die Stiftung testet und dann kauft der Kunde danach. Und nicht: Der Kunde kauft und will und kauft und dann testet die Stiftung ebendiesen Schrott auch noch.

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  12. #12 danielp, 26.11.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Ach ja... und wenn man ein wenig weitersurft und auf dieser Seite landet, verliert man endgültig den Glauben an den Verein, denn:
    Bei aller Liebe, aber das ist Volksverdummung.

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  13. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    122
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Moin zusammen,

    ich habe gerade das ganze Thema einmal komplett mitgelesen - und konnte mir ein gaanz breites Grinsen gar nicht verkneifen! Neben dem Amüsement war einer meiner Gedanken übrigens: "... ruuuuuuhig, looocker bleiben ..."! :-D

    Ich sehe solche Tests und selbsternannte "unabhängige" und weiß-ich-wie kompetenzstrotzende Prüfinstitute meist mit Interesse, Skepsis - und viel Humor! Das fällt für mich alles mit in die Kategrie meines derzeitigen Lieblings-Threads hier im Forum: Der häßlichste Espresso der Welt.

    Ansonsten vergleiche ich unser Thema hier mit dem Segeln auf besonders schönen (Charter-) Schiffen in etwas weniger populären Seegebieten: Da ist es auch solange richtig fein, wie das nicht als "Geheimtip" an jeder dritten Litfaßsäule mit Prüfsiegel eines zertifizierten Institutes zu lesen ist.

    Also ich bin z.B. mit meiner Kaffeesituation hochzufrieden, habe keinerlei besonderes Sendungsbewußtsein diesbezüglich - und freue mich an unserem Forum.

    (entspannte) Grüße,
    femto!
     
  14. #14 finsterling, 26.11.2007
    finsterling

    finsterling Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2005
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    84
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Meine Freunde trinken sehr gerne Kaffee bei mir.
    Aber wenn sie sehen, daß man an der Mühle steht, tampert, bisschen Wasser raus lässt , alles mit einer gewissen Geräuschkulisse verbunden, wollen sie keinen Siebträger mehr.
    Und würde ich den Kaffee nicht für meine Frau machen, sogar sie würde einen VA kaufen.

    Meine Güte, wir sind halt verwöhnte Spinner....
     
  15. #15 Dr.Bohne, 26.11.2007
    Dr.Bohne

    Dr.Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Im grunde kann man den stifttestern keinen vorwurf machen. die sitzen auch nur im büro und haben sich ihre geschmacksnerven mit kapselsud und brackvollautomatenwasser weggeäzt. die können besten espresso aus dem siebträger gar nicht mehr verdauen, geschweige denn bewerten. sollen die bei ihren abführmittel bleiben.
     
  16. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Ist dch logisch dass die Stiftung Warentest vorwiegend Geräte testen muss, die für einen großen Käuferkreis geeignet sind. Was glaubt ihr, wie viel Prozent der Kaffeetrinker in Deutschland sich eine Ausrüstung um 600 - 1200€ leisten kann oder will? Ich kenne 2 in meinem Bekanntenkreis, aber mindestens 20, die eine normale Kaffeemaschine oder einen Kapselgreät haben und mich für leicht verrückt halten. Man muss von solchen Tests überhaupt nichts halten, aber für manchen sind sie schon eine Entscheidungshilfe, zumindest findet man ja dort u. a. technische- und Ausstattungsangaben. Ich finde von den ganzen Testinstituten, die ich kenne, die Sti.Warentest eine der besseren, weil sie ihre Testgrundlagen offenlegt, was nicht alle tun.
    Gruß
    Arni
     
  17. #17 ergojuer, 26.11.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    287
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Ich hatte ja ne Weile überlegt ob ich den Thread überhaupt und wenn ja in welcher Rubrik einsetzen soll. In der Tratschrubrik wär er wohl besser aufgehoben gewesen. So frei nach dem Motto: Was die Aussenwelt so über uns und eines unserer liebsten Hobbys weiß...

    Dass die Stiwa in Sachen Espressomaschine nicht viel zu melden hat, war mir schon vor über 20 Jahren klar. Damals haben die so eine Boiler-Schraub-Zu-Maschine mit gut bewertet, nachdem zuvor lang und breit erklärt wurde, das der gute Espresso keinesfalls mit kochendem Wasser von übe 100 Grad gebrüht werden sollte.
     
  18. #18 Adriano, 26.11.2007
    Adriano

    Adriano Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2004
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    7
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    mal jetzt ohne scheiss. die meisten leute trinken doch so und so nur kaffee aus den maschinen. ab und an schäumen sie vielleicht ja noch milch damit, manche lassen es so und so ganz und schäumen lieber gleich den bauschaum mit nem ikea schäumer.

    und als kaffeegerät (mit guten bohnen vorrausgesetzt) kann man "trinkbaren" kaffee aus den vollautomaten quetschen.

    denn auf arbeit hat man nicht immer zeit, seinen miletta handfilter für seinen "normalen" kaffee zu zücken ;)
     
  19. #19 niffchen, 26.11.2007
    niffchen

    niffchen Gast

    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und den ganzen Artikel zu dem Test gelesen. Für das Messenpublikum, was Klick und Fertig Maschinen bevorzugt, ist der Artikel ausreichend die wollen eh keinen Siebträger, auch wenn der 100 Mal bessen espresso macht. Denen reicht das und ist ja auch legitim. Ich baue ja auch nicht mehr am PC und kaufe lieber von der Stange weil mir das auf dem Feld ausreicht ... für meine Ansprüche.
    Insofern ging der Artikel einigermassen ok ... es gab zwar einige Schwächen, aber er ist immerhin besser als wenn man nur zum Mädchen Markt fährt und alleine den Worten traut ...

    Gruß,
    Jens
     
  20. #20 Knackfloh, 26.11.2007
    Knackfloh

    Knackfloh Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

    Kaffee-Netz, und damit wir alle hier befinden uns auf einer Sinn-Insel mit
    Elfenbeiturm in einer ansonsten kaffemäßig eher rauhen Konsumlandschaft mit Dauerschlacht um Millionen-Marktanteile. Den Eintritt in das schönere und vor allem wohlschmeckendere Siebträgeruniversum hat ja jeder von uns mehr oder minder teuer gelöhnt. Was will da Stiftung Warentest schon berichten. Ist ja für die Masse. Und unsere aufwendige Form der Kaffeekultur taugt dafür nicht.
    Gruß
    Knackfloh
     
Thema:

Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne

Die Seite wird geladen...

Stiftung Warenschlecht: Kapsel schlägt Bohne - Ähnliche Themen

  1. Mühle nimmt nur mehr sporadisch Bohnen an

    Mühle nimmt nur mehr sporadisch Bohnen an: Hallo, Ich habe eine Bezzera BB005-Mühle seit nun über 7 Jahren in Betrieb (à ca. 2x Mahlen pro Tag). Von einem Tag auf den anderen "schluckt"...
  2. Bohne fuer perfect Espresso Shot gesucht...

    Bohne fuer perfect Espresso Shot gesucht...: ..hallo liebe Community, suche eine Bohne, welche folgende EIgenschaften aufweisst: - neigt zu viel dunkler haselnussbraune Crema - mehr arabica...
  3. von der Kapsel zu e.s.e (Pad)

    von der Kapsel zu e.s.e (Pad): Hallo Kaffeegemeinde ich habe seit einigen Jahren eine Nespresso Maschine im Einsatz und trinke den Kaffee eigentlich auch gerne. Die Maschine...
  4. Suche Kaffeebohnen, ähnlich wie Lucaffe classic oder Danesi Oro.

    Suche Kaffeebohnen, ähnlich wie Lucaffe classic oder Danesi Oro.: Hallo an das Forum ! Lese schon länger mit und habe nun auch einen Frage. Wie die Überschrift schon sagt suche ich nach ähnlich schmeckenden...
  5. Cubita Epsresso Bohnen Erfahrung?

    Cubita Epsresso Bohnen Erfahrung?: Hi, nach dem mir meine letzter Loeffel meines neuen lieblings Bruehkaffees aus ging (FIXX Coffee Cubano), habe ich mir mal CUbita Bohnen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden