Travel mug/ to-go-Becher/ Thermobecher

Diskutiere Travel mug/ to-go-Becher/ Thermobecher im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe seit nunmehr über 5 Jahren die Bodum Travel Press in Edelstahl im regelmäßigen Einsatz...so langsam werde ich mal mal mit der Anschaffung...

  1. #41 langbein, 25.10.2017
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.745
    Zustimmungen:
    1.324
    Ich habe seit nunmehr über 5 Jahren die Bodum Travel Press in Edelstahl im regelmäßigen Einsatz...so langsam werde ich mal mal mit der Anschaffung eines neuen Bechers beschäftigen...es wird definitiv wieder das gleiche Modell werden.

    Beim Becher sind zwei Deckel dabei, wobei einer einen Frenchpress-Einsatz enthält. Der funktioniert ganz gut...frisch gemahlenen Kaffee rein, Wasser drauf, Schluck Milch dazu, rühren, warten, Tasse zuschrauben und Sieb runterdrücken.

    Aber auch der normale Deckel ist ganz gut. Bisher keine Lecks. Gut finde ich insbesondere, dass der Deckel recht einfach konstruiert ist, so dass man überall mit der Bürste zum Reinigen drankommt und es keine Drecksecken gibt.
     
  2. #42 Handhäbler, 26.10.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    237
    Ich habe mir den Mighty Mug gekauft. Dieser Becher saugt sich fest und kann nur gerade nach oben angehoben werden.

    Leider hält er nicht allzu lange warm. Aber um auf der Arbeit seinen Kaffee daraus zu trinken, reicht er.

    Und nix kann auf den Laptop kippen :)





    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. #43 DaBougi, 31.10.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    428
    Uns warmhalten ging's mir nie...für wanderungen etc nehm ich eine thermosflasche.

    Meine v60 lebt max 2 h im auto...und da will ich keinen Fremdgeschmack und gutes Trinkgefühl.
    Emsa schmeckt nach Plastik wenn warm...ist aber dicht.
    Bamboo cup sieht gut aus, gutes trinkgefühl, ist zwar nicht dicht (ist auch nicht vorgesehen) und entwickelt fremdaromen.
    Seither nehm ich dicke porzellanbecher, ohne irgendwas. Ist eben ohne verschütt schutz.

    Was will ich:

    Bruchfest: nein
    Dicht (rucksack etc): nein
    Super isolierung: muss nicht, darf aber
    Ausschüttdicht (wackeln etc): ja
    Fremdaromen: nein (gar keine)
    Menge: nicht weniger als 300
    Trinken einhändig: ja
     
  4. #44 Handhäbler, 01.11.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    237
  5. #45 Aeropress, 01.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    2.892
    Hält da der Deckel drauf (und dicht) auch wenn der Becher im Rucksack mal auf der Seite oder gar Kopf liegt?
     
  6. #46 DaBougi, 01.11.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    428
    Das wär mir egal...aber da trinkt man ja erst nicht aus dem Porzellan (ausser man nimmts runter)
    Natürlich sind meine anforderungen pingelig...wahrscheinlich wünsche ich mir einen Porzellanbecher wo der deckel wie beim emsa travelmug innen sitzt, und aus dem man aber trotzdem einhändig per klick oder so Trinken kann.

    Obwohl mir die espro travel press auch gefällt *roll*
     
  7. #47 Aeropress, 01.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    2.892
    Wenns ausläuft und die Brühe im Rucksack schwimmt samt dem anderen Zeugs, Papieren etc. das drin ist. Wär mir jetzt nicht so egal. :D
     
  8. #48 dergitarrist, 01.11.2017
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    1.308
    Er schreibt doch ausdrücklich, dass er nicht vorhat, das Ding in den Rucksack zu tun, sondern es um Kaffee beim Autofahren geht:
     
  9. #49 DaBougi, 01.11.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    428
    Aus Erfahrung setze ich es mittlerweile nicht mehr Vorraus, dass sich der Herr Luftdrücker die ensprechenden Posts durchliest besvor er antwortet;)
     
    Handhäbler, dergitarrist und Augschburger gefällt das.
  10. #50 Aeropress, 01.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    2.892
    Ich hatte ja auch nicht in seinem Auftrag gefragt sondern im eigenen und ich transportiere sowas eben im Rucksack, und da kann mir das eben auch nicht egal sein. ;) Und ihm könnte in einer scharfen Kurve auch mal so ein Teil durch die Karre fliegen, ein verbreiten des Getränkes im Wagen fände er spätestens dann auch nicht mehr soo egal. ;) Insofern ist das einfach ein Punkt der bei einem transportablen Mug wichtig ist und ich nachgefragt habe. Wenns darauf noch eine brauchbare Antwort gibt wär ich sehr verbunden wenn nicht auch gut. Der rest oben ist mal wieder unnötig wie ein Kropf und wirft mir die Frage auf warum das immer sein muss, diese kleinen Schlammschlachten die keiner braucht und für die es hier auch null Grund gibt. Enttäuschend.
     
  11. #51 DaBougi, 01.11.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    428
    Mir war eigentlich klar dass du die Frage aus Eigeninteresse stellst, deshalb hab ich auch nix gesagt

    Daraufhin (und mit einigen anderen Posts von dir im Hinterkopf) hab ich mich zu einem kleinen Einzeiler mit einem Augenzwinkern hinreissen lassen.
    Wenn das für dich eine Schlammschlacht ist...
    Im austeilen bist du ja sonst auch nicht zimperlich :p
     
  12. #52 Aeropress, 01.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    2.892
    Vielleicht sind das bei manchen ja auch Vertsändnisprobleme wenn da nicht klar ist daß ich nicht Dich sondern mich selber meine, und sorry "Luftdrücker" jetzt als Augenzwinkern abtun wollen... naja was solls immerhin weiß ich ja jetzt was Du von mir hälst warum auch immer. Einfach meine Posts nicht lesen denn eine Rechtfertigung für Beleidigungen hast Du damit nicht und sowas wirst Du in meinem Posts auch nicht lesen, ich bin ja schon direkt wenns um die Sache geht und recht hab ich garantiert nicht immer, aber ich gehe nicht auf die persönliche Schiene ohne Not außer jemand fordert das heraus und da muss schon viel passieren bzw. spare ich mir mittlerweile dann auch weils eh nichts bringt.
     
  13. #53 DaBougi, 01.11.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    428
    Luftdrücker ist nur die korrekte Übersetzung.
    Und fertig, den Rest hab ich nut mehr überflogen
     
  14. #54 Peter_Pan, 03.11.2017
    Peter_Pan

    Peter_Pan Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Bei der Klean Kanteen ist es wichtig den V2 Deckel zu nehmen. Der ist richtig dicht. Der V1 nicht.
     
    Aeropress gefällt das.
  15. #55 DaBougi, 05.11.2017
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    428
  16. #56 Cucetti, 06.11.2017
    Cucetti

    Cucetti Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Der kleine Emsa Travel Mug ist ein Bestseller bei Amazon - liegt dank der Silikonmanchette gut in der Hand und ist dicht.

    LG
    Nico
     
  17. #57 nosugartonight, 31.01.2018
    nosugartonight

    nosugartonight Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2017
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    11
    Mich wundert, dass der KeepCup hier noch nicht genannt wurde. Ich selber hab auch den Klean Kanteen mit V2 Deckel und bin damit sehr zufrieden. Mit ein wenig Übung kann man ihn einhändig öffnen und schließen. Benutze ihn allerdings nicht so oft, weil ich meistens genug Zeit hab, den Kaffee entweder zu Hause oder im Café zu trinken. Aber sonst wär der KeepCup auch in meiner engeren Auswahl. Vor allem in der Glasversion. Mit gefällt, dass es den auch in kleinen Größen gibt.
     
  18. #58 Bernie_J, 07.02.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    521
    Hallo, habe zwei politisch korrekte Bambusbecher. Aber auch nach einigen Durchläufen in der Spülmaschine haben die Deckel immer noch einen recht starken Eigengeschmack. Nicht so dolle.

    Wollte mir jetzt den Tumbler von Klean Kanteen bestellen. Gibt es da nen Deckel, der auch wirklich verschließbar ist?

    Was ist der hier benannte V2 Deckel? Konnte im Web nix dazu finden.

    Und wie sieht es mit dem Thema Wärme halten aus bei den Bechern?

    Danke im Voraus
     
  19. #59 Cucetti, 07.02.2018
    Cucetti

    Cucetti Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Bernie,
    die Tumbler von Klean Kanteen sind nicht auslaufsicher, da sie keinen verschließbaren Deckel haben (nur einen Spritzschutzdeckel mit Trinkschlitz). Eine echte Alternative mit dichtem Deckel (Café Cap 2.0) sind Wide-Trinkflaschen von Klean Kanteen (Link: Klean Kanteen Wide - Auslaufsichere Kaffeebecher mit großer Öffnung)
    Diese Flaschen sind ebenso wie die Tumbler aus reinem Edelstahl. Ich habe selbst eine zuhause und bin rundum zufrieden. Ich wollte eine Flasche haben, die eine große Öffnung hat (Vorteil beim Eingießen und saubermachen).
    Klare Empfehlung von meiner Seite.

    LG
    Nico
     
  20. #60 Bernie_J, 07.02.2018
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    521
Thema:

Travel mug/ to-go-Becher/ Thermobecher

Die Seite wird geladen...

Travel mug/ to-go-Becher/ Thermobecher - Ähnliche Themen

  1. Baratza Forté AP Funktion "convert weight to timed"

    Baratza Forté AP Funktion "convert weight to timed": Das Baratza Forté AP Datenblatt beschreibt folgende Funktion: “ESPRESSO DOSING: A unique feature of the Forté–AP is the ability to convert a...
  2. Dokumentarfilm: Berlin meets Colombia – A coffee travel story

    Dokumentarfilm: Berlin meets Colombia – A coffee travel story: Liebes Kaffee-Netz, wir haben unsere 3-wöchige Kolumbienreise Ende 2017 in einem 49 minütigen Dokumentarfilm festgehalten und den Film vor Kurzem...
  3. Der Lttl Tumbler

    Der Lttl Tumbler: Wenn man "kickstarter coffee" googelt findet man eine Unzahl an simplen und komplexen, genialen oder lächerlichen Geräten...gerade beim Brühkaffee...
  4. To Rota or not to Rota? 275€ Aufpreis wert? Brewtus v. Expobar

    To Rota or not to Rota? 275€ Aufpreis wert? Brewtus v. Expobar: Hallo Zusammen! Der Landschlosserei designte Chrombolide steht für mich so gut wie fest. Eine Brewtus IV. Die Nachteile sind mir...
  5. Easy to Use Setup gesucht: ST + Mühle

    Easy to Use Setup gesucht: ST + Mühle: Hallo, ich brauch mal eure Hilfe für folgende Situation: Selbst trinke ich momentan fast nur Filter (aus der 185er Kalita) und würde aber gerne...