Was ist eine "ungelabelte Beziehung"?

Diskutiere Was ist eine "ungelabelte Beziehung"? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Gestern haben wir alte Freunde besucht. Man tauscht sich so über alles Mögliche, wie z.B. die Kinder aus. U.a. erzählten unsere Freunde von Ihrem...

  1. #1 mcblubb, 01.08.2022
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.151
    Zustimmungen:
    1.728
    Gestern haben wir alte Freunde besucht. Man tauscht sich so über alles Mögliche, wie z.B. die Kinder aus.
    U.a. erzählten unsere Freunde von Ihrem 20 jährigen Sohn. Der hat wohl ne "Freundin" mit der er nach eigenen Angaben eine "ungelabelte Beziehung" führt.

    Also ist es wohl nicht seine Freundin ( dann wäre es ja "gelabelt").

    Wir haben eine Weile "orakelt" kamen aber irgendwie zu keinem Ergebnis. Auch Tante Google kam zu keinem Ergebnis.

    Was mag es wohl sein?

    Vielleicht ist ja jemand da, der es erklären kann.

    Verwirrend ist ja eigentlich schon, dass mit dem Begriff Beziehung ein Label da wäre....
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    11.014
    Zustimmungen:
    16.532
    Ich kenne das im Zusammenhang mit Pansexualität.
    Das sind Menschen, die "Menschen" lieben, unabhängig von der Geschlechtsidentität.
     
  3. herr k

    herr k Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2011
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    4.779
    Mir hatten Freunde vor einigen Jahren von ihrem Nachwuchs erzählt der eine "Freundschaft Plus" führt . Den Begriff kannte ich auch nicht. Bedeutet , dass man mit jemandem mit dem man befreundet ist auch in die Kiste geht wenn beide Bock drauf haben. Verhält sich ansonsten aber wie man sich eben Freunden gegenüber verhält. ( Nein wir sind nicht zusammen )

    Könnte mir vorstellen , dass es das Gleiche meint wie "ungelabelte Beziehung" . Nur unter anderem Label. ;)

    Ist aber nur die Vermutung eines ESADs.
     
    espressionistin gefällt das.
  4. #4 S.Bresseau, 01.08.2022
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    24.669
    Zustimmungen:
    13.337
  5. #5 Kaspar Hauser, 01.08.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    2.682
    Ich tippe auf Freundschaft-Plus oder die Entsprechung zum Facebook-Status "Es ist kompliziert".

    Man muss heutzutage nicht immer alles definieren.
    Es ist was es ist, sagt Erich Fried.
     
    joost gefällt das.
  6. #6 Marti123, 01.08.2022
    Marti123

    Marti123 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2022
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    353
    Denke ich auch - weder nichts konkretes noch voll konkret…

    Die Jugend von heute hat genug struggle mit dem Leben. So viel was von Anfang an auf sie zu stürmt um sie zu verwirren. Früher war es halt ein wenig anders.

    Alleine die Informationen die heutzutage innerhalb von Sekunden abrufbar sind.

    Früher hat man an einem We angefangen zu diskutieren und am nächsten weiter gemacht und hatte nicht zwingen schon die Antwort ;)
     
  7. #7 mcblubb, 01.08.2022
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.151
    Zustimmungen:
    1.728
    Solche Sachen haben wir quch orakelt. Aber "Freundschaft+" ist ja auch ein "Label"

    Und im Zusammenhang mit "Pansexualität" habe ich das auch schon gehört. Aber es ist ja am Ende nicht "Pan" sondern "Mann-Frau":

    Irgendwie wirken viele dieser "Nicht-Label-Labels" auf mich so, dass jeder seiner individuellen Lebenssituation einen "Begriff" zuordnen will.

    Im Moment verbinde ich mit der Bezeichnung nur den unsch nach möglichst großer "Unverbindlichkeit". Das steht aus meiner SIcht im Gegensatz zu dem BEgriff "Beziehung". Da eine solche, wie immer sie auch geartet sein mag, ein gewisses Maß an Regeln oder Verbindichkeit bedarf...

    Verwirrend für einen ESAD (der schon ziemlich viel erlebt hat)
     
    mr.smith und Marti123 gefällt das.
  8. #8 mcblubb, 01.08.2022
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.151
    Zustimmungen:
    1.728
    Naja, heute hat man "Eine" Antwort. Die wird als allgemeingültig angenommen. "Früher" hat man lange diskutiert und mehrere mögliche Antworten und Sichtweisen erhalten. Heute wird viel "vorgedacht"....
     
    Marti123 gefällt das.
  9. #9 plempel, 01.08.2022
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    15.582
    Zustimmungen:
    16.091
    Ganz früher nannte man das ein "Bratkartoffelverhältnis". :)
     
    roady43, Lancer und Londoner gefällt das.
  10. #10 Brewbie, 01.08.2022
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    2.699
    :eek: Ach du Sch.....reck! Das kenne ich auch noch.
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    31.258
    Zustimmungen:
    39.102
    Was gibt es an Begriffsdefinitionen zu diskutieren? Begriffe haben i.d.R. eine Bedeutung und wenn Du Menschen fragst, die die betreffende Sprache sprechen (also in diesem Fall nicht ESADs, sondern die passende Generation;)), wirst Du auch eine eindeutige Antwort bekommen.
     
  12. #12 Gandalph, 01.08.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    15.451
    Zustimmungen:
    15.996
    Man kennt sich, könnte auch etwas mehr sein, wer weiß das schon, wenn man`s selbst nicht weiß?!?
    - zumindest ist es heiß, und macht auch Spass, also ist es irgendwas - nicht gelabelt.

    lg ...
     
  13. #13 plempel, 01.08.2022
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    15.582
    Zustimmungen:
    16.091
    Ein gschlampertes Verhältnis halt. Alles nicht neu, nur eben Denglisch. :)
     
  14. #14 turriga, 01.08.2022
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    11.610
    Zustimmungen:
    25.017
    Das hat(te) aber doch noch eine andere Ausprägung: ein Paar lebt zusammen ohne einen Trauschein (oder ohne zumindest eine Verlobung).
     
  15. #15 benötigt, 01.08.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.278
    Zustimmungen:
    6.094
    Ich freue mich immer, wenn ganz krampfhaft irgendwas auf Teufelkommraus 'gelabelt' werden muss, damit es nicht gelabelt ist. Nur, weil man es nicht in existierende Schubladen packen will, ist es trotzdem noch keine neue Sache. Beziehungsunwilligkeit, aber nicht auf die Vortele einer Beziehung verzichten wollen. So könnte man das wohl kurz umschreiben.

    Schönen Gruss auch von den Hippies, die haben das schon vor 60 jahren gemacht. 'Freie Liebe' nannten sie das. Konnten wohl alle damals kein Engisch.
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    31.258
    Zustimmungen:
    39.102
    Ach - und ich dachte, wer auf Vorteile nicht verzichten will, heiratet:rolleyes:
    Wenn zwei „beziehungsunwillig“ sind, aber trotzdem hin und wieder mal vögeln wollen und auch sonst ein paar Synergien nutzen - warum nicht? Muss immer alles nach deinen Konventionen laufen?
     
    joost gefällt das.
  17. #17 mcblubb, 01.08.2022
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.151
    Zustimmungen:
    1.728
    War das nicht "Sex gegen eine warme Mahlzeit"?
     
  18. #18 mcblubb, 01.08.2022
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.151
    Zustimmungen:
    1.728
    Falscher Bezug.... Sorry....
     
  19. #19 plempel, 01.08.2022
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    15.582
    Zustimmungen:
    16.091
    Kommt dann nach der ungelabelten Beziehung. Freundschaft PlusPlus. :)
    Das Matschakerl
     
  20. #20 mcblubb, 01.08.2022
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.151
    Zustimmungen:
    1.728
    In meiner Jugend hätte man vielleicht gesagt: "Es ist nichts Ernstes"
     
Thema:

Was ist eine "ungelabelte Beziehung"?

Die Seite wird geladen...

Was ist eine "ungelabelte Beziehung"? - Ähnliche Themen

  1. Nachfolgerin für meine Bezzera DEB3000

    Nachfolgerin für meine Bezzera DEB3000: Da meine WMF-gebrandete Bezzera DEB300 Bj. 1995 ihren 30isgten Geburtstag vermutlich nicht erleben wird (Brühgruppe durchoxidiert, Tausch Heizstab...
  2. Wer kennt einen Techniker im Raum Rostock der einen Vendingautomaten warten kann?

    Wer kennt einen Techniker im Raum Rostock der einen Vendingautomaten warten kann?: Wer kennt einen Techniker im Raum Rostock der einen Necta-Vendingautomaten warten kann?
  3. OLES - noch eine Idee für eine neue Kaffeemaschine

    OLES - noch eine Idee für eine neue Kaffeemaschine: Derzeit regnet es wohl wieder neue Maschinenkonzepte. Neben nunc jetzt auch OLES - OLES Kaffee Weitere Infos habe ich nicht, als das was auf der...
  4. [Erledigt] La Marzocco 8g Einer-Sieb *NEU*

    La Marzocco 8g Einer-Sieb *NEU*: ...neues La Marzocco 8g Sieb. Wurde mit meiner Maschine geliefert, hab dafür aber keine Verwendung. 10€ zzgl. Versand ab 2€ (unversichert als...
  5. Pour over Glassware- kleiner Bruder des Tassenfred

    Pour over Glassware- kleiner Bruder des Tassenfred: Angeregt durch diesen Thread Trübe Tasse? und den Umstand, dass ich Specialty- Filterkaffee fast ausschließlich nur mehr aus Gläsern trinke (und...