VBM Domobar, neues Duschsieb - Kaffee schmeckt nicht mehr

Diskutiere VBM Domobar, neues Duschsieb - Kaffee schmeckt nicht mehr im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Community, ich hoffe auf Eure Tipps und Hilfe, im Notfall auch nur auf Euren Trost und Euer Beileid ;) Ich besitze seit ca 3 Jahren eine...

  1. #1 espresso-amburgo, 09.12.2016
    espresso-amburgo

    espresso-amburgo Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Community, ich hoffe auf Eure Tipps und Hilfe, im Notfall auch nur auf Euren Trost und Euer Beileid ;)

    Ich besitze seit ca 3 Jahren eine VBM Domobar mit einer Eureka Mignon Mühle dazu. Nachdem ich diverse Bohnen im Laufe der Jahre getestet hatte, bin ich seit ca 1/2 Jahr bei der Gold Mischung von Haiti Roma gelandet und überglücklich mit meinem Kaffee gewesen – sirupartig, karamellig, zentimeterdicke Crema, nussig-schokoladiger Geschmack – ein Traum.

    Dann musste ich meinen Dichtungsring in der Brühgruppe tauschen lassen, da er eingerissen war. Im Laden meines Vertrauens – Espresso Tecnica in Hamburg Ottensen – riet man mir, auch gleich das Duschsieb zu tauschen und baute beide Teile kurzerhand ein.

    Seit dem ist es, als hätte ich eine neue bzw andere Kaffeemaschine. Bei gleichem Mahlgrad und gleicher Befüllung des Siebträgers, gleicher Andruckstärke etc bekomme ich seit dem völlig andere Ergebnisse.
    Ein überextrahierter Kaffee, der bitter und säuerlich schmeckt, dünne Crema, einfach kein Genuss und nicht im entferntesten zu vergleichen mit den Ergebnissen, die ich bisher hatte.

    Nun hab ich mir zusammengereimt, dass durch den neuen Dichtungsring der Druck im Siebträger evt höher geworden ist, der Kaffee somit vielleicht unterextrahiert ist, zu schnell durchschießt etc. Ich habe dann den Mahlgrad angepasst, verfeinert um dem mutmaßlich höheren Druck mehr Widerstand zu geben, aber ohne Erfolg. Er rinnt dünn und schwarz aus dem Siebträger, kein Vergleich zu dem wunderschönen Anblick und Aroma des cremigen Kaffees zuvor. Das Barometer zeigt wie auch zuvor jedes Mal 12 Bar an, was natürlich gegen meine "Druck-Theorie" spricht. Wobei es auch niemals höheren Druck anzeigt, selbst wenn man so fein mahlt und so fest tampert, dass kein Tropfen mehr durchläuft.

    Ich habe bei Espresso Tecnica angerufen, um zu erfahren, ob diese Probleme bekannt sind oder öfter auftreten, nachdem eine Komponente getauscht wurde, aber davon hatten sie noch nichts gehört und schlagen vor, die Maschine vorbeizubringen.
    Das werde ich dann wohl auch machen, aber ich befürchte, dass man da so auf Anhieb nichts wird finden können, zumal ich ja auch meine alten Ergebnisse nicht zum Vergleich präsentieren kann.

    Lange Rede, kurzer Sinn: ich wäre überglücklich, wenn mir hier jemand einen heißen Tipp geben kann, was wohl zu tun sei. Ich bin einfach untröstlich, denn mein Kaffee hat bisher seinesgleichen gesucht. Und jetzt jeden morgen so durchschnittlichen Kaffee zu trinken ist doch ein großer Einschnitt in mein Genussleben.

    Hat jemand eine Idee?
    Ich danke Euch im Voraus und wünsche allen eine genussreiche Weihnachtszeit!

    E/A
     
  2. #2 jan.gagel, 09.12.2016
    jan.gagel

    jan.gagel Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    46
    Also ich hab an meiner Technika II in den nunmehr 11,5 Jahren die ich sie hab, schon öfter den Duschsieb und die -dichtung getauscht, bisher immer ohne jegliche Veränderung im Espresso-Ergebnis. Was ich mir vorstellen könnte, vielleicht war das vorige Sieb stark verschmutzt und es konnte nicht der gesamte Druck von 12 bar auf den Kaffee wirken? Denn 12 bar sind eigentlich schon zu viel, sollten um die 9 bis 10 bar sein.
    Ich habe bemerkt, daß sich das Duschsieb bei den E61-Brühgruppen gerne zu setzt, und man es auch durch Rückspülen nicht unbedingt frei bekommt. Deshalb reinige ich das Duschsieb und die -dichtung in ausgebautem Zustand mit Spüli und einem Küchenschwamm. Wenn das nicht mehr hilft, kommt ein neues rein. Ist bei meiner Maschine nur gesteckt.

    Es gibt, zumindest für meine Maschine, unterschiedliche Duschsiebe. Mit und ohne Knopf in der Mitte, aber auch der interne Aufbau kann unterschiedlich sein und hat so Auswirkungen auf die Wasser-Verteilung zum Kaffee-Pulver hin.
     
    espresso-amburgo gefällt das.
  3. #3 espresso-amburgo, 09.12.2016
    espresso-amburgo

    espresso-amburgo Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für deine Einschätzung, Jan! 12 bar sind bei der VBM aber meines Wissens Standard und auch in meiner erfoglreichen Kaffeezeit immer angezeigt worden. Ich werde das Duschsieb auf jeden Fall mal untersuchen (ist auch nur angesteckt) und mich informieren, ob es unterschiedliche gibt...
     
  4. #4 derjahn, 09.12.2016
    derjahn

    derjahn Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    14
    das manometer informiert dich falsch und deshalb erkennst du nicht, dass jetzt mit dem neuen duschsieb und der neuen dichtung der druck eben doch anders ist?
    mal so als absolut unwissender...
     
Thema:

VBM Domobar, neues Duschsieb - Kaffee schmeckt nicht mehr

Die Seite wird geladen...

VBM Domobar, neues Duschsieb - Kaffee schmeckt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Bei Austausch Heizung Vibiemme Domobar, Kesselausbau nötig?

    Bei Austausch Heizung Vibiemme Domobar, Kesselausbau nötig?: Bei meiner Vibiemme Domobar ist die Heizung defekt und ich versuche diese nun selbst zu ersetzen. Die Heizung ist von unten in den Kessel...
  2. [Erledigt] Suche hochwertigen Einkreiser (Domobar,BZ09, Zaffiro) bis 400€

    Suche hochwertigen Einkreiser (Domobar,BZ09, Zaffiro) bis 400€: Hallo! ich suche einen gebrauchten hochwertigen Einkreiser wie z.B. Vibiemme Domobar, Bezzera BZ09, Isomac Zaffiro, ECM Classika, BFC Perfetto...
  3. Domobar, Problem nach Betätigen der Dampftaste

    Domobar, Problem nach Betätigen der Dampftaste: Hallo zusammen, ich habe eine ältere Domobar. Espressobezig funktioniert, jedoch sobald ich die Dampftaste betätige, heizt der Kessel hoch, ab...
  4. [Maschinen] Kl. Einkreiser Quickmill Carola, Vibiemme Domobar, Bezzera Unica (ev. SAB Alice)

    Kl. Einkreiser Quickmill Carola, Vibiemme Domobar, Bezzera Unica (ev. SAB Alice): Ein herzliches Hallo ins Forum aus Österreich, Wie der Titel schon sagt, bin ich auf der Suche nach einer möglichst kleinen E61 Maschine. Wer...
  5. Kaufberatung: Silvia, Domobar, BZ10 oder...? Und welche Mühle?!

    Kaufberatung: Silvia, Domobar, BZ10 oder...? Und welche Mühle?!: Hallo, wenig originell bin auch ich einer der vielen Erstposter, die bisher still gelesen haben, immer größere Augen und einen sabbernden Mund...