Trollinvasion

Diskutiere Trollinvasion im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, seit mehr als zwei Jahren nutze ich das Forum - erst passiv als Mitleser, dann auch aktiv. Ich schau fast täglich rein, man erfährt viel...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MaPfDe

    MaPfDe Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit mehr als zwei Jahren nutze ich das Forum - erst passiv als Mitleser, dann auch aktiv. Ich schau fast täglich rein, man erfährt viel Neues und lernt auch so manches.

    Seit wenigen Wochen fallen mir allerdings immer mehr neue Nutzer auf, die ständig die gleichen Fragen wiederholen, mit vorgefassten Meinungen die Leute vor den Kopf stossen und generell Allen auf die Nerven gehen. Klassische "Trolle" eben. Inzwischen sind 4 Nicks in der "Ignorieren" Liste gelandet, weil ich es nicht mehr aushalten konnte.

    Geht es anderen auch so? Oder werde ich langsam alt und meine Toleranzschwelle sinkt stetig?

    Grüße,

    Magnus
     
  2. #2 matmike, 10.02.2008
    matmike

    matmike Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    12
    AW: Trollinvasion

    Meine Erfahrung ist ähnlich.
    Ich habe den Eindruck, dass es immer mehr Leute gibt, die vor Umsetzung der Tipps gleich noch Fragen hinterherschicken, ohne erst mal die eigentlichen Hinweise zu lesen oder auszuprobieren.
    Motto: "In der Bar kriegen die aus Kaffee xy was raus, das geht daheim auch mit meiner ersten Maschine, die ich gerade gekauft habe".
    Aber bei solchen Threads wird der Umgangston dann auch recht schnell ein wenig direkter und die Leute werden darauf hingewiesen, erst mal die Tipps umzusetzen.

    Viele Grüße,
    Matthias
     
  3. Edith

    Edith Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trollinvasion

    Leider, Magnus, ist es keine Alterserscheinung, Toleranzschwellenherabsetzung oder Täuschung..... Geht mir auch so, meint

    Edith :cool:
     
  4. Fox

    Fox Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trollinvasion

    Ich bin auch schon lange "Nur-Leser" gewesen und erst seit einigen Tagen registriert, habe aber dienstlich seit 10 Jahren ein Forum unter meinen Fittichen und daher einiges an Erfahrung. ;)
    In Foren gibt es ein auf und ab ein hin und her und immer mal wieder Wellen von Trollen und eben solche mit wenig wirklich "Neuem".

    Ich kann nur sagen, abwarten und T... *ooops* Espresso trinken. :-D
     
  5. #5 senseman, 10.02.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Trollinvasion

    Vielleicht liegt das troll auf kommen auch daran, das man ihnen nicht mal ne kleine denkpause einräumt. Geht ja wunder bar übers kontrollzentrum ca 30 tage beruhigen ungemein. Danach saht man sie meist nie wieder.
     
  6. #6 koffeinschock, 10.02.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    SCNR

    nein :mrgreen:

    scheint so, aber das macht nix - bei euch deutschen ist das normal :blues:

    ok - jetzt mal im ernst - jeder hat mal klein angefangen, dachte aber, daß er alles weiß. jeder hat mal eine, für andere blöde frage in einem forum gestellt. und viele halten einige der vorschläge einfach für seltsam oder an den haaren herbeigezogen.
    ich fühle mich hier immer noch wohl. ich muß nicht jeden beitrag lesen und ich muß schon gar nicht überall antworten. klar ist aber auch, daß imho jeder seine frage stellen soll, sei sie noch so blöde - manchmal ergibt sich aus einer anderen sichtweise evtl. ein interessanter aspekt. manchmal hab ich das gefühl, daß einige, nur weil sie la zeichnen können oder 200 geschmacksnuancen aus jeder sorte herausschmecken oder selbst rösten oder schon mal eine pid-maschine gehabt/gemoddet/berührt haben, sich für was besseres halten - als ob sie selbst nie angefangen hätten! auch darüber sollte man nachdenken.

    was natürlich in meinen augen nicht tolerierbar ist, ist ein pampiger/patziger ton.
     
  7. #7 old harry, 10.02.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: SCNR

    da hast du zwar recht. bloss: geht's wirklich darum? hier wird üblicherweise jedem neuling das recht zugestanden, irgendeine frage zu stellen - sei sie nun "blöd" oder nicht. schlimmstenfalls erfolgt vielleicht mal der hinweis auf die SuFu oder auf kaffeewiki.
    was aber nervt, ist, wenn der fragesteller eine grosse zahl gleichlautender antworten in einem fort ignoriert, um immer wieder und womöglich auch noch in diversen threads dieselbe frage zu wiederholen. und wird er dann darauf aumerksam gemacht, dann kippt der tonfall in's "pampige/patzige"...

    natürlich muss man solche beiträge weder lesen noch beantworten. andererseits darf doch vorausgesetzt werden, dass die diskussionskultur dieses boards nicht nur hinsichtlich tonfall und anstand respektiert wird, sondern auch bezüglich sinn und verstand.
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    135
    AW: Trollinvasion

    ich denke es ist in letzter Zeit etwas mehr
    (ok, kenne dieses Forum auch erst seit gut einem Jahr ;) )
    das Board wächst wohl sehr und damit kommen auch viele Neulinge mit ähnlichen Fragen.
    Die meisten strengen sich ja an, lesen sich ein und haben Spaß hier,
    einige wenige pampen halt rum, wenn n icht gleich alles auf dem Silbertablett kommt.

    Großartig finde ich dann wirklich die Ignorier Funktion -
    das kündige ich dann auch nicht groß an, sondern der wird auf die Liste gesetzt und Ruhe ist hier an meinem Bildschirm :)

    Richtig gleacht habe ich heute, als ich dann nämlcih auf die Benutzerliste ging (wg der Ignorefunktion) und hinten das Feld "Renommee" fand...
    was hab ich gelacht als ich mir mal den Alt Text dazu (Firefox, beim Explorer gehts automatisch) angeschaut habe...


    Im großen und ganzen ist es doch so das unsere Mods und Admins eingreifen,
    SEHR auf einen ordentlichen Ton achten und sich kümmern.


    Als User können wir glaube ich einfach beitragen, gewöhnungsbedürftige Beiträge schlicht nicht mehr zu beantworten, dann schaukelt sichs auch nicht mehr hoch,
    denn auch wenn 5 Leute genau das selbe 'Posten und mehr oder weniger nett jemandem versuchen zu erklären, das er sich wie ein Trottel benimmt,
    wird derjenige es genauso wenig annehmen, wie vom ersten...
    Man denkt immer "ich erklärs ihm nochmal, dann MUSS er s doch verstehen" und merkt dann, das man mit dem eigenen Beitrag nur nochmal eins mit draufgesetzt hat und sich nichts ändert...
    Deshalb sollte man dann einfach diese wunderbare Ignore Funktion nutzen, dann verlaufen sich die, die nicht nett und sinnvoll fragen von alleine wieder, denn sie stehen alleine im Raum.
     
  9. Edith

    Edith Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trollinvasion

    @koffeinschock

    um nix anderes als um den patzigen/ pampigen/ beileidigenden/ unhöflichen Ton gehts zumindest mir. Den find ich teilweise unter aller Kanone....:evil:

    Das ein(e) Jede(r) mal angefangen hat und nicht alles wissen kann, steht ausser jeder Diskussion. Das jedoch zuvor das genaue Lesen vorhandener Beiträge angesagt ist, bevor ich meinen Beitrag ins Forum stelle, dürfte auch klar sein.

    Es würde mich wirklich interessieren, wieviele Boardies monatelang Schwarzleser waren, bevor sie sich geoffenbart haben um eine Frage zu stellen. Ich denke mal, dass das die Meisten sind. Und diesen, dazu zähle auch ich, ist der höfliche und freundliche Umgangston untereinander positiv aufgefallen. Genau diesen torpedieren die Trolle jedoch, von der Sinnfreiheit der meisten ihrer Beiträge mal abgesehen.

    Klar gibt es die Ignoreliste, nur stellt sich mir die Frage, wieso eine Handvoll Trolle letztlich verbale Terroraktionen ungestraft in diesem Forum durchführen dürfen und die normalen User gezwungen werden, sich eines solchen Werkzeuges bedienen zu müssen.....

    Erfreulich ist anders, findet

    Edith
     
  10. #10 nacktKULTUR, 10.02.2008
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.470
    Zustimmungen:
    2.295
    AW: SCNR

    "Sinn und Verstand respektieren" - Ich denke, dass dies ein sehr wichtiger Punkt ist. Auch wenn Tara's Gedanke ebenso einleuchtet, dass man die Trolle besser "zutodlaufen läßt", so werden doch viele neue, sinnbefreite Threads eröffnet. Für einen Neuzugänger wird es nicht verständlich sein, warum so viele unbeantwortete "Thread-stubs" herumliegen.

    Dieses Forum hat ein ungewöhnlich hohes Potential an Wissen und Hilfsbereitschaft. Es wird im Wesentlichen durch die User geprägt. Und, ich kann aus eigener Erfahrung in anderen Foren sagen, die Stimmung ist trotz der Trolle bemerkenswert gut. Fazit: Tragen wir Sorge zum Forum, und laßt uns nicht durch Trolle aus dem Konzept bringen!

    Liebe Grüße
    Albert
     
  11. #11 koffeinschock, 10.02.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: SCNR

    da kann ich dir ja auch nur zustimmen.
    nur hab ich manchmal das gefühl, daß die 'älteren' unter uns bei der dritten gleich gestellten frage (von verschiedenen usern) gleich laut 'stfw' 'fgi' 'utfg' 'eeuc' 'esto' oder sonstwas rufen wollen.
    das von dir geschilderte verfahren von einigen usern ist natürlich sehr ärgerlich - geht es doch zu lasten der von dir erwähnten kultur.
    andererseits - da muß man doch großmütig genug sein, um einfach drüber hinwegzusehen. solange mich keiner mit bösen/blöden pn´s zumüllt, sehe ich keinen bedarf irgendjemand zu ignorieren.


    hier übrigens ein beispiel, für unseren kollektiven 'hochmut' : wenn jemand mal was zu einem va fragt, wird er/sie gleich abgewatscht. die argumente sind immer die selben und zwar ohne rücksicht auf die gestellte frage.
    da kann ich doch nur im sinne meiner vorfahren sagen: Suum cuique.
     
  12. #12 unclewoo, 10.02.2008
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.435
    Zustimmungen:
    60
    AW: Trollinvasion

    Jedes Internet-Forum, in dem ich bislang war, hat immer mal wieder Threads wie diesen gehabt. Da störte es die alten Hasen, die ein wenig der heilen Welt von früher nachgetrauert haben. Täte ich wahrscheinlich auch, wenn es soweit wäre. Aber nichts wird so heiß gegessen wie gekocht - und viel dagegen machen kann man eh nicht. Useranmeldungskontrolle? Rigorose Moderatoren-Strafmaßnahmen? Beitragsrazzien? Das würde alles nur zum Gegenteil führen. Solange hier der Großteil den immer wieder bemerkten und meiner Ansicht nach auch wirklich vorhandenen sehr freundlichen Umgangston hier pflegt, mache ich mir keine Gedanken.
     
  13. #13 senseman, 10.02.2008
    senseman

    senseman Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    18
    AW: Trollinvasion

    Ich bin ja erst seit nen paar wo. dabei, könnte aber nicht sagen das man mir nach dem motto entgegen gekommen ist das war das xte mal bitte nerv uns nicht weiter damit.
    Mir wurde sehr kompetent geholfen, es wurde der ein oder andere link gepostet der mich weiter brachte nen verweiss auf wiki kaffee (war auch sehr gut sowie zur domobar seite)damit konnte man sich die ein oder andere frage klemmen und brauchte vielleicht mal das ein oder andere hinter fragen.
    Aber selbst als anfänger fand ich mich hier gut auf gehoben. Geht wohl auch ehr wie schon erwähnt, um leute die sich einfach nix erarbeiten wollen, sondern glauben alles auf dem silbertablett serviert zu kriegen. das kann aber nicht funxen, was man nicht handwerklich beherrscht kann man nur durchs forum auch nicht erlehrnen. Man braucht sher viel praxis um einen perfekten espressi zu bekommen und da hilft nur üben üben üben und weniger fragen, denn jede masch und jeder kaffee verhält sich nen dipp anders.
    User wie in diesem thread:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/17168-rancilio-silvia-gekauft-frage.html

    sind wohl die, die man mit trollen meint. es wird ein link gepostet, wo schon über die frage diskutiert wurde aber schnurrstracks wird weiter dumm gefragt ohne den inhalt des links zu kennen / begreifen.
     
  14. #14 koffeinschock, 10.02.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Trollinvasion

    [​IMG]
     
  15. Edith

    Edith Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trollinvasion

    @koffeinschock,

    nu hab ich alle abkürzungen bis auf esto im i-net gefunden, was heisst das bitte? Ich hab nicht eine davon bis dato gekannt, hihi :lol:.

    Danke sagt

    Edith :cool:
     
  16. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.924
    Zustimmungen:
    3.461
    AW: Trollinvasion

    hallo,
    fakt ist: frueher konnte ich alle beitraege lesen - heute fehlt mir ob der schieren masse die zeit :-(. deshalb lese ich gerne selektiv, beitraege von bubikopf, achmed, meister eder ... sind es immer wert.
    prinzipiell freut man sich ueber jeden gleichgesinnten, dennoch stelle ich fest, dass der einsatz der ignore-list immer haeufiger noetig ist. das ist schade.
    da ich in einigen bereichen keine ahnung habe freue ich mich immer wieder ueber die hilfsbereiten leute hier und versuche natuerlich auch ein wenig davon zurueckzugeben. solange das moeglichst viele so machen ist und bleibt es ein tolles forum!
    auch die OT-themen im kaffeeklatsch finde ich immer sehr interessant. menschen, zu denen ich einen wie auch immer gearteten persoenlichen bezug habe vertraue ich doch mehr als unbekannten in fremden foren.

    lg blu
     
  17. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    123
    AW: Trollinvasion

    Ich halte es im Wesentlichen so wie Tara es weiter oben beschrieben hat.
    "Plonk" und mit Fisch <O)))< auf die Ingnorieren-Liste.

    Auch koffeeinschock hat nach meiner Ansicht sicherlich viel Recht, was hier im Board einschlagende Anfragen zu Vollautomaten angeht.

    Sicherlich auch richtig ist, daß a) der Ton die Musik macht und daß man b) nicht alle Aussagen unkommentiert stehen lassen kann ...
    sei es auch fachlichen Gründen (falls z.B. falsch / gefährlich) im Hinblick auf die Tatsache, daß sich hier viele inhaltlichen Rat holen und auf hohe Qualität der Informationen bauen,
    sei es, weil es von der Art der Formulierungen untragbar erscheinen mag.

    Ich ganz persönlich würde mich freuen, wenn hier bei verschiedenen Bewertungen u.ä. vielfach weniger Absolutaussagen als Meinungsäußerung eingeschrieben würden. Ein einfaches "meiner Meinung nach ..." entschärft oft vieles, finde ich.

    Ansonsten gilt für mich: DIES IST MEIN ABSOLUTES LIEBLINGSFORUM. Mit interessanten Leuten (einige davon durfte ich ja schon persönlich kennenlernen :)) und einem feinen Umgangston. BIN GERNE HIER.

    Viele Grüße,
    femto!
     
  18. #18 old harry, 10.02.2008
    old harry

    old harry Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    3.172
    Zustimmungen:
    10
    AW: SCNR

    gerade hinsichtlich der VA-fragen habe ich den eindruck, dass sich im verlauf der letzten monate so einiges getan hat. zwar verfolge ich die VA-threads üblicherweise nicht, aber von "abwatschen" kann imo schon länger nicht mehr die rede sein.

    klar, jedem das seine... solange er es in seinen eigenen vier wänden tut. ;-)

    ich weiss nicht, ob das 'ne frage von grossmut ist. mach dir doch mal die mühe und lies dir den von sensemann in post 13 verlinkten thread durch. ist da wirklich grossmut gefragt? oder nicht doch eher langmut?
    im ernst: wozu stellst du fragen? wozu wendest du dich an leute, von denen du annimmst, sie hätten eine ahnung von einem bestimmten thema? um die antworten zu ignorieren?
    besagter thread ist doch ein paradebeispiel für ignoranz und faulheit. wirklich jedes einzelne detail und jede einzelne unklarheit wurden vom betreffenden user hier im forum erfragt. selbst simpelste und im kaffeewiki oder hier über die SuFu leicht zu beantwortende fragen wie z.b.

    oder:

    oder:

    oder:

    hat er hier gestellt. und als er dann mal von einem user die folgende frage gestellt bekommen hat:

    da offenbarte der gute mann gleich sein wundersames verständnis der funktionsweise eines solchen boards:

    hat es denn tatsächlich was mit "kollektivem hochmut" zu tun, wenn man einem neuling zutraut, sich die eine oder andere frage durch lektüre bereits vorhandener informationen selbst zu beantworten?

    nein, das ist bei solchen gesellen eine frage von ursache und wirkung: zu faul, um sich auch nur eine antwort selbst zu erarbeiten. ignorant genug, um einen grossteil der erhaltenen antworten in den wind zu schlagen - und dann auch noch dummdreist und renitent rumpöbeln, wenn mal einer schüchtern anmerkt, dass da auch noch eine suchfunktion sei...
     
  19. Edith

    Edith Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    AW: Trollinvasion

    Meine Lieben,

    mit grosser Freude (und dass hat nix mit Bösartigkeit zu tun) darf ich verkünden, gottseidank (genauer leider, weils nötig war) ist eine Trollsperre durchgeführt worden.....

    Noch einen schönen Sonntag wünscht

    Edith, die einen Haufen schöner, neuer Abkürzungen heut gelernt hat, rofl + :cool:
     
  20. #20 femto, 10.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2008
    femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    123
    AW: Trollinvasion

    Hmmmm.
    Es stimmt, oft werden fragen x-fach gestellt. Deine Liste von Beispielen, old harry, ist schon deutlich.

    Nicht sicher bin ich allerdings, daß alle diese Fragen ausschließlich aus Faulheit o.ä. Beweggründen gestellt werden. Hierbei erinnere ich mich sinngemäß an einen Schriftwechsel hier der sich mal etwa so las:

    A: stellt eine (erste) Frage.
    B: "bitte nutze die SUFU, das hatten wir hier schon oft genug"
    B: "was ist die SUFU?"
    C: "er meint die SUchFUnktion"
    A: "wo finde ich die?"
    ;-)

    Ich frage mich gerade, ob man diesbezüglich nicht vielleicht eine grundsätzliche Änderung hier vornehmen könnte. Vielleicht so in der Art, daß mit Anmeldung eines neuen Users gleich zu Eintritt eine Kurz-Einweisung in die Grundsätze der wesentlichen Boardbedienung und vielleicht ein Verweis auf das kaffeewiki per se angeboten (und ggf. per "Klick" bestätigt) werden. Falls so etwas möglich sein sollte, hilft es vielleicht ein ganz kleines bißchen ...

    femto!
     
Thema:

Trollinvasion

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden