Was ich unbedingt noch zeigen wollte... Raritäten

Diskutiere Was ich unbedingt noch zeigen wollte... Raritäten im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Schöner Dosatore S. Marco Padova, nicht Udine! Deine Raubzüge nach Italien sind immer recht ergiebig und erquicklich :-)

  1. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    465
    Deine Raubzüge nach Italien sind immer recht ergiebig und erquicklich :)
     
    Maxbau und turriga gefällt das.
  2. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Kriegsentscheidend hierfür ist es, die richtigen Späher zu haben! :cool::D
     
    Maxbau gefällt das.
  3. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    1.965
    Zustimmungen:
    428
    Ob das wohl der Cremonese ist, der ein Patent auf eine Kolbengruppe hatte, welches nach seinem Ableben von der Witwe an Gaggia veräußert wurde?. Weißt du Näheres darüber?
    Ein sehr schönes Stück, wohl 30er, oder?
    Gruß
    Achmed
     
  4. #464 turriga, 09.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Danke für den Hinweis/die Frage, da klopft ich am besten mal bei Pootoogoo an, wenn, dann könnte der sowas wissen.
    Der Verkäufer meinte 40er, woher auch immer er diese Info haben wollte, ist aber auch kein Spezialist für solche Dinge.

    Im Gegensatz zu meinem zweiten Dosatore (mit der aufwendigen Umlenkhebeltechnik) läuft dieser nach Reinigung nun wieder sehr schön,
    der andere ist immer noch fest (laut Maltoni dieser aus dern 30gern).
    [​IMG]
     
    gismo, onluxtex, Maxbau und 4 anderen gefällt das.
  5. _aton

    _aton Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    212
    Irgendwann werden die Italiener Dich einsperren wegen fortgesetztem ausser Landes bringen von historischen Kulturschätzen ;):D
     
    TimTom, onluxtex und turriga gefällt das.
  6. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Wenn ich wie diesmal über die Schweiz heimfahre, werd ich auch immer noch etwas nervös.:cool:
    Allerdings fahr ich dann sicher nicht alleine ein und sollte man da einen HH mit passender Mühle mitnehmen,
    vielleicht sogar eine Restaurationsewerkstatt einrichten dürfen, gäbe es sicherlich Schlechteres.
    Ok, die Küche müssten wir dann wohl auch übernehmen.:rolleyes:
     
    _aton und onluxtex gefällt das.
  7. #467 avilena-iberica, 10.12.2017
    avilena-iberica

    avilena-iberica Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2016
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    44
    Sehr außergewöhnliches Teil. Dann hat es sich ja mal wieder gelohnt.
    Wir sind doch alle Europäer und da verbleiben die Kunstschätze ja auch;) und wer weiß vielleicht wird ja irgendwann einmal ein Museum eröffnet...
     
  8. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Vielses wandert ja gerade auch von da nach Australien und aktuell immer stärker nach Asien.
     
  9. #469 turriga, 16.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Aber diese so seltene Mühle (li,) ging auch nicht da hin, sondern mit übern Brenner (eigentlich ja übern San Bernadino)!
    Jetzt die beiden filigranen Elternmühlen aus den 50gern zusammengefüht mit dem Filius aus den 70gern,
    der mit dem heute üblichen, etwas üppig ausgefallenen Hüftspeck.:D
    [​IMG]
     
    mergimmuja, S.Bresseau, Kesselstein und 8 anderen gefällt das.
  10. berlino

    berlino Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    379
    aber noch viel auffälliger ist die Mahlgradverstellung der Rancilio Mühlen aus den 50er.
    Ich hatte das mal hier auf Seite 3 im Beitrag #31 aufgezeigt.
    bernd
     
    Maxbau gefällt das.
  11. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Stimmt, ist wirklich sehr schön gelöst, eines der schönsten Details. Gab es allerdings auch nicht nur bei diesen Rancilio, sondern etwa auch bei Scai Arca, Pavoni ....gelabelten Maschinen aus der Zeit (oder auch noch etwas später).
     
    Maxbau gefällt das.
  12. #472 Sansibar99, 16.12.2017
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    2.429
    Bei mir gibt es auch Neuigkeiten:
    Nachdem ich dank der Hilfe von Pootoogoo die Original-Patente von LaPavoni erhalten habe, hat sich mein mühevolles Rumsuchen mittlerweile gelohnt und ich bin an 3 passende Siebträger (Olympia) gekommen - sowie mittlerweile endlich an die passende Maschine :D

    [​IMG]

    Wenn mir in den nächsten Jahren mal langweilig wird , kann ich diese schöne La Pavoni SM restaurieren und die alte Doppelfederhebelgruppe in Betrieb nehmen...

    [​IMG]
     
    mergimmuja, onluxtex, Maxbau und 10 anderen gefällt das.
  13. berlino

    berlino Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2006
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    379
    hast du vielleicht das eine oder andere Foto von diesen Maschinen?
    Vielleicht auch eins von der SCAI?
    Und vielleicht auch noch ein paaar Hintergrund-Informationen?
    VG
    bernd
     
  14. #474 pootoogoo, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    pootoogoo

    pootoogoo Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    15
    Sorry, my wife speaks German but I don't...

    Thanks for bringing me here from H-B, it is really worth the trip !

    Wow, you own quite a collection piece.
    I'm pretty sure this is an Antonio Cremonese "dosatore". Yes, the same guy who died before he could use his screw-piston patent (that was later sold to Gaggia who improved it with a spring). It is known that he worked for a grinder company at Mestre, near Venezia since he his the inventor of first grinder incorporating a doser: the model known as the Molidor (patent obtained at the end of 1929 and transferred to Vittorio Sacerdoti few weeks later). [The story is here, on episode 26 of my endless saga].
    If you look carefully to your left doser, the handle in the front is exactly the same as the first Molidor, as can be seen on the French or German patent [see episode 20]. Cremonese certainly developed the patented doser few years before, so yours is even from the late 20s (which are the years these were developed).

    Congratulation, I'm pretty sure you own a piece of history from the god father of espresso himself (inventor of both the modern electric grinder and the hydrocompression/piston extraction).
     
    Feitz, ghaffy, ezlbaak und 5 anderen gefällt das.
  15. #475 Sansibar99, 19.12.2017
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    2.429
    :eek:
    :D

    Merci Sebastien for your expertise !
     
  16. #476 turriga, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    Welcome here in the Kaffe Netz, Sebastien, what an honour!
    I was quite sure that if there is an inexhaustible source of information even for this Dosatore, then yours.
    Thank you so much
    Andreas
     
  17. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    6.420
    Zustimmungen:
    10.553
    A thousand thanks, of course, to my Chief Scout!:D
     
    Maxbau gefällt das.
  18. ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    136
    Damit könnt wiederum ich dienen. Ist eine sehr schön gearbeitete und robuste Lösung, sieht zudem auch noch hübsch aus. MG, L

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Feitz, turriga und Sansibar99 gefällt das.
  19. #479 ezlbaak, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    ezlbaak

    ezlbaak Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2012
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    136
    Fällt mir grad noch ein: Pavoni hat übrigens mühlenseitig so ziemlich alles, was nicht bei drei auf den Bäumen war, umgelabelt (Obel, Eureka etc.) – hab aber leider kein Bild von einer pavoni-gelabelten Mühle mit dieser Mahlgradverstellung. Vielleicht kann jemand anders aushelfen?
     
  20. #480 pootoogoo, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    pootoogoo

    pootoogoo Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    15
    It is always a pleasure to help... and get great hints from these discoveries.

    Hi Holger, I think I've seen this unique Pavoni group somewhere. ;)


    P.S.: The doser on the right, sold under the brand name "Control", is from a Vincenzo Sgrilla (and Vittorio Sacerdoti) patent from 1926.
    Also, I don't think the "S. Marco" name is linked to the Romanut brand.

    Here are two examples of these apparatus in use :
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    heyhan, ReiAdo58, Maxbau und 4 anderen gefällt das.
Thema:

Was ich unbedingt noch zeigen wollte... Raritäten

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden