Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

Diskutiere Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin, ich würde mich gerne in nächster Zeit einem neuen Bauprojekt widmen. Meine Compaq K6 nero hat noch ihren Dosierer. Dieser soll...

  1. #1 navalia, 02.02.2012
    navalia

    navalia Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich würde mich gerne in nächster Zeit einem neuen Bauprojekt widmen. Meine Compaq K6 nero hat noch ihren Dosierer. Dieser soll umgebaut/ersetzt werden auf Direktmahlung.
    Die Umbauten mit Trichter kenne ich. Das wäre die eine Variante. Die würde ich an sich auch hinbekommen. Mir schwebt aber noch etwas anderes vor, worüber ich mal mindestens laut nachdenken möchte.

    Acryl zu biegen ist nicht ganz einfach, soviel steht fest. Trotzdem wäre es möglich. Dazu bräuchte ich ein passendes Rohr, welches durch Hitzeeinwirkung auf der einen Seite an die Auswurföffnung des Schachts angepasst werden müsste. Entweder würde da eine rechteckige Form entstehen und eingeschoben werden, oder ich biege eine weitere Platte zu einer flachen Flanschform die ans Gehäuse angeschraubt wird und verklebe sie mit dem Rohr (Acrylverkleben ist bekannt). Bei der Variante mit einschieben in den Auswurfschacht entsteht leider eine Kante bei welcher Kaffeemehl hängen bleiben würde, was eigentlich zu vermeiden wäre.

    So könnte ich mir im Prinzip den Anschluss vorstellen. Danach bräuchte ich einen großen Radius der dann am Ende beim Siebträger in der Gabel endet.

    Warum Acryl? Weil ich dann alles besser sehe.

    3 Gefahren sehe ich dabei.

    1. Elektrostatische Aufladung, die dazu führt, dass das Rohr die ganze Zeit innen mit altem Kaffeemehl verklebt ist. (Da wäre ein Edelstahltrichter natürlich einfacher zu reinigen).
    2. Ich bekomme es nicht gescheit verformt. Metallrohre kann ich ja einfach mit Sand füllen und dann über Radienschablonen biegen. Schweissen, löten, dengeln ist da ja auch möglich. Dies würde wahrscheinlich eher für Kupfer oder Edelstahl sprechen (Zugang zu einer gut ausgestatteten Werkstatt habe ich).
    3. Die Auswurfgeschwindigkeit wird mir zu hoch und das was im Siebträger landen sollte, fliegt einfach wieder raus.

    Was meint ihr dazu?

    Grüße Tobias
     
  2. #2 gunnar0815, 02.02.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.304
    Zustimmungen:
    973
    AW: Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

    Acrylglas biegen ist glaube ich gar nicht so schwer. Du musst dich nur an gewisse Bedingungen halten. Das Material sollte 150-160° haben usw.
    http://www.youtube.com/watch?v=WrxExDD9y8s
    http://www.youtube.com/watch?v=z13dVNVov5g&feature=related

    Ich denke Acrylglas fällt aber wegen der Aufladung in diesem Bereich weg.
    Ich würde Metall nehmen.

    Zu Punkt 3 da musst du dann eben vor dem Auswurf zur Rutsche eine Klappe einbauen.
    Die Nino hat eine aus dünnen Blech
    Hier ist ein Foto der Nino mit Blech
    http://www.flickr.com/photos/nalundgaard/3714499191/in/photostream/

    Gunnar
     
  3. #3 navalia, 03.02.2012
    navalia

    navalia Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

    Moin Gunnar,

    na dann kein Acryl. Mal sehn was sich so an Metall finden lässt...Eine einfache Klappe aus Blech lässt sich sicherlich auch bauen.

    Eina andere Frage wäre: Hat jemand schon mal so etwas gesehen?

    Grüße Tobias
     
  4. #4 mcblubb, 03.02.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.006
    Zustimmungen:
    1.640
    AW: Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

    Ich hatte mal ganz (3Tage) ne K6 zum testen.

    Aus meiner Sicht ist der Umbau deutlich schwieriger als z.b. bei einer Mazzer SJ.

    Aus meiner sich solltest Du versuchen eine Rutsche durch den Dosierer zu basteln.
    Das Innenleben musst Du vermutlich teilweise entfernen (dann kannst Du es auch wieder einbauen.
    Versuch erstmal was aus Pappe (irgendwas mit Lackoberfläche) zu basteln. Dann merkst Du, wo die Reise hingehen könnte.
    Fang bloß nicht an in den Aluteilen der Mühle rumzukleben oder gar zu löten.

    Gruß

    Gerd
     
    FaMaRe gefällt das.
  5. #5 navalia, 03.02.2012
    navalia

    navalia Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    AW: Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

    Moin Gerd,

    von den Originalteilen hätte ich die Finger gelassen. Das soll ja bei Bedarf immer wieder in den Originalzustand versetzt werden können.

    Eine Rutsche ist natürlich auch eine Variante und geht wohl am schnellsten. U Profil in Alu ist vorhanden, Flex und Stichsäge sowieso. Könnte ich ja mal probieren. Aber ein Pappmodell vorher scheint schon recht sinnvoll zu sein ;-).

    Danke und Grüße
    Tobias
     
  6. #6 gunnar0815, 03.02.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.304
    Zustimmungen:
    973
    AW: Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

    Wenn du die Nino Rutsche meins ja ich hab sie hier ja stehen.
    Solltest auf jeden Fall den Winkel (Gefälle) der Rutsche einhalten bzw. steiler bauen.
    Sonst bleibt doch was hängen.
    Gunnar
     
Thema:

Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl?

Die Seite wird geladen...

Umbau einer K6 auf Direktmahler umbauen mit Acryl, Kupfer, Edelstahl? - Ähnliche Themen

  1. Umbau einer La San Marco SM96/90 von Doser auf direktmahler

    Umbau einer La San Marco SM96/90 von Doser auf direktmahler: Ich habe vor einiger Zeit günstig eine La San Marco SM96/90 bekommen. Für den Hausgebrauch ist der Doser aber eher unpraktisch. Vor Kurzem habe...
  2. Umbau einer Mazzer Stark (Schärf X-Mill) auf Single Dosing

    Umbau einer Mazzer Stark (Schärf X-Mill) auf Single Dosing: Ich habe heute eine Mazzer Stark (bzw. Schärf X-Mill, erkennt man an dem Edelstahlhopper oben drauf) zugestellt bekommen, die ich in den nächsten...
  3. Faema Umbau auf einen kleineren Kessel

    Faema Umbau auf einen kleineren Kessel: Hallo, mein Name ist Sven und ich möchte aus einer 2 gruppigen Faema E 61 den großen Kessel gegen einen kleineren tauschen. Gibt es hier jemanden...
  4. Isomac GIADA Rep. mit Umbau Zweier auf Einersieb

    Isomac GIADA Rep. mit Umbau Zweier auf Einersieb: Hallo, habe eine alte GIADA (Baujahr 2005(?) Aufkleber auf der Unterseite) geschenkt bekommen und möchte sie für die Arbeit nutzen. Sie hat das...
  5. Umbau einer 0810 auf „ECHTE“ 0820

    Umbau einer 0810 auf „ECHTE“ 0820: Moin hier ein kleiner Umbaureport einer 0810 mit ESE Pad Brühkopf auf einen echten Pulver-Brühkopf mit Standard-Quickmill-Siebträger. Geht nicht?...