Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

Diskutiere Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, heute wollte ich zum ersten mal meine Vario reinigen und habe zuerst den Bohnentrichter entfernt und gereinigt. Danach wollte ich...

  1. #1 Schimpfle, 04.06.2011
    Schimpfle

    Schimpfle Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    Hallo zusammen,

    heute wollte ich zum ersten mal meine Vario reinigen und habe zuerst den Bohnentrichter entfernt und gereinigt. Danach wollte ich den Mahlscheibenträger lösen und an dieser Stelle komme ich leider nicht weiter. In der Bedienungsanleitung steht, dass man diesen im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag drehen soll und dann herausnehmen kann. Und genau das drehen funktioniert bei mir - unter normalem Krafteinsatz - nicht.

    Bevor ich nun etwas kaputt mache, wollte ich Euch fragen, ob der Mahlscheibenträger bei Euch auch so fest gesessen hat und wie Ihr den gelöst bekommen habt.


    Viele Grüße und vorab vielen Dank für Eure Hilfe!

    Schimpfle
     
  2. #2 exbonner, 04.06.2011
    exbonner

    exbonner Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Suchfunktion nutzen, diese Frage gab es hier letztens öfters. Fazit daraus: Rohrzange oder Engländer samt Tuch nutzen.
     
  3. #3 Schimpfle, 05.06.2011
    Schimpfle

    Schimpfle Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Vielen Dank für Deine hilfreiche Antwort! Mit einer Rohrzange + Tuch hat es problemlos funktioniert! :cool:
     
  4. #4 Bluemountain2, 05.06.2011
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    78
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Nur zur Sicherheit - den Regler für die Grobeinstellung hast du ganz nach unten gestellt?
    Hatte ich selbst schon mal vergessen...
    Gruss
    BM
     
  5. #5 Schimpfle, 05.06.2011
    Schimpfle

    Schimpfle Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Ja, den hatte ich nach ganz unten gestellt. Trotzdem vielen Dank, dass du daran gedacht hast!
     
  6. Paddl

    Paddl Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2008
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    3
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Ich hab meine Mahlscheibe das erste mal auch nur mit äußerster Kraftanstrengung gelöst bekommen, dachte schon gleich bricht was ab, danach gehts aber leichter, kommt mir zumindest so vor
     
  7. #7 Holger Schmitz, 06.06.2011
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.315
    Zustimmungen:
    1.785
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Und ? War es dreckig ? Schmeckt der Espresso besser ?

    So alt kann die Mühle ja eigentlich noch nicht gewesen sein bzw so viel Kaffee gemahlen haben dass es sich geschmacklich auswirkt - oder ?

    Den Sinn und Zweck einer Reinigung möchte ich nach der Erfahrung mit meiner Mazzer SJ nicht in Frage stellen, da hat die Reinigung mit Dinkel / (und in Folge dessen wohl auch Grindz) Wunder bewirkt, jedoch habe ich das Mahlwerk seit gefühlt 3 Jahren und geschätzt 100 kg nicht gereinigt...

    Grüße
    Holger
     
  8. #8 Buddenbrokk, 07.06.2011
    Buddenbrokk

    Buddenbrokk Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2007
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    1
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Bei Kaffeetotal, wo ich meine Vario gekauft habe, hat man mir davon abgeraten, diese Mühle zum Reinigen selber auseinanderzuschrauben und stattdessen den Mühlen-Reiniger Grindz empfohlen. Jetzt hör ich natürlich schon das Geschrei der Konsumkritiker (zu denen ich mich eigentlich auch zähle), die erklären, dass Frau Hotz von Kaffee Total natürlich ein Interesse am Verkauf von Grindz habe... Für mich ist das in diesem Fall Vertrauenssache. Ich habe die Inhaberin von Kaffeetotal nie als eine von denen erlebt, die möglichst viel verkaufen will, sondern nur Dinge empfiehlt, von denen sie selber überzeugt ist, und die sie selber ausprobiert hat. Ich habe meine Vario erst kurze Zeit, daher kann ich nicht wirklich beurteilen, ob die bisher einmalige Reinigung mit Grindz tatsächlich was gebracht hat. Jedenfalls ging es schön schnell und einfach. Ach ja, Frau Hotz empfiehlt diesen Reiniger, weil offenbar in schöner Regelmässigkeit bei ihr Leute anrufen, die ihre Vario nach dem Reinigen nicht wieder zusammengebaut kriegen.
     
  9. #9 Schimpfle, 07.06.2011
    Schimpfle

    Schimpfle Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    5
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Meine Mühle habe ich nicht gereinigt, weil der Kaffee nicht mehr schmeckte. Ich habe die Mühle erst seit gut 2 Monaten (ca. 10kg Bohnen) und wollte die Reinigung einfach mal ausprobieren. :cool:

    Wie oft ich die Mühle in Zukunft reinigen werde, kann ich nicht sagen. Ich vermute aber mal, dass es nicht so häufig sein wird. Der Mensch ist manchmal doch etwas faul. :oops:

    Ein Probierpaket Grindz lag der Mühle auch bei... das werde ich demnächst mal testen. Wobei ich generell mehr zur manuellen Reinigung tendiere, da diese kostenlos ist und sehr einfach geht. Es hört sich manchmal komplizierter an, als es wirklich ist! ;-)
     
  10. #10 zahnriemen, 07.06.2011
    zahnriemen

    zahnriemen Gast

    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Hi

    Hab auch ne Vario (1 1/2 Jahre) und noch nicht gereinigt. :) Espresso schmeckt trotzdem ;-)

    Falls einer von euch beim Reinigen Fotos vom Lösen des Mahlscheibenträgers gemacht hat, fänd ich es klasse, wenn diese hier gezeigt würden.

    Erleichtert potentiell reinigungswilligen Besitzern das notwendige Werkzeug an der richtigen Stelle anzusetzen. ;-)
     
  11. #11 wizard1980, 07.06.2011
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

    Ich brauche bei meiner gar kein Werkzeug. Klar, die obere Mahscheibe sitzt schon stramm zwischen den Haltern, lässt sich aber mit etwas Kraft nach oben rausheben.

    Ich finde schon, dass es sich lohnt, das etwa alle 2 Monate zu machen. Gerade an der Plastikeinfassung der Mahlkammer bildet sich besonders mit öligen Bohnen ein Film aus Kaffeefett. Das will ich eigentlich nicht länger in der Mühle haben...
     
  12. #12 Heißer_Tropfen, 08.04.2015
    Heißer_Tropfen

    Heißer_Tropfen Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    12
    Habe die Vario nun nach 1 Jhar das erste mal gereinigt, sprich die Mahlscheiben auseinander genommen. Mühlenreiniger habe ich auch nie verwendet....

    Fazit: Total sauber innen: Kaum Espressomehl, keine verölung,.... Habe das Gefühl die reinigt sich von selbst. Allerdings habe ich auch keine Massenröstung (schnelle Mahlung mit hoher Temperatur) verwendet, sondern langsam und durchgeröstete Bohnen (sind dann wohl nicht ganz so Öhlig von Ihnen. Von außen glänzen die aber schonmal.

    Den Mühlenreiniger (Grind & Co) kann man sich meiner Meinung nach bei der Mühle getrost sparen. Ich denke 2 mal im Jahr kurz die Mahlscheibe raus und durchpusten reicht :)
     
  13. hawi

    hawi Gast

    Geh' nochmal mit einem Wattestäbchen, bei dem Du den wattierten Kopf ca. 45° umgebogen hast, nochmal durch den Auswurfschacht. Da findet sich bestimmt etwas. :) Ist bei unserer Mühle nicht viel, aber in den Ecken lagert sich schon etwas Kaffeemehl ab.
     
  14. #14 Heißer_Tropfen, 08.04.2015
    Heißer_Tropfen

    Heißer_Tropfen Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    12
    Guter Tipp... danke :)
     
Thema:

Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen

Die Seite wird geladen...

Vario reinigen; Mahlscheibenträger lösen - Ähnliche Themen

  1. Reinigung Bezzera Magica

    Reinigung Bezzera Magica: Hallo, habe meine Bezzera Magica das erste mal mit Puly Caff gereinigt. Ich habe das ganze 10x gemacht Ist es normal, dass der Bezugshebel durch...
  2. Anfim Haus Self: 2 Schrauben der Mahlscheiben lösen sich nicht

    Anfim Haus Self: 2 Schrauben der Mahlscheiben lösen sich nicht: Nachdem ihr mir hier so schön geholfen habt Anfim Haus: Mahlscheibenträger will nicht mehr ins Gehäuse Vielleicht habt ihr auch einen Tipp für...
  3. Anfim Haus: Mahlscheibenträger will nicht mehr ins Gehäuse

    Anfim Haus: Mahlscheibenträger will nicht mehr ins Gehäuse: Hallo Leute, nach dem Motto „erst hatte er kein Glück – und dann kam noch Pech dazu“ hatte ich heute im Büro (bin für den Kaffee-Service...
  4. LaPavoni Europiccola: Schrauben der Kesselheizung lösen

    LaPavoni Europiccola: Schrauben der Kesselheizung lösen: Hallo, (LaPavoni Europiccola Millenium, Messingkolben, Kunststoffzylinder) bin gerade dabei, die drei Schrauben, welche die Heizung am Kessel...
  5. lelit fred pl044mmt Reinigung

    lelit fred pl044mmt Reinigung: Hallo, ich habe eine lelit fred pl044mmt geschenkt bekommen und wollte fragen ob irgendjemand Erfahrung mit der Reinigung dieser Maschine hat. In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden