Voll Strega Bezzera

Diskutiere Voll Strega Bezzera im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe KN-ler, nun hatte ich über Wochen und Monate immer und immer wieder die tollen Tips hier aus dem KN herangezogen, um meine...

  1. #1 KaffeeN, 21.06.2011
    KaffeeN

    KaffeeN Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe KN-ler,

    nun hatte ich über Wochen und Monate immer und immer wieder die tollen Tips hier aus dem KN herangezogen, um meine Entscheidung zu einer Hebelmaschine zu erleichtern.

    Was kam dabei raus, es wurde die Bezzera Strega.
    Ich habe das gute Stück nun nach einer Unmenge Frust in der vierten Woche wieder eingepackt. Da habe ich nun runde 1500 bezahlt und habe nur einige wenige schmackhafte Espresso getrunken und hunderte schlechte hinter mir.

    Alle Negativgründe, die jetzt zu meiner Ablehnung führen wurden hier im Netz auch umfangreich diskutiert und jedesmal irgendwie total heruntergespielt. Gut im nachhinein habe ich erkannt, dass dieses Herabspielen so gut wie ausschließlich durch die hier vertretenen Bezzerahändler und irgendwelchem starren Gefolge erfolgte - ist mir leider vorher nicht so aufgefallen.

    Jedes mal, wenn ich mir andere Maschinen im Betrieb anschaue, denke ich, wie habe ich mich nur zu diesem Spielzeug überreden lassen.
    - Fürchterlich laut (genau das Gegenteil dessen, was eine Hebelmaschine eigentlich ausmacht).
    - Umständlich gegenüber herkömmlichen Hebelmaschinen, die länger auf dem Markt sind.
    -je häufiger ich mir die Maschine ansehe, umso weniger glaube ich, dass ich mich wirklich dazu im Kaffeenetz habe "überreden" lassen. ***
    - im Vergleich zu herkömmlichen ausgereiften Gastro-Maschinen ist sie zwar hübsch anzusehen aber ein doch mikriges Teil.
    - und die 10 cm mehr Platz in Tiefe und Breite wäre dann auch kein Problem gewesen.
    *** Überreden deshalb, weil ich vorher schon klar eingegrenzt hatte, entweder eine Gastro-Pavoni-Hebel oder eine Gastro-Astoria-Hebel

    Nun habe ich meine 20 Jahre alte Asso wieder rausgeholt und geniesse einen tollen Espresso und werde mich in den nächsten Wochen neu (eine richtige Hebel wirds) orientieren.

    Dieses soll keine Kritik am KN sein, sondern ist eher gegen mich und meine Dummheit gerichet. Ich habe eine hohe Achtung vor dem hier versammelten, geballten Wissen.

    Bernd

    PS: ich werde mich wiederum im Kaffee-Netz informieren und dieses mal beachten, wie ich die Spreu (Händler) vom Weizen (die wirklichen Spezies) trenne
     
  2. caba

    caba Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    20
    AW: Voll Strega Bezzera

    Hallo und einen schönen Abend,
    hier ist ein Teil des starren Gefolges

    ein paar Sachen kapiere ich nicht.
    -Warum nicht vorher ausprobieren?
    -Lautstärke
    eine Hybrid wie die Hexe kann Lärm machen( jede Pumpe macht Geräusche) muss aber nicht(Umbau zu Festwasser).
    -Umständlich gegenüber welchen Maschine, die länger auf dem Markt sind?
    -Was ist umständlich?
    Den Rest erwähne ich nicht da ich annehme das Mühle, Bohnen und Tamper in Ordnung sind.
    Auf dem Weg zum Popcorn schlendernd mit einem kleinen Umweg zur Hexe.
    Einen geruhsamen Tag wünscht
    caba
     
  3. #3 orangette, 21.06.2011
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    1.136
    AW: Voll Strega Bezzera

    try and error gehört einfach dazu,vielleicht war die Maschine ja wirklich nichts für dich! Aber für andere....stell sie doch einfach hier zum verkauf ein und guck wie lange es dauert bis zu einen Käufer gefunden hast...wirklich wohlmeinende Grüße orangette
     
  4. #4 KaffeeN, 21.06.2011
    KaffeeN

    KaffeeN Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Voll Strega Bezzera

    Hallo,

    wahrscheinlich habe ich mich da wirklich einfach vertan und eben eine hochwertige und leise (so wie meine alte Asso) Maschine erwartet.
    Versand ist für mich beim nächsten Kauf kein Thema. Bei einer Abholung hätrte ich eben gesehen, dass es wirklich ein Spielzeug gegenüber einer richtigen Hebelmaschine ist. Irgendwie so ein Teil zwischen Pavoni und den Gastro-Heblern.

    Momentan bin ich mit dem Händler im Gespräch - evtl. habe ich ja eine kleine Chance auf Rückabwicklung mit kleinem Verlust. Ist es mir aber allemal wert, da mir die Maschine nicht wieder auf die Arbeitsplatte kommt.

    Sicher habt Ihr (und auch Dank für das Mitgefühl - orangette und caba) gute Erfahrungen gemacht, weil die anderen nicht zum Vergleich standen. Und so mit könnt Ihr voll zufrieden sein.

    Bernd
     
  5. #5 pressoman, 21.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    1.998
    AW: Voll Strega Bezzera

    Na ja.Jeder das seine.Ich habe die Strega jetzt seit 8 Wochen und finde sie super.
    Erstens schmeckt mir der Espresso sehr gut.
    Zweitens brauche Ich dank der Pumpe keinen Festwasseranschluss.
    Drittens ist sie compact .

    Der laerm der pumpe ist ansichts sache.
    Die Vibrationspumpe macht den gleichen laerm als meine Quickmill Andrea.Kein problem.Dafuer schmeckt mir der Espresso um einiges besser.

    Mir geht's um den geschmack.Laerm ist nebensache.Kaffee zubereitung ist ja kein Zen-erlebnis.

    Ich weiss nicht was umstaendlich an der Strega sein soll.Meine Export ist umstaendlich.Aber mit der Strega mache Ich genauso schnell zwei Cappucino wie met einer herkoemliche E61.

    Von mir also nur positives zur Strega.

    Hier ein Bild .Ein Espresso gerade gemacht.
    Gelingt immer und schmeckt hervorragend.
    [​IMG]
     
  6. #6 KaffeeN, 22.06.2011
    KaffeeN

    KaffeeN Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    AW: Voll Strega Bezzera

    Hallo,
    die Maschine ist compact - stimmt. Aber ein leichtes Spielzeug. Die Verkleidung ist aus meiner Sicht das schwerste Teil an der Maschine.
    Der Lärm der Pumpe ist wirklich Ansichtssache - allerdings ist die Maschine sehr sehr viel lauter als andere. Ich gehe davon aus, das die Quickmill dann auch sehr laut ist. Meine jetzt wieder vorgekramte Gaggia Asso hört man kaum und es ist eine Profi-Maschine.
    Der Espressogeschmack ist bei meiner Asso wesentlich besser - da schmecke ich die guten Bohnen wirklich raus.
    Die Lautstärke ist so, dass ich nun erst warten mußte, bis der Rest der Familie morgens schon wach war. Mit meiner Asso mache ich mir meinen Espresso und kann ihn geniessen ohne morgens Rücksicht auf die noch Schlafenden nehmen zu müssen.
    Während ich hier schreibe habe ich einen richtig tollen Espresso getrunken.
    Die Aufwärmphase der Strega bis zum Bezug eines guten Espresso dauerte mir auch zu lange. Da bin ich mit der Asso einiges schneller bei meinem Espresso.

    Aber es soll anstatt der Strega ein toller Hebler her, da ich mir die letzten Tage immer wieder die Gastro-Hebler angeschaut habe und daraus Espresso getrunken habe, kann ich gar nicht anders.

    Bernd
     
  7. #7 Onkel_Doktor, 22.06.2011
    Onkel_Doktor

    Onkel_Doktor Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    AW: Voll Strega Bezzera

    Hallo,

    Wow, was für eine Mühle hast Du?

    Viele Grüße

    Ralf
     
  8. awild

    awild Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2008
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    68
    AW: Voll Strega Bezzera

    Wenn kurze Aufwärmzeiten für dich wichtig sind, solltest du dich schnell von der Idee verabschieden, dir einen Gastro-Hebler anzuschaffen. Da läuft unter 30-45 Minuten gar nichts...

    LG Andreas
     
  9. #9 willcrema, 22.06.2011
    willcrema

    willcrema Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    6
    AW: Voll Strega Bezzera

    Hallo KaffeeN

    willkommen im Kaffee Netz

    du nennst ja nachvollziehbare Gründe warum die Strega für dich nichts ist.

    Gleichzeitig merke ich, ecke ich ein wenig daran an, dass in deinem allerersten Post gleich eine kleine Verschwörungstheorie von Boardhändlern und Ihrem angeblichen Gefolge eingeflochten ist.

    wie du ja schreibst hat es doch eher was von "selber schuld".
    Verkauf sie halt hier oder in der Bucht und schaff dir was neues an.

    ( Für einen Weiterverkauf ist dieser Thread allerdings eher wertmindernd :mrgreen:)
     
  10. #10 pressoman, 22.06.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    1.998
    AW: Voll Strega Bezzera

    Einen schoenen guten Morgen,

    Wahrscheinlich hat die Asso ja eine leise Rotationspumpe.Die sind ja sehr leise.

    Das Gewicht der Strega ist 30 kg.Ist ja auch keine Profi sondern eine Machine fuehr hausgebrauch.

    Aber die Strega ist ausgeruestet mit eine professionelle Gruppe.Die macht den Geschmack.Wie das Wasser in die Gruppe hinein kommt macht ja keinen Unterschied.

    Aber Pumpespresso ist ein total anderer Geschmack wie Hebelespresso.

    Gefaehlt dir der Geschmack nicht dan muss das Teil weg.Logisch.

    Viel erfolg mit deiner Quest nach eine andere Hebelmachine.


    Schau dir diese Machine mahl an.
    Um einiges robuster und ist Profi-maesig.Gibt's auch in einer gruppe.

    Fiorenzato Piazza San Marco Espresso Machine

    YouTube - ‪Circod'oro ?BAR fiorenzato‬‏


    Eine andere moeglichkeit waehre eine restorierte Faema Lambro.

    YouTube - ‪Espresso shots on a Faema 'Lambro'‬‏

    Viel Glueck.
     
  11. #11 alterschwede, 22.06.2011
    alterschwede

    alterschwede Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2009
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    368
    AW: Voll Strega Bezzera

    Meine Faema schaltet den Presso nach etwa 25 Min zum 1. Mal aus, danach dauert es etwa 30 Min bis die Maschine durchgewärmt ist. Mit Leerbezüge kann diese „2. Aufwärmphase“ abgekürzt werden, so dass man ins gesamt vielleicht auf 45 Min kommt. Die Lösung heißt Zeitschaltuhr... oder die Maschine durchgehend betreiben... :shock:


    Aber Handhebel ist nicht für jeden. Es ist deutlich mehr Aufwand nötig, um einen Espresso zu zapfen. Wenn man das in Kauf nimmt, oder diese Rituale sogar als ein Teil des Genusses sieht, erst dann sollte man sich über eine HH-maschine Gedanken machen. Mit einer stinknormalen e61 kriegt man auch sehr leckeren Kaffee hin!!
     
  12. #12 pressoman, 22.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    1.998
    AW: Voll Strega Bezzera

    Meine Strega schaltet nach etwa 15 minuten das erste mahl.
    Nach 20 minuten pull Ich mein erster Espresso.
    Meine Export mit 1 liter Boiler braucht etwa 10 minuten.
    Gastro machinen mit schaffen das indetat nicht.

    Das schoene an der Strega ist das man den Geschmack des Espresso's einfach manipulieren kan.
    Laest man die Pumpe bis erscheinen des Espresso's laufen aehnelt der Geschmack sehr den einer Pumpmachine.
    Wen man aber nach etwa 6 secunden den Hebel loslaest kriegt man einen sehr sanften Espresso.
     
  13. #13 pressoman, 22.06.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    1.998
    AW: Voll Strega Bezzera

    Ich bin ja kein Haendler und kriege auch keine Provision von Bezzera.
    Will aber die Machine ein bischen aus der anklage ecke ziehen.:-D

    Gerade ein shot mit dem Einzelsiebtraeger gefilmd.

    Schmeckt einfach 1A.
    Im Film sieht man auch den unterschied in groesse mit meine Export.


    003-54.mp4 video by echtemuis - Photobucket
     
  14. #14 zuerisee, 22.06.2011
    zuerisee

    zuerisee Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    146
    AW: Voll Strega Bezzera

    sieht gut aus was da in der Tasse landet!

    Gruß,

    "z"

    PS: Fast genau so gut finde ich aber auch das gespenstige Knarzen der Dampflanze und das Bellen des Hundes;
    alles sehr passend zum Name dieser Maschine:-D
     
  15. #15 LaCrematore, 22.06.2011
    LaCrematore

    LaCrematore Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    228
    AW: Voll Strega Bezzera

    ...läuft für mein persönliches Empfinden bisschen schnell, aber sieht gut aus!
     
  16. #16 pressoman, 22.06.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    1.998
    AW: Voll Strega Bezzera

    Das sind meine kleinen Rottweiler.
    Die bewachen die Strega.:-D
     
  17. #17 langbein, 22.06.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    1.819
    AW: Voll Strega Bezzera

    Dass der Umstieg von einem momumentalen Gastroklotz wie der Gaggia Asso auf einen Haushalts-Handhebler zu Problemen führen kann, kann ich mir sehr gut vorstellen. Genau deshalb kommt mir so etwas auch nicht mehr ins Haus (na gut...eventuell könnte es noch ein HighEnd Dualboiler-Maschinchen schaffen...aber die nächsten Jahre wohl auch nicht).

    Die Haptik einer Haushaltsmaschine wird einfach niemals auch nur annähernd an die einer Gastro rankommen. Espressozubereitung spielt sich halt auch im Kopf ab, nicht nur in der Tasse... Ich war auch überrascht, wie leicht so eine Bz7 gebaut ist, als ich sie damals bei meinem ersten Board-Treff gesehen haben...auch eine Vivaldi oder DallaCorte konnten mich (vom Äußeren) nicht so überzeugen, dass ich tauschen wollte. Allein das zwischenzeitliche Pumpen bei der Strega wäre für mich auch ein Nicht-Kauf-Grund.

    Das alles lässt mich allerdings nicht vergessen, dass die vorgenannten Geräte allesamt mindestens ebenso gute Ergebnisse bringen, wie mein Panzer...trotzdem will ich nicht so ein Spielzeug ;-).

    Dass die hier vertretenen Händler für Ihre Produkte argumentieren halte ich nur für verständlich und nicht verwerflich. Ich habe hier nicht den Eindruck, dass bewusst negative Merkmale verheimlicht werden, im Gegenteil: ist wurden von den Händler auch viele interessante Berichte veröffentlicht, zu denen es ohne die Beteiligung der Händler sicher so sicher nicht oder erst in einigen Jahren (nach Ablauf der Gewährleistung gekommen wäre).

    Es gibt im Gegenzug auch ein Regulativ...die Board-User, die über Ihre Geräte berichten. Die Kunst als Leser ist es, bei einer Kaufentscheidung die für einen selbst relevanten Kriterien zu gewichten. Wenn man natürlich schon positiv vorbelastet ist, ist man natürlich auch als kaufinteressierter Leser nicht neutral. Und einen Test ersetzt alles Lesen sowieso nicht.
     
  18. #18 pressoman, 22.06.2011
    pressoman

    pressoman Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    1.998
    AW: Voll Strega Bezzera

    Welches zwischenzeitliche( schoenes woerdl;-)) pumpen meinst Du den?

    Doppelespressso mit einem Pull.
    http://s143.photobucket.com/albums/r156/echtemuis/?action=view&current=002-71.mp4

    Bei mir eht's aber um den Espresso und nicht die Machine.
    Im caffee um die Ecke steht eine neue zwei gruppige San Remo Verona mit zwei K30 mahler.
    Mein espresso und Cappu's sind aber um einiges besser als was da geboten wird.
     
  19. #19 langbein, 22.06.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.995
    Zustimmungen:
    1.819
    AW: Voll Strega Bezzera

    Mir gehts um das Pumpen im Allgemeinen... Also wenn man den Hebel runtergezogen hat. Für mich nimmt das der Maschinen den Reiz. Ist aber (wie ich hoffentlich zum Ausdruck gebracht habe) ein ganz persönliches und subjektives Manko.
     
  20. dumont

    dumont Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    AW: Voll Strega Bezzera

    Als KN-User hat man es schon schwer, vor allem weil ein bestimmter Händler seine Produkte (insbesondere die Strega) mit aller Macht und penetrant anpreisen will.

    Ich habe mir die Maschine in Stuttgart angesehen und muss sagen, das Ding ist weder Fisch noch Fleisch. Am meistens stört mich das Verbiegen des Gehäuse, mal sehen wann die ersten Materialermüdungserscheinungen kommen.
     
Thema:

Voll Strega Bezzera

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden