Unterschiede bei Vibrationspumpen

Diskutiere Unterschiede bei Vibrationspumpen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi! Ich habe eine nuova era Cuadra mit Vibrapumpe Ulka Ex5 und habe mich gefragt, ob es sich lohnen würde eine andere Vibrapumpe einzubauen.

  1. #1 mellowblue, 04.05.2021
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Hi! Ich habe eine nuova era Cuadra mit Vibrapumpe Ulka Ex5 und habe mich gefragt, ob es sich lohnen würde eine andere Vibrapumpe einzubauen.
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 04.05.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    1.914
    Wen dir die Kennlinie einer anderen Pumpe, z.B. EX4, besser gefällt, dann ja.
     
  3. #3 mellowblue, 04.05.2021
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Puh... ich habe überhaupt keine Erfahrungswerte in der Hinsicht. Es gibt nicht zufälligerweise eine Übersicht/Erfahrungswerte .. vielleicht in Bezug darauf welche Röstungen man eher trinkt ?
     
  4. #4 Kaspar Hauser, 04.05.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    1.914
    Hast du dich mal im Forum ungesehen?
    Da wird sowas teilweise diskutiert.
    Z.B. hat die EX4 beim espressotypischen Druck einen Volumenstrom, der besser zur Espressoherstellung passt, gepaart mit einem (noch) langsameren Druckaufbau.
    Preis dafür ist afaik eine langsamere Kesselfüllung.

    Die Datenblätter findet man mit der Suchmaschine der Wahl auf der Website des Herstellers.
     
  5. #5 Iskanda, 04.05.2021
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    14.421
    Zustimmungen:
    14.226
    Nach unserer Erfahrung sind die EX4/EP4 etwas ruhiger im Lauf. Der Hersteller sieht auch die EX4/EP4 als die geeignetere Pumpe für Espressomaschinen.

    Gehen tun aber beide.
     
  6. #6 Pinguru, 05.05.2021
    Pinguru

    Pinguru Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2020
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    110
    Ich hatte auch damals in meiner alten Espressomaschine die EX5 gegen die EX4 getauscht. Hat mir besser gefallen hinsichtlich der Lautstärke und dem soften Druckaufbau.
    Ein Überdruckventil zur Begrenzung auf z.B. 9 bar ist aber bei allen Pumpen ein notwendiges Kriterium.

    Langsamer Druckaufbau gefällt mir im Zweifel besser als ein schneller Druckaufbau. Im direkten Vergleich (mit Flow-Regelung ausprobiert) liefert das stabilere Bezüge und angenehmeren Geschmack zumindest bei mittleren und hellen Röstungen
     
  7. #7 nobbi-4711, 06.05.2021
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.685
    Zustimmungen:
    1.571
    Bei einer Hebel-E61 würde ich keine EX4 einbauen, das ist mE zuviel des Guten. Der Espresso schmeckt dann einfach lasch. Die E61 bietet durch ihre Hebelkammern schon genug native Preinfusion.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #8 Yoku-San, 06.05.2021
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    637
    Wenn es einem darum geht, die Maschine auch leiser zu machen, kann man auch den Quickmill Membranregler an den Ausgang der Pumpe schrauben. Der federt die Vibrationen ab, senkt dadurch den Geräuschpegel und führt zu einem gleichmäßigeren Fluss des Wassers.
     
    mellowblue gefällt das.
  9. #9 mellowblue, 06.05.2021
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Danke für den Tipp! Die Cuadra kommt ja per Auslieferung mit einem 9bar Druckventil
     
  10. #10 Saint Peter, 06.05.2021
    Saint Peter

    Saint Peter Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    131
    Ich z. B.bin von der Invensys CP 4 total überzeugt! Habe jetzt schon mehrere verbaut. In meiner Quickmill 0800 z. B. schnurrt sie zusammen mit dem Quickmill Menbranregler wie ein Kätzchen!

    Viele Grüße

    Peter
     
  11. #11 mellowblue, 06.05.2021
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    8
    Wie sieht es denn da mit der Bezugszeit aus ? und vielleicht hast du noch einen Tipp mit der Aufhängung... in einem anderen Thread wurde das noch diskutiert, weil es nicht so einfach ist wie eine ex5 gegen eine ex4 zu tauschen
     
Thema:

Unterschiede bei Vibrationspumpen

Die Seite wird geladen...

Unterschiede bei Vibrationspumpen - Ähnliche Themen

  1. Unterschiede IMS Siebe

    Unterschiede IMS Siebe: Hallo Forum Als zufriedener Geniesser einer Ascaso Steel duo PID und eifriger Leser hier im Forum würde ich gerne die beigelegten Siebe durch IMS...
  2. Faema E61 Unterschiede

    Faema E61 Unterschiede: Hallo, Ich beschaffe mich recht neu mit dem Thema E61. Weiß auch nicht, ob das hier die richtige Stelle ist. Mir ist aufgefallen, das es kleine...
  3. Unterschiede IMS-Siebe

    Unterschiede IMS-Siebe: Hallo. Über die Unterschiede von VST und IMS-Sieben hab ich hier schon etwas gefunden. Aber über die Varianten und die zu erwartenden Auswirkungen...
  4. Unterschiede der Lelit Mara Maschinen

    Unterschiede der Lelit Mara Maschinen: Guten Tag. Ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet der Siebträgermaschinen, würde mich aber gerne genauer informieren. Konkret interessieren mich...
  5. E61 Ersatzteile Unterschiede?

    E61 Ersatzteile Unterschiede?: Hallo Leute, bei mir steht wohl bald mal die Überholung des E61 Brühkopfs meiner Rocket Cellini an. Auf der Suche nach Ersatzteilen kommen mir nun...