Welche Hario-Filtertüten sind die richtigen?

Diskutiere Welche Hario-Filtertüten sind die richtigen? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; So wie ich das verstehe, sind die in den Niederlanden produzierten Hario-Filtertüten unter Kaffeefreunden nicht wohl gelitten. Momentan habe ich...

Schlagworte:
  1. #1 genericusername, 07.06.2018
    genericusername

    genericusername Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich das verstehe, sind die in den Niederlanden produzierten Hario-Filtertüten unter Kaffeefreunden nicht wohl gelitten. Momentan habe ich braune Ungebleichte, die anscheinend original Hario sind. Woran kann ich beim Online-Kauf festmachen, dass die Tüten aus den Niederlanden kommen? Sind die weißen originalen Hario besser als die Ungebleichten?

    (Ich hatte die Suchfunktion verwendet, aber dazu nichts gefunden. Ich möchte um Entschuldigung bitten, wenn sich die Info hier doch irgendwo findet)
     
  2. #2 Warmhalteplatte, 07.06.2018
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    386
    An der Typbezeichnung. Die holländischen heißen "Hario VCF-01–100W H", außerdem steht "Made in Holland" drauf. Aber vorsicht, bei den japanischen hat es vor zwei Jahren auch eine Änderung des Papiers gegeben. Die sind aber nur ein bißchen langsamer als die alten. Interessanterweise findet man aber auch noch die alten im Handel. Bislang konnte ich noch nicht rausfinden, ob das Restbestände sind, oder ob Hario mittlerweile in zwei japanischen Werken mit unterschiedlichen Papieren produzieren läßt.
     
    genericusername gefällt das.
  3. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    60
    Um die Verwirrung komplett zu machen habe ich gestern bei meinem Röster zwei unterschiedliche Hario Filtertüten entdeckt und beide sind aus Japan. Der Preisunterschied ist gewaltig, die linken kosten 6,99€ und die rechten nur 3,99€.

    [​IMG]

    Wo ist der Unterschied?
     
    genericusername gefällt das.
  4. #4 Warmhalteplatte, 07.06.2018
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    386
    Bei den rechten steht über dem Barcode im rosa Bereich in weißer Schrift "Made in Holland".
     
    Mr. Crumble und genericusername gefällt das.
  5. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    60
    Tatsache, nach der Vergrößerung sehe ich es auch. Da habe ich ja alles richtig gemacht, ich habe die linken gekauft.
     
  6. Kenia

    Kenia Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    167
    Mr. Crumble, Warmhalteplatte, orangette und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 genericusername, 08.06.2018
    genericusername

    genericusername Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke an alle!
     
  8. #8 Noccia7, 14.02.2019
    Noccia7

    Noccia7 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    7
    Für Interessierte:

    Die japanischen Filter aus der ersten Fabrik, also die mit der alten Beschaffenheit, gibt es in der weißen Version nur noch in der Pappschachtel á 40 Stück.

    Thokika (.de) verkauft sie neuerdings bei eBay (Artikel 173779525044) oder direkt auf der Webseite.
    Ich bin auch mit der neuen, dünnen Japan-Version (mit der glatten Innenseite) nicht so zufrieden gewesen und war auf der Suche nach einem deutschen Verkäufer für die alte Version.
     
    braindumped, Aeropress und Tonico gefällt das.
  9. #9 Neil.Pryde, 14.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    812
    Nachdem mein Vorrat an alten Filtern zur Neige ging war ein Vergleich mit den neuen Japanern im hunderter Pack angesagt.
    Ich war mehr als schockiert,wieso können weder Prima Coffee noch J.Hoffmann in ihren pseudo Vergleichen ganz klar die geschmacklichen Unterschiede darlegen,da traut sich wohl keiner.
    Mit dem 01er für mich noch akzeptabel,der erste 02er Brew mit 32/500 hat uns das Frühstück versaut...Skandal:eek:

    Alle feinen Nuancen degradiert,Durchlaufzeiten sind durchweg länger,da hilft auch gröber mahlen nichts,dann wird wird´s noch schlimmer.

    Na ja,genug gemeckert......altes geschmeidiges Papier gibt es auch hin und wieder bei den Mokkaconsorten.
    Happy brewing ;)
     
    Highfly, Noccia7 und Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  10. #10 Mr. Crumble 2.0, 14.02.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    1.082
    Nach den ersten Tests mit der Einführung der neuen jap. Filter hatte ich das gleiche Problem und die gleichen Eindrücke. Aktuell verwende ich noch die alten und die neuen Filter im Wechsel. Momentan habe ich weder geschmackliche Probleme noch mit der Durchlaufzeit. Mit der Zeit pendelt es sich alles ein..believe in.
    <--gibt es denn mit der APEX auch so extreme Unterschiede, was die Durchlaufzeit angeht? Geschmacklich denke ich auch, dass es unter dem Einsatz der APEX ein Unterschied ausmacht. Gerade bei dieser Mühle sollten die Unterschiede schön klar differenziert sein.
    Bei CD gibt es ebenfalls noch die alten Filterpapiere zu ganz guten Preisen. Ansonsten ist man mit den Love Bird/Love Dori immer auf der sicheren Seite.

    Vielleicht ist man in Japan mit den neuen Filterpapieren glücklicher? Wenn man sich die meisten Videos bei denen anguckt, wird ja extrem hoch gegossen und da darf es "blühen" ohne Ende..Pilzköpfe noch und nöcher :D

    Hat denn jmd schon eine Alternative getestet? Es gibt ja noch Timemore, Kinto, Tiamo und CoKG, die ebenfalls Papierfilter verkaufen. Es muss ja nicht immer Hario sein ;)
     
  11. #11 Neil.Pryde, 14.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    812
    Für sensorische Bewertungen aller Art nutze ich lieber die Kaffeeseite der EKK und ehrlich gesagt,seit dem Einmahlmarathon hat die Apex nimmer mehr als 20 Gramm/Mahlgang gesehen.
    Ich bleib dabei,mit den harten 02er Japanern ist mein Kaffee ein Schatten seiner selbst,und da werd ich echt grantig wenn ein Competition Lot,roh für 100€/Kilo,dann schmeckt wie durch eine alte Socke aufgebrüht.
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  12. #12 st. k.aus, 14.02.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    441
    hat james hoffman doch gemacht (?)

    ebenfalls :D
     
  13. #13 Neil.Pryde, 14.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    812
    Wo?
    Ich kann nix finden ausser den Quatsch @7:45min
     
  14. #14 st. k.aus, 14.02.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    441
    welchen quatsch meinst du?
    er geht auf geschmack und durchflußzeit ein.
     
  15. #15 Neil.Pryde, 14.02.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    812
    Den Käse dass sich die 3 Varianten in geschmacklicher Hinsicht nicht/kaum unterscheiden.
    Als die neuen Varianten vor einiger Zeit auf den Markt kamen gab´s auf FB im gewerblichen Bereich nicht wenige die einen Unterschied zum negativen beklagt haben,jetzt weiss ich warum.
    Aber sei es wie es ist,es gibt genügend Menschen mit Vorlieben für medium roasts im Filterbereich,da sind die Einbußen zu vernachlässigen,ein dunklerer Guatemalteke oder Indonesier ohne viel Säure und florales Tamtam sind schliesslich auch super lecker.
     
    Noccia7 gefällt das.
  16. #16 st. k.aus, 14.02.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    441
    ok.
    ich persönlich kenn nur die braunen und die neueren.
    geschmacklich wenig unterschied mMn.
    muß es mal drip by drip testen, vielleicht wird's dann deutlicher
     
  17. #17 Aeropress, 14.02.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.550
    Zustimmungen:
    4.777
    Ja ist auch irgendwo nachzulesen, ich habe alternativ Brewista Cone Filter (o2er Größe) Brewista Essentials V Cone Paper Filters (100), sehen genauso aus wie Hario, Material etwas anders, Brühverhalten völlig anders, man muss recht grob dafür mahlen(Chemex mäßig), passt man sich an und verlängert auch die Ziehzeit (gut 4 Minuten) kann man damit aber sehr gute Ergebnisse erzielen. Und gibt ja immer noch Melitta ;) die mild Variante ist den alten Hario nicht unähnlich, die verwende ich auch immer wieder mal in der Brewista 5 Cup Hour Glas (Chemex Clone).
    Alte 01er Hario sind imho nicht mehr zu finden, letztens mal aus 3 verschiedenen Quellen bestellt immer die neuen bekommen, ich komm damit klar hätte aber auch lieber die alten. Grober mahlen heißt mehr fines, wär Probleme damit hat mag das als Indiz werten, daß die Mühle nicht gerade ideal für Filter ist. ;) Ansonsten muss man sich halt etwas anpassen, ein wenig gröber mahlen (bei mir an der Vario Stahl je nach Bohne +1-1,5 am groben Raster Unterschied zu den alten) und dafür auch ein wenig länger ziehen lassen, dann passt das in etwa wieder, leicht anders ist es halt doch, aber nicht schlechter.
     
    Mr. Crumble 2.0 gefällt das.
  18. Tonico

    Tonico Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2018
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    38
    Ich dachte wenn die Bohne weniger oft geschnitten oder gebrochen wird (gröber mahlen) dann werden auch weniger Fines erzeugt. Oder bildlich aber vielleicht unpassend: wenn man ein trockenes Baguette drittelt erzeugt man mehr Brösel als wenn man es nur halbiert.
     
  19. #19 Aeropress, 14.02.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.550
    Zustimmungen:
    4.777
    Gröber mahlen ist für manche Mühlen gerade solche die eher auf Espresso getrimmt sind scheinbar durchaus schwieriger als fein zu mahlen. Und das Problem der fines ist ja auch deshalb verschärft, weil durch längere Ziehzeiten, auch die Überextraktion dieser fines noch zunimmt und den Negativeffekt weiter verstärkt. Das wird von den meisten unterschätzt, daß der Anspruch an Mühlen für Brühkaffee genau genommen ein viel höherer ist als an Espressomühlen. Man findet halt immer noch trotz zumindest teilweise erfolgreicher Missionierung der letzten Jahre die Einstellung, ich kauf mir jetzt die Super Douber Mega Espressomühle und gönn mir was und die alte nehm ich dann halt für Filter, dafür tut sies ja noch. Eigentlich wäre es genau umgekehrt zu machen zielgerichteter. ;)
     
    Neil.Pryde, Mr. Crumble 2.0, Alles außer Espresso und einer weiteren Person gefällt das.
  20. #20 Noccia7, 14.02.2019
    Noccia7

    Noccia7 Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    7
    Ja, das ist auch meine Erfahrung. Am schlimmsten sind die braunen Filter aus der europäischen Produktion. Da bekommt der Kaffee zusätzlich noch einen schönen Holzgeschmack (auch beim vorherigen Ausspülen).
     
Thema:

Welche Hario-Filtertüten sind die richtigen?

Die Seite wird geladen...

Welche Hario-Filtertüten sind die richtigen? - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] AeroPress und Hario Server + Drip Station

    AeroPress und Hario Server + Drip Station: Bin auf der Suche nach einer Aeropress und einem Hario Glas server und eine Drip station für V60. Am liebsten in Berlin
  2. [Verkaufe] OSAKA Cold Dripper, HARIO Cold Brew, Espro und WMF Kännchen

    OSAKA Cold Dripper, HARIO Cold Brew, Espro und WMF Kännchen: Ich habe aufgeräumt/ausgemistet Vllt hat jmd Interesse an einem der Artikel? Alle sind benutzt, aber gut bis sehr gut erhalten. Osaka Cold...
  3. richtiges Ausgasen

    richtiges Ausgasen: Hallo Kaffee-Genießer, ich bin mir ehrlich gesagt etwas unsicher, wie sich das "Ausgasen" in der Praxis zu handhaben ist. Lasst ihr die frischen...
  4. [Verkaufe] Hario Skerton unbenutzt, neu

    Hario Skerton unbenutzt, neu: Hallo, ich habe hier noch eine nie benutzte Hario Skerton liegen, die ich nicht wirklich brauche. Die Mühle hat die Verpackung noch nie verlassen....
  5. [Verkaufe] Hario Buono elektrischer Wasserkessel

    Hario Buono elektrischer Wasserkessel: Hi zusammen, ich trenne mich von meinem Hario Wasserkocher. Preis 45€ inkl. Versand oder Abholung in München. OVP ist nicht vorhanden. LG, Kenny
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden