Waage - Brewista Smart Scale II oder Acaia Lunar

Diskutiere Waage - Brewista Smart Scale II oder Acaia Lunar im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Frage an die Profis: Reicht die Brewista Smart Scale II Waage oder "muss" es die Acaia Lunar sein. 80 Euro vs. 270 Euro ist schon ein gewaltiger...

  1. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Frage an die Profis:

    Reicht die Brewista Smart Scale II Waage oder "muss" es die Acaia Lunar sein. 80 Euro vs. 270 Euro ist schon ein gewaltiger Unterschied.

    Wer kennt beide, ist vielleicht gewechselt und findet die eine oder andere Waage "besser". Bisher war ich immer ohne Waage unterwegs und hab auch guten Kaffee hinbekommen. Aber ich will mal schauen, ob sich mit Timer und Waage noch mehr rausholen läßt.

    Im Prinzip finde ich 80 Euro schon viel für eine simple Waage mit Timer (ist ja fast nichts an Technik drin), aber wenn es sich wirklich lohnt, würde ich nochmal über die größere Investition nachdenken.
     
  2. #2 cbr-ps, 06.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    1.837
    Kennst Du diese Diskussion? Waage mit Timer für Siebträgermaschine sinnvoll?
    Kontroverses Thema...

    Eigenlich reicht eine einigermassen genaue Feinwaage, Zeit stoppen kannst Du auch mit ner Uhr oder Handy. Ich habe trotzdem eine Lunar, weil sie mir einfach gefällt, schnell ist und mir die Investition zu dem Zeitpunkt nicht wehtat.
    Ich habe dazu noch eine Hario V60 im Vergleich (ohne Timer), die nervt mich mit träger Reaktion.

    Zwischen der Brewista und der Lunar gäbe es noch die Pearl...
     
    Mr. Crumble und iceman gefällt das.
  3. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    654
    Ich habe noch die erste Version der Brewista. Ich habe mir damals die Pearl gekauft und wollte dann aber auch während des Bezugs messen. Da fiel die Pearl raus. eigentlich sollte es die Lunar werden, aber als der Preis aufgerufen wurde dachte ich nur die Spinne die Amis. Also wurde es die Brewista. Gute Waage, macht was sie soll nur macht sie nicht viel her und ich schielte immer zu der Lunar. Naja, was soll ich sagen. Ich bekam ein gutes Angebot und schlug zu und bereue es keinen Moment. Sie macht viel mehr her, ist edler und schneller. Aber wirklich besser würde ich nicht sagen. Wenn Du dem also widerstehen kannst, dann kauf die Brewista. Aber wenn es Dir auch etwas auf das haptische ankommt, dann mach nicht den gleichen Fehler wie ich und kauf zweimal.
     
    singleshot, iceman und cbr-ps gefällt das.
  4. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Hab ich gesehen, aber ehrlich gesagt nicht riengeschaut, da ob sinnvoll oder nicht jetzt nicht mein Thema war, da ich mir da gerne selber eine Meinung bilde und teste. Das werde ich jetzt aber nachholen ;) Danke für den Tipp.
     
  5. 66er*

    66er* Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    13
    Die Brewista hatte ich, bevor ich die Acaia Lunar zu Weihnachten bekam, bei der Brewista hatte ich nie das Gefühl etwas anderes zu benötigen, bis zu dem Zeitpunkt als die Acaia zum 1. Mal in Gebrauch war, einfach eine andere Liga.
    Es ist wie mit dem Vergleich Mittelklasse-Wagen und Luxuskarosse,
    du kommst mit beiden zum Ziel, die Acaia macht halt mehr Spaß und ist viel schneller.
    Wenn du dir die Acaia leisten kannst, dann greife zu.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk
     
    iceman, mat76, Aeropress und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Kenia

    Kenia Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    129
    Ich habe die Brewista, Hario und Lunar im Einsatz. Die Lunar ist die mit Abstand Schönste, Schnellste und Beste. Mir fällt aber keine Anwendung ein, die den dreifachen Preis wirklich rechtfertigt.
    Ich hatte lange nur die Brewista. Finde die sowohl für Filter als auch Espresso ziemlich gut.
     
    Desad, iceman und mat76 gefällt das.
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    1.837
    Den Preis zu rechtfertigen ist schon schwierig. Letzendlich ist er aber schnell vergessen, wenn man sie erstmal hat, die Vorteile bleiben. Über die Hario ärgere ich mich bei jeder Nutzung, dafür war der verhältnismässig niedrige Preis zu hoch.
     
    iceman gefällt das.
  8. Kenia

    Kenia Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    129
    Zwischen Hario und Brewista gewinnt ganz klar letztere.
     
    iceman gefällt das.
  9. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    1.223
    Ich habe auch beide. Die Brewista steht nur noch vor der Maschine und das Kaffeemehl zu wiegen, die Lunar in der Maschine...
     
    iceman gefällt das.
  10. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Überzeugt. :) Hat jemand einen Tipp wo die Acaia Lunar vielleicht gerade im Angebot ist, so dass es nicht ganz so weh tut?
     
  11. #11 Karal, 08.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2018
    Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    670
    Momentan ist sie - einmal umgekehrt - bei diesem Schweizer Anbieter am günstigsten zu ergattern: Acaia Lunar Waage
    Ich habe auch die drei Waagen. Die Lunar verwende ich auf der Maschine. Dafür ist sie die geeignetste.
     
  12. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    55
    Der Preis würde mir gefallen. Aber mit Verand aus der CH, Zoll und Mwst. bleibt da leider nichts mehr über leider.
     
  13. #13 DaBougi, 13.02.2018
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    431
    Gibt es im Segment Waage mit Timer (und vlt halbwegs wassertolerant) sonst gar nichts?
    (ausser Hario, Brewista und Acaia)
     
  14. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    654
  15. #15 BigFlow, 14.02.2018
    BigFlow

    BigFlow Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2010
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    1
    Die VOOM finde ich aus interessant. Allerdings finde ich keine Möglichkeit diese zu vor zu bestellen.
    Man kann zwar auf Preorder klicken, kommt dann aber nur auf die Kickstarter Seite. Weiß da jemand was genaueres?
     
  16. bourne

    bourne Mitglied

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    9
    Wenn man in die Comments auf Kickstarter schaut, läuft das Projekt bis mindestens März und dann werden einmal die Backer mit den ersten Geräten versorgt.

    Zur Eingangsfrage: ich hab auch die Brewista, finde die sehr gelungen und kann sie weiterempfehlen.
     
  17. Thor_7

    Thor_7 Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2018
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ich konnte auch heute noch keinen Bestell-Link zur Voom Scale finden, ihr?
     
  18. Karal

    Karal Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    670
    Ist mir auch aufgefallen, funktioniert nicht. Nicht grade vertrauenerweckend, wie auch der Espressobezug im Werbefilm:rolleyes:
     
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    1.837
    Kickstarter Projekt halt. Die Zeichnungsfrist ist abgelaufen, die Backer werden (hoffentlich ;)) mehr oder weniger fristgerecht beliefert und ann geht es (vielleicht) am „normalen“ Markt weiter. Soweit erstmal wenig überrachend und so vertrauenserweckend/-würdig, wie ein Kickstarter Projekt nun mal ist. Das ist ein Spiel mit Risiko, das sollte jeder der mitspielt wissen...
     
  20. #20 Faultierhirte, 09.04.2018
    Faultierhirte

    Faultierhirte Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2017
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    39
    Habe auch die Lunar, sie ist wirklich der Hammer. Aber 270 Euro hätte ich dafür nicht gezahlt. Hatte glück das ich letzten Dezember in New York war. Hab sie mit einen Black Friday Sale zu unseren Air Bnb Host bestellt. Habe dann so nur 187 Dollar gezahlt .
     
Thema:

Waage - Brewista Smart Scale II oder Acaia Lunar

Die Seite wird geladen...

Waage - Brewista Smart Scale II oder Acaia Lunar - Ähnliche Themen

  1. La Spaziale Mini Vivaldi II tropft

    La Spaziale Mini Vivaldi II tropft: Hallo, Meine Mini Vivaldi tropft am Anschluss für den Wassertank. So wie es scheint liegt das aber nicht an den beiden Dichtringen. Mir sieht es...
  2. [Erledigt] Spaziale S 1 Vivaldi II (Festwasser, Rota, rot)

    Spaziale S 1 Vivaldi II (Festwasser, Rota, rot): Habe sie vor einem Jahr neu gekauft und ausschließlich in meinem Privathaushalt mit enthärtetem Wasser (Hausenthärtungsanlage) betrieben. Zubehör...
  3. ECM Classika II gegen Mechanika Slim tauschen?

    ECM Classika II gegen Mechanika Slim tauschen?: Im November 2016 hatten wir uns wegen dem Edelstahlboiler und der geringen Baubreite für die ECM Classika II entschieden. Da wir überwiegend...
  4. Absoluter Frust - Wer hat eine ECM Classica II und eine Mazzer Super Jolly Electronic? Parameter????

    Absoluter Frust - Wer hat eine ECM Classica II und eine Mazzer Super Jolly Electronic? Parameter????: Im Februar 2018 bin ich erstmals mit einer ECM-Classica II in die Siebträger-Welt eingestiegen und habe auch die ein oder andere Anfängerfrage...
  5. Waage mit Timer

    Waage mit Timer: Hallo, hat jemand einen Tipp für eine gut funktionierende und bezahlbare Küchenwaage mit Timer? Sowas in der Richtung, aber mit Timer:...