Treue Begleiter – der Upgradeitis keine Chance!

Diskutiere Treue Begleiter – der Upgradeitis keine Chance! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Mich würde mal interessieren, wieviele Boardies ihre Maschinen und Mühlen schon länger als – sagen wir mal 7 Jahre (immerhin eine biblische...

  1. #1 plempel, 05.12.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.752
    Zustimmungen:
    7.808
    Mich würde mal interessieren, wieviele Boardies ihre Maschinen und Mühlen schon länger als – sagen wir mal 7 Jahre (immerhin eine biblische Zeitspanne) betreiben. Also quasi praktizierte Nachhaltigkeit. :)

    Ich fange dann mal an: Meine Oscar habe ich seit 2007, meine Lux seit 2005 oder 2006. Bis auf die Wassertankdichtung der Oscar war nie was kaputt, kleinere Modifikationen habe ich Maschine und Mühle aber schon spendiert: Bypass, Edelstahlabtropfgitter und ST-Auslauf, für die Mühle den Stufenlosumbau.
    Upgradegedanken habe ich immer noch keine, wobei ich allerdings sagen muss, die "Espressoverrücktheit" hat schon ein bisschen nachgelassen, die Maschine läuft aber immer noch täglich.

    Jetzt noch ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Ja, ok, Latte Art war noch nie mein Ding und wird es auch nie werden.

    Achtung: Interessant ist nicht: "Ich habe seit einem halben Jahr eine zwanzigjährige Maschine" (obwohl das natürlich auch toll ist), sondern: "Ich habe meine Maschine seit zwanzig Jahren". Nur so als Beispiel. Und ja, Bilder wären auch willkommen.
    Bin gespannt, ob noch ein paar "Treue Begleiter" hier auftauchen. :)
     
    Jova, Ländlesachse, Yoku-San und 22 anderen gefällt das.
  2. #2 Defender, 05.12.2019
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    3.647
    Meine Maschine habe ich seit 2013, gilt das oder kann ich erst nächstes Jahr (ist ja nicht mehr lang) mitmachen?
     
    Alias, flatulenzio und rebecmeer gefällt das.
  3. #3 rebecmeer, 05.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1.112
    Ups, das verflixte 7te Jahr!:D:D:D

    Es wäre schön auch aphoristisch zu sehen.
    Schreiben kann man viel wenn der Tag lang ist.

    Nee, wäre echt schön!
     
  4. #4 infusione, 05.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    3.424
    Maschine und Mühle sind erst 5,5 Jahre im Einsatz. Aber die Kombi bleibt noch ein Weilchen.... Die 7 Jahre werden sicher noch voll werden. Das Bild ist aus einer Ferienwohnung.

    20150604_095204.jpg

    P.S.
    Der Abschlagbehälter ist mir seit 8 Jahre treu, obwohl er jeden Morgen einen verpuhlt bekommt (Dong!).

    P.P.S.
    Hier noch ein Bild aus der Anfangszeit, da musste sie schon mit in Urlaub:
    How to survive in the wild
     
    antony, Alias, Ansonamun und 6 anderen gefällt das.
  5. #5 plempel, 05.12.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.752
    Zustimmungen:
    7.808
    Na klar, mi casa su casa! :)
     
    cammi gefällt das.
  6. #6 Yggdrasil, 05.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2019
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    425
    Meine Gaggia Achille steht auch schon lange bei mir. Die sieben Jahre dürften es langsam werden, da die Maschine doch reht schnell nach der Anmeldung bei mir, trotz der Unkenrufe, einzog. Es kamen zwar dazwischen einmal ein paar andere, von Pavoni über Cremina bis Elektra, diese hat aber als einzige überlebt.

    Ich sehe keinen Grund, diese abzugeben, vor allem, da so viel Herzblut daran klebt. Keine Maschine kann mehr nerven, dafür mag ich sie aber auch sehr gerne. Sie hat Ihre Eigenheiten, die man irgendwann kennen lernt. Dann ist alles nicht mehr so schlimm, es sei denn, die Dichtungen sind mal wieder durch....
     
    Carboni, flatulenzio, andruscha und 2 anderen gefällt das.
  7. #7 Defender, 05.12.2019
    Defender

    Defender Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    3.647
    Ah, ich habe noch etwas vergessen!
    Meine Pavoni (Zweitmaschine), die ich heute noch verwende, habe ich in den 80er Jahren gekauft. Die ist wie ein VW-Käfer, läuft und läuft und läuft.
    Wenn das nicht nachhaltig ist, weiß ich auch nicht - jetzt bin ich aber in diesem Thread Vollmitglied :):):)
     
    Alias, Carboni, flatulenzio und 6 anderen gefällt das.
  8. #8 silverhour, 05.12.2019
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.195
    Zustimmungen:
    7.777
    Coole Idee der Thread!

    Ich kann mit meiner Super Jolly mitmachen!
    Gekauft habe ich sie gebraucht, das war .... mmmmhhh .... gute Frage .... 2012 bin ich wieder nach DE gezogen, da hatte ich sie bestimmt schon zwei, drei Jahre oder schon länger? Ich denke so +/-2010 kommt hin, dann hätte ich sie jetzt fast 10 Jahre. :eek: Getauscht wurden bisher die Scheiben und ich habe die Automatikschaltung überbrückt, damit ich die Mühle mit einem alten Foto-Timer ansteuern kann. Lange wollte ich "irgendwann mal" den Doser abbauen, aber irgendwann hatte ich mich an das Durchklickern des Mahlguts gewöhnt, es macht es auch schön fluffig. Gemäß Seriennummer ist sie von 2003 und läuft und läuft und läuft.....
    Ausmustern? Nö! Wieso auch? Vielleicht gönne ich ihr mal unimodale SSP-Scheiben, wer weiß?

    [​IMG]

    Das war es dann aber schon mit der Upgraditis-Freiheit. Die Mazzer ist der ruhige Pol in meinem Maschinenpark, daneben wurde wild gewechselt: Mehrere Maschinen wurden schon mit ihrem Mahlgut befüllt, eine Zweitmühle kam, ging wieder und wurde mittlerweile wieder ersetzt. :rolleyes:
     
    Alias, cammi, Carboni und 7 anderen gefällt das.
  9. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.444
    Zustimmungen:
    3.440
    Meine BZ99 wohnt inzwischen auch schon 7 wunderbar koffeinreiche Jahre lang hier :):)
     
    SerenusZeitblom, Carboni, flatulenzio und 3 anderen gefällt das.
  10. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    5.920
    Gekauft: 1994. Frustration bis 1996, durch einen KVA ersetzt. Dann Vitrine. 2009(?) hatte man mir im KN eröffnet, dass Muttis Schlagschnitzelhackwerk nur suboptimal geeignet wäre. Ich wehrte mich noch einige Zeit gegen sie und war irgendwann angepisst vom Temperatursurfen im zwischenzeitlich gekauften Thermoblock. Hier im Forum bekräftigten mich einige geduldig, meinen "Kleinheizkörper" entgegen meines Widerstandes wieder in Betrieb zu nehmen, eine halbwegs taugliche Mühle hatte ich ja inzwischen.

    Und siehe da...
    Selbst schuld :p

    [​IMG]

    La Diva, 1994, laienhaft aber liebevoll getuned. Vermutlich über 40.000 Bezüge, wenn ich die Zeiträume halbwegs richtig in Erinnerung habe.
     
    Yoku-San, 00nix, Alias und 7 anderen gefällt das.
  11. #11 infusione, 05.12.2019
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    3.424
    Braune Tassen (ACF???) habe ich auch schon länger nicht mehr gesehen.... Im Keller habe ich auch noch welche.
     
    rebecmeer gefällt das.
  12. #12 plempel, 05.12.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.752
    Zustimmungen:
    7.808
    Hab ich glaube ich schon mal erzählt, aber egal, passt gerade perfekt: Erinnert mich an einen Freund, der hatte damals auch eine Pavoni, zuerst befeuert mit Pulver aus einer Eduscho Kugelkegel (?) Mühle, (die hatte ich auch für meinen Tefal Siebträger :D ...), dann mit vorgemahlenem Lavazza Rosso. War natürlich alles nix, er hat die Pavoni dann eines Tages einfach im Wertstoffhof entsorgt und hat sich einen Jura KVA zugelegt. Seitdem wunschlos glücklich. :)
     
  13. #13 plempel, 05.12.2019
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.752
    Zustimmungen:
    7.808
    Stimmt, die sind ja noch älter. Die sind vom Gardasee, Anfang der 90er, 1800 Lire pro Capputasse, 1200 pro Espressotasse. :)
    @infusione: Wenn Du Deine Kellerbestände mal loswerden willst, gib Bescheid! :)
     
  14. Beule

    Beule Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    76
    Ich stelle fest, dass meine Mazzer dann doch acht Jahre bei mir war, sie darf nun gehen...die Mini bleibt. Aber beide sind wahrlich treue Begleiter.
    ...und ohne das Kaffee-Netz hätte ich beide nie kennengelernt, dafür eine Dankeschön an all die positiv Kaffeeverrückten hier...:)

    Bildschirmfoto 2019-12-05 um 18.12.45.png
     
    Alias, bahiii, espressionistin und 3 anderen gefällt das.
  15. #15 tschaka, 05.12.2019
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    63
    Schöne Idee, dieser Thread! 20191205_212843.jpg
    Meine Kombi aus Rocket Cellini Evo und Compak K3 macht mich auch nach achteinhalb Jahren noch glücklich.
    Trotz geschätzt durchschnittlich 7-8 Bezügen pro Tag läuft die Maschine total problemlos. Ab und zu mal ne Dichtung hier und da und eine kleine Revision der Brühgruppe ist eigentlich alles, was in all den Jahren war.
    Eigentlich tut mir die Arme fast leid: Anfangs wurde geputzt, poliert und gewogen was das Zeug hält - mittlerweile mache ich nur das für die Funktionalität und den Geschmack nötige. Auch die Klebereste der Aufkleber, mit denen die Kinder die Maschine nach ihrem Gusto verschönert haben, stören mich fast gar nicht mehr. ;-)
    Upgradegelüste sehen eher so aus, dass ich ab und zu mal überlege, was einziehen würde, wenn die Kleine mal die Biege macht oder vielleicht mit den Kindern auszieht.
     
    Alias, joost, espressionistin und 3 anderen gefällt das.
  16. #16 espressionistin, 05.12.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.557
    Zustimmungen:
    6.856
    Schöner Thread!
    8 Jahre ist mir die Mini mittlerweile zu treuen Diensten - davor gabs Maschinen im Halbjahrestakt. Mittlerweile bin ich angekommen. Mein GöGa war damals von dem ständigen Getausche so genervt, dass er meinte, „die muss jetzt aber mal 15 Jahre bleiben“. Ich bin sicher, das schaffen wir mindestens.

    Die Mühle, keine Ahnung wie lange ich die hab. Ist eine CB1 aus der ersten Serie, wer weiß es noch, wann die aufgelegt wurde?
    Eigentlich hänge ich auch an diesem Selbstbauprojekt, mühlentechnisch machen mir trotzdem die tollen Entwicklungen der Single Doser das Leben ein bisschen schwer. Etzmax W und so. Aber noch bin ich treu :)

    D139152C-FC7A-40AD-88ED-C1CF91790234.jpeg

    (so sauber sieht’s nicht immer aus..)
     
    hennerjordan, BohnenBruder, Alias und 8 anderen gefällt das.
  17. #17 Bernie_J, 06.12.2019
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.659
    Zustimmungen:
    956
    18 Jahre meine erste Siebträgermaschine besessen. Eine ECM (Milano) Technika II und dazu 16 Jahre eine Mazzer Mini Manuale.

    Beides 2015 sowie 2017 verkauft. Maschine und Mühle leben noch und arbeiten weiterhin wie der sprichwörtliche VW Käfer.
     
  18. Ganzo

    Ganzo Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2013
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    876
    Ich habe meine Pavoni Prof. (Modell 1993) im Oktober 2009 aus mindestens dritter Hand gekauft und mahle dazu die Bohnen mit einer Schwungradmühle von Tre Spade.

    Ich benutze also beide seit 10 Jahren. Da ich altbewährte Konzepte mag und mit beiden Maschinen sehr gut zurecht komme, sehe ich keine Notwendigkeit für eine Veränderung.

    Meine Kaffee-Ecke​
    vorher:
    [​IMG]
    nachher:
    [​IMG]
     
    Li-Si, Tigr, Oldenborough und 8 anderen gefällt das.
  19. #19 carkoch, 06.12.2019
    carkoch

    carkoch Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    2.435
    Zustimmungen:
    834
    Schöner Thread mit Potential, @plempel

    Bezzera Strega in der Tankversion der ersten Serie, neu gekauft 2011 und seit dem bei mir.

    [​IMG]

    Wie es scheint, ist wohl gerade die - noch originale - Vibrationspumpe defekt, eine neue Ulka Pumpe liegt hier aber schon bereit, dann gehts weiter..
     
    BohnenBruder, Alias, Carboni und 8 anderen gefällt das.
  20. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.078
    Zustimmungen:
    5.920
    die hast Du erstklassig isoliert :D
     
    BohnenBruder, HattoriHannso, Alias und 6 anderen gefällt das.
Thema:

Treue Begleiter – der Upgradeitis keine Chance!

Die Seite wird geladen...

Treue Begleiter – der Upgradeitis keine Chance! - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Dalla Corte Mini und Super Mini....last chance

    Dalla Corte Mini und Super Mini....last chance: Wie schon im Dalla Corte Neuigkeiten Thread gepostet, werden zum 31.12. Mini und Super Mini aus dem Programm genommen. Alles, was bis 31.12....
  2. ***VERKAUFT*** Verkaufe meine treue Rancilio Silvia (altes Model)

    ***VERKAUFT*** Verkaufe meine treue Rancilio Silvia (altes Model): Ich trinke einfach zu wenig Kaffee. Die Bohnen werden schneller alt, als ich die Mühle nachjustieren kann. So isses nun einmal. Ich werde meinem...
  3. Elektronikärger bei treuer LSM 85-16-m1

    Elektronikärger bei treuer LSM 85-16-m1: Moin, gestern abend machte die Elektronik meiner geliebten LSM erstmals Zicken. Nach stundenlanger Bereitschaft wollte dann doch jemand n Espresso...
  4. [Erledigt] (Erledigt) Suche HG One als Begleiter für meine Aurora

    (Erledigt) Suche HG One als Begleiter für meine Aurora: Hallo zusammen, ich habe beschlossen meine Aurora Brugnetti Handhebelmaschine erstmal zu behalten und suche einen neuen Begleiter für Sie ;-)...
  5. Anfänger mit La Pavoni Professional - Echte Chance mit einer alten Siemens Mühle?

    Anfänger mit La Pavoni Professional - Echte Chance mit einer alten Siemens Mühle?: Guten morgen in diese Runde, Ich bin Ingo, recht frisch hier angemeldet und an gutem Espresso interessiert :wink:. Nachdem ich jahrelang mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden