Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

Diskutiere Welche Espressomaschine ist für mich die richtige? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ein schönes Forum habt Ihr hier!Ich habe vieles Interessante finden können! Ich habe schon seit einigen Wochen folgende Frage...

  1. #1 Bugsbenny, 16.12.2011
    Bugsbenny

    Bugsbenny Gast

    Hallo Zusammen,

    ein schönes Forum habt Ihr hier!Ich habe vieles Interessante finden können!

    Ich habe schon seit einigen Wochen folgende Frage auf dem Herzen. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Wir nutzen derzeit eine DeLonghi 23.450. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden mit der Maschine.Aber, und das ist keine Überraschung, richtigen Espresso finde ich macht sie nicht.

    Ich liebe richtig guten tollen Espresso. Er kann gern stark sein und ich merke auch gern das enthaltene Koffein (also nicht beim Trinken im Geschmack sondern die aufputschende Wirkung :) ).

    Nun kann ich mir keine megateure Profimaschine für mehrere Tausend Euro in die Küche stellen. Deshalb meine Frage. Gibt es auch für den Hausbegrauch die Möglichkeit vernünftigen Espresso zuzubereiten?Und wenn ja, mit welcher Maschine, welchem Zubehör und mit welcher Qualität kann ich rechnen?Preis ist erstmal egal. Für mich zählt hier, was ich für Top Genuss ausgeben müsste. Denn ich möchte keine halben Sachen machen!

    Ich danke Euch für Eure Tipps!

    Viele Grüße,
    Ben
     
  2. #2 gebi_de, 16.12.2011
    gebi_de

    gebi_de Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2010
    Beiträge:
    630
    Zustimmungen:
    63
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Moin,

    dann lies Dich doch jetzt erst einmal in Ruhe durchs Kaffeewiki und dann haben sich sicher konkrete Fragen ergeben und viele auch schon geklärt.

    KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Alles andere macht keine Sinn!

    Viel Spaß bei Schmökern und plane auf jeden Fall eine Mühle ein. Alles andere ist sinnlos.

    gebi_de
     
  3. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Hallo Ben,

    Alles machbar. Das wichtigste für einen guten Espresso ist nämlich nicht die Maschine sondern qualitativ guter Kaffee. Macht man hier Fehler, so kann auch die teuerste Maschine nichts mehr retten. Wichtig ist außerdem, dass du eine Mühle mit einplanst, auch diese hat einen größeren Anteil am Espressogeschmack als die eigentliche Maschine. Und: Handwerklich muss es stimmen. Anschalten, eine Minute warten und Knopf drücken is nich.

    Zwei Links für dich:
    Grundlagen: Espresso für Einsteiger ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Themen zu Einsteigermaschinen hier im Kaffeenetz: maschine einsteiger - Google-Suche
     
  4. #4 espressionistin, 16.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    8.228
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Hallo Ben!

    Erstmal willkommen hier. Du bist auf dem richtigen Weg für deinen Espresso :-D.

    Zunächst solltest du dir diesen Artikel mal durchlesen:

    Espresso für Einsteiger ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Kurz gesagt, du brauchst nicht nur eine Maschine sondern auch noch eine Mühle, und wenn du die dann mit frischen Bohnen fütterst kannst du qualitativ hochwertigen Espresso erzeugen, ohne deine Bank um einen Kredit anbetteln zu müssen ;-).

    Erstmal solltest du für dich überlegen, ob es ein Einkreiser oder ein Zweikreiser werden soll, letzterer macht nur Sinn, wenn du überwiegend Milchmixgetränke trinkst.
    Geeignete Einkreismaschinen gibt es ab ca. 300 EUR (Gaggia CC), das geht dann hoch bis zu 1000 EUR für z.B. eine ECM Classika.
    Zweikreiser sind entsprechend teurer, die gehen bei ca. 700 EUR los.

    Für eine gute Mühle kann man auch beliebig ausgeben, los geht es da bei ca. 130 EUR für eine Graef.

    Es wäre sinnvoll wenn du schonmal ein wenig eingrenzt, was du ausgeben willst, das macht die Empfehlung leichter.

    Grüße,
    Sabine

    Edit::shock: Hier geht´s ja zu wie auf´m Weihnachtsmarkt. Aber immerhin sind wir uns einig... :lol:
     
  5. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Herzlich willkommen im Forum!

    Mein Tipp ist immer: erstmal herausfinden, wie man sich selbst seinen "Traumespresso" vorstellt bzw. was denn, jenseits der Cappuccino-Mit-Sahne-Gatronomie, so geht.
    Hierzu empfehle ich den Besuch eines der hier im Forum positiv erwähnten Kleinröster und eine Verkostung vor Ort.

    BTW: Espresso enthält, bezogen auf eine ganze Tasse Kaffee weniger Koffein. Er enthält dieses aber in konzentrierter Form: Espresso ? Wikipedia

    Du widersprichst dir gerade: Top Genuss/Keine halben Sachen aber nichts dafür ausgeben bzw. bezahlen wollen. Wie soll das gehen?
    Du musst schon wissen, was dir ein sehr guter Espresso oder Cappu wert ist. Und dann kannst du auch auf die Suche hier im Forum gehen.
    Mehrere tausend Euro sind aber sicher nicht notwendig. Wie kommst du darauf?
    Typsiche Einsteigermaschinen für "nur Espresso" Trinker sind Einkreiser (Kosten >= EUR 300,00). Eine Auswahl findest du hierzu im Forum oder natürlich im Kaffee-Wiki, ebenso wie alles möglich zur Zubereitung.

    Ach und gaaanz wichtig und fast hätte ich es vergessen: Es muss eine Kaffeemühle her. Ohne die wird es garantiert nie ein guter Espresso! (Kosten >= EUR 130,00)

    EDITH: Ich tippe viel zu langsam :-(
     
  6. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Mensch Sabine, ich bin auch zu langsam :-(
    Aber wie du so richtig angemerkt hat, haben wir alle die Boardmantras korrekt wiedergegeben.
     
  7. #7 Bugsbenny, 16.12.2011
    Bugsbenny

    Bugsbenny Gast

    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Bohr, wahnsinn wie schnell Ihr hier antwortet!Toll!

    Um das klarzustellen:) @mamu: Ich habe nicht gesagt, dass ich nix ausgeben will!Wenn das so rüber gekommen ist war das falsch!Bislang habe ich immer zu hören bekommen guter Espresso sei nur durch Profi Geräte zu erzeugen...Und da waren dann diese riesen Edelstahldinger mit gemeint...Und das möchte ich halt nicht in der Küche haben :)

    Kaffee Wiki habe ich schon ein paar Mal durchgeblättert und auch schon viele Infos draus gezogen. Die Frage die sich mir halt stellt, wie gesagt ich habe die DeLonghi 23.450. Die macht ja auch "pseudo Espresso" - aber eben kein Vergleich zu richtigem!Werde ich mit einer anderen Maschine einen Unterschied merken?Ich dachte bislang immer, dass eine Einkreiser reicht. Den Rest kann ich ja dann quasi mit der 23.450 machen, oder?

    Preisrahmen war gefragt worden. Also ich denke meine Schmerzgrenze würde bei 1000 € sein. Jedoch ist es dann eben auch ne Preis Leistungsfrage. Wenn ich für die letzten 5% nochmal den bisherigen Preis verdoppeln müsste würde ich dann wohl nochmal überlegen...:)

    Nach dem Lieblingsespresso war glaub ich auch noch gefragt...Die Frage kann ich schon beantworten. Wir haben bei uns in der Firma eine eigene Kaffeebude a la Starbuck oder Ritazza. Die haben natürlich ein Riesenprofigerät da stehen. Der dortige Espresso ist ein Genuss...:)

    Liebe GRüße und vielen vielen Dank,
    Ben
     
  8. #8 espressionistin, 16.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    8.228
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Die Auswahl ist wie gesagt reichlich. Denn das mit dem "nur durch Profigerät" stimmt nicht. Es gibt einen sehr großen Markt an tauglichen Haushaltssiebträgermaschinen.
    Ich werf jetzt einfach mal eine Vibiemme Domobar in den Ring. Dazu eine Compak K3. Dann bist du fast noch im Budget und hast eine Kombi, (die bei richtigen Bohnen) den Espresso in Eurer Firma locker erreichen dürfte.

    Warum die Domobar? Die ist ein schöner, massiver Einkreiser, bringt genug Masse mit, um auf so Spielereien wie Temperatursurfing verzichten zu können, hat eine (wenn auch simple) Temperaturverstellschraube und ist finde ich einfach schön anzuschauen.
    Einziger Nachteil ist die manchmal etwas mokierte "italienische" Verarbeitung.

    Da es in der Firma eine Kaffeekettenfiliale gibt, gehe ich mal davon aus, dass du irgendwo im Ballungsraum wohnst?

    Dann empfiehlt sich, einfach mal in ein Geschäft zu gehen und ein paar Geräte vor Ort anzugriffeln, das hilft oft auch ungemein bei der Entscheidungsfindung.
     
  9. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Sehr schön formuliert. Du bist nicht ursprünglich aus Franken?
     
  10. #10 Dale B. Cooper, 16.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.867
    Zustimmungen:
    3.622
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Für optimalen Espresso < 1000€ würde ich in Folgendes investieren:
    - Lelit PL41TEM
    - Quamar M80e

    Die Mühle empfehle ich ungefähr jedem, weil ich damit seit geraumer Zeit und ca. 2000 Bezügen sehr glücklich bin. Zusammen gut 900€ und der Spaß kann losgehen. Mit nem PID lernt man viel und kann viel herumspielen, großartige Sache.. :)

    Domobar und Compak ist auch ne gute Sache, ich hab mich an der E61-Brühgruppe leider komplett sattgesehen und die Mühle ist recht laut..

    Grüße,
    Dale.
     
  11. Tweety

    Tweety Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Für das Geld wirst du aber schon einen richtig guten Einkreiser + Mühle bekommen der dir Espresso zaubert dass du Bauklötze staunen wirst!:shock: Vorausgesetzt natürlich die richtige Bohne und die Zubereitung, aber das kommt mit der Zeit ;-)
     
  12. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Okay, dann habe ich das falsch verstanden. Gut so.

    Dann hier noch ein Hinweis auf mögliche Fehlerquellen bei der Zubereitung von Espresso (absteigend sortiert nach ihrer Häufigkeit): Barista, Kaffee, Mühle, Maschine.
    Eine sehr gute Mühlen-/Maschinenkombi hat espressionistin bereits empfohlen. Da sind wir aber schon an deiner Schmerzgrenze dran.
    Darunter (so zum Einteig ohne schlechte Qualität) die Klassiker Rancilio Silvia und Graef CM80.
    Wobei ich persönlich bei der Mühle mehr investieren würde und die Compak K3, EUREKA MCI, Mahlkönig Vario Home 2, Quamar M80E, ... nehmen würde.

    Und mach dich schon mal schlau, welcher gute Röster bei dir ums Eck ist. Oder du suchst nach den einschlägig bekannten aus dem Board, da diese alle auch versenden.
     
  13. #13 espressionistin, 16.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    8.228
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Nein. Ist das ein fränkischer Begriff? Dann bin ich wohl von zu vielen Franken umgeben... :lol:
     
  14. #14 Bugsbenny, 16.12.2011
    Bugsbenny

    Bugsbenny Gast

    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Danke an Euch!
    Jawoll, komme aus dem Ballungsgebiet Düsseldorf :))
    Kann ich denn einfach irgendwo in nen Laden rennen und Maschinen testen?

    Ihr schlagt mir jetzt Geräte im von mir angegebenen Preissegment vor. Ist ja auch richtig. Für mich nur wichtig zu wissen, was ist denn der Unterschied zwischen nem Espresso aus ner Maschine für 300€, habe ich auch mal als Empfehlung hier gefunden inkl. preislich passender Mühle, und der Maschinenkombi für insgesamt 900€?Schmecke ich da nen Unterschied und wenn ja, wie fällt dies aus?

    Achso, und es stimmt doch, dass der VErgleich mit der 23.450 im Espresso Sinne hinkt, oder?
     
  15. #15 Silvaner, 16.12.2011
    Silvaner

    Silvaner Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    3.058
    Zustimmungen:
    255
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Wurde ja schon erwähnt, insofern nur zur Erinnerung: Die Qualität eines Espressos hängt von den 4 M ab: Mensch, Mischung (Kaffee),Mühle, Maschine - so ungefähr auch die Reihenfolge bzgl. der Gewichtung. Wie Du siehst, steht die Maschine an letzter Stelle und insofern ist das Drehen an diesem Parameter nicht sehr entscheidend. Auf jeden Fall kriegst Du aus einer 600 Euro Maschine nicht einen Espresso, der doppelt so gut schmeckt wie aus einer, die 300 kostet. Bei +/- 300 Euro ist aber wohl die Untergrenze erreicht. Der Mehrpreis von teureren Maschinen ist primär durch den technischen (und materiellen) Aufwand bedingt (Einkreiser/Zweikreiser/Dualboiler), durch den Zuwachs an Bequemlichkeit und in einem gewissen Rahmen sicher auch durch die Qualität.

    Und was auch schon gesagt wurde: Setzte Dir einen Preisrahmen für Maschine und Mühle und sei Dir dann bewusst, dass Mühle vor Maschine steht. Danach ist die Qual der Wahl nicht mehr so schmerzlich :)
    Gruss, René
     
  16. #16 Dale B. Cooper, 16.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.867
    Zustimmungen:
    3.622
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    Wäre insbesondere bei den Fragen dringend anzuraten.

    Man schmeckt keine Unterschiede zwischen den Maschinen, sofern derjenige, der den Espresso zubereitet alles im Griff hat, was bei teureren Maschinen oftmals einfacher ist.. :)

    Dale.
     
  17. flora

    flora Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

    ..oder du kaufst dir hier im forum eine gebrauchte maschinen-kombi.
     
  18. #18 espressionistin, 16.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    8.228
    In Düsseldorf kannst du z.B. Bei Espresso Perfetto vorbeischauen, die haben ordentlich Auswahl.
    Zur Preisklasse: man sollte ergänzen, dass die og Aussagen für Maschinen gelten, die einen gewissen Standard haben. Also einigermaßen Masse und einen halbwegs großen Kessel um die Temperatur gut halten zu können. Ausserdem ganz wichtig: klassische Siebträger, keine Cremasiebträger. Das alles sind die größten Schwachpunkte bei den DeLonghi Geräten.
    Ach ja, ein Magnetventil zum Ablassen des Brühdrucks nach dem Bezug ist aus Komfortgründen auch nicht zu verachten ;-)
     
Thema:

Welche Espressomaschine ist für mich die richtige?

Die Seite wird geladen...

Welche Espressomaschine ist für mich die richtige? - Ähnliche Themen

  1. Welche Espressomaschine für "niedrige" Ansprüche?

    Welche Espressomaschine für "niedrige" Ansprüche?: Hallo Forengemeinschaft, wie man unschwer erkennen kann bin ich neu hier. Ich brauche nämlich eine Empfehlung von euch. Ich möchte mir erstmalig...
  2. Welche Espressomaschine für Neueinsteiger

    Welche Espressomaschine für Neueinsteiger: Hallo liebe Kaffeefreunde, die Zeiten des schlechten Kaffee bei mir im Haus sollen nun enden. Ich möchte mir eine Espresso Siebmaschine kaufen...
  3. Tabelle aller Espressomaschinen: Welche Kategorien? Neufassung Vorlage für das Wiki

    Tabelle aller Espressomaschinen: Welche Kategorien? Neufassung Vorlage für das Wiki: Hallo! [edit: es gibt mittlerweile einen ersten Endstand, zum weiterlesen direkt hier hin springen:...
  4. Welche Metalle eignen sich für den Bau einer Espressomaschine?

    Welche Metalle eignen sich für den Bau einer Espressomaschine?: Ich würde gerne die Metallogen hier im Forum um Rat fragen, welche Materialien sich für den Bau einer Espresso Maschine eignen bzw. welche Vor-...
  5. Kaffee-, Espressomaschine für Einsteiger - Nur welche?

    Kaffee-, Espressomaschine für Einsteiger - Nur welche?: Hallo, ich will in Hinblick auf Weihnachten meine Freundin bzw auch mich selbst :-D mit vernünftigen Equipement zur Kaffeebereitung beschenken....