Tamper-Konsole

Diskutiere Tamper-Konsole im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo wer von euch hat Erfahrungen mit Tamper-Konsolen gemacht ? Sinn oder Unsinn ?

  1. Jensen

    Jensen Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wer von euch hat Erfahrungen mit Tamper-Konsolen gemacht ?
    Sinn oder Unsinn ?
     
  2. #2 cappufan, 21.01.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Tamper-Konsole

    Hi,
    ich finde diese Konsolen sehr praktisch und könnte heute nicht mehr darauf verzichten. Erst mußte ich mich dran gewöhnen, aber die Investition hat sich für mich wirklich gelohnt. Ich habe die Station von Concept Art, gekauft bei caffe-fausto (dort ziemlich günstig). Es gibt aber auch noch einige andere Ausführungen/Modelle.
     
  3. #3 Bohnenbubi, 24.01.2008
    Bohnenbubi

    Bohnenbubi Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tamper-Konsole

    Eben diese Tamperkonsole benutze ich auch und möchte nicht mehr drauf verzichten.

    [​IMG]
     
  4. Perrin

    Perrin Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    13
    AW: Tamper-Konsole

    Hallo Jensen,

    ich habe mir vor ca. einer Woche die schön im Bild von Bohnenbubi zu sehende Tamperstation von Concept Art geholt und bin nicht ganz zufrieden.

    Vorteile:
    - Der Tamper hat endlich einen ordentlichen Platz auf der Station
    - Ich brauche keine Unterlage mehr zum Tampern

    Nachteil:
    - Ich finde die Halböffnung für die Druckerzeugung zu schwammig-wacklig.

    Warum musste der Hersteller Holz nehmen? Ein gummiertes Material sieht zwar nicht so toll aus, bietet aber eine bessere Fixierung. Irgendwo in einem Thread wurde von "saugenden Fassungen" gesprochen, das wäre was.

    Um Deine Frage nun konkret zu beantworten: Da ich Ordnung schätze, ist eine Tamperstation für mich sinnvoll.

    Herzlichen Gruß,
    Perrin
     
  5. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    AW: Tamper-Konsole

    in diesem zusammenhang sollte man vielleicht noch ergänzen, dass es ohne konsole kaum möglich ist, bei einem 1er-ST, vernünftig zu tampen, das kippt ja sonst immer um. oder gibts zum tampen mit 1'ern irgendwelche alternativen?

    (ich hab aus platzgründen keine konsole und verwende das 1er sieb sowieso nie)
     
  6. #6 ergojuer, 24.01.2008
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    287
    AW: Tamper-Konsole

    Ich habe damit überhaupt keine Probleme und da es meine Frau auch ohne schafft, wird es wohl nicht an meinen besonderen Muskelpaketen liegen.
    OK, wir nutzen daheim den dynamometrischen Tamper Casadio (mit nachgefertigter Messingplatte). der sorgt für konstante 12,5kg Pressdruck und mittels Abstandsplatte für nen siebparallelen Puk...
    Aber auf der Arbeit habe ich nen schnöden Concept-Art Alutamper neben der Gaggia und da kippt auch nie was um.

    Bei beiden 1er Siebträgern ist der Auslauf klassisch gekrümmt und nicht etwa senkrecht.

    Also es geht auch ohne, wirklich.
     
  7. #7 chris_weinert, 24.01.2008
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    613
    AW: Tamper-Konsole

    Geht auch ohne, stimmt. Ein Tip zum Geldsparen ist ganz einfach: Das Sieb erst nach dem Tampern in den ST setzen. Hab ich früher immer so gemacht.

    Seien wir ehrlich: Die Tamperstation (ich hab auch so eine) ist eines dieser Accessoires, das v.a. die Emotion komplett macht: Das Ding ist ziemlich solide gebaut, es schafft Ordnung und Amtlichkeit, und nebenbei ist es auch gar nicht so unpraktisch beim Tampern. Es stimmt, daß das Material (Holz) nicht eben für die ultimative Stabilität sorgt, aber mich stört das nicht sonderlich, andererseits kann man zur Abhilfe auch zwei Gummipads links und rechts auf die schräge Fläche kleben, dann ist das Problem gelöst.

    Greetz,
    Chris
     
  8. #8 cappufan, 24.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: Tamper-Konsole

    Hi,

    inzwischen kann ich's gar nicht mehr ohne Station...wohin mit dem langen Auslauf, zumal der Siebträger"kopf" rund ist und z. B. vom Holzbrett trotz Gummiplatte abrutscht, wenn ich an der Tischkante tampere... Keine Ahnung, wie ich das früher bei der Gaggia gemacht habe - hab's wieder verlernt ;-)

    Zwar liegt der Siebträger (egal, ob mit Einer- oder Zweierauslauf dran) zunächst etwas wackelig in der Holzfassung der Station (und ein Gummiüberzug wäre wirklich schön gewesen), aber das ist eine Frage der Übung. Wenn man sich an die Station gewöhnt hat, wackelt er nicht mehr.

    Bei mir liegt der Auslauf (großer Gastro-Zweier/Einer) nicht auf dem Tisch auf. Aber es gibt ja auch noch extra lange Ausläufe, bei denen das anders sein mag und für die diese Station dann wohl nicht geeignet wäre.

    Das Sieb vorher zu füllen und zu tampern geht bei engen Siebträgern wie dem meinen leider nicht. Da muß man das Sieb mit viel Kraft einschnappen, wodurch das schön getamperte Kaffeemehl natürlich rausfliegen würde.

    Was vielleicht nicht ganz so gut ist, ist, daß man nicht ganz so viel Kraft ausüben kann. Aber wann muß man schon richtig stark kämpfen. Bei feinem Mahlgrad also kein Problem.

    Erst fand ich es auch teuer und vielleicht unnötig, inzwischen bin ich froh, die Station gekauft zu haben (übrigens recht günstig bei caffe-fausto gefunden, gibt's aber auch woanders). Sie ist einfach bequem.

    Aber natürlich ist sie kein "Muss".
     
  9. #9 chris_weinert, 24.01.2008
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    613
    AW: Tamper-Konsole

    Paßt. Der Einer-ST bei mir hat einen längeren Ablauf, keine Probleme.

    Wobei das wiederum eine Frage des Federrings ist, die Spannung kann man sich selber einstellen, indem man den Federring rausnimmt und mit einer Zange die geraden Partien reduziert. Hab ich auch gemacht, weil man sich dann nicht ständig die Finger abreißt, wenn man mal eben den ST ausspülen will. Die Federspannung muß das Sieb ja nur relativ schwach halten.

    Grüße,
    Chris
     
  10. #10 Bohnenbubi, 24.01.2008
    Bohnenbubi

    Bohnenbubi Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tamper-Konsole

    Das obige Foto der Tamperstation ist schon etwas älter.
    Da mir das Wackeln des Siebträgers auf dem Holz auch nicht gefallen hat, hab ich mir sog. "Rutschstopper" aus dem Baumarkt besorgt.
    Mit diesen selbstklebenden Silikonscheibchen ist das Tampern eine absolut stabile Angelegenheit.

    [​IMG]
     
  11. #11 senseman, 24.01.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Tamper-Konsole

    Naja für die die holz nicht so toll finden hat concept art ja auch stationen mit gummi ist ja nicht so als das es keine alternative gibt.
    Ich eier mir auch einen zu recht, wenn ich nicht direkt die mitte (bei drücken :)) treffe, aber kann ich mit leben dauert halt nen bisschen bis getampt ist.

    Mit den noppen ist ne idee hab hier noch nen paar rum fliegen grübel gibts die dinge eventuell auch in schwarz passt besser bei schwarzem holz.

    Wen`s nen bisschen wackelig nicht stört und ne station zu teuer erscheint, kann ja mal bei kaffeesolo gucken.
    die haben nen kleinen holzteller als tamper unterlage, geht auch recht gut nur leidet die mit den Siebträgern der VBM recht viel.
    Hab mich daher und wegen dem einer zu einer Station über wunden und fausto macht nen guten kurs.
     
  12. #12 chris_weinert, 28.01.2008
    chris_weinert

    chris_weinert Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    1.967
    Zustimmungen:
    613
  13. #13 tomBER, 28.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2008
    tomBER

    tomBER Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tamper-Konsole

    Da fällt mir was ein: "cafesolo" hat hier mal erwähnt, er hatte die Unterlage von "ombeck" aus HT Rohr entworfen.

    Nun liebe Bastelfreunde, eine Abwandlung der Ombeckschen Vorlage:

    Ich habe mir für 1,80 EUR ein 75mm HT Rohr im Baumarkt gekauft, 9 cm abgeschnitten und dann einen "Zylindrischen Keil" abgesägt. Das Ganze hat circa eine Stunde gedauert.

    Mir hilft es beim Tampen (nicht nur mit Einer Siebträger) , sieht nicht so schlecht aus für einen Prototypen und hat - wenn die Maschine aus ist - Platz auf dem Abtropfblech.
    Nachteil:
    - vermutet etwas wackeliger als ombecks Unterlage oder der concept art: wie bei Ombeck liegt der ST "nur" auf den 2 Nasen des ST - man muss also aufpassen, dass er waagerecht ist und nicht nach vorn oder hinten gekippt. (beim der concept art liegt der ST flächig auf, ich empfinde meine Lösung aber einfacher als freihändig (keine Auflage) oder an der Kante der Arbeitsplatte (nur ein Auflagepunkt) zu tampen.
    7,5 cm Höhe würden reichen

    Vorteil:
    etwas preiswerter, selbst realisierbar (benötigtes Werkzeug: Handsäge + Schleifpapier), wenig Zeitaufwand


    [​IMG]


    PS:
    Und so habe ich mir heute dann doch (nach ausprobieren) den "Bumper Tamping Stand" bestellt. ?Upgradetitis? :oops:
     
  14. #14 Sheygetz, 28.01.2008
    Sheygetz

    Sheygetz Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    12
    AW: Tamper-Konsole

    Ich setze den ST halb auf die leicht abgerundete Kante der Arbeitsplatte auf, halte ihn mit Links fest und tampe mit Rechts. Oder ist das zu einfach ged(m)acht :-? ?

    Sheygetz
     
  15. tomBER

    tomBER Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tamper-Konsole

    @ Sheygetz

    ja, zugegeben. Das geht auch und reicht völlig.
     
  16. Balou

    Balou Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tamper-Konsole

    hi bin neu hier & einer der vielen passiven mitleser ( das hat sich soeben geändert) ;-)


    @tomBER ...

    bei wem hast du die station bestellt ?...direkt bei java ltd. in hong kong ?... in usa ?... in holland ?

    hong kong ist mir zu teuer - da hier noch eine ganze menge zollgebühren & steuern auflaufen können (zollgrenze 23€) ..usa wäre am günstigsten (zollgrenze wesentlich höher).... nur bei den usa händlern find ich kein shipment angebot für europa..:roll:

    grüße

    balou
     
  17. tomBER

    tomBER Mitglied

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tamper-Konsole

    @Balou:
    ich habe es mir er'google't und gestern bei BND Kaffeestudio Mutterstadt bestellt (knapp 50EUR / 3,95 Versand).

    Holland will 14EUR Versandkosten
    Hasbean in UK hat ihn auch will aber 17 GBP Versand
    Hong Kong war mir wegen Zollfolgekosten etc. zu unsicher.
     
  18. Balou

    Balou Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tamper-Konsole

    @tomBER:...merci - klasse info ! werd ich auch machen!
     
  19. #19 Espresso-Ralph, 29.01.2008
    Espresso-Ralph

    Espresso-Ralph Händler

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tamper-Konsole

    Hallo Zusammen,
    die Concept-Art Tamping Konsole sieht auf den ersten Blick sehr gut aus. Aber thomas beschreibt ja schon den Fehler den das Teil hat. Der Siebträger rutsch auf dem Holz hin und her. Meines erachtens ist das teil unbrauchbar! Ein etwas anderes Konzept verfolgt der Tamping stand von Coffeebumper.com. Siehe auch im Marktplatz von heute 29.1 von mir!
    Gruß
    Espresso-Ralph
     
  20. #20 Bohnenbubi, 31.01.2008
    Bohnenbubi

    Bohnenbubi Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tamper-Konsole

    Unbrauchbar ist die Tamperauflage von Concept-Art sicherlich nicht!
    (auch nicht im "Rohzustand")
    Mit wenigen Modifikationen schaut sie nicht nur gut aus, dann ist sie auch wirklich gut.
    Und das Holzdesign in Verbindung mit Aluminiumoptik gefällt mir deutlich besser als blankes Metall.
     
Thema:

Tamper-Konsole

Die Seite wird geladen...

Tamper-Konsole - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Handmade Tamper 58.5mm plan

    Handmade Tamper 58.5mm plan: Hallo zusammen, 3 Tamper sind einer zuviel - darum trenne ich mich von dem hier: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Handgemacht vom Board-Member...
  2. [Erledigt] Joe Frex Tamper Base 58,5mm

    Joe Frex Tamper Base 58,5mm: Hallo, ich verkaufe eine Tamper Base von Joe Frex mit Durchmesser 58,5 mm. Vor kurzem selber im Kaffee-Netz erworben, leider passt die Base bei...
  3. Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser

    Bezzera Original Siebe - Welcher Tamper Durchmesser: Hallo zusammen, hat jemand praktische Erfahrung wie groß der Tamper für die Bezzera Magica Originalsiebe sein darf. 58 ist klar, aber geht...
  4. [Zubehör] Suche 58,5mm Tamper & Trichter

    Suche 58,5mm Tamper & Trichter: Hallo KN-Freunde! Ich suche derzeit, da ich auf ein IMS Sieb umgestiegen bin, einen neuen Tamper mit 58,5mm Durchmesser. Zusätzlich dazu wäre ein...
  5. [Zubehör] Tamper 41mm

    Tamper 41mm: Suche einen Tamper für das LM1er Sieb. Optik/zustand ist egal, suche einen möglichst günstigen gebrauchten weil ich unsicher bin, ob ich das sieb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden