Thermoschalter löst immer wieder aus an MiniGastroSiebträger

Diskutiere Thermoschalter löst immer wieder aus an MiniGastroSiebträger im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Schönen Sonntag, Für eine kleine Gastronomie wurde vor einiger Zeit ein rel. neuer (bitte um Nachsicht, ich hab die Bezeichnung grad nicht - heut...

  1. Quallo

    Quallo Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
    Schönen Sonntag,

    Für eine kleine Gastronomie wurde vor einiger Zeit ein rel. neuer (bitte um Nachsicht, ich hab die Bezeichnung grad nicht - heut Abend reiche ich das gern nach)
    kleiner Gastrosiebträger ersteigert.
    Der hat programmierbare Mengenautomatik und Rota und E61 und Festwasser. Er ist vergleichsweise schmal (kein Platz vor volle Größe im Regal...) und passte ins geringe Budget.

    Hinweis: Meine Freundin hat den leider viel zu lange (...) mit Leitungswasser (recht weiches Wasser örtlich) betrieben und erst dann auf meine stetigen Warnungen eine Patrone einbauen lassen.

    Nun löst also der Thermoschalter immer wieder aus - wird der Stift hineingedrückt löst er gern sehr schnell wieder aus. Meiner Freundin ist in solch technischen Dingen nicht allzu viel sinnvolles zu entlocken sie meinte jedenfalls das Wasser sei teilweise kalt.... das klingt für mich insofern eher widersprüchlich.
    Der herbeigerufene Servicetechniker wollte (natürlich...) am liebsten eine neue Maschine verkaufen (diese sei ohnehin zu klein..).aber das Geld wäre nicht wirklich da.
    IMG-20191001-WA0000.jpg

    Wäre Euch super dankbar für Tipps was denn in welcher Reihenfolge(!) für solch einen diffus vorgetragenen Defekt verantwortlich sein könnte. Oder was ich, wenn vor Ort, mal prüfen soll um den Fehler einzugrenzen.

    Lt. "Hausmeister" hat der ThermoSchalter folgenden Aufdruck:
    10(3)A25 AC7175 NC145 29/17 Zi21BBCB - google hilft mir hier (auch in Einzelsegmenten) kein Stück
    (;) ich frage mich fast ob der Schalter evtl. statt "zu heiß" für "zu kalt" zuständig ist - aber dann hätte er ja wohl kaum einen manuellen Sicherungsstift)

    Danke für Hilfe!
     
  2. #2 S.Bresseau, 06.10.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.609
    Zustimmungen:
    8.760
    Evtl hängt ein anderes Thermostat und schaltet nicht ab, dann wird die Temperatur am Kessel zu heiß, ohne dass die Maschine durchgeheizt werden kann.
    Das Schräubchen und die Bohrungen am Kessel sehen seltsam aus, evtl war dort noch ein Thermostat eingeschraubt, das jetzt fehlt.
     
    ESPRESSONERD und Quallo gefällt das.
  3. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    1.093
    Entweder der Pressostat überhitzt, so vorhanden?!

    Oder der besagte Thermoschalter ist kaputt und löst zu früh aus.
    Passiert, hatte ich auch schon.

    VG
    Jo
    PS: zu behaupten, der Dame wäre keine sinnvolle technische Antwort zu entlocken,bringt dich nicht weiter,weder mit der Maschine,noch im Leben.;)
     
    ESPRESSONERD und Quallo gefällt das.
  4. #4 Quallo, 06.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2019
    Quallo

    Quallo Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
    Lieben Dank schonmal...
    @S.Bresseau: Dein Hinweis 1 wäre eine sehr plausible Lösung.
    Lose Schraube und weiteres leeres Gewinde sind mir auch aufgefallen...

    @Jova: Ob Pressostat vorhanden weiß ich NOCH nicht.
    Dass es nur der Thermoschalter selbst sein KÖNNTE ist auch plausibel - da würde eine simple thermische Messung in der Nähe Aufschluss geben können.
    Dein PostScriptum nehme ich gern und demutsvoll;) an.

    Weiß Jemand was zum Schalter selbst? Shop? Link? Temperaturbereich?
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.702
    Zustimmungen:
    22.772
    Du solltest versuchen rauszukriegen welcher Maschinentyp das ist, dann kannst Du gezielt nach Ersatzteilen wie Sicherheitsthermostat oder auch einer Explosionszeichnung o.ä. suchen, um zu schauen ob da wirklich was fehlt. So auf Verdacht ohne einigermassen belastbare Informationen im Trüben zu stochern dürfte wenig zielführend sein.
     
    Quallo gefällt das.
  6. Quallo

    Quallo Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
  7. Quallo

    Quallo Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
    So - es gibt Neuigkeiten: Es ist eine Office Control Molina, wobei Control eben für die programmierbare Mengenautomatik steht und Molina für die eingebaute (ja ich weiß...) Mühle. Die E61 muss ich zurücknehmen-es ist wohl ein extrem ähnlich aufgebauter Nachbau.

    Erstaunlich aber wahr: Die Maschine läuft nun ohne jegliches Zutun wieder FAST einwandfrei.
    In 3 Tagen "mittleren GastroBetriebes" hat lediglich 1mal der Thermoschalter ausgelöst.

    Der Druckanzeiger wandert nur noch rel. gering über grün und fällt dann wieder ab (soweit ich verstanden habe (US-Video
    ) ist ein automatisches Ventil eingebaut welches kurz anspricht - auch dieses könnte (meine kleine Laientheorie!) vielleicht gehangen haben - dann steigt der Druck bis max+rot und die Temperatur und dann würde der besagte rückstellbare Temperaturwächter auslösen.
    Was ja auch seine Aufgabe ist.
     
  8. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    1.093
    Wenn der Druck ab und an zu hoch fährt, wäre das, wie schon angesprochen wurde, ein hängendes Pressostat(Druckschalter). Gründe dafür können z.B. Alterung, Kalk sein.

    VG
     
    Quallo gefällt das.
  9. Quallo

    Quallo Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
    Danke Jova - bringt dann baldiges Entkalken für Ventil/Pressostat überhaupt noch sinnvoll was?

    Oder besser ausbauen dazu oder gar ersetzen - egal ob mechanisch oder Pressostat?
     
  10. Quallo

    Quallo Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2018
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    23
    Dickes Danke @Jova @S.Bresseau @cbr-ps!

    Ich habe einen neuen Pressostat für überschaubare 18,50€ beim örtlichen & sehr netten Ersatzteilhändler erstanden und nach Auswechseln läuft die Maschine ohne Ausfälle zu meiner großen Erleichterung.
    Soviel mal wieder zu Vertrauen in gelobten Servicetechniker dessen Diagnose "wirtschaftlicher Totalschaden und Reparatur lohne nicht" lautete o_O
     
    S.Bresseau gefällt das.
  11. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    1.093
    Ah, gar nicht gesehen, dass noch eine Frage kam. Zitieren oder ätName klappt dafür aber ausgezeichnet. Freut mich sehr, dass du das Problem lösen konntest.

    Unter Umständen hätte es entkalken auch getan. Je nach Zustand der Membrane ist aber auf längere Sicht der Tausch die beste Option. Also alles richtig gemacht!

    Viel Freude mit der Maschine:).
     
    Quallo gefällt das.
Thema:

Thermoschalter löst immer wieder aus an MiniGastroSiebträger

Die Seite wird geladen...

Thermoschalter löst immer wieder aus an MiniGastroSiebträger - Ähnliche Themen

  1. Olympia Express Maxi Matic - Thermoschalter

    Olympia Express Maxi Matic - Thermoschalter: Hallo Liebe Kaffefreunde, ich habe vor ein paar Wochen eine halb zerlegte Olympia Express Maxi Matic auf dem Dachboden gefunden und fange nun mal...
  2. Thermoschalteranschluss bei der Cremina

    Thermoschalteranschluss bei der Cremina: Hallo, weiß jemand wie der Thermoschalter angeschlossen wird? Bei meiner Cremina 67 mit einer neueren Austauschheizung waren da keine Kabel...
  3. Saeco Vienna Frage zu Thermoschalter (mit Bild)

    Saeco Vienna Frage zu Thermoschalter (mit Bild): Hallo mal wieder, bei unserem Saeco Vienna Büro Vollautomaten gingen heute nach vier Jahren treuen Diensten die Lichter aus. Bevor das Teil in...
  4. Gaggia CC Brühkopf mit IMS Duschsieb - gelöst

    Gaggia CC Brühkopf mit IMS Duschsieb - gelöst: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gleich mal eine Frage: Hat hier jemand ebenfalls ein Problem mit dem IMS "E61 Precision Group Shower...
  5. Lelit PL92T Elizabeth spült nach dem Einschalten - gelöst

    Lelit PL92T Elizabeth spült nach dem Einschalten - gelöst: Hallo Gemeinde, man(n) sollte sich wohl doch nur immer mit einer technischen Sache zur gleichen Zeit beschäftigen. Aber, ich habe an meiner...