Tchibo Wasserkocher Schwanenhals

Diskutiere Tchibo Wasserkocher Schwanenhals im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Super. Vielen Dank!

  1. #301 kaschi, 07.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2020
    kaschi

    kaschi Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2015
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    38
    Super. Vielen Dank!
     
  2. #302 BrikkaFreund, 22.05.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    428
    Der Wasserkocher ist übrigens eben wieder bestellbar gewesen - was ich dann auch gemacht habe ;-) Liefertermin wurde mit nächsten Mittwoch angegeben, allerdings habe ich "nur" den 10%-Newsletter-Gutschein anwenden können. In Summe sind es dann € 62,95 . Bin gespannt auf das neue Spielzeug!
     
    cafewell, Koffeinius, Li-Si und 2 anderen gefällt das.
  3. onflair

    onflair Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Vielleicht kann mir eine(r) der Besitzer(innen) des Tchibo Schwanenhalskochers hier weiter helfen.
    Ich würde ihn gerne für die Flair (Pro) benutzen, und zwar dann auch um den Zylinder vorzuheizen. Etwa so wie in diesem Video:

    Bei dem Wasserkocher den ich jetzt benutze ist die Öffnung oben zu klein, bevor ich diesen hier bestelle wüsste ich gern, ob das passt.
    Kann ggf. mal jemand den Durchmesser der Öffnung für mich nachmessen? 0:)

    Und noch eine Frage zum Timer: Ist der unabhängig von der restlichen Funktion und läuft dann (in Sekunden?) ab Start einfach mit, oder ist irgendeine Automatik dabei? Mein Workflow für einen Timer wäre: Start drücken wenn ich anfange zu hebeln, Stopp drücken wenn ich aufhöre, etwas später draufschauen und die Zeit notieren. Geht das mit dem integrierten Timer?
    (Und wird die Temperatur eigentlich noch weiter angezeigt, während der Timer läuft?)

    Edit: Videolink eingefügt
     
  4. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    668
    Der Zylinder würde zwar passen, aber nur ganz knapp.
    Wäre mir zu umständlich, den da wieder rauszupfriemeln.
     
  5. onflair

    onflair Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Hm, okay. Wobei "knapp" ja auch ganz gut sein könnte, wenn es heißt, dass er dann nicht reinfällt sondern an dem Silikondings hängen bleibt, oder? ;-)

    (Hast du beides? Könntest du vielleicht ein Foto für mich machen, wenn nicht zu aufwendig?)
     
  6. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    668
    Ne, ich hatte beides. Die Flair ist leider verkauft.
     
  7. #307 sokrates618, 29.05.2020
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    914
    Hallo onflair,
    leider kann ich mir das Video nicht ansehen, da ich nicht unter FB registriert bin und das hierfür auch nicht mache.
    Ich habe dennoch mal nachgemessen. Die Öffnung des Tschibo-Kessel beträgt 74mm. Der Durchmesser des Zylinders beträgt 59mm. Sollte also passen. Du müsstest Dir nur eine Vorrichtung ausdenken und basteln, wie der Zylinder in den Kessel eingeführt, oder noch wichtiger, wie er wieder heraus kommt.
    Gruß, Götz
     
  8. onflair

    onflair Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    19
    Super, vielen Dank für eure Antworten, Götz und j4y_z!
    Die Vorrichtung die in dem FB-Video zu sehen ist (ich dachte, das wäre auch ohne Account zu sehen, sorry..), ist ein Silikontrichter wie dieser: https://www.amazon.com/dp/B07CZMH1JC/ so etwas ähnliches würde ich mir dann wohl besorgen.
     
  9. #309 BrikkaFreund, 03.06.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    428
    Als Neubesitzer muss ich feststellen: echt schick mit der gradgenauen Wassertemperatur zum Brühen. Ich bin voll zufrieden mit dem Wasserkocher nach einer guten Woche.

    Aber ich musste auch feststellen: meiner ist zu kurz - ähm, also das Stromkabel jetzt. Ich hätte einen passenden Bit und könnte das Gehäuse öffnen (dann wäre die Garantie hin, würde ich aber akzeptieren) und dann ggf. ein längeres Kabel z.B. von meinem alten Wasserkocher anschließen. Mit der Kenntnis, wie man die Schrauben in einer Lüsterklemme öffnet und dem drohenden Garantieverlust: kann mir einer sagen, ob etwas dagegen spricht?
     
  10. #310 Pseudemys, 03.06.2020
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    30
    Ja, ich könnte das!
    1. Der ja nun auch nicht gerade geringe Preis im Garantiefall.
    2. Die Benutzung eines Verlängerungskabels, vielleicht mit Mehrfachsteckdose, so daß man gleich noch andere Küchengeräte anschließen könnte.
     
  11. #311 BrikkaFreund, 03.06.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    428
    Ja, mit dem Verlängerungskabel hast Du natürlich recht. Aber auf dem Weg vom gewünschten Aufstellplatz bis zur Steckdose gibts keine Position, wo mich das Verlängerungskabel oder der Mehrfachstecker nicht massiv ärgern würde.
     
  12. #312 Pseudemys, 03.06.2020
    Pseudemys

    Pseudemys Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    30
    Dann bleibt nur, das Risiko einzugehen.
     
  13. ok592

    ok592 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    117
    Mir geht das kurze Kabel auch ein bisschen auf die Nerven, hab das Teil jetzt an einem schaltbaren Verteiler, den ich wiederum inklusive Kabel selbst an der Wand montiert habe. Funktioniert und stört nicht sonderlich mehr als eine normale Steckdose an der Wand wobei ich natürlich deine konkrete Situation nicht kenne.

    Bin ansonsten auch zufrieden mit dem Teil und kann im Wesentlichen die wenigen hier bereits erwähnten Nachteile für mich bestätigen: Die Pieptöne gehen mir besonders in der Früh auf die Nerven und der Flow ist mir zu stark bzw. dadurch nicht fein genug modulierbar. Hat in dem Kontext jemand eine angenehmere Bezugsquelle für einen passenden Flow-Restrictor aufgetan?
     
  14. lula.

    lula. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    35
    Hallo ihr lieben,

    gestern kam mein Wasserkocher an, und ich musste feststellen ich bin nicht ganz so zufrieden. Optisch 1A, aber meiner wackelt sehr auf der Basis umher. Wenn ich den Kessen auf einer Seite nach unten halte, steht er auf der Base 3-5mm hoch. Habt ihr das auch? Oder habe ich ein Montagsmodell erwischt?

    Frohes Brühen!
     
  15. #315 dvrn.drmz, 12.06.2020
    dvrn.drmz

    dvrn.drmz Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2020
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    15
  16. Li-Si

    Li-Si Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2015
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    1.102
    Bei mir wackelt nichts.
     
  17. #317 BrikkaFreund, 12.06.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    428
    Bei mir auch nicht - habe den Fehler auch nicht ganz verstanden, wenn ich ehrlich bin
     
  18. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    668
    Ihr könnt ja mal wenn der Kessel auf der Base steht, leicht am Griff nach unten ziehen. Dann hebt sich die andere Seite ein kleines bisschen, erwähnte 3-5mm. Das ist aber a) konstruktionsbedingt, weil der Kessel Füßchen unten hat, und b) ist das halt kein Betonklotz.
    Also alles normal.
     
    lula. und ok592 gefällt das.
  19. ok592

    ok592 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2020
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    117
    Jop, kann das an meinem auch wie beschrieben reproduzieren. Wieso stört das? Wenn man ihn nicht absichtlich bewegt, steht er ja dennoch still.
     
    lula. gefällt das.
  20. j4y_z

    j4y_z Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2016
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    668
    Das frag ich mich eben auch. Wenn man die Basis nicht gerade auf ner Waschmaschine parkt, wackelt da von selbst gar nix. Und wenn man selbst dran rüttelt... naja, fast alles in der Größe wackelt, wenn man dran rüttelt.
     
    lula. und ok592 gefällt das.
Thema:

Tchibo Wasserkocher Schwanenhals

Die Seite wird geladen...

Tchibo Wasserkocher Schwanenhals - Ähnliche Themen

  1. Eure Empfehlung Wasserkocher

    Eure Empfehlung Wasserkocher: Hallo liebe Kaffee Freunde, Ich möchte mir einen Wasserkocher mit Schwanenhals und Temperatursteuerung kaufen. Wichtig wäre mir, das ich auch...
  2. [Verkaufe] Schwanenhals-Wasserkessel

    Schwanenhals-Wasserkessel: Ist dieser hier - eigene Fotos folgen morgen https://www.amazon.de/gp/product/B01LWI3GSG/ref=ppx_od_dt_b_asin_title_s00?ie=UTF8&psc=1 Falls...
  3. [Erledigt] Tchibo Wasserkocher Schwanenhals

    Tchibo Wasserkocher Schwanenhals: Sehr guter Zustand in original Verpackung. Wurde nur wenig genutzt. Foto folgt noch. Elektrischer Schwanenhalskessel 29 EUR+Porto
  4. [Erledigt] Tchibo Kettle

    Tchibo Kettle: kaum benutzt, OVP vorhanden. Inkl Versand: 45€ [ATTACH] [ATTACH]
  5. Wasserkocher gesucht

    Wasserkocher gesucht: Hallo ihr Lieben, bin auf der Suche nach einem neuen Wasserkocher mit Temperatursteuerung und Gooseneck vornehmlich für meinen V60....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden