Verfärbungen beim Röster beseitigen?

Diskutiere Verfärbungen beim Röster beseitigen? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich möchte meinen alten Röster (Dieckmann) verkaufen da er durch einen Behmor abgelöst wird ;-) Nun hat der im Laufe der Zeit einige...

  1. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte meinen alten Röster (Dieckmann) verkaufen da er durch einen Behmor abgelöst wird ;-) Nun hat der im Laufe der Zeit einige Verfärbungen am Metall die durch das Rösten und durch die Hitze entstanden sind. Vor dem Verkauf würde ich diese Verfärbungen gerne minimieren/beseitigen. Geht das überhaupt und wenn ja, mit welchem Mittel?

    Gruß
    Ralf
     
  2. #2 nobbi-4711, 29.12.2009
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.516
    Zustimmungen:
    1.306
    AW: Verfärbungen beim Röster beseitigen?

    Ich würde es mit Silberputzmittel versuchen (alternativ Neverdull oder Lackpolitur, aber das dürfte nicht lebensmittelverträglich sein).

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.827
    Zustimmungen:
    934
    AW: Verfärbungen beim Röster beseitigen?

    ich mache den Hottop innen mit dem schaum, den man verwendet um den ofenherd vom schmutz zu beseitigen, immer sauber; das geht ganz gut...ob es bei eingebrannten schäden hilft, weiß ich nicht, aber versuchen kann man es ja mal, so teuer ist so ne spraydose ja nicht.
     
  4. Ralf_t

    Ralf_t Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verfärbungen beim Röster beseitigen?

    Danke, den Spray werd ich mal versuchen, wobei der ja eher für Verkrustungen ist, den hab ich da, falls es nicht geht versuch ich das Silberputzmittel :)
     
  5. #5 Schivago, 29.12.2009
    Schivago

    Schivago Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2008
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Verfärbungen beim Röster beseitigen?

    Hi Ralf,

    mir wurde im Thread http://www.kaffee-netz.de/vom-rohkaffee-zum-selbstr-ster/29909-reinigung-gene-cbr-101-a.html der Sidol Backofen-Reiniger empfohlen.
    Nach mehrmaliger Verwendung kann ich bestätigen, dass er sich perfekt zur Rösterreinigung eignet. Er lässt sich leicht ausspülen, hinterlässt keinen Geruch und löst beim Gene selbst hartnäckige Verschmutzungen am Glas und am dem Metallmischeinsatz.

    Grüße,
    Schivago
     
Thema:

Verfärbungen beim Röster beseitigen?

Die Seite wird geladen...

Verfärbungen beim Röster beseitigen? - Ähnliche Themen

  1. Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht

    Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht: Suche in Nürnberg oder Umgebung wohnhafte Kaffee Liebhaber die Lust haben sich über das Thema Heimrösten auszutauschen. Kennt ihr da vielleich...
  2. Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen

    Nemox Lux Hopper rüttelt beim Mahlen: Hallo ich habe seit kurzem eine gebrauchte Nemox Lux (unten am Etikett steht "Model: CG, CTR: 0205/79", nehme an 1979...) - die ich auf der...
  3. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  4. Cafemino von Toper

    Cafemino von Toper: Freundliches HALLO an Alle Ich habe folgendes Problem. Ich kann meinen Röster von Toper (Cafemino) nicht mit Artisan verbinden. Habe alles so...
  5. [Verkaufe] Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt)

    Gene Cafe Kaffeeröster CBR-101 (2 Röstungen genutzt): Ich habe im Januar einen neuen, nicht benutzten Gene CBR-101 erstanden, der war als defekt deklariert und wurde deshalb nicht genutzt. Mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden