Undichtigkeit bei La Pavoni Professional

Diskutiere Undichtigkeit bei La Pavoni Professional im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich benötige mal wieder die gesammelte Erfahrung der Boardies. Ich habe vor ein paar Wochen von einem anderen Boardie eine...

Schlagworte:
  1. #1 f4770n1, 31.12.2019
    f4770n1

    f4770n1 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    58
    Hallo zusammen,

    ich benötige mal wieder die gesammelte Erfahrung der Boardies.

    Ich habe vor ein paar Wochen von einem anderen Boardie eine Pavoni Professional erstanden.
    Nun hat die Maschine leider eine kleine Unrichtigkeit am Übergang zwischen Boiler und Dampfventil entwickelt.
    Ich habe heute versucht mit Spezialsilikon das ganze abzudichten, die Natur sucht sich allerdings ihren Weg... ^^.
    Es kommen mikroskopisch kleine Wassertropfen mit entsprechend Druck heraus, nicht nur Dampf...


    Hat jemand derartige kleine Undichtigkeiten schon mal abgedichtet und wenn ja: wie?
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    6.238
    Sofern der Boiler nicht gerissen ist (Transportschadenklassiker) : Gruppe abschrauben, mit normaler Nuss auf einem Kardanwinkel die Mutter des Ventils wieder anziehen. Maß hab ich grad nicht im Kopf
     
  3. #3 Cafillo, 31.12.2019
    Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    938
    Mit 16er Nuss die Mutter - inwendig Boiler - sattt anziehen.
    Das Ventil dabei festhalten, damit es am Schluss nicht schief steht.

    Am einfachsten die BG abschrauben (10er Schlüssel) und mit Steckschlüssel da rein. Natürlich mit einem Kugelgelenk.
     
    vectis und honsl gefällt das.
  4. #4 Dirk2/3, 31.12.2019
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    1.006
    Vorher noch die Beule wegdrücken, indem man das ganze leicht nach oben zieht.
    War bei meiner auch (die Beule), zum Glück nicht Undicht.
     
  5. #5 f4770n1, 01.01.2020
    f4770n1

    f4770n1 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    58
    Vielen Dank euch für die schnellen Antworten!
    Mach mich morgen in den Baumarkt. Wundervoll, dass bei der Pavoni fast alles verschraubt ist....
     
  6. #6 wurzelwaerk, 01.01.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.623
    Zustimmungen:
    3.820
    Der dürfte zu haben - Feiertag.
     
  7. #7 f4770n1, 01.01.2020
    f4770n1

    f4770n1 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    58
    Der 2.1.?...^^
     
  8. #8 relefant14, 24.02.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    419
    Ich nutze mal diesen Thread, da meine Pavoni (v3.0) leider auch undicht ist.
    Es leckt aus der Dampfdüse, ich bekomme also die Maschine mit dem Dampfrad nicht komplett geschlossen.
    Den Grund kenne ich vermutlich bereits: Ich habe in einem facebook-Post gelesen, dass man die benötigten Umdrehungen am Dampfrad, um das Dampfventil zu öffnen / zu schließen, mit einem kleinem Stück Silikonschlauch (z.B. von der Cappuccinatore) auf dem Ende der der Spindel verringern kann.
    Letztens wollte ich das Schlauchstück ersetzen, leider wurde der Schlauch am Ende zerstört (abgedreht) und sitzt jetzt ganz hinten im Ventilkörper.
    Ich habe bereits einiges versucht, um den Schlauch herauszubekommen - von einem kleinen Drahtstück bis zu einem Holzspieß und leider ohne Erfolg.
    Ich muss nun immer ein Gefäß unter die Dampflanze stellen, es kommen immer 5-10g Wasser in 15-20 Minuten Betrieb aus der Lanze.
    Habt ihr den ultimativen Tipp, und den Fremdkörper zu entfernen oder muss ich mir doch einen neuen Ventilkörper ordern?
     
  9. #9 Dirk2/3, 24.02.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    1.006
    @relefant14 Ich habe Deinen Post jetzt 2x durchgelesen, schaffe aber nicht zu verstehen, was Du meinst.
    Kannst Du mal ein Foto machen.
    Gruß
     
  10. #10 relefant14, 24.02.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    419
  11. #11 Dirk2/3, 24.02.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.575
    Zustimmungen:
    1.006
    Verstehe.
    Der Rest vom Silicon hängt fest.
    Versuch mit einem umgebogenen Draht, (ich nehme dazu am liebsten Rouladennadeln,)
    herauszupuhlen.Nur knapp am Ende umbiegen.
    Der Mod. kann nicht funktionieren, denn der Schlauch wird erstört beim Zudrehen.
    Silicon ist viel zu empfindlich.
    Gruß
     
    relefant14 gefällt das.
  12. #12 relefant14, 24.02.2020
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    419
    Danke für den Tipp, ich versuche mal Rouladennadeln aufzutreiben, die lang genug sind. Es hat bei mir ohne Probleme funktioniert, leider habe ich beim erneuern den Schlauch zu ungenau abgeschnitten sodass er dann beim eindrehen zerstört wurde. Evtl. habe ich ihn auch zu lang abgeschnitten.
     
Thema:

Undichtigkeit bei La Pavoni Professional

Die Seite wird geladen...

Undichtigkeit bei La Pavoni Professional - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni Professional - Undichtigkeit am Heizungsflansch

    La Pavoni Professional - Undichtigkeit am Heizungsflansch: Hallo zusammen, ich bin seit einigen Jahren glücklicher Besitzer einer La Pavoni Professional (1991), die mir jeden Morgen zuverlässig meinen...
  2. Undichtigkeit der Brühgruppe - La Pavoni Professional

    Undichtigkeit der Brühgruppe - La Pavoni Professional: Hallo, ich habe seit etwa 2 bis 3 Wochen ein vermehrt auftretendes Problem mit meiner Pavoni Professional (vor '97). Und zwar entweicht beim...
  3. Pavoni ist da - Undichtigkeit.

    Pavoni ist da - Undichtigkeit.: Freunde, die Pavoni ist da. Habe sie mal gereinigt, Dichtungen sehen noch gut aus. Folgendes Problem (und das gab es, so verschmoddert wie sie da...
  4. Lelit PL41TEM - Undichtigkeit

    Lelit PL41TEM - Undichtigkeit: Hi zusammen, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich besitze seit ca. einer Woche eine Lelit PL41TEM. Seit dem ersten Rückspülen habe ich eine...
  5. Undichtigkeit am Thermosyphon Faema Enova A2

    Undichtigkeit am Thermosyphon Faema Enova A2: Hallo liebe Profis, voller Bewunderung habe ich mich schon durch viele Beiträge gelesen und so meine Vibiemme toll reparieren können. Danke! Nun...