Welche "Schweizer"-Milch verwendet ihr zum Aufschäumen

Diskutiere Welche "Schweizer"-Milch verwendet ihr zum Aufschäumen im Schweiz Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo zusammen Ich bin gerade damit beschäftigt den Dampfteil meiner Eigenbau Maschine aufzubauen. Pumpe, Thermoblock und Dampflanze mit...

  1. #1 Sonic-Master, 26.07.2016
    Sonic-Master

    Sonic-Master Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    468
    Hallo zusammen
    Ich bin gerade damit beschäftigt den Dampfteil meiner Eigenbau Maschine aufzubauen.

    Pumpe, Thermoblock und Dampflanze mit 2-Lochdüse sind montiert, und die Dampfpower ist eigentlich auch ganz OK. Trotzdem will das aufschäumen nicht so richtig gelingen (gut, bin auch nicht der Profi, da ich bis jetzt fast nie Capus getrunken habe).
    Da ich bei meiner Selbstbau-Maschine relativ viele Parameter habe, die einen Einfluss auf das Ergebnis haben, wäre ich froh zumindest die Milch mal ausschliessen zu können. Daher die Frage:
    Mit welcher „Schweizer“-Milch geling bei euch das aufschäumen besonders gut?

    Wichtig für mich wäre natürlich, dass ich die Milch auch kaufen kann (bringt mir nix wenn ihr die Milch direkt vom Bauern aus den Bergen bekommt). Von daher wäre es natürlich gut, ich könnte sie bei den üblichen Verdächtigen kaufen: Coop, Migros, Aldi, Lidl, Volg oder Denner.

    Ach ja, falls jemand eine Maschine hat die zur Dampferzeugung einen Thermoblock verwendet, wäre ich an Feedbacks/Erfahrungen interessiert.
    Gruss
     
  2. Phippu

    Phippu Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    197
    Salü, bin gerade in Italien und kann deshalb die genaue Bezeichnung nicht nennen, kaufe aber immer Biomilch im Solomarkt, der zur Manorgruppe gehört. Diese Milch hat immerhin 3.3% Eiweissanteil und ist gut zu schäumen. Eine mit höherem Anteil habe ich bis jetzt noch nicht gefunden.

    Gruss Phippu
     
  3. #3 pressomacchiato, 27.07.2016
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    673
    Züribieter Milchdrink aus der Migros: https://produkte.migros.ch/milch-drink-past
    Gibt's natürlich nur in Zürich ;)
    Ich benutze sie aber eher wg. dem Geschmack. Bzgl. Aufschäumverhalten ist hauptsächlich der Eiweissgehalt wichtig und da gibt es nicht so grosse Unterschiede. Bis auf 1-2 Ausnahmen (u.a. Appenzeller Biovollmilch aus Lidl) habe ich bis jetzt keine total ungeeignete Milch gefunden. Wenn ich mich richtig erinnere, dann hat die Appenzeller Biomilch einen höheren Eiweissgehalt als die Züribieter Milch. Ich hatte mit der Appenzeller trotzdem Mühe beim Aufschäumen.
     
  4. #4 Sonic-Master, 27.07.2016
    Sonic-Master

    Sonic-Master Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    468
    Solomarkt haben wir hier in der nähe zu Basel leider nicht. Trotzdem danke und weiterhin viel Vergnügen in Italien

    ein Basler darf natürlich keine Züri-Milch kaufen :) trotzdem danke für die Info
     
  5. Phippu

    Phippu Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    197
    Genau!
    Wahrscheinlich gibt es auch bei den Grossverteilern regional ziemlich Unterschiede, bei unseren Migros z.B. kommt keine Milch über 3.0% Eiweissanteil.
    Danke!:) Der Wind zum Surfen lässt leider noch etwas auf sich warten und wirklich guter Espresso ist mir auch noch nicht begegnet, aber dafür ist das Essen Hammer!
     
  6. #6 Sonic-Master, 10.10.2016
    Sonic-Master

    Sonic-Master Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    468
    so, bin euch noch eine Antwort schuldig.
    Habe mich inzwischen durch dutzende von Milchsorten geschäumt. Jetzt wo ich mein Setup gefunden habe (Pumpe, Düse, Temperatur des Thermoblock) kann ich sagen, dass egal welche Milch ich verwende, praktisch immer LateArt fähiger Milchschaum produziert werden kann.
    Da ich die technische Komponente nun weglassen kann, konzentriere ich mich eher auf den Geschmack. Für mich schmeckt der Capu am besten mit 2.5%-2.7% (Fett) Drinkmilch von Coop oder der Migros.
     
    pressomacchiato und Phippu gefällt das.
  7. #7 sterandazzo, 21.10.2016
    sterandazzo

    sterandazzo Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2012
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    2
    Da du aus Basel kommst empfehle ich dir über die Grenze zu fahren und im Hieber mal die Bärenmarke Vollmilch zu versuchen (riesen Unterschied zu unserer Schweizer Milch)
     
  8. #8 Sonic-Master, 21.10.2016
    Sonic-Master

    Sonic-Master Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    468
    Unterschied bezüglich Geschmack, Preis Aufschäumen...?
     
  9. #9 heiriCH, 24.10.2016
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2016
    heiriCH

    heiriCH Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Hallöchen
    Überall erhältlich ist die Vollmilch "Qualité&Prix" von Coop. Mein grösstes Problem beim Schäumen war, dass die Temperatur zu schnell angestiegen ist - also bevor der Schaum da war. Dieses Problem habe ich bei dieser Milch nicht: sie schäumt sofort auf. Die Züribieter von der Migros und die Bio-Milch von Coop gehen auch nicht schlecht.
    Grüsse
     
  10. zoom

    zoom Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    19
    Hat jemand mal die Coop Bio Schafmilch mit 6.3% Fett probiert? Ja, ist ziemlich gehaltvoll und geschmacklich der Hammer:
    https://www.coopathome.ch/de/Bio/Naturaplan-Bio-Schafmilch-Past/p/3440746
    Die müsst ihr mal testen (sollte wirklich gut gekühlt sein vor dem Aufschäumen).
    ...ansonsten ist das da meine Standardmilch: Coop Naturaplan Bio Vollmilch (3.9%)

    Grüsse
    Stefan.
     
  11. #11 backpack, 29.08.2017
    backpack

    backpack Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    13
    Ich weiss nicht wie aktuell das ganze noch ist aber ich schreib einfach mal meine Erfahrungen rein... ich finde die Appenzeller Biomilch 3.9% (Lidl) ebenfalls sehr gut fürs LatteArt und die Wiesenmilch, gibts unter anderem im Denner... Aber am besten finde ich geschmacklich und fürs schäumen die Bärenmarke mit 3.8%, aber da komme ich nicht mehr ran;(
     
  12. #12 pressomacchiato, 29.08.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    673
    Echt? Dieselbe Milch hat es bei mir sowohl geschmacklich als auch vom Aufschäumverhalten nicht in die Top 3 geschafft. Es gibt wahrscheinlich einige Sorten, die schlechter sind, aber auch genug (verfügbare) Sorten, die für mich persönlich besser für LA geeignet sind.

    EDIT: Habe gerade gesehen, dass ich vor gut 1 Jahr fast genau das gleiche geschrieben habe :D
     
  13. #13 backpack, 29.08.2017
    backpack

    backpack Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    13
    Was steht denn bei dir gerade ganz oben auf der Liste? Vllt sollte ich einfach mal wieder was neues probieren...
     
  14. #14 pressomacchiato, 30.08.2017
    pressomacchiato

    pressomacchiato Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    673
    Immer noch Züribieter Milchdrink aus der Migros: Migros | Milch drink past
    Auch als Vollmilch zu finden, hab's aber nicht getestet.
    Gibt's nur in der Stadt und näherer Umgebung. In Winti hab's schon nicht mehr gesehen. Aber auch nicht lange danach gesucht.
    Die Eigenmarke von Lidl (nicht die UHT Milch) war auch gut zu schäumen, hat mir geschmacklich aber weniger zugesagt als die Züribieter.
    Irgendwann stand ich mit den Lidl Milchprodukten auf Kriegsfuss. Sind mir zu oft bereits ein paar Tage vor dem Ablaufdatum schlecht geworden oder verschimmelt in der ungeöffneten Verpackung. Seit dem kaufe ich idR keine Milchprodukte mehr in Lidl. Kann also nicht sagen, wie es jetzt aussieht.

    Meine grundsätzliche Beobachtung war dazumal, dass UHT Milchdrink markenübergreifend idR gut zu schäumen ist.
     
Thema:

Welche "Schweizer"-Milch verwendet ihr zum Aufschäumen

Die Seite wird geladen...

Welche "Schweizer"-Milch verwendet ihr zum Aufschäumen - Ähnliche Themen

  1. Milchschaum mit der Lelit PL41TEM

    Milchschaum mit der Lelit PL41TEM: Guten Morgen, ich habe jetzt seit ca. 2 Monaten eine Lelit PL41TEM , aber ich bekomme nicht wirklich sehr guten Milchschaum hin, eher...
  2. Wenig Milch aufschäumen

    Wenig Milch aufschäumen: Hallo, es kommt bei mir in letzter Zeit relativ häufig vor, dass ein Gast einen Espresso Macchiato bei mir "bestellt" (während 3 andere einen...
  3. Jura Impressa C5 zieht keine Milch

    Jura Impressa C5 zieht keine Milch: Hallo ihr Lieben, ich habe mir hier angemeldet, da ich Hilfe von erfahrenen Personen benötige :) Über Kleinanzeigen habe ich eine gebrauchte Jura...
  4. Weg von der Milch

    Weg von der Milch: Hallo, Bisher habe ich immer aus dem Vollautomaten Esspresso mit viel Milch und nochmal extra Milch drauf getrunken. Der war super und auch...
  5. Frust beim Milch aufschäumen

    Frust beim Milch aufschäumen: Hallo, seit kurzem versuche ich mich im Milchaufschäumen an der Dampflanze einer Vibiemme Domobar (Einkreiser). Bisher habe ich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden