Und plötzlich war da Latte Art

Diskutiere Und plötzlich war da Latte Art im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Darf ich fragen woher du die Gläser hast? Ich suche noch passende für flat whites. Merci! Habe ich tatsächlich bei einem Supermarkt bei mir um...

  1. #5801 torkscoffee, 12.02.2019
    torkscoffee

    torkscoffee Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    279
    Habe ich tatsächlich bei einem Supermarkt bei mir um die Ecke gefunden:)
     
  2. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    70
    Mal wieder was abstraktes von mir :)

    IMG_20190212_113802.jpg IMG_20190212_113811.jpg
     
  3. VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    36
    Erinnert spontan an einen Embryo :).

    Gruß,
    Volker
     
  4. #5804 Monstafant, 12.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2019
    Monstafant

    Monstafant Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    64
    Wieso abstrakt? Ein lustig-feistes Gesicht mit Zunge … :p

    Edith: Wusste doch, dass er mir bekannt vorkommt. Goggelt mal nach "michelin bib gourmand".
     
  5. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    70
    Mich hatte es spontan an ein Gemälde erinnert, musste danach googeln und fand, es hat irgendwas von "Der Schrei" :D
     
  6. DocKent

    DocKent Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    12
    Auch nachdem ich neulich hier von meinen - begrenzten - Fortschritten berichtet habe, hängt es bei mir immer noch am Milchschaum
    Dieser "echte" Latteart-Milchschaum so wie oben zu sehen, stellt für mich immer noch ein Problem dar. Um etwa wieviel % Volumen nimmt der in der Kanne beim aufschäumen zu?
    Ich selbst habe das Gefühl, dass ich zu sehr mit "ziehen und rollen" beschäftigt bin und man bei leistungsstarken Maschinen (in meinem Fall La Spaziale Vivaldi II) selbst in Bruchteilen von Sekunden viel zu viel Luft inkorporiert.

    Wie macht ihr das? Einfach reinhalten und aufdrehen oder wirklich auf die Phasen achten.
     
  7. Tom33

    Tom33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    70
    Anfangs mit Thermometer, die Düse nur knapp unter die Oberfläche und ab 30-35° mit dem Rollen beginnen - dazu die Düse etwas tiefer eintauchen und ggf. das Kännchen schräg halten. Mit einem kleinen Kännchen (250-300ml) und kräftigen Dampf, tut man sich schwerer und das bedarf etwas mehr Übung.
     
  8. bahiii

    bahiii Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    73
    Ich hab mal Vorher- / Nachher-Bilder bezüglich des Aufschäumens gemacht.
    Bei mir nimmt das Volumen der Milch (bzw. deren Höhe im Kännchen) nur um ca. 1cm während des Schäumens zu. Ich denke, man erkennt den Unterschied im Kännchen ganz gut anhand der Tülle.
    Ich konzentriere mich schon auf die beiden Phasen. Dabei achte ich penibel darauf, dass die Milch sich wirklich von Beginn an im Kännchen gut dreht.
    In der Ziehphase wird zu Beginn (während die Milch rotiert!) Luft eingesaugt. Dabei versuche ich wirklich nur dieses kratzige "Papier-zerreiß-Geräusch" wahrzunehmen und nicht zuviel Luft auf einmal einzusaugen (erkennbar an einem intensiveren Geräusch). Wie lang das dauert ist Gefühlssache. Ich habe gelernt dass Schluss ist mit Ziehen allerspätestens wenn die Milch handwarm ist.
    Dann die Lanze nur minimal weiter rein in die Milch um das Rotieren am Laufen zu halten, aber keine Luft mehr einzusaugen.
    Diese Position halte ich dann, möglichst ohne zusätzliche Bewegungen (die die Rotation beeinflussen könnten), bis kurz bevor ich das Kännchen aufgrund der Temperatur mit der Hand nicht mehr berühren kann.

    Bei meiner QM0820 Thermoblock Maschine habe ich für diesen ganzen Prozess zwischen 20 und 35 Sekunden Zeit. Das macht es für mich recht einfach die einzelnen Schritte wahrzunehmen und zu steuern.
    Nur einmal konnte ich bisher bei einem Zweikreiser einer Kollegin das Schäumen an einer leistungsstärkeren Maschine probieren. Meine Erfahrung hier ist also sehr begrenzt. Ich hatte aber den größten Erfolg, wenn die Ziehphase wirklich nur ganz kurz dauert (ca. 1-4 Sekunden vielleicht, nicht wirklich als eigenständige Phase wahrnehmbar jedenfalls) und die Milch dann die restlichen verbleibenden (wenigen) Sekunden wirklich nur noch rollt.
    Das Tauschen der Düsen (2 große Löcher, 2 kleine Löcher, 4 Löcher) machte merkbar große Unterschiede in Bezug auf die zur Verfügung stehende Zeit. Vielleicht lohnt es sich, da mal zu experimentieren.

    DSC_0825.jpg DSC_0827.jpg DSC_0839.jpg
     
    Tyler und Lamaro gefällt das.
  9. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    203
    Ist bei mir ebenso. Ich glaube ein häufig verbreiteter Anfängerfehler ist eine zu lange Ziehphase.

    Allerdings habe ich feststellen müssen, dass der geschmacklich beste Milchschaum leider nicht der ist, welcher optimal für Latte Art geeignet ist, sondern weniger Creme, dafür leicht schaumiger...schade eigentlich :p
     
  10. DocKent

    DocKent Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    12
    Danke für die Tips. ich werde mal aus den folgenden Tagen berichten. Bin am überlegen - ob ich auf eine kleinere Dampfdüse umsteige, da die Vivaldi II schon unfassbar viel Druck hat und ich hier 150ml Milch in wenigen Sekunden quasi zum kochen bringen kann!
    Ich kann mir im Endeffekt auch nicht vorstellen, dass La Spaziale eine Haushaltsmaschine über viele Jahre mit einer dafür untauglichen Drüse ausliefert...

    Ich werde berichten. Der Tip mit der geringen Volumenzunahme ist auf jeden Fall hilfreich.
     
  11. #5811 Basti_NRW, 13.02.2019
    Basti_NRW

    Basti_NRW Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    15
    Darf man fragen in wieweit sich die Anzahl der Löcher auf die Zeit auswirken ? Mehr Löcher gleich weniger Zeit ?
     
  12. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    203
    Ja, bei identischen Druckverhältnissen ist das so.
    Zumindest wenn die Grundfläche der drei Löcher die des bspw. einzelnen Loches überschreiten.
    Wobei weniger Zeit ja nicht grundsätzlich schlecht ist. Wenn man die Technik beherrscht geht es einfach schneller. Aber es ist meiner Meinung nach schwerer so zu üben.
     
  13. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    203
    Ich würde empfehlen einmal zum Test überhaupt nicht zu ziehen, sondern ausschließlich zu rollen. Danach einen Cappuccino machen und das Fließverhalten testen. Dann nur 1 Sekunde ziehen, wirklich nur ganz kurz Luft unterheben, und danach wieder nur rollen. Dann wieder Cappu und eingießen. So kannst du dich "von unten" rantasten. Möglicherweise wirst du überrascht sein, wie wenig du eigentlich ziehen musst. Gerade wenn viel Power vorhanden ist...
     
    DocKent und bahiii gefällt das.
  14. Tyler

    Tyler Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    22
    Wieder was von mir.
    [​IMG]
    Wird zwar immer besser, aber irgendwie bekomme ich das Ende nie so richtig hin.
     
    bahiii, Lamaro und Koffeinius gefällt das.
  15. #5815 Koffeinius, 14.02.2019
    Koffeinius

    Koffeinius Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    138
    00100dPORTRAIT_00100_BURST20190127132316664_COVER.jpg
     
    Geschmackssinn, bahiii und Lamaro gefällt das.
  16. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    203
    Auch von mir was neues :)

    20190214_084241.jpg 20190204_090628.jpg 20190126_133229.jpg
     
    Cairns, Raymond, Geschmackssinn und 3 anderen gefällt das.
  17. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.097
    Zustimmungen:
    1.476
    Hinzu kommt noch, dass die Milchsorten nach meiner Erfahrung ziemlich unterschiedlich schäumen. Landliebe z.B. wird sehr schnell zu Bauschaum, andere dagegen vertragen eine ziemlich lange Ziehphase (bei mir z.B. die Schwarzwaldmilch). Man merkt sogar unterschiede wenn die Kühe Silofutter anstatt Weidengräser fressen. Es gab hier mal einen Zeitpunkt, als mehrere User gleichzeitig berichteten, dass die Rewe Bio gerade extrem schlecht schäumt, ein paar Wochen später war alles wieder bestens.

    Zum Volumen kann man wohl grob 25-50% Zuwachs als Anhalt geben. Ist natürlich schwer messbar, da sich die Kannen nach oben verjüngen... Ich lande ziemlich sicher eher am unteren Ende, ähnlich @bahiii . Bei 50% wird Latte Art nicht mehr wirklich filigran.
     
    bahiii gefällt das.
  18. Lamaro

    Lamaro Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    1.861
    Geh mal mit dem Kännchen nach oben, damit der Strahl dünner wird, bevor du die Rosetta durchziehst.
     
  19. #5819 Ansonamun, 14.02.2019
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    1.532
    Gewöhnt euch an die Tassen ganz voll zu machen, das gibt Punktabzug in der B Note sonst ;-)
     
  20. Tyler

    Tyler Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    22
    Habe das oft so gemacht, aber dann verschwindet der obere Teil komplett :)
    Ist der Strahl dann zu dick oder was mache ich da falsch?
     
Thema:

Und plötzlich war da Latte Art

Die Seite wird geladen...

Und plötzlich war da Latte Art - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Tidaka Board Tamper 41/58 | Concept Art Unterteil 54mm

    Tidaka Board Tamper 41/58 | Concept Art Unterteil 54mm: Hallo zusammen, wenn jemand Interesse hat an Tidaka Board Tamper 41/58 "matt" 41,0/58,0mm (Neupreis: 40€. Verkauf für 20€) Concept Art Unterteil...
  2. Latte Macchiato mit dem Einkreiser

    Latte Macchiato mit dem Einkreiser: Hi, ich versuche mich gerade an Latte Macchiato, aber mir verläuft immer die Milch- und die Espressoschicht und es endet als Milchkaffee mit...
  3. Latte-Art Hilfestellung für Anfänger von Anfänger

    Latte-Art Hilfestellung für Anfänger von Anfänger: Hallo zusammen, nachdem mich jetzt auch das Latte-Art Fieber gepackt hat, und ich wie vermutlich jeder große Anfangsschwierigkeiten hatte, möchte...
  4. 2-Kreiser mit Schwerpunkt Latte Art gesucht

    2-Kreiser mit Schwerpunkt Latte Art gesucht: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einer neuen Siebträgermaschine und hoffe auf ein wenig Beratung und ein paar gute Tipps von euch. Mein...
  5. Latte Art Frage: Figur zu klein

    Latte Art Frage: Figur zu klein: Hallo, ich übe mich zur Zeit im Thema „Latte Art“ und versuche ein Herz auf meinen Cappuccino zu zaubern. Das gelingt mir tatsächlich schon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden