Temperaturmessung ZK mit Thermosiphon (Hier: SAB Pratika)

Diskutiere Temperaturmessung ZK mit Thermosiphon (Hier: SAB Pratika) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Es ließ mir keine Ruhe; "Zweikreiser überhitzen nun mal" Aber auch: " der Thermosiphon ist u.a. dazu da, die systemimmanente Überhitzung des Hx...

  1. #1 DaBougi, 20.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Es ließ mir keine Ruhe;
    "Zweikreiser überhitzen nun mal"
    Aber auch: "
    der Thermosiphon ist u.a. dazu da, die systemimmanente Überhitzung des Hx "abzustrahlen" "

    Soweit die Theorie ...und daher habe ich (momentan quick and dirty) einen Fühler montiert, am oberen Ende des Hx nahe an der BG.
    Eine Stunde Standzeit, konstant 101 Grad (wurde nicht noch mehr in der Zeit), beim Leerbezug Abfall auf 100, alles noch reiner Schnelltest ohne sooo viel Aussagekraft.

    Hat schon jemand beim ZK mit TS irgendwo einen Fühler?
    Erfahrungen?

    Gedanke dahinter war, den Presso-Sweetspot zu finden, wo die Überhitzung durch den TS wie angedacht vermieden wird, aber Bezug und Dampf für ein gewisses Spektrum an Röstungen passen

    Grüsse Josi
     
  2. #2 Wrestler, 20.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    2.570
    Gerade die Pratika neigt nicht zum überhitzen.
    Leerbezug bringt kein spratzeln. Das war aber schon bekannt.
    Deswegen ist gerade diese Maschine so angenehm zu benutzen.
    Das ist bei einer bz10 schon wieder anders.
    Aber auch nicht wirklich neu oder ein Problem.

    Insofern verstehe ich nicht, was Du möchtest ?
    Temperatur surfen über Pressostat ?
     
  3. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    481
    Die Praktika neigt schon zum Überhitzen, es sei denn Du hast den Kesseldruck sehr niedrig.

    Gemessen habe ich mehrfach mit PT100 Fühler unter dem Sieb. Nach längerer Standzeit kommt das Wasser bei mir mit 96 Grad heraus, es bleibt dann aber für über 300 ml bei über 90 Grad.
     
  4. #4 Wrestler, 21.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.237
    Zustimmungen:
    2.570
    das kann natürlich sein.
    der kessel ist auch isoliert, von daher schaltet die heizung deutlich weniger.
    ich werde nochmal mit dem cooling flush arbeiten.
    aber bisher hat da nix gespratzelt oder nicht geschmeckt.
     
  5. #5 DaBougi, 21.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Genau darum gehts mir.

    Die Meinungen gehen auseinander, und ich wollte messen wo sich bzw ob sich die temp einpendelt
     
  6. #6 Max1411, 21.12.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    3.494
    Ich hab mir ein E61 Brühgruppenthermometer geholt für die Appartamento. Werde damit ab nächster Woche ein paar Messreihen durchführen und die Ergebnisse hier einstellen. Angedacht sind verschiedene Standzeiten und Kesseldrücke mit keinen bis unterschiedlich langen Cooling Flushs für die Überhitzung sowie schnelle Abfolge von Shots für die "Unterkühlung". Falls jemand wünsche hat, gerne Bescheid geben.

    Die Appartamento überhitzt ebenfalls kaum, ein Zischen beim Cooling Flush kommt nur für einen Sekundenbruchteil bei sehr langer Standzeit und hohem Kesseldruck.
     
  7. #7 DaBougi, 21.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Komm gerade heim und merke: maschine am morgen (6h) nicht ausgeschaltet.
    Temperatur gemessen am oberem Ausgang des TS kurz vor der BG...der absolutwert ist wohl fragwürdig, jedenfalls ist quasi genausoviel als nach einer halben Stunde (101 vs 102 Grad)
    Also habe ich wohl den Pressure Sweet Spot, im folgenden PSS genannt, gefunden...?

    Ausserdem ist es auch ein guter Indikator für die Bereitschaft nach dem Einschalten...für 15 Euro und 10 min Arbeit also zu empfehlen.
     
  8. #8 Max1411, 21.12.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    3.494
    Ich denke trotzdem, dass sie etwas heißer wird, auch wenn sich der TS nicht ändert. Die Brühgruppe ist nach 2 Stunden definitiv heißer als nach 40min, das ergaben zumindest meine Messungen mit einem Temperaturmessstreifen.
     
  9. #9 DaBougi, 21.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Kann natürlich sein, denn der Messpunkt am Rohr ist wsl suboptimal.
    Ich hatte einfach erwartet, dass auch das Rohr (weil ja Zirkulierend) gesamt heisser werden müsste.
     
  10. #10 Max1411, 21.12.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    3.494
    Hätte ich auch erwartet. Überschüssige Wärme scheint dann die BG aufzunehmen. Ich bin mal gespannt auf meine Messung die ja ziemlich nahe an der Bezugstemperatur sein sollte.
     
  11. #11 MrBiene, 21.12.2017
    MrBiene

    MrBiene Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2016
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    11
  12. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    481
    Die Appartamento leitet durch die E61 Gruppe deutlich mehr Wärme ab.
     
  13. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    481
    Ja? Auf was hast Du denn den Kesseldruck eingestellt? Nach so langer Standzeit muss ich 15 Sekunden flushen.
    Wenn allerdings die Reduzierung von 2 Grad Kesseltemperatur auch 2 Grad beim Brühwasser bringen wäre es recht perfekt. Werde ich wohl mal testen.
     
  14. steini

    steini Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2017
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    29
    @DaBougi was für einen Fühler hast du montiert und wo genau? Evtl. Bilder?
     
  15. #15 DaBougi, 22.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Also ich hab den Presso auf 0.8 bis 1 Bar runter (war vorher 1 bis 1,3)...seitdem hatte ich keine verbrannten ausreisser mehr...und das eben ohne Flush oder nur 10 ml zur Schnellreinigung für die gröberen Brösel auf der BG zwischendurch.

    Es ist ein dieses:

    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00HZ...tDescription_secondary_view_div_1513781255896

    Foto hab ich nicht gemacht. Die BG hat ja zwei Siphon Anschlüsse, rein und raus. Und wo das Rohr (vom hx) den boiler oben verlässt und dann eben in dir BG rein führt hab ich den Fühler dran gebunden (mit teflonband) und etwas (auch mit teflonband) "eingepackt"...
    Sicher nicht so gut wie die BG direkt zu messen, vlt mach ich das auch mal zum Vergleich.
     
  16. #16 DaBougi, 22.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Ob es genau 2 Grad bei 2 Bar sind, und wie sehr sich das auf die Temp kurve beim Bezug auswirkt sei dahingestellt. Aber prinzipiell ist es natürlich direkt proportional, also kann man durchaus auch mit Temp spielen. Nur eben nach Gefühl :)
     
  17. #17 Max1411, 22.12.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    3.494
    Meinst du? Habe da meine Zweifel mit der Proportionalität. Ist der Kessel heißer, wird der Fluss im TS schneller, die Brühgruppe gibt bei höherer Temperatur mehr Wärme an die Umgebung ab usw. Der Link von @MrBiene spricht auch eher dagegen.
     
  18. #18 DaBougi, 22.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Ich meinte die Bezugstemperatur...

    Allerdings glaube ich schon, dass weniger Druck zu geringerer Überhitzungsproblematik führt, ist aber wohl eher kein linearer Zusammenhang
     
  19. #19 Max1411, 22.12.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.344
    Zustimmungen:
    3.494
    Ja, meinte ich auch. Weniger Druck führt sicherlich zu weniger Überhitzung. Meinte nur, dass der Zusammenhang zwischen Kessel- und Brühtemperatur nicht linear ist.
     
  20. #20 DaBougi, 22.12.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.374
    Zustimmungen:
    3.820
    Linear sicher nicht...mit direkt proportional meinte ich ja nur: steigt das eine, steigt das andere. Ist natürlich mathematisch so nicht korrekt, mea culpa.

    Ich wollte darauf hinaus (gibt es freds zu):
    Pid ist auch beim ZK möglich...hat nicht den gleichen Einfluss wie bei EK oder DB, aber generelle regelbarkeit ohne aufschrauben und Presso stellen geht (pressoschraube nach aussen führen reicht
     
    Max1411 gefällt das.
Thema:

Temperaturmessung ZK mit Thermosiphon (Hier: SAB Pratika)

Die Seite wird geladen...

Temperaturmessung ZK mit Thermosiphon (Hier: SAB Pratika) - Ähnliche Themen

  1. Brühtemperaturmessung Quickmill Thermoblock

    Brühtemperaturmessung Quickmill Thermoblock: Mahlzeit, bevor ich baue würde ich mir gerne Schwarmwissen einholen bzw. weitere Meinungen. Ich möchte die Brühtemperatur an meiner QM3000 Orione...
  2. Siebträger mit Druck und Temperaturmessung

    Siebträger mit Druck und Temperaturmessung: Hat jemand eine Tipp wo ich einen 58mm Siebträger günstig bekomme mit dem ich Druck UND Temperatur quasi direkt am Puck messen kann?
  3. Flair Espressomaker: Brühtemperaturmessungen mit verschiedenen Methoden für Vorwärmen

    Flair Espressomaker: Brühtemperaturmessungen mit verschiedenen Methoden für Vorwärmen: Hallo zusammen, Bei der Fräsearbeiten des Pistonkits für die Flair wurde ein Exemplar stark beschädigt, und ich dachte werde das Stück für...
  4. Umbau Quickmill 3004 Richtung Quickmill 3000 - Temperatursurfen/Temperaturmessung

    Umbau Quickmill 3004 Richtung Quickmill 3000 - Temperatursurfen/Temperaturmessung: Hallo! Ich bin mir nicht zu 100% sicher ob ich im richtigen Unterforum gelandet bin und im Moment ist es auch noch eine etwas wage Idee die in...
  5. Suche leihweise was zur Brühtemperaturmessung

    Suche leihweise was zur Brühtemperaturmessung: Moin in die Runde, ich will ein altes Problem angehen: Der Espresso schmeckt aus der Büromaschine (Cimbali Junior) ganz anders als zuhause...