welche Maschine für die Reise?

Diskutiere welche Maschine für die Reise? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin, im Auto ist ja Strom begrenzt. Welche Reisemaschine wäre empfehlenswert und kompakt zusammen mit einer Mühle? Wie bekommt man heißes Wasser...

Schlagworte:
  1. #1 kaffeegeeeeeeeeeeek, 03.06.2022
    kaffeegeeeeeeeeeeek

    kaffeegeeeeeeeeeeek Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2022
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    im Auto ist ja Strom begrenzt.
    Welche Reisemaschine wäre empfehlenswert und kompakt zusammen mit einer Mühle?
    Wie bekommt man heißes Wasser und den Milchschaum?

    Danke.
     
  2. #2 benötigt, 03.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.347
    Zustimmungen:
    6.190
    Da gibt es schon verschiedene Threads und verschiedene Ansichten.
    Unter den Stichworten 9barista, Robot, Flair, Kinu, Comandante, 1zpresso, usw. wirst Du fündig werden.
     
  3. #3 Cappu_Tom, 03.06.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    8.810
    ==> E-Auto!
     
  4. #4 Lecker Schmecker, 03.06.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.123
    2 Gaskocher + Bellman CX25S + 9Barista
    1 Gaskocher + Bellman CX25P
    oder
    1 Gaskocher + Bialetti Mukka
     
    Coffeetoffi und Lancer gefällt das.
  5. #5 niceness, 03.06.2022
    niceness

    niceness Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    673
    brikka-handmühle -nanofoamer
     
  6. #6 niceness, 03.06.2022
    niceness

    niceness Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    673
    oder mit Strom Quickmill 0820
     
  7. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.173
    Zustimmungen:
    18.732
    BRIPE und Gasfeuerzeug.
     
    LukA1337, Silas, Eric00 und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 Lecker Schmecker, 03.06.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.123
    + kompakter Stromgenerator im Kofferraum. :D
     
  9. #9 niceness, 03.06.2022
    niceness

    niceness Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    673
    z.B.
     
  10. #10 sportbiber, 03.06.2022
    sportbiber

    sportbiber Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    292
    mit Strom: E.S.E.
     
    EasyEspresso gefällt das.
  11. #11 niceness, 03.06.2022
    niceness

    niceness Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2022
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    673
    Wenn man mit Milch trinkt bietet sich mein 1. Vorschlag sehr an und Gaskocher ist vermutlich schon vorhanden.
    Oder die bereits genannte Mukka wobei ich das ohne Erfahrung zu haben für die schlechtere Lösung halte.
     
  12. #12 kaffeegeeeeeeeeeeek, 03.06.2022
    kaffeegeeeeeeeeeeek

    kaffeegeeeeeeeeeeek Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2022
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    gas im auto kommt nicht so gut.
    hab ihr es schon mal mit einem wechselrichter probiert?
     
  13. #13 Kaspar Hauser, 03.06.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    2.683
    Steht alles schon im Kaffee-Netz.
    Solltest du als Geek eigentlich schon längst gefunden haben.
     
    Coffeetoffi gefällt das.
  14. #14 Lecker Schmecker, 03.06.2022
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    1.123
    Wenn dann such, dir vielleicht lieber eine passende 12 V Espressomaschine und verzichte lieber auf die zusätzliche Zubereitung von Milchschaum. Heiße Milch lässt sich auch in der Thermoskanne mitführen und wenn es unbedingt sein muss noch ein wenig aufschütteln. Beides zusammen halte ich eher für zu aufwendig, um es ohne Herumgekleckse und Geschmiere vom Autositz aus zu machen.

    Nachtrag:
    Zum Beispiel eine
    handpresso 12v - Bing images
     
  15. #15 Plörri, 03.06.2022
    Plörri

    Plörri Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2010
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    49
    Der Aufwand, Espresso im PKW zu herzustellen, ist mir zu hoch. Da gehe ich lieber in ein Café. In Südländern bei 1,50 Euro lohnt sich der Aufwand nicht. In der Pampa nutze ich einen Gaskocher mit Bialetti. Das Pulver nehme ich entweder von zu Hause mit oder fertig gemahlenes Pulver aus der Dose.
     
  16. #16 infusione, 03.06.2022
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    4.766
    Zustimmungen:
    5.440
    Da gab es mal einen Nutzer @Bonsai-Brummi, der viel unterwegs und immer einen guten Kaffee hatte.
    Hier zum Beispiel.
     
  17. #17 benötigt, 04.06.2022
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    7.347
    Zustimmungen:
    6.190
    Sag nicht, Du würdest die anderen Zubereitungsarten ebenfalls im Auto machen wollen? Was auch immer Du fährst, kein PKW bietet einen sicheren und gut zugänglichen Aufstellort für die Kaffee/ Espressozubereitung. Wenn Du also sowieso irgendwo anhalten musst, um eunen stabilen Untergrund zu haben,ist der Gaskocher dann auch schon okay.
     
  18. #18 domimü, 04.06.2022
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    9.879
    Zustimmungen:
    5.619
    Ich zweifle ja auch an der Ernsthaftigkeit des Threads.
    Wer so eine Nischenlösung sucht, hat doch auch außerhalb des KN recherchiert und meldet sich nicht erst hier an, postet konkrete Kaufgesuche, um dann unbedarft eine autogerechte Lösung zu suchen.
    Wenn der Betrieb in Auto erfolgen soll, kommt aus meiner Sicht am ehesten die Portaspresso (Mühle und Maschine) in Frage
     
  19. #19 shadACII, 04.06.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    4.448
    Wie Wasser erhitzt wird wurde ja schon ausführlich geklärt. Auch auf Handmühlen hingewiesen und natürlich der Nanofoamer.
    Als Zubereiter wäre noch die Picopresso zu nennen.
    Dieses Video ist recht unterhaltsam und hilft vielleicht auch noch:
     
    FRAC42 gefällt das.
  20. Thagan

    Thagan Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2022
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    201
    Stanley Thermoskanne, hält das Wasser extrem lange warm und die Nanopresso als Kombination.
    Die Nanopresso ist klein, handlich, bringt auch mit Wassertemperatur unter 99 Grad noch trinkbare Ergebnisse und verzeiht mehr Fehler als die Picopresso.
    Schon mehrmals diese Kombination genutzt und lief immer alles problemlos.
    :)
     
Thema:

welche Maschine für die Reise?

Die Seite wird geladen...

welche Maschine für die Reise? - Ähnliche Themen

  1. Welche Filterkaffeemaschine für Gastrobetrieb

    Welche Filterkaffeemaschine für Gastrobetrieb: Moin, unsere alte Bremer Consul hat mit 40 Jahren jetzt endgültig den Geist aufgegeben. Wir suchen für unseen Cafébetrieb eine neue...
  2. Welche Siebträgermaschine für Café Crème/"Schümli"?

    Welche Siebträgermaschine für Café Crème/"Schümli"?: Welche Getränke sollen es werden: Cafe Creme aus der Siebträgermaschine Budget für die Espressomaschine : 600 € 2 Getränke am Stück...
  3. Kaufberatung gewünscht: Welche Maschine für uns?

    Kaufberatung gewünscht: Welche Maschine für uns?: Hi zusammen, da ich jetzt ein paar Posts hatte, aber nie wirklich eine Kaufberatung hatte, um Eure expertise anzuzapfen, möchte ich mich erst...
  4. Welcher Wassertank&Pumpe für Handhebelmaschine LSM

    Welcher Wassertank&Pumpe für Handhebelmaschine LSM: Hallo, für meine La San Marco Leva 80 (Handhebelmaschine) brauche ich einen externen Wassertank mit Pumpe/Flowjet. Kann mir jemand einen...
  5. Welche Siebträger Maschine für Anfänger

    Welche Siebträger Maschine für Anfänger: Hallo alle miteinander, ich habe nun einige Threads hier gelesen und mich entschieden, selbst einmal zu kommentieren da ich hier einen...