Suche gute und LEISE Mühle

Diskutiere Suche gute und LEISE Mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Mühlen-Spezialisten, nachdem ich auf der Suche nach einer Mühle wieder einmal fleißig gelesen habe, haben sich derzeit drei Favoriten...

  1. #1 ellimobil, 19.12.2007
    ellimobil

    ellimobil Gast

    Hallo Mühlen-Spezialisten,

    nachdem ich auf der Suche nach einer Mühle wieder einmal fleißig gelesen habe, haben sich derzeit drei Favoriten herauskristallisiert:

    - Ascaso I-mini
    - Demoka M-207
    - Quickmill Apollo 60

    Alle drei scheinen für den Einsteiger qualitativ o.k. zu sein (ich lass mich da aber gerne korrigieren) und liegen ja (so im Groben) im gleichen Preissegment.
    Nachdem ich etwas Lärmempfindlich bin (insbesondere am frühen Morgen ;-)) hätte ich gerne gewußt, welche von den dreien die leiseste Mühle ist.

    Für 5dB weniger wäre ich ggf. auch bereit, ein paar Euronen mehr auszugeben :).

    Wer kann mir helfen???

    Vielen Dank und Gruß
    ellimobil
     
  2. #2 Windspiel, 19.12.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Nun, so richtig "leise" ist wohl keine Mühle. Die Entwicklungsingenieure div. Staubsaugerhersteller setzen bewußt auf Lärm. Meine Schwägerin hat einen sündhaft teuren US- Sauger, der an einen Tornado erinnert. Lärm = Power. (glaubt sie) Bei Mühlen spielt wohl die Drehzahl eine entscheidende Rolle, aber auch nicht unbedingt zufriedenstellend. Denkbar wäre eine Mühle mit der Technik eines Gallensteinzertrümmerers per Ultraschall. Für die Tüftler hier im Board sicher eine Herausforderung. Meine Mühle macht Krach, das läßt sich 20 Sekunden ertragen. Und wenn der Nachbar noch wutentbrannt seine Pantoffeln unterm Bett hervorkramt, ist der Spuk schon vorbei.

    Gruß WS
     
  3. #3 ellimobil, 19.12.2007
    ellimobil

    ellimobil Gast

    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Hallo Windspiel,

    Das Problem kenne ich! Bei meinem letzten Staubsauger habe ich auch lange gesucht bis ich ein Modell gefunden habe, das einigermaßen leise ist (ich glaube nämlich nicht an Lärm=Power ;-)). Laut Hersteller 73dB. Die lassen sich beim staubsaugen aushalten.

    Um ehrlich zu sein geht es mir weniger um meinen Nachbarn als um mich selbst.
    Welche "zu ertragende" Mühle nennst Du denn Dein Eigen?

    Gruß
    ellimobil
     
  4. #4 koffeinschock, 20.12.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    bei den mühlen kommt noch der aufstellungsort hinzu. in den meisten fällen kannst du davon ausgehen, daß mehr masse=leiser darstellt. eine leise mühle ist allerdings illusorisch. du kannst also zusehen, daß es möglichst offen ist und die mühle auf einem möglichst massiven platz steht. leider ist ein test im laden nicht wirklich aussagekräftig, da die räumlichkeiten nicht denen zu hause entsprechen. ich habe bisher noch nie angaben zu schalldruck(dB) oder lautheit(sone) zu irgendwelchen kaffeemühlen gesehen.
    letztlich wirst du eine mühle doch nach preis und qualität des mahlgutes kaufen (und dem aussehen ;) )
     
  5. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    11
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    was es übrigens nachhaltig gebracht hat, war ein altes moosgummi mousepad unter der mühle, zumindest bei der demoka.
     
  6. #6 Windspiel, 20.12.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute und LEISE Mühle


    Welche? hmm..eine Ascaso i2. Voll-Aluminium, stufenlose Einstellung und für eine Nachrüstung mit Timer ausgerüstet. Konisches Mahlwerk- darüber streiten sich ja die Forengeister. Sie mahlt fein, selbst in Werkseinstellung- und ich bin zufrieden. Und- sie sieht gut aus.
    http://us.st11.yimg.com/us.st.yimg.com/I/studiolx_1979_135755269
    So, jetzt muß ich aber in die Heia, damit ich zumindest 2/3 der Mühlenlebensdauer miterlebe...:shock:
     
  7. #7 Windspiel, 20.12.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Diese an einen modifizierten Öl-Kanister erinnernde Mühle (Demoka) ist im Innenraum wohl auch sehr geräumig. Manche dämmen innen mit Motorhauben- oder PC-Dämmschutzplatten. dafür gibt es professionelle Moddingpläne. Auch eine Lösung. Obwohl 2 dicke Stöpsel in den Ohren es auch täten. Stilsicher in Maschinenfarbe natürlich. Ihre Mahlergebnisse sollen ja in diesem Preissegment unschlagbar sein- behaupten ihre stolzen Besitzer.
    http://www.kaffeezentrale.de/images/productbig/DM03.gif

    Gruß WS
     
  8. #8 mcblubb, 20.12.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    1.171
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Naja - als Mitarbeiter einer Ölgesellschaft würde ich eher das Design der Casadio in den Bereich des Ölkanisters verweisen....:lol:

    Ölkanister sind heute fast ausnahmslos aus Plastik.

    Aus meiner Sicht sollte man bei Lärmempfindlichkeit vor allem eine schnelle Mühle suchen (dann ist der Krach schnell vorbei), eine Mühle aus Druckguss wird die Schwingungen besser absorbieren als eine Edelstahlblechmühle und die Mühle nicht auf einen Abschlagkasten stellen sondern direkt auf die Küchenplatte.

    Nachdem ich immer mehr Mühlen gesehen habe, festigt sich mein (persönlicher) Favorit: die Mazzer Mini E Modell A (mit den Folientasten)

    Aufgrund des sauber verarbeiteten Gußgehäuses erscheint mir die Maschine als sehr leise.

    Allerdings ist der Demoka-Leidensdruck noch nicht so hoch, dass ich die ca. 700Öre investieren würde. Es gibt andere Hobbys, wo der Leidensdruck größer ist :cool:

    Gruß

    Gerd
     
  9. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Gerd,

    eine nachfrage hier: erscheint dir die mühle nur leise oder ist sie es? will meinen, hast du sie gehört im vergleich zu anderen mühlen, die du kennst?
    die mazzers, die ich jedenfalls bisher gehört habe, würde ich nicht unbedingt als besonders leise bezeichnen.

    ganz nebenbei: die bei weitem leiseste mühle, die ich bisher gehört habe ist die kleine anfim house, baugleich mit der ecm casa, dicht gefolgt von der rancilio rocky und der eureka mci.

    jemand hier im forum hatte mal vorgeschlagen, standardisierte soundfiles der jeweiligen mühlen ins kaffeewiki zu stellen. ist leider nie realisiert worden.

    gruss, werner
     
  10. #10 mcblubb, 20.12.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    1.171
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Ich habe verschiedene z.T. hochwertige Mühlen gehört und daran gearbeitet.

    Allerdings schein der Aufstellort eine ganz entscheidende Rolle zu spielen. ich habe eine Demoka gehört, die auf einem Dorffest im Freien betrieben wurde. Das Ding war fast nicht zu hören....

    Für mich persönlich kommt als upgrade von der Demoka allerdings nur eine Maschine im Mazzer Segment in Frage. Eine Rocky o.ä. wäre für mich kein sinnvolles Upgrade.

    Gruß

    Gerd
     
  11. #11 Windspiel, 20.12.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Das Bild schiebt sich fast zwangsläufig vor die Mühle, werde ich Ihrer angesichtig...
    http://images.motoso.de/2397/l_img2603752.jpg
    Versteh ich auch nicht- da packen sich manche Leute einen Edelstahlresonanzkörper unter die kreischende Mühle und beschweren sich über den Sound.

    Gruß WS
     
  12. #12 mcblubb, 20.12.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    1.171
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Ich hab die Demokas auch auf einem Abschlagkasten stehen. Das ist laut - in der Summe max. 3 Minuten am Tag....

    Mich störts nicht - ich suche aber auch keine leisere Mühle.

    Und der Kanister :-? stammt aus dem Oldtimer Programm.

    Ansonsten: Plastik, wegen der Beulen....

    Gruß

    Gerd
     
  13. #13 Windspiel, 20.12.2007
    Windspiel

    Windspiel Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Die Schwaden des ausgeschlagenen Puck ziehen munter in die darüber stehenden Bohnen und man hat einen Grund mehr, den Mahlgrad zu optimieren. Man gönnt sich ja sonst nix... mal abgesehen von der Tatsache, dass ich den Kasten ja knapp vor der Schimmelgrenze auswaschen muß. Besser finde ich da einen externen Abschlagkasten aus Holz mit Platikeinsatz.

    Gruß WS
     
  14. emil

    emil Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2007
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    69
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Hallo Ellimobil,

    Ich habe die i-mini und die Rocky S. Die Rocky ist signifikant leiser (Gewicht) und vom Geräusch angenehmer (Drehzahl), da der Motor direkt ans Mahlwerk angeschlossen ist und nicht über eine Untersetzung.
    Allerdings hatte ich mir die i-mini lauter vorgestellt, das Gussgehäuse schwingt nicht so wie eine Blechverkleidung, die wie ein Resonanzkörper wirkt (Steeldrum).
    Die Aufstellung ist natürlich auch wichtig, aber die wird bei allen ja gleich sein, insofern kommen nur die Unterschiede von Motor und Gehäuse in Betracht.

    - Ascaso I-mini 3,5 kg, Aluguss, Untersetzung
    - Demoka M-207 4,0 kg, Blechverkleidung, Untersetzung
    - Quickmill Apollo 60 4,2 kg, Blechverkleidung, Untersetzung
    - Rancilio Rocky S 7,0 kg, Blechverkleidung, Direktantrieb

    Die Demoka habe ich nie zu Hause gehört, im Laden fand ich sie schriller und lauter als die i-mini.

    Preislich nehmen sich die Apollo und die Rocky nichts, die beiden anderen sind ca. 70 Euro billiger. Vom Design her ist die Rocky völlig anders (mir gefällts), aber wenn es Dir um die Lautstärke geht, spielt sie in einer anderen Liga.

    Gerne wird auch die stufenlose Einstellung als Vorteil gegenüber der Rocky aufgeführt - von allen gerasterten Mühlen hat sie die zweitfeinste Abstufung, im Betrieb ist die Rasterung eher ein Vorteil, wenn man z.B. verschiedene Bohnen oder Röstungen benutzt, da man zumindest den Grobbereich schnell wiederfindet und zum Feintuning maximal zwei Rasten hoch oder runter geht. Bis man eine spindelverstellte Mühle auf Cafe creme und wieder zurück verstellt hat, kurbelt man sich einen Wolf.

    Gruss Emil
     
  15. #15 Kaffee-Paul, 20.12.2007
    Kaffee-Paul

    Kaffee-Paul Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Hallo,

    ist zwar nicht ganz im gesuchten Preisbereich (eher so um die 500 €), dafür die leiseste Mühle, die ich je gehört habe: Cunill Rumba, vollelektronischer Direktmahler, 60 mm Mahlscheiben. Beim Mahlen hatte ich die Assoziation mit einem lauteren PC- Lüfter. Der Motor ist vibrationsarm aufgehängt und das Gehäuse mit einem ausgeklügelten Belüftungssystem ausgestattet; der Hersteller gibt den Schalldruck mit 63 dB an.


    Gruß

    Paul
     
  16. #16 ellimobil, 20.12.2007
    ellimobil

    ellimobil Gast

    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Vielen Dank an Alle für die vielen Anmerkungen und Tipps.

    Ich werde also auf gar keinen Fall die Mühle auf den Abschlagkasten stellen (und falls noch ein Mousepad notwendig sein sollte, bin ich auch gerne bereit meiner Mühle ein neues zu spendieren).

    Abgesehen davon bestätigen eure Kommentare eher meine Befürchtungen zur Demoka (die ja DIE Einsteigermühle schlechthin zu sein scheint).

    @Emil

    Die Rocky habe ich mir bisher noch gar nicht angeschaut. Falls sie für mich optisch nicht völlig ausfällt und tatsächlich leiser ist als meine drei bisherigen Favoriten, könnte sie was für mich (und meine Ohren ;-)) sein.

    @Paul

    Ich fürchte, auch wenn die 63dB sehr verlockend klingen (es geht also doch... ;-)) und ich gesagt habe, ich würde für "Leise" auch ein paar Euronen mehr ausgeben so sind das dann doch ein paar Euronen zu viel.

    Aber es darf ja auch noch Optimierungspotenzial bleiben.

    Gruß
    ellimobil
     
  17. #17 koffeinschock, 20.12.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Suche gute und LEISE Mühle


    hallo werner, soweit ich aber weiß, ist das alugußgehäuse der casa einem stahlblechgehäuse gewichen, zumindest bei der ecm-variante. auf dem vorletzten boardtreff war ich ja auch selbst erstaunt, wie leise meine mühle war - auch im vergleich zu den großen gastros, die auch dabei waren.

    @gerd: wenn du magst, kann ich die casa mal mitbringen, wenn doch irgendwann ein treffen bei dir stattfinden sollte. was ist eigentlich mit dem wachenheimer kaffee geschehen? :mrgreen:
     
  18. #18 mcblubb, 20.12.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    1.171
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Ja - bring mal die Casa mit.

    An dem Wachenheimer Kaffee fahre ich immer noch täglich vorbei...

    Sobald das Treffen steht, werde ich anhalten und aussteigen:cool:


    Gruß

    Gerd
     
  19. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    Muss mich auch noch für die Anfim House stark machen. Ist für mich auch die leiseste, die ich je gehört habe. Wenn im Raum das Radio auf Zimmerlautstärke an ist, hört man die Mühle kaum. Als meine Frau die Demoka bei Freunden einmal hörte, war sie so entsetzt, dass sie mir verbot, wenn ich die Mühle kaufen würde, sie in der Wohung zu betreiben. Ich habe mir noch die Ascaso imini und die Rocky angehört und bin wie gesagt, bei der Anfim House gelandet. Sie ist um die 300€ teuer. Übrigens die ECM casa habe ich neulich bei Saturn gesehen. Flüchtig betrachtet schien mir das keine Edelstahl-Blechverkleidung, sondern polierter Aluminiumguss zu sein.

    Gruß
    Arni
     
  20. #20 koffeinschock, 22.12.2007
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Suche gute und LEISE Mühle

    ist wohl beides richtig - die neue hab ich selbst noch nicht gesehen, aber laut der kaffeezentrale besteht die mühle wohl teils aus guß, teils aus stahlblech:

     
Thema:

Suche gute und LEISE Mühle

Die Seite wird geladen...

Suche gute und LEISE Mühle - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Tchibo Kaffeemühle

    Suche Tchibo Kaffeemühle: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach der elektrischen Kaffeemühle von Tchibo. Falls jemand seine derzeit abgeben möchte bitte melden :) LG...
  2. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  3. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  4. SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches

    SUCHE kl. Kessel/Boiler a la ISOMAC Zaffiro oder Ähnliches: Moin, Suche o.g. Kessel/Boiler. Größe ist begrenzt, da es in das Chassis der Zaffiro passen muss (Eigenbau) BG
  5. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden