Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

Diskutiere Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, ich habe eine Gaggia Classic im Einsatz und zur Säuberung auch ein Blindsieb angeschafft. Nun sollte ja auch ein...

  1. #1 Schorschinio, 19.04.2012
    Schorschinio

    Schorschinio Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Gaggia Classic im Einsatz und zur Säuberung auch ein Blindsieb angeschafft. Nun sollte ja auch ein Kaffeefettreiniger eingesetzt werden. Ich werde nur nicht ganz schlau aus den verschiedenen Einträgen was man verwenden sollte oder nicht?

    Mir ist der "Puly Caff Kaffeefettreiniger" empfohlen worden. Was haltet Ihr davon, bzw. würdet Ihr nehmen?
    Wie oft sollte man den anwenden?

    Danke für Eure Hilfe!!!
     
  2. rAAAlf

    rAAAlf Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Servus Schorsch,

    PulyCaff ist einwandfrei. Da Kaffeefettlöser das Aluminium der Dusche angreift (angreifen soll), sollte diese vor dem Rückspülen ausgebaut werden.

    Ich reinige einmal die Woche die Maschine (Rückspülen mit PulyCaff, Tank reinigen etc.). Wie oft gereinigt wird bzw. gereinigt werden sollte, hängt natürlich auch davon ab, wieviel Caffé bezogen werden. Bei mir sind es am Tag vier Caffé.
     
  3. #3 Schorschinio, 19.04.2012
    Schorschinio

    Schorschinio Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Was genau muss da alles ausgebaut werden und kann man dann überhaupt noch den ST anbringen zum Rückspielen?

    DANKE!
     
  4. rAAAlf

    rAAAlf Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Ausgebaut werden muß das Sieb (Kreuzschlitzschraube) und die Dusche (zwei Innensechskantschrauben). Die Dusche nach dem Abbau des Siebs kannst Du in diesem Thread sehr gut sehen:

    Gaggia Classic: Zustand Duschplatte + Siebträger - Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

    Der Siebträger hält durch die beiden äußeren Nasen, die in die entsprechenden Nuten in der Brühgruppe greifen.
     
  5. #5 Ranger Kevin, 19.04.2012
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    2.069
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Nimm Coffee-Clean, das hat im Test das Alu am Wenigsten Angegriffen. Ausbauen würde ich die Platte und die Dichtung trotzdem, damit der Schmutz besser rausgeht. Anleitung findest du in meiner Signatur.

    Viel Erfolg! ;-)
     
  6. #6 Schorschinio, 19.04.2012
    Schorschinio

    Schorschinio Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Hallo Kevin,

    was für ein Zufall - als Du hier geschrieben hast habe ich gerade folgendes gelesen:
    http://www.kaffee-netz.de/grunds-tz...ettl-ser-wirklich-aluminium-7.html#post687214
    Super Test - muss ich noch genauer lesen - VIELEN DANK!

    Auf die schnelle hab ich das Coffee-Clean in Tabs Form gefunden, muss es aber auch als Pulver oder so geben - korrekt?

    Ich zieh an der Maschine nicht so viel Espressi - glaubst Du das es dann auch OK ist wenn man nicht immer die Platte ausbaut? Möchte mich erst ein wenig so mit der Maschine vertraut machen bevor ich anfange dran rum zu basteln ;-)

    Hast Du sonst noch Wartungstipps etc? Bin gerade noch in den Anfängen und über hilfreiche Tipps sehr froh!

    @rAAAlf - auch Dir Vielen Dank für Deine schnellen Antworten!
     
  7. #7 Ranger Kevin, 19.04.2012
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    2.069
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Allzuoft würde ich den Reiniger auch nicht einsetzen, ich mache auch nur etwa einmal im Monat eine "Grundreinigung" wo ich alles ausbaue. Wenn du bevor du die Maschine ausschaltest ein paar mal mit Wasser Rückspülst (eine priese Natron verbessert die Schmutzlösekraft und ist weniger aggressiv/ungesund) sollte das genügen.

    Das Coffee Clean gibts auf jeden Fall bei EspressoXXl, mit sicherheit auch bei anderen Anbietern. Kauf auf jeden Fall Pulver, die Tabs sind völlig überteuert. Eine 900g-Dose Pulver kostet glaube ich um die 12 Euro, und damit kommst du Jahrelang aus (meine ist jetzt nach 3 Jahren fast halb leer, und ich reinige auch Teekannen und andere Sachen damit).
     
  8. #8 Schorschinio, 19.04.2012
    Schorschinio

    Schorschinio Mitglied

    Dabei seit:
    09.04.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Da hab ich mir letzt schon den Blindsieb bestellt - sehr guter Anbieter.
    Gibt es da evtl. sonst noch Grundsätzliche Sachen die ich mitbestellen sollte?

    Hab gesehen das Du an Deiner Gaggia ja einige verändert hat. Wieiviel bringt es die Silvia Dampflanze anstatt der mitgelieferten zu kaufen? Der Tausch ist wahrscheinlich relativ einfach, oder?
    Bringt das viel oder erstmal schauen ob die Original "reicht"?
     
  9. #9 Ranger Kevin, 19.04.2012
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    2.069
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Also mir hat es viel gebracht in Bezug auf die Schaumqualität. Du kannst aber auch die Gaggia-Lanze "modifizieren" indem du oben einen zweiten O-Ring draufmachst, so dass von Oben keine Luft mehr angesaugt wird. Dann kannst du die Luftmenge auch über ziehen und rollen steuern und hast trotzdem eine lange Lanze.

    Essentielles Zubehör wüsste ich jetzt spontan nicht, du wirst warscheinlich beim Ausprobieren schon merken, wo es hakt und was dir dabei helfen könnte
     
  10. Evox

    Evox Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Hi,

    kannst du mir die Reinigungsanleitung mal zukommen lassen?

    Der DL-Link macht bei mir argen Unfug!

    Danke schonmal=)
     
  11. #11 Ranger Kevin, 20.04.2012
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    2.069
    AW: Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

    Also bei mir geht er, was macht er denn bei dir?
    Ich weis nicht ob das per Mail funktioniert, bei über 4 mb kriege ich die meistens wieder zurück... Aber du kannst mir gerne per PN deine Adresse schicken, dann probiere ich es mal.
     
Thema:

Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger

Die Seite wird geladen...

Wartung Gaggia Classic - Kaffeefettreiniger - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic ohne Metallrohr?

    Gaggia Classic ohne Metallrohr?: Hallo ihr alle, gerade wollte ich die Gaggia Classic meiner Freundin warten und habe festgestellt, dass sie vorne links gar kein Metallrohr hat....
  2. Gaggia Classic Coffee 2015 (9403/11)

    Gaggia Classic Coffee 2015 (9403/11): Liebe kaffee-netz Community, ich trinke leidenschaftlich gerne Espresso und stöbere gerne hier im Forum. Bisher nur passiv, aber nun habe ich ein...
  3. Bazzar A2 Unterschied zwischen FUT & ISO

    Bazzar A2 Unterschied zwischen FUT & ISO: Hallo Freunde des Guten Kaffee‘s, ich bin recht neu hier und bin für ein paar Euro an eine Bazzar A2 gekommen um erstmal Fuß zu fassen dachte ich...
  4. Ersatzteile für die Gaggia Coffee 80-86

    Ersatzteile für die Gaggia Coffee 80-86: Zunächst ein herzliches Moin hier in die Runde, als regelmäßiger Leser habe ich mich nun auch letztlich hier angemeldet und möchte gerne reges...
  5. [Verkaufe] Gaggia America 2 Gruppig

    Gaggia America 2 Gruppig: [ATTACH] Die Gaggia wurde neu Aufgebaut und so hoffe ich das sich jemand findet. Zur America gehört das Original Plexiglas / 2 Siebträger Original...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden