Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

Diskutiere Tips für Anfänger zum perfekten Espresso im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen! Ich bin neu hier und wurde auf das Forum wegen seiner tollen Beiträge aufmerksam. Wie viele hatte ich in den letzten Jahr(zehnt)en...

  1. #1 OpenAirFan, 17.03.2009
    OpenAirFan

    OpenAirFan Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen! Ich bin neu hier und wurde auf das Forum wegen seiner tollen Beiträge aufmerksam. Wie viele hatte ich in den letzten Jahr(zehnt)en die verschiedenensten Kaffemaschinen besessen, eine Evolution gewissermassen. Ging von einem der ersten Jura Vollautomaten aus den 90ern über die verschiedenen Saecos bis zur Gaggia Siebträgermaschine. Man wird anspruchsvoller und ich hab mir nun eine La Cimabli Junior zugelegt, meine alte Demoka 203 Kaffemühle nutze ich weiter. Aber zum Barista, und dem entsprechenden Kaffee, fehlt mir noch viel! So habe ich meine alte Gaggia ins Büro gestellt und dort hat mein italienischer Kollege, ohne irgendwelches Zubehör, keine Waage, kein Verdichten des Kaffemehls und Mahlgrad und Menge "nach Gefühl" einen Espresso hingezaubert, wie ich es in Jahren nicht geschafft habe. Und auch leider nicht mit meiner neuen Cimabli. Natürlich habe ich ihn nach dem Geheimnis gefragt, aber eine echte Erklärung hat er nicht gefunden. Scheint den Italienern halt im Blut zu liegen. Könnt ihr mir eine teutonengerechte Anleitung liefern, die zumindest zu einem akzeptablen Ergebnis führt? Im Moment tröpfelt es je nach Mahlgrad und Verdichtung nur, oder fließt wässig in die Tasse. Und eine Crema gibt es auch nicht. Vielleicht aber liegt es auch nur an der fabrikneuen Maschine, die erst eingefahren werden muss. Bin für praktische Tipps dankbar (bitte nichts zu Kompliziertes am Anfang).
    Beste Grüsse
    OpenAirFan
     
  2. #2 CoJo!, 17.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2009
    CoJo!

    CoJo! Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

    Das Kochrezept lautet:

    Mahlgrad ganz fein stellen - es wird kaum etwas herauskommen.
    Mahlgrad immer gröber stellen - es beginnt 'Espresso' herauszurinnen.
    Der richtige Mahlgrad ist gefunden, wenn die Durchlaufzeit bei ~25 sec. liegt.

    Dazu natürlich gerade tampen, nicht zu fest und nicht zu locker. Geeignetes Wasser nutzen. Geeigneten Brühdruck und geeignete Temperatur sicherstellen ..und und und
    Versuch es mal im Kaffeewiki.de oder via Suchfunktion. Da wirst du tausende Treffer landen!

    Viel Übung gehört aber dennoch dazu ..darum kommt man nicht herum.

    Der 'perfekte Espresso' nach Parametern muss dabei allerdings nicht auch geschmacklich der 'Perfekte' sein ..das musst Du auch beim Üben herausfinden.

    Schönen Abend
    verrücktling

    Ach ja, gaaanz wichtig:
    Frische Bohnen! ..nicht zu frisch natürlich. (wenns geht nicht eben gerade geröstet..)
     
  3. #3 Raffizack, 17.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2009
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

    Ergänzung Wiederholung zum Kochrezept: frische Bohnen (eines erfahrenen Rösters) nehmen.
    Üben, üben, üben (wie schon Lenin sagte) und nochmals üben...
    Und beim üben niemals mehr als einen Parameter auf einmal verändern.
     
  4. #4 Ländlesachse, 17.03.2009
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    133
    AW: Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

    Der Mann/ die Frau beweist Geschmack - Glückswunsch & willkommen im Kreise der CIMBALISTI ;-)
    Auch wenn vielleicht Einwürfe kommen die CIMBALI sei von Werk aus optimal eingestellt, baue dir ein Siebträgermanometer (sh. mein thread - oder leihe Dir meins aus & stelle die Macchina auf 9,5 bar ein), kaufe Dir noch ein La Marzocco 1er Sieb und einen 41mm Tamper, Du bekommst offensichtlich eine Deiner Größen nicht in den Griff (frisch gerösteten & frisch gemahlenen Kaffee setze ich mal voraus):
    1. Tamperdruck
    2. Mahlgrad
    3. Mahlgutmenge
    Zu 1: gleichmäßig tampern, 15kg sind nicht nötig, da reichen für´s Erste 5kg, Für 2.: Mahlscheiben auf Verschleiß prüfen (besser: was Adäquates vom Schlage MAZZER od. sh. Signatur kaufen), Letzteres: Waage/ Augenmass, Achte auf die Temperatur: Kesseldruck max. 1,2bar, in aller Regel ist ein Leerbezug von 3...7 sec. erforderlich (halt bis es nicht mehr spratzelt) Mindestens 30 min. (besser 45 min.) vorheitzen, morgens mache ich das z.B. via Timer.
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

    Ich kann jedem Anfänger Kaffeewiki.de empfehlen. Dort bekommst du eine echte Grundlage zum Üben. Das geht schneller wie nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum.
     
  6. #6 OpenAirFan, 18.03.2009
    OpenAirFan

    OpenAirFan Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

    Vielen Dank für die tollen Tips! Jetzt heißt es üben, üben, üben ... und natürlich noch die ein oder andere Kleinigkeit besorgen.
    Beste Grüsse
    OpenAirFan
     
  7. DL1LBN

    DL1LBN Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    7
    AW: Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

    Ich hatte eine Maschine an der eigentlich alles eingestellt werden musste, sie war komplett zerlegt. Ich habe erstmal mit Espresso von Feinkostalbrecht (der von Xtra ging garnicht, hat nur wie blöde geschäumt) geübt, der ging ganz gut um die erste Fingerfertigkeit zu erlangen. Und das Wegkippen tut nicht ganz so weh. Irgendwann hat dann auch der deutlich besser als der Gioia aus dem VA geschmeckt. Inzwischen bin ich bei Espresso No.1 von Olivier gelandet (ist hier der Röster um die Ecke) Ist schon erstaunlich welche Parameter man ändern kann und es tut sich nichts und dann kommt plötzlich der Sprung, dann gehts wieder gar nicht. Lass Dich dadurch nicht entmutigen. Irgendwann wirst Du auch soweit sein, dass Du im Lokal keinen Espresso mehr magst. (ohne Kaffeewiki und Hilfe von den Boardies wäre ich gescheitert)
     
Thema:

Tips für Anfänger zum perfekten Espresso

Die Seite wird geladen...

Tips für Anfänger zum perfekten Espresso - Ähnliche Themen

  1. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  2. Milchschaumdüse für Anfänger

    Milchschaumdüse für Anfänger: Hallo Zusammen, ich babe mittlerweile seit 3 Jahren eine Gaggia Baby Twin, eine Graef Mühle und einen Tchibo Milchaufschäumer. Als...
  3. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  4. [Erledigt] VERKAUFT - Bezzera BZ07 + Macap M4D + viele Extras: Perfektes Einsteigerset!

    VERKAUFT - Bezzera BZ07 + Macap M4D + viele Extras: Perfektes Einsteigerset!: Da ich mich nach 10 Jahren wieder intensiver dem Thema Kaffee widmen und ein Upgrade machen möchte, verkaufe ich komplett meine treuen...
  5. Neuling sucht passende Siebträgermaschine...

    Neuling sucht passende Siebträgermaschine...: ...um endlich den Absprung von der blöden, alten, umweltunfreundlichen Nespresso Maschine zu schaffen. Servus zusammen, ich arbeite mich gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden