Weihnachtsmärkte starten wieder!

Diskutiere Weihnachtsmärkte starten wieder! im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo in die Runde! Nachedem es ja immer kälter wird muss ich sagen, dass ich mich sehr wohl schon auf die vorweihnachtliche Zeit sehr freue und...

  1. #1 schlürferle, 12.11.2017
    schlürferle

    schlürferle Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Hallo in die Runde!
    Nachedem es ja immer kälter wird muss ich sagen, dass ich mich sehr wohl schon auf die vorweihnachtliche Zeit sehr freue und auch dem Punschtrinken schon entgegensehe freudig!
    Ich denke so der 18.11. ist bereits der Startschuss für alle Weihnachtsmärkte - was habt ihr euch heuer vorgenommen zu besuchen, was sollte man mal einplanen, ich bin ja ein Riesenfan und sehe mir auch gerne wirklich tolle und originelle Städte in der Vorweihachtszeit an plus natürlich den Adventmarkt wenn er gut ist. Was sind eure Highlights?
    Bin sehr gespannt!
     
  2. #2 Dirk2/3, 12.11.2017
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    885
    LKW in Fußgänger?
     
  3. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    690
    Ich denke mir ja bei blöden Anmerkungen normalerweise nur meinen Teil, aber diese Antwort ist wohl mehr als Geschmacklos...
    Nur ein Kopfschütteln, keinen Gruß...
     
    Pfannkuchen, Sansibar99, andruscha und 8 anderen gefällt das.
  4. #4 Dirk2/3, 13.11.2017
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    885
    Mein Kommentar mag geschmacklos sein, aber ich meine das durchaus, im ernsthaften, hinterfragenden Sinn. Wieviel Ignoranz braucht es, da noch freudig feiern zu können?
    Gruß
     
  5. #5 The Rolling Stone, 13.11.2017
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.966
    Verrückte die dich überfahren/erschießen/in die Luft sprengen können dir bekannter Maßen auch in Südfrankreich auf der Strandpromenade, in München beim MacDoofi, im Fußballstadion, in der Regionalbahn oder im Eiscafe im südbadischen Kurort begegnen. Dann bleib du eben zu Hause in deinem Keller und wähl die AfD. ICH lass mir den Weihnachtsmarkt und mein sonstiges freies Leben nicht vermiesen - das Leben an sich ist eben manchmal lebensgefährlich, da muss man kein Ignorant sein wenn man es trotzdem genießt. Den Opfern zu gedenken und die Augen offen zu halten ist ja alles OK, aber solange bei uns tausendmal mehr Menschen durch Legionellen beim Duschen oder durch ganz profane Grippe sterben muss man keine Panik schieben.

    PS: Man kann es natürlich auch übertreiben - wenn ich aus dem Fenster gucke, da hat bereits der erste Nachbar letzte Woche die Lichterkette an den Balkon gehängt......:eek:
     
    Pfannkuchen, langbein, mat76 und 8 anderen gefällt das.
  6. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    989
    Zustimmungen:
    719
    Weihnachtsbeleuchtung hängt hier im Süden an manchen Häusern schon länger. Irgendeiner fängt halt immer schon im Herbst an.
    Meine Jungs haben gestern auch wie verrückt Weihnachtssterne gebastelt und natürlich aufgehängt. Man sehe es ihnen nach, sie sind noch klein und verrückt.
    Hier im Dreiländereck zur Schweiz und Frankreich gibt es viele schöne Weihnachtsmärkte, vor allem im Elsass. Colmar und Kaysersberg sind da Highlights. Ziemlich touristisch zwar aber wenn man sich drauf einlässt ist es doch schön.
    Wir haben hier in unserem kleinen Tausendseelen Dorf auch einige Stunden Weihnachtsmarkt. Da nach Außen hin keine Werbung gemacht wird, sind wir so ziemlich unter uns. Da macht man zwar kein Geschäft, aber die Stimmung ist schön und es stärkt die Gemeinschaft. So soll doch Weihnachten sein.
     
    Technokrat gefällt das.
  7. #7 frizzzcat, 13.11.2017
    frizzzcat

    frizzzcat Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2017
    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    391
    Und immer öfter ersetzt der Cocacola "kaufenkaufenkaufen" Weihnachtsmann den religiös hintergegründeten Nikolaus.
    Kein Wunder- DER hat ja nur 1 Tag gegenüber 3 Monaten.
    ;)
    Aber es ist ein guter Grund für viele Alkoholiker, aus der Anonymität herauszutreten und in Gemeinschaft zu trinken.
    PS: Wer kennt den Unterschied zwischen Punsch und Glühwein? Viele der rotbemützten Alkdealer oft nicht!
     
  8. #8 mcblubb, 13.11.2017
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    Ich wohne ja in einer touristisch recht gut erschlossenen Ecke. Da gibts viele Touri Weihnachtsmärkte wie z.B. in Deidesheim. Kann man hin, muss man aber nicht. persönliche bevorzugen wir die dürflichen Weihnachtsmärkte, wo Vereine und kirchliche Organisationen den Rahmen gestalten. Ich mag Glühwein, Punsch, Waffeln, Bratwurst und was weiß ich. Und irgendwie unterstütze ich damit engagierte Menschen. Ich mag weniger die Märkte, wo Bratpfannen und sonstige Küchenutensilien vertickt werden.
    Sehr schön ist auch der Kunigundenmarkt in Neustadt, der an 3 Wochen den eher kommerziellen normalen Weihnachtsmarkt in Neustadt ergänzt.
     
  9. #9 mcblubb, 13.11.2017
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    Ich krieg von beidem einen Schädel. Und zwar nach einer Tasse.
     
  10. #10 plempel, 13.11.2017
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.157
    Zustimmungen:
    6.290
    Sagt man nicht mehr "Christkindlmarkt"?
     
    Gatz gefällt das.
  11. SebiH

    SebiH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    434
    In Wiesbaden sagt man nicht einmal mehr Weihnachtsmarkt, sondern Sternschnuppenmarkt :D
     
  12. erfoto

    erfoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    690
    @plempel
    Doch..Christkindlesmärkte sind wohl eher im Süden, nördlich des Weißwurstäquators gibts wohl eher Weihnachtsmärkte, da kommt ja auch nicht das Christkind sondern der Weihnachtsmann :))
    VG Peter
     
  13. #13 Milchschaum, 13.11.2017
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.918
    Zustimmungen:
    2.444
    Nun, 'Süden' ist doch wohl zu ungenau. Ich kenne nur den Nürnberger Markt als 'Christkindlesmarkt'. Vielleicht ist das noch bayrisch, aber westlich davon sagt man auch 'Weihnachtsmarkt'.
    BTW: Müsste eigentlich 'Adventsmarkt' heißen, denn die meisten Märkte schließen pünktlich exakt VOR Weihnachten. So sehr ich für ein gesetzliches Verbot von Spekulatius und Schokonikoläusen vor Ende November wäre, so wenig verstehe ich, warum man nicht am zweiten Weihnachtstag einen Glühwein genießen darf und dabei 'Last Christmas' geträllert bekommt. Speyer ist hier in der Gegend eine der Ausnahem, die bis Silvester offen haben.
     
    lamo gefällt das.
  14. #14 gebi_de, 13.11.2017
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    61
    Esslingen bei Stuttgart. Neben einem kleinen normalen Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz zieht da vor allem der Mittelaltermarkt, der sich durch die ganze Altstadt zieht. Auch wenn ich persönlich der "Romantisierung des Mittelalters" auf derartigen Veranstaltungen immer etwas skeptisch gegenüberstehe, so gehe ich da doch immer wieder gerne hin (zumal Esslingen mit seinem geschlossenen alten Fachwerkstadtbild eine perfekte Kulisse abgibt und auch sonst eine von vielen übersehene Perle der Region ist). Als vor vielen Jahren nach Stuttgart zugezogener ist das mein Favorit (und für die Kinder gibt es z.B. Kerzenziehen und mittelalterliche Ritterspiele und ein Riesenrad, in dem jemand wie ein Hamster den "Motor" macht). Hebt sich einfach etwas vom sonstigen Einerlei ab (die Stände und ihre Produkte sind ja ansonsten von Kiel bis München weitgehend überall dieselben...).

    Der Stuttgarter Markt ist sehr groß und die Buden haben alle tollen Dachschmuck. Inhaltlich ist er aber nicht anders als viele Märkte in anderen Städten.

    Und gute Kaffee bekommt man leider auf keinem der Märkte...
     
  15. #15 mcblubb, 13.11.2017
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    Bei uns nicht. Die Märkte finden an Weihnachten statt. Und das bayerische "Christkindl" heißt hier auch nur schlicht "Christkind"
     
  16. #16 The Rolling Stone, 13.11.2017
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    1.966
    Christkindelmarkt heißt es in Bayern (wobei da meines Wissens das Westufer vom Lech schon die Grenze bildet) und in Österreich.

    Hauptsache es heißt nicht "Zipfelmarkt"

    Da gibts dann wieder die althergebrachten Traditionen....



    und auch die Islamisierung reicht zurück bis Kara Mustafa und weiter:

    [​IMG] [​IMG]
     
  17. #17 Augschburger, 13.11.2017
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.588
    Zustimmungen:
    9.375
    Veto! O hier hoißt's Chrischtkindlesmarkt!
    Wobei die versoffenen Mitbürger alleweil bloß no "Glühmarkt" saget - finde ich recht traurig...
     
  18. #18 Adriana, 13.11.2017
    Adriana

    Adriana Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich wohn seit kurzen in Münster (NRW) und bin schon gespannt auf den Weihnachtsmarkt. War da schon mal jemand lohnt es sich den Mark auf zu besuchen? Hab früher in Wilhelmshaven gelebt und dort war der Markt eher enttäuschend =(. Man hatte zwar alles was man braucht aber irgendwie kam da nie richtig Weihnachtsstimmung auf.
     
  19. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.921
    Zustimmungen:
    1.779
    In Berlin ist zumindest der Charlottenburger Weihnachtsmarkt auch noch nach Weihnachten offen.
     
  20. #20 Gandalph, 14.11.2017
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.301
    Zustimmungen:
    10.311
    Hier in Ost/Nieder-bayern hat man viele Möglichkeiten, romantische Christkindlmärkte zu besuchen.

    Sehr schön ist der Christkindlmarkt in der Landeshauptstadt Landshut "in der Freyung" - Pflicht sind Brunners Bratwürste. Auch Passau hat einen schönen Christkindlmarkt direkt auf dem Domplatz. In Deggendorf und Straubing kann man auf den historischen Stadtplätzen christkindlmarktflanieren. Nicht weit von Deggendorf gibt es noch den "Christkindlmarkt auf Gut Aiderbichl" - geht bis HeilgDreiKönig, oder evtl. doch zum "schwimmenden Christkindlmarkt in Vilshofen/Donau". Sehr schön auch der Christkindlmarkt in Altötting auf dem großen Kapellplatz - da kann man dann hinterher gleich die Beichte ablegen, wenn man am Markt zu sehr gesündigt hat :) Oder wer`s etwas lebendiger mag - der deutsch-amerikanische Weihnachtsmarkt in Pullman City - video ! Auch sehenswert die Märkte in Burghausen - in der Altstadt, oder die Burgweihnacht auf der längsten Burg der Welt!

    Viele weitere, und auch schöne Veranstaltungen gibt es im Bayerischen Wald, oder auch im Bäderdreieck - Übersicht!
     
Thema:

Weihnachtsmärkte starten wieder!

Die Seite wird geladen...

Weihnachtsmärkte starten wieder! - Ähnliche Themen

  1. Espresso in 25-30s an E61. Messen ab Start oder ab erstem Tropfen?

    Espresso in 25-30s an E61. Messen ab Start oder ab erstem Tropfen?: Hallo zusammen. Ich habe daheim immer zwei oder drei Espresso-Bohnen, nutze ein 15g-VST-Sieb an einer E61 Brühgruppe und ziele auf 15g...
  2. [Erledigt] Starter-Set Rocket Giotto Evolutione V2 + Macap M4D und Zubehör

    Starter-Set Rocket Giotto Evolutione V2 + Macap M4D und Zubehör: Verkaufe eine Rocket Giotto Evolutione V2 + Macap M4D und Zubehör aus 29.03.2014 gekauft bei die Espressionisten in Potsdam. Beide Geräte sind...
  3. Start in die Gastronomie: Welche Empfehlung für Maschine

    Start in die Gastronomie: Welche Empfehlung für Maschine: Hallo Forum, ui, hier geht's ja hoch her! Und es scheinen viele, viele Kaffee-/Espressomaschinen-Profis ihr Wissen zu teilen. Wahnsinn! Dennoch...
  4. Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad)

    Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad): Liebe Alle, von den Besitzern einer Lelit PL 042 TEMD würde ich gerne wissen, wie sie Ihr "Grundsetup" eingestellt haben. Ich habe festgestellt,...
  5. Geschwindigkeit Druckaufbau & Start Espressofluss

    Geschwindigkeit Druckaufbau & Start Espressofluss: Problem 1 Eigentlich ging bei mir der Druckaufbau beim Bezug sehr schnell, nun geht er gefühlter langsamer und ich vermute das die Pumpe nach 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden