Vollautomat

Diskutiere Vollautomat im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffeefreunde, unser Institut (ca. 40 betroffene MA) ist auf der Suche nach einem neuen Kaffeevollautomaten. Ich selber habe mich mit...

  1. #1 grootson, 16.12.2011
    grootson

    grootson Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffeefreunde,

    unser Institut (ca. 40 betroffene MA) ist auf der Suche nach einem neuen Kaffeevollautomaten. Ich selber habe mich mit diesem Thema bisher gar nicht beschäftigt, weil ich eher auf ST stehe (-> Signatur), und in unserem kleinen Büro steht eine Nespresso (bitte nicht hauen!). Aus unserem jetzigen KVA im Pausenraum hab ich bisher vll. 2-3 mal Kaffee getrunken, und es war schrecklich. Aber nach etwas durchstöbern des Forums meine ich rausgelesen zu haben, dass es durchaus KVA gibt, die einen vernünftigen Kaffee/Espresso hinkriegen. Daher möchte ich euch bitten, mir da einige Tipps und Hinweise zu geben.


    Die Eckdaten:


    ca. 50 Bezüge/Tag, eher mehr

    hauptsächlich Kaffee

    vorr. gar keine Milchmixgetränke, wegen Hygiene bzw. undisziplinierten Kollegen

    2 verschiedene Bohnenbehälter (Kaffee, Espresso) wären schön, aber kein muss

    ca. 2.000€


    Danke und Gruß
    Daniel
     
  2. #2 langbein, 16.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    7.908
    AW: Vollautomat

    Die WMF Presto müsste passen...allerdings vermutlich etwas über dem angestrebten Preisniveau. Wir haben mehrere davon in der Firma, die sind nur auf so ne Art Filterkaffee eingerichtet...wird bei uns auch zum Füllen von Kannen für Besprechungen verwendet. Wenn man da ordentlichen Kaffee reinpacken würde, schmeckten die Ergebnisse ganz gut. Die Maschinen kann man auch mit 2 Mahlwerken (und auch ansonsten mit endlosen Optionen) bestellen, der Preis skaliert dann natürlich entsprechend nach oben.
     
  3. #3 Schnüffelstück, 16.12.2011
    Schnüffelstück

    Schnüffelstück Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.356
    Zustimmungen:
    8
    AW: Vollautomat

    Wenig Milchmischgetränke oder gar keine?
     
  4. #4 grootson, 16.12.2011
    grootson

    grootson Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vollautomat

    gar keine!
     
  5. #5 langbein, 16.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.603
    Zustimmungen:
    7.908
    AW: Vollautomat

    @grootson: Vielleicht versuchst Du auch erstmal die Anschaffung von ordentlichem Kaffee durchzusetzen. Wie schon geschrieben: auch bei einem definitiv geeigneten Automaten kann man durch geschickten Einsatz von völlig minderwertigen Bohnen die Ergebnisse in eine für Dich vielleicht ungewünschte Richtung lenken ;-).

    Auch eine Reinigung kann im Übrigen ansonsten Wunder wirken.

    Nur so eine Idee...ich weiß ja nicht wie hoch die Budgets im "Institut" aussehen... Die Investition in das "Verbrauchsmaterial" kann oft auch ohne große Infrastrukturmaßnahmen einiges bewirken...
     
  6. #6 coffeeaddicted, 16.12.2011
    coffeeaddicted

    coffeeaddicted Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    66
    AW: Vollautomat

    Ansonsten machen die QuickMill Maschinen auch guten Espresso trotz Vollautomaten-Handling ...
     
  7. #7 betateilchen, 16.12.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Vollautomat

    Aber nicht, wenn eine solche Maschine von 40 verschiedenen Leuten bedient wird...
     
  8. #8 grootson, 16.12.2011
    grootson

    grootson Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Vollautomat

    Hmmm, ich dachte beim KVA muss man für einen Bezug nur einen Knopf drücken und der Rest geht von alleine. Meinst du das mit bedienen? Weil für die Einstellung, Wartung und Pflege würde es dann natürlich nur einen oder zwei Verantwortliche geben.

    Gruß
    Daniel
     
  9. #9 betateilchen, 16.12.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Vollautomat

    Das ist grundsätzlich richtig. Meine Aussage bezog sich ja nur auf die vorher genannten Maschinen eines bestimmten Herstellers und nicht generell auf alle Vollautomaten.

    Das funktioniert bei einem Quickmill Automaten nicht. Das ist nunmal kein "typischer" Vollautomat, wie man ihn sich vorstellt. Und dabei spielt das ausgesuchte Modell dieses Herstellers absolut keine Rolle.

    Schau Dich mal nach guten gebrauchten Vollautomaten aus dem Gastrobereich um, da findest Du mit Sicherheit etwas bei den einschlägigen Fachhändlern auch in Deinem Preisrahmen. Ich denke da an Jura, WMF, Franke, Schaerer und wie sie so alle heißen. Eine neue Maschine, die ich Euch ruhigen Gewissens empfehlen könnte, wirst Du für 2000 Euro allerdings nicht bekommen.
     
Thema:

Vollautomat

Die Seite wird geladen...

Vollautomat - Ähnliche Themen

  1. O-Ring Set für Kaffeevollautomaten

    O-Ring Set für Kaffeevollautomaten: Moin zusammen, privat schraube ich immer weniger an meinen Geräten, aber da ich aktiv in einem ReparaturCafé bin, kommen dort öfter Vollautomaten...
  2. Suche Büro Vollautomat

    Suche Büro Vollautomat: Hallo ich suche für meine Firma einen guten Vollautomaten bis ~3000€ Durchsatz sind 60-100 Tassen am Tag. Er sollte einen Milchschäumer dabei...
  3. Vollautomat mit zwei Bohnenfächern

    Vollautomat mit zwei Bohnenfächern: Hi, ich bin auf der Suche nach einem Vollautomaten, der zwei Bohnenfächer hat um gelegentlich auch entkoffeinierten Kaffe trinken zu können....
  4. Espresso-Geschmack: Vollautomat vs Nespresso Kapseln Vergleich?

    Espresso-Geschmack: Vollautomat vs Nespresso Kapseln Vergleich?: Hallo! Vorab: Ich bin kein Espresso-Kenner, bin von Senseo Tabs auf einen 300 Euro Krups EA8150 Vollautomaten umgestiegen, mit dem ich...
  5. Reparaturwerkstatt Vollautomaten Rhein-Main

    Reparaturwerkstatt Vollautomaten Rhein-Main: Hallo in die Runde, im Freundeskreis hat jemand Probleme mit einem Vollautomaten von Siemens, Mahlwerk/Motor davon scheint defekt. Hat jemand...