Stromverbrauch standby zb. von bezzera 99

Diskutiere Stromverbrauch standby zb. von bezzera 99 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, mal eine Frage an die Elektro-Experten: meine Bezzera hat eine Leistung von 1,3 KW. Klar, dass sie die Leistung nicht permanent...

  1. #1 67-1031136073, 10.11.2002
    67-1031136073

    67-1031136073 Gast

    Hallo zusammen,

    mal eine Frage an die Elektro-Experten: meine Bezzera hat eine Leistung von 1,3 KW. Klar, dass sie die Leistung nicht permanent benötigt, aber wieviel Strom zieht die Maschine, wenn sie den ganzen Tag sozusagen im Standby an ist?

    Danke und Gruss - Thomas
     
  2. #2 98-1034578704, 10.11.2002
    98-1034578704

    98-1034578704 Gast

    sollte relativ einfach sein: nimm dir eine stoppuhr und erfasse die aufheizdauer (meistens hörst du den druckschalter leise an- und ausklicken) der maschine während z.b. 10 min. in dieser zeit zieht die maschine volle heizleistung, die du dann auf die stunde hochrechnen kannst. standby der elektronik ist m.e. zu vernachlässigen.

    ich habe übrigens mal meine technika mit steinwolle um den kessel isoliert - die aufheizperioden gingen um ca. faktor vier zurück. eigentlich hatte ich keine probleme (nur die tassenablage war natürlich zu kühl), hatte aber aufgrund von bedenken über die standfestigkeit wieder zurückgerüstet.

    grüsse - manfred
     
  3. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    Markus (mmorkel) hat erst vor kurzem in einem Thread gepostet was seine La Cimbali Jr. so pro Tag kostet. Waren glau bich 59 Cent/Tag. Monsignore hat sogar eine ziemlich lange Messperiode durchgeführt und seine Ergebnisse auch gepostet - leider ist das Bild offensichtlich nicht mehr verfügbar, wäre hier in diesem Thread nachzulesen.

    Allzuteuer sind die Maschinen aber nicht, und jetz im Winter sparst du dir evtl ja ein wenig Heizleistung deines Ofens *g*

    regards Michael

    P.S. und wenn die Suchfunktion einwandfrei funktionieren würde, hättest du es schon längst gefunden ;)



    Edited By Azazel on Nov. 10 2002 at 16:01
     
  4. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Abhängig von der Umgebungstemperatur muß die Maschine mal mehr oder weniger heizen.
    In meiner, eher kalten Küche löst der Prestostat der Bezzera ca. alle 4min aus und schaltet das Heizelement für ca. 20sec ein.
    Hochgerechnet auf 24 h gibt das ca. 1h 50min Betriebszeit für die Heizung, d.h. 2,4 kWh, oder 36 Cent/d bei meinem Stromzulieferer.
    Ich gehör allerdings zu den Leuten, die die Maschine nur 1h am Tag laufen haben. Mit Aufheizzeiten von ca. 15 Min, d.h. in der Zeit ist das Heizelement an, kommt man auf theoretische 0,3 kWh oder 5 Cent Stromkosten.

    Grüße
    Horst
     
  5. #5 Monsignore, 10.11.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid2="Azazel"]Waren glau bich 59 Cent/Tag. Monsignore hat sogar eine ziemlich lange Messperiode durchgeführt und seine Ergebnisse auch gepostet - leider ist das Bild offensichtlich nicht mehr verfügbar, wäre hier in diesem Thread nachzulesen.[/quote:post_uid2]
    doch,

    das ergebnis ist immer noch da wo es sein soll..

    gruss

    M
     
  6. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Hi
    [quote:post_uid0]das ergebnis ist immer noch da wo es sein soll..

    [/quote:post_uid0]
    Kann schon sein, aber ich seh nur ein FortuneCity Bild - mehr nicht. Vielleicht hast du es noch im Webbrowsercache oder so.

    regards Michael
     
  7. Aki

    Aki Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    @ bassato:

    [quote:post_uid0]
    ich habe übrigens mal meine technika mit steinwolle um den kessel isoliert - die aufheizperioden gingen um ca. faktor vier zurück. eigentlich hatte ich keine probleme (nur die tassenablage war natürlich zu kühl), hatte aber aufgrund von bedenken über die standfestigkeit wieder zurückgerüstet.

    [/quote:post_uid0]

    Die Idee mit der Isolierung des Kessels habe zumindest gedanklich auch schon mal in Erwägung gezogen... was sind denn genau deine Bedenken zur Standfestigkeit?

    Zumindest eine leichte Isolierung würde doch durchaus Sinn machen - oder ?

    Ciao

    Aki
     
  8. #8 98-1034578704, 11.11.2002
    98-1034578704

    98-1034578704 Gast

    @aki - moin

    tja, was spricht eigentlich dagegen - hmm?! also ich habe seinerzeit mit ecm deutschland gesprochen und die rieten ab, weil das thermische gleichgewicht (???) der maschine nicht mehr gewährleistet sei - wobei die haben mir auch mal abgeraten, die maschine nonstop laufen zu lassen; sachliche gründe keine, aber die maschine hat keine gewerbezulassung und ist aus diesem grund nicht für 24h-betrieb vorgesehen.

    und dann gab es eine diskussion über meine isoliererei im alten peisler-forum, wo verschiedene auch grosse bedenken äusserten. tja - und daraufhin hab ich die isolierung wieder runtergeschmissen. unter anderem auch weil ich mich selbst fragte, warum wohl 100% aller maschinen unisoliert sind - das ich allein den stein der weisen gefunden hatte konnt ich mir irgendwie nicht vorstellen.

    nur - echte gründe für das "warum nicht" kann ich dir auch nicht geben. im gegenteil, bei mir funktionierte es ja durchaus.

    das thema könnte ggfs. einen neuen thread wert sein.....

    grüsse - manfred
     
  9. Aki

    Aki Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2002
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Hi Manfred,

    einen eigenen Thread dazu finde ich eine gute Idee, ich denke, das Thema lässt sich so besser vertiefen.

    Werd das gleich mal angehen :)

    Ciao

    Achim
     
  10. #10 mmorkel, 11.11.2002
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    605
    [quote:post_uid0="bassato"]unter anderem auch weil ich mich selbst fragte, warum wohl 100% aller maschinen unisoliert sind - das ich allein den stein der weisen gefunden hatte konnt ich mir irgendwie nicht vorstellen.[/quote:post_uid0]
    Naja, die Oscar ist ja isoliert. Meine Cimbali Jr. inzwischen auch. Hat keine nachteiligen Effekte auf den Kaffee. Ich könnte mir vorstellen, dass die meisten Maschinen wegen des Tassenwärmers nicht isoliert sind. Bzw. dass Industriemaschinen deshalb nicht isoliert sind. Und Heimmaschinen allein schon deshalb nicht, weil sich vermutlich kaum ein Hersteller um spezifische Belange für den Heimbereich kümmert (wo das Stromsparen evtl. gegenüber dem schnellen tassenwärmen eine höhere Priorität hat).

    Markus
     
  11. #11 Monsignore, 11.11.2002
    Monsignore

    Monsignore Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2001
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid3="Azazel"]Kann schon sein, aber ich seh nur ein FortuneCity Bild - mehr nicht. Vielleicht hast du es noch im Webbrowsercache oder so.[/quote:post_uid3]
    ja stimmt, die haben geschraubt

    ich kümmere mich drum


    dank

    M
     
Thema:

Stromverbrauch standby zb. von bezzera 99

Die Seite wird geladen...

Stromverbrauch standby zb. von bezzera 99 - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Bezzera BZ99

    Bezzera BZ99: Ich suche eine BZ99, Zustand relativ egal.
  2. [Maschinen] Bezzera Strega

    Bezzera Strega: Hallo, Da wir jetzt endlich eine größere Küchen haben bin ich bin auf der Suche nach einer Bezzera Strega als Festwasser oder Top Version....
  3. Bezzera Strega Top Netz

    Bezzera Strega Top Netz: Moin in die Runde, ich habe soeben meine Bezzera Strega auf Festwasseranschluss umgestellt, jedoch muss ich laut Anleitung den Tank irgendwie...
  4. Bezzera Unica PID - heizt nicht mehr bzw. zeigt sofort 90° C an

    Bezzera Unica PID - heizt nicht mehr bzw. zeigt sofort 90° C an: Liebes Forum, meine Unica PID und ich werden so keine Freunde mehr. Nachdem ich so ziemlich alle Teile, die man wechseln kann, gewechselt hab...
  5. Bezzera BZ10, Rocket Appartamento, Quickmill DB ??

    Bezzera BZ10, Rocket Appartamento, Quickmill DB ??: Moin liebes Kaffee-Netz, nun lese ich hier schon rund 1/2 Jahr an einigen Stellen mit, da ich meine Zubereitung für Espressi und Cappuccni...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden