Unterschied Gene Originalsteuerung und Dimmer und Profilsteuerung

Diskutiere Unterschied Gene Originalsteuerung und Dimmer und Profilsteuerung im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo alle, Nach den vielen Kilo Malabar (die ich mittlerweile helbwegs gut röste) und den vielen Kilo Columbia Supremo (der noch immer nichtts...

  1. #1 MarioAtJazz, 09.10.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    35
    Hallo alle,

    Nach den vielen Kilo Malabar (die ich mittlerweile helbwegs gut röste) und den vielen Kilo Columbia Supremo (der noch immer nichtts wird) drängt sich bei mir folgende Frage auf:

    Wie sind Profile, die für den "original" Gene passen auf eine Dimmersteuerung transportierbar.
    Der Unterschied zu meiner Profilsteuerung ist ja dann nur mehr der, dass ich derweil Kaffee trinken gehen kann ;-)

    Wenn ich den Mathematiker in mir hervorkrame, ist ja das Integral unter der Leistungskurve des originalen Gene ja ein deutlich anderes. Damit auch die Menge an investierter Energie bei gleicher Temperatur lt Anzeige Gene eine andere. Abgesehen von den Temperaturschwankungen um etwa 20 Grad.

    Was habt ihr da an Erfahrung. Bei meiner Steuerung zeigt der Gene konstant etwa 3 Grad mehr an, und das ziemlich träge.
    Und wenn ich das Relaisgeklappere miteinbeziehe, siehe oben, müßten doch eigentlich die Profile beim Gene mit Dimmer um mindestens 5 Grad, wenn nicht sogar 7 Grad geringer ausfallen.

    Da ich dzt nur den Malabar halbwegs gut kann und der aber beim Rösten in vielen Sache eine Ausnahme ist, will ich den zum Vergleich nicht nehmen. Darum den Columbie Supremo, von dem ich von einem Boardmitglied folgendes Rezept habe:

    Vorheizen bei 170 Grad, 7 Minuten
    240 Grad, 13 Minuten
    230 Grad 4 Minuten

    Auch die anderen Profile dieses Boardies lagen bei 15-17 Minuten.

    Nun zu meiner Steuerdatei:

    ------------ Version 1 -------------
    29.8.2013, Parameter um 22:45

    par set roe 0 230 5:00 99 50 b 1
    par set roe 1 190 4:00 90 60 r 1
    par set roe 2 170 3:00 90 60 r 1 # Bis hier vorheizen

    par set roe 3 231 5:00 99 80 r 1 # ab hier rösten
    par set roe 4 232 2:00 98 70 r 1
    par set roe 5 233 2:00 98 70 r 1
    par set roe 6 234 2:00 92 68 r 1
    par set roe 7 235 1:00 88 66 r 1
    par set roe 8 236 1:00 80 60 r 1 # 13 Minuten bis hier her

    par set roe 9 225 1:00 80 50 b 1
    par set roe 10 223 1:00 80 60 r 1
    par set roe 11 222 1:00 80 60 r 1
    par set roe 12 220 2:00 80 60 r 1
    par set roe 13 220 2:00 80 60 r 1


    b1c 09:20
    r1c 10:15
    e1c 12:15
    b2c keiner, zu kurz

    in : 210g
    out: 178g
    Einbrand: 15.2%, FC
    Dauer: 14:15

    ------------- Version 2 -------------


    17.08.2013, Parameter um 22:45

    par set roe 0 50 5:00 50 10 b 1
    par set roe 1 50 2:00 50 10 r 1
    par set roe 2 50 2:00 50 10 r 1 #bis hier vorheizen

    par set roe 3 237 4:00 99 80 b 1 # ab hier rösten
    par set roe 4 240 4:00 99 80 b 1
    par set roe 5 241 3:00 99 70 r 0
    par set roe 6 242 3:00 94 70 r 0 # 14 Minuten bis hier her

    par set roe 7 220 3:00 88 68 r 0
    par set roe 8 220 2:00 86 68 r 0
    par set roe 9 232 1:00 88 50 b 1
    par set roe 10 232 1:00 80 50 r 1
    par set roe 11 232 1:00 80 60 r 1
    par set roe 12 232 1:00 80 60 r 1

    b1c 11:30
    r1c 12:00
    e1c
    b2c 16:30, leicht, dann stärker um 17:00

    in : 221g
    out: 182g
    Einbrand: LF, 17.6%
    Dauer: 17:10
    -------------------------


    Die Version 1 war deutlich sauer, fast kein Öl zu sehen,
    Die Version 2 war deutlich ölig, LF oder mehr, damit überröstet.

    Wenn ich die Version 1 auf 240 und dann 230 Grad bringe, ist die Röstung noch schneller fertig
    oder ist es sinnvoller die Version 2 (die ja sehr mäßig vorheizt- 50Grad) noch mal zu probieren und früher zu beenden.

    Das auf den Original Gene bezogene Rezept kann ich nicht einmal annähernd umsetzen.
    Wo ist da der Wurm ???
    Wie ist eure Erfahrung mit den Rezepten von Gene nach Dimmer "portieren" ?

    Mario
     
  2. #2 collinge, 03.11.2013
    collinge

    collinge Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterschied Gene Originalsteuerung und Dimmer und Profilsteuerung

    Hallo Mario,
    ich kann Dir leider nicht antworten, da ich nach 6 Monaten noch Anfänger bin, habe aber eine Frage. Wo bekommst Du die Profilsteuerung her? Oder hast Du die selbst gebaut?
    Danke
    Christiane
     
  3. #3 MarioAtJazz, 04.11.2013
    MarioAtJazz

    MarioAtJazz Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    35
    AW: Unterschied Gene Originalsteuerung und Dimmer und Profilsteuerung

    Hallo Christiane,
    Hab ich mir selbst gebaut und programmiert.
    Und nach meiner Erfahrung mit der Dimmersteuerung (meines ist eben ein Dimmer, der von einem Prozessor gesteuert wird)
    hat der Gene genug Heizleistung. Lediglich die im Gene eingebaute Steuerung mit dem Relais, das ja nur Ein/Aus kann, "verschenkt" auf die Art ein wenig an Leistung.

    Mario
     
Thema:

Unterschied Gene Originalsteuerung und Dimmer und Profilsteuerung

Die Seite wird geladen...

Unterschied Gene Originalsteuerung und Dimmer und Profilsteuerung - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Gene 101

    Gene 101: [ATTACH] Hallo, ich verkaufe obigen Gene 101. Er ist schon älteren Datums, ich glaube von 2008. Steht bestimmt seit 5 Jahren im Schrank, die...
  2. [Verkaufe] Gene CRR 101 Röster

    Gene CRR 101 Röster: Hallo zusammen, ich verkaufe heute einen Kaffeeröster Gene CBR 101 Black mit viel Zubehör. Preis 333€ VHB [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. [Erledigt] Gene Café CBR-101

    Gene Café CBR-101: Hallo! Ich würde mich gerne mehr mit dem Rösten beschäftigen und suche nach einem soliden Einsteigergerät. Mein Favorit ist der Gene Café...
  4. [Erledigt] Gene CBR 101 Komplettpaket

    Gene CBR 101 Komplettpaket: Guten Morgen, nach langer Überlegung möchte ich mich nun doch von meinem Röster trennen. Ich habe nun schon bestimmt 6 Monate gar nicht mehr...
  5. [Erledigt] Gene Café Kaffeeröster

    Gene Café Kaffeeröster: Hallo! Ich verkaufe hier diesen alten Kaffee-Röster. Ich hatte ihn Mitte 2009 neu erworben und bis etwa Ende 2012 für mich allein in Betrieb...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden