Wasserfilter - Braucht man den unbedingt?

Diskutiere Wasserfilter - Braucht man den unbedingt? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [color=#000080:post_uid0]Hallo zusammen, ich habe hier nun schon des öfteren hier im Forum etwas von Wasserfiltern gelesen. Mir ist schon klar,...

  1. Andros

    Andros Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [color=#000080:post_uid0]Hallo zusammen,

    ich habe hier nun schon des öfteren hier im Forum etwas von Wasserfiltern gelesen. Mir ist schon klar, dass Kalk im Wasser Einfluss auf den Espresso hat, aber wir stark ist er wirklich?

    Merkt man den Unterschied wirklich so deutlich?

    Wenn ja, welchen Wasserfilter verwendet ihr?

    Ciao Arnd

    Ach ja nochwas: Traue mich ja fast nicht zu fragen, aber was zum Teufel bedeutet die Abkürzung IMHO, die hier immer wieder auftaucht? ???



    Edited By Andros on 1067976550
     
  2. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    I(n) M(y) H(umble) O(pinion)

    Isch deutsch und schreiben immer

    meines Erachtens
    :D
     
  3. #3 Holger Schmitz, 04.11.2003
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.899
    Zustimmungen:
    2.526
    Hallo Andros,

    Ja ! Den Kalkunterschied schmeckt man.
    Ich habe hier in MG fast ideales Wasser mit 8° KH wenn ich das Wasser Brita-Filtere komme ich je nach Tagesform und Frische des Filters auf 1 bis 2 °KH und der Espresso wird sauer.

    Gleiche Maschine/Mühle/Bohnen in Köln bei Freunden für ein paar Tage genutzt (dort sieht man den Kalk im Wasser schwimmen :( ) ist der Kaffee ohne Filter kaum genießbar.

    Was allerdings die optimale Filterung ist da streiten sich hier im Forum noch die Gelehrten.
    Ein Mitglied hat festgestellt daß anscheinend die Brita Wasserfilter (Kanne) schnell an Wirksamkeit verlieren, das teste ich zur Zeit auch systematisch mal und werde später berichten.
    Optimal ist anscheinend eine Komplette Filteranlage fürs Haus oder zumindes Küche wo man Spülmaschine, Waschmaschine und andere heftige Wasserverbraucher mitanschließt um der potentiellen Keimbildung zu entrinnen.

    Gruß
    Holger
     
  4. #4 j.fahrner, 05.11.2003
    j.fahrner

    j.fahrner Gast

    [quote:post_uid0="Holger Schmitz"]Optimal ist anscheinend eine Komplette Filteranlage fürs Haus oder zumindes Küche wo man Spülmaschine, Waschmaschine und andere heftige Wasserverbraucher mitanschließt um der potentiellen Keimbildung zu entrinnen.[/quote:post_uid0]
    Welche Möglichkeiten gibts denn da? Ich kenne nur die Anlagen nach dem Ionentauscher-Prinzip, wie sie auch in jeder Spülmaschine eingebaut sind. Da kommt einfach Salz (NaCl) dazu, und aus dem schwer löslichen Kalciumcarbonat wird leicht lösliches Natriumcarbonat. Aus dem Natriumchlorid wird Kalciumclorid.

    Ob das allerdings gut ist für den Espresso-Geschmack???

    Gruss
    Jochen
     
  5. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Wir werden das mit dem Kalk in Kürze testen. Ich will ja meine Bezzera auf Festwasser umrüsten, dann soll auch ein Everpure Filter dazwischen. Bei uns ist das Wasser nicht so kalkhaltig. Ein Freund, wohnt einen Ort weiter, ca. 5Km, hat da andere Probleme. Nach 2 Wochen blättert bei seiner Maschine (BZ99) der Kalk bereits vom Tank ab. Nach der letzten Entkalkung mussten wir die Fluid Tech Pumpe zerlegen da sie fest hing. Wir werden seine Maschine auch umrüsten. Ergebnisse werden dann hier veröffentlicht. :O
     
  6. Andros

    Andros Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [color=#000080:post_uid0][quote:post_uid0="Holger Schmitz"]Ich habe hier in MG fast ideales Wasser mit 8° KH wenn ich das Wasser Brita-Filtere komme ich je nach Tagesform und Frische des Filters auf 1 bis 2 °KH und der Espresso wird sauer.[/quote:post_uid0]
    Hallo Holger,

    das hört sich ja jast so an als würdest du die Wasserhärte ständig messen?

    Wenn ja, wie?

    Gruß
    Andros
     
  7. #7 Holger Schmitz, 05.11.2003
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.899
    Zustimmungen:
    2.526
    Hallo Andros,

    ne ne ich messe nicht jeden Tag, das wäre auch übertrieben.
    Ich messe mit einem GH/KH Tropfentest aus dem Aquariumsbereich (komme jetzt nicht auf den Namen) für ein paar €.

    Zu wissen wie hart das Wasser ist natürlich interessant für die Espressomaschine aber auch für Waschmaschine etc. wg. Reinigungsmitteldosierung etc.

    Zufällig fiel mir auf daß der Britafilter irgendwann nicht mehr so gut filtert, das habe an den Schlieren auf dem Tee meiner Freundin gesehen. Da war die Filterwirkung kaum noch da, letztlich war das hier auch mal Thema (mit der gleichen Erkenntnis) und ich überprüfe es jetzt parallel zum anderen Boardmitglied alle 5 Tage mal und werde später berichten.

    Gruß
    Holger
     
  8. badida

    badida Gast

    Hallo Arnd,

    seit kurzem habe ich von Brita den Wasserfilter AquaQuell 33 am Festwasseranschluss der Espressomaschine. Langzeiterfahrung kann ich nicht geben, aber die Werbung verspricht zumindest eine Haltbarkeit von 1 Jahr bzw. über 2000 Liter Durchflussmenge. Geschmacklich konnte ich keine negative Veränderung zu vorher feststellen.

    Vorher hatte ich die kleinere Ausführung Aquaquell 06-BC angeschlossen und bin auf das professionelle Modell umgestiegen, weil ich es neu seeehr günstig bekommen habe (sonst unverschämte 690 Euro), die im Werk regenerierte Patronen genauso teuer sind wie die Einwegkartuschen bei der kleinen Lösung und ich vor allem Dingen die Verschneidung selbst einstellen kann. Bei der kleinen Lösung ist die Verschneidung voreingestellt und nicht veränderbar. Infos gibt es im Internet bei Brita Professional

    Wie gesagt, Langzeiterfahrungen mit beiden Systemen habe ich nicht, aber nach einem Monat fällt mir zumindest keine Geschmacksveränderung auf, wie sie von den mit Salz zu regenerienden schon mal beschrieben wurden.

    Alles in allem trotzdem ein Heidenaufwand aber was will man machen, wenn die Wasserqualität unter aller Kanone ist :(

    Gruss Jens
     
  9. Andros

    Andros Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [color=#000080:post_uid0]Mann, Mann, Mann,

    ich hatte mal eine einfache, günstige Braun-Espressomaschine....die ging irgendwann kaputt....und ich dachte...kauftst Du Dir was schönes, neues...und dann entdeckte ich dieses Forum...

    Ergebnis:

    - neue Espressomaschine gekauft (viiiieeeel teuerer als geplant)
    - Kaffemühle gekauft (weil ohne macht ja bei ner teuren Espressomaschine auch keinen Sinn)

    ... und jetzt auch noch einen Britta Wasserfilter

    Wie habe ich das nur jemals ohne ausgehalten??? :O

    Ciao
    Andros
     
  10. #10 wolf294, 05.11.2003
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Andros,
    hast Du eigentlich noch gar nicht mitbekommen, daß hier viele Mitglieder ihre Bohnen selbst rösten? :p

    Lieber Gott, laß mich bitte nie damit anfangen :)
     
Thema:

Wasserfilter - Braucht man den unbedingt?

Die Seite wird geladen...

Wasserfilter - Braucht man den unbedingt? - Ähnliche Themen

  1. Ist meine Mühle ausreichend oder "Wieviel Mühle braucht man?"

    Ist meine Mühle ausreichend oder "Wieviel Mühle braucht man?": Hallo, ich habe mal eine Frage zu (m)einer Espressomühle. Man könnte die Grundfrage mit dem Motto überschreiben „Wieviel Mühle braucht man...
  2. Wasserfilter Ja/Nein?

    Wasserfilter Ja/Nein?: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei meinen Festwasseranschluss zu planen. Dabei kam nun die Frage auf ob ich mir einen Wasserfilter (BWT Premium...
  3. Einsteiger braucht Denkanstöße für eine Entscheidung

    Einsteiger braucht Denkanstöße für eine Entscheidung: Hallo zusammen! ich verliere mich leider langsam in den Möglichkeiten die mir offen stehen und vielleicht hat der ein oder andere von euch noch...
  4. Wasserfilter für Festwasseranschluß.

    Wasserfilter für Festwasseranschluß.: Hallo Kaffeegemeinde, Ich ziehe wiedermal um und werde nun wohl auch die Möglichkeit haben, meine Machina ans D estwasser zu hängen. Leider ist...
  5. Wieviel Platz (Höhe) braucht ein Zweikreiser?

    Wieviel Platz (Höhe) braucht ein Zweikreiser?: Liebe Alle Nachdem ich umgezogen bin und die letzten zehn Jahre mit einer Mokkakanne mich zufrieden gegeben habe, muss nun eine Espressomaschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden