Welche Siebträger Maschine für Anfänger

Diskutiere Welche Siebträger Maschine für Anfänger im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; * Mühlentipp: Demoka 203 oder 207. Gebraucht in gutem Zustand immer mal wieder um die 100€, neu um die 230. Ich glaube nicht, dass Du einen...

  1. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.294
    Zustimmungen:
    6.238
    * Mühlentipp:
    Demoka 203 oder 207.
    Gebraucht in gutem Zustand immer mal wieder um die 100€, neu um die 230. Ich glaube nicht, dass Du einen Geschmacksunterschied zu einer 500€ Mühle bemerkst. Ist halt nicht so komfortabel. Bei 8 Bezügen am Tag ist auch die Totraumproblematik eher zu verschmerzen, denke ich. Der erste am Tag schmeckt halt etwas schlechter.

    * Tee: im Wasserkocher, wie schon geschrieben.

    Und in der anvisierten Preisklasse: Ein netter Zweikreiser oder ein Einstiegs-Dualboiler, der Dir optisch gefällt. Irgendeiner aus der namhaften Riege. Quickmill 4005 (Tank seitlich entnehmbar), Lelit pl60 oder eben auch irgendwas gutes Gebrauchtes...
     
  2. #22 svala0791, 27.02.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    393
    Aber ist da nicht der Nachteil, dass die Leute, die danach googeln, nie hier herkommen und bessere Vorschläge bekommen? Wenn ich auf der Suche nach Infos zu der Maschine wäre, würde ich ja gerade gerne kritischen Stimmen finden wollen. Früher durfte man G*B* (Das ist doch gemeint?) hier noch ausschreiben...
     
  3. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.281
    Quickmill gibt es auch mit Mühle, aber das ist auch hier nicht so dolle.
    Neben der 0820 gibt es auch die 3000. Gleiche Maschine, anderes Gehäuse (Edelstahl). Das sind im Gegensatz zu den bisher genannten Geräten Termoblockmaschinen (Durchlauferhitzer statt Boiler). Das hat Vorteile bei der Heizung und Nachteile bei der Temperaturstabilität. Ist halt eine Glaubensfrage
     
  4. #24 TheBoNe, 27.02.2021
    TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    424
    Was genau hat Dir an den vorgeschlagenen Maschinen Kombis nicht gefallen? (Beitrag #9)
    Das ist immer Mühle und Siebträger und außer der ersten Rocket sind alle unter Budget - die Rocket mit dem Zubehör aber eigentlich auch.
    Also nicht falsch verstehen- das muss dir ja nicht gefallen, aber was daran passt nicht ? - hilft bei der weiteren „Beratung“
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.281
    Google mal nach Niche Zero
     
    TheBoNe gefällt das.
  6. Elrayo

    Elrayo Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    na ich find die schon super.. nur ganz versteh ich noch nicht welche Marken Ihr hier empfiehlt. Sehe ich das richtig, dass die Technik so einfach ist, dass eigtl alle Siebträger die Gleiche Qualität liefern und es letztendlich nur um Preis, Design und Wertigkeit (E61, Zweikreiser) geht? Ich hätte doch gehofft eindeutigere Meinungen zu hören. Vom Design her fand ich die La pavoni Cellini optisch am schönsten bis jetzt.
     
  7. Elrayo

    Elrayo Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Kostet die Cellini nicht um 1200€? Sprich da bleiben noch so 300€ für mühle und kleinkram? Ich mach mir grad gedanken wo ich sie hinstellen möchte. Seitlich macht wenig Sinn oder? Einen solchen Hingucker sollte man zentral hinstellen damit Sie auffällt und vor allem leichter zu bedienen ist oder? Dann bräuchte ich aber eine kleinere Version idealerweise mit geringerer Tiefe.
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.294
    Zustimmungen:
    6.238
    ..es ist wirklich etwas schwierig mit Dir...

    Aber ok, wenn du eine Demoka oder ne gebrauchte Eureka nimmst und insgesamt 1500 hast... passt.
    und ja, so eine Maschine darf man schon sehen. So manche bauen um sie herum einen Tempel.
     
  9. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.281
    Die meisten kaufen ihre erste Maschine nach Aussehen und nicht nach Funktion, weil sie bei Aussehen eine Meinung haben aber von Funktion (verständlicherweise) noch keine Ahnung.
     
    zuse64 und nikkfuchs gefällt das.
  10. Elrayo

    Elrayo Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Genau das ist ja nahezu unmöglich, da die alle optisch nahezu indentisch ausschauen mit Chrom, E61. Einzig die La Pavoni find ich sehr schön auffallend mit dem roten Logo.

    Dem Gegenüber gibt es dann noch die schäbigen 70 Jahre Silvias und ein paar plastikbomber. Die würden für mich nicht in frage kommen. Was ich nicht von euch höre: Zu welcher Marke (Rocket, Quickmill, Pavoni, ECM, Bezzera, Lelit) ratet ihr nun? Die schauen doch echt alle Gleich aus. Und Preislich haben die doch alle ein Modell in der Preisklasse in etwa?
     
  11. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.281
    Es gibt eine grundlegende Anforderung an Espressomaschinen. Die ganz billigen haben im Siebträger unter dem Sieb ein sog. Cremaventil. Das macht Schaum (ich sage exrtra nicht Crema) auf den Espresso in der Tasse, egal was du oben an Pulver reinfüllst. Das taugt nix.
    Mit allem, was sowas nicht hat, kann man Espresso produzieren. Das fängt so mit der QM 0820 an, preislich nach oben wird es bequemer und auch ein Stück besser (temperaturstabilität) aber ab einem gewissen Preis kann jede Maschine guten Espresso.
     
  12. Elrayo

    Elrayo Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Könnt ihr eine VBM Domobar empfehlen? Angenommen ich könnte eine 1 Woche alte VBM Domobar kaufen, was würdet Ihr hierfür zahlen?
     
  13. #33 Lecker Schmecker, 27.02.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    292
    Die VBM Maschinen nennen sich alle Domobar. Die Domobar Inox ist ein Einkreiser.
     
  14. Elrayo

    Elrayo Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2021
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    5
    Genau um die Domobar Inox Einkreiser geht es. Der Typ hat Sie 1 Woche und will Sie nun doch nicht, da es angeblich zu schwierig ist, damit Milchgetränke zuzubereiten. Ist das nicht eine gute Idee genau diese Maschine zu kaufen? Wenn ja was würdet Ihr da bieten bei einem Neupreis (erster preis google 850€) von ca. 850€? Tendenziell 600-650€?
     
  15. #35 Achim_Anders, 27.02.2021
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    201
    Naja, das ist halt eine Einkreiser. Ergo ist es etwas umständlicher und du müsstest mehr sagen in Bezug auf mich schäumen beachten, was beim Heimreise Zweikreiser entfällt...
     
  16. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    1.281
    Scheiß Texterkennung :D:D:eek:
     
    TheBoNe gefällt das.
  17. #37 Fluchtkapsel, 27.02.2021
    Fluchtkapsel

    Fluchtkapsel Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    330
    Sorry, dass ich hier jetzt noch mit meinen Neurosen aufschlage!
    Nur ein Hinweis: Bei gebrauchten Maschinen von Privatpersonen bei Ebay Kleinanzeigen und Co hört man immer wieder unschöne Geschichten... hier ist Barzahlung bei Abholung besser als Überweisung und Betrugsanzeige...
     
    Lecker Schmecker und Karl Raab gefällt das.
  18. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    3.228
    Na wenn das nicht das ultimativ entscheidende Kaufkriterium ist...
    Nach allen Beiträgen des TE, dem hin und her nach diversen guten Ratschlägen, dann der Frage nach der Domobar, bleibt meines Erachtens nur die Gegenfrage, ob denn die Domobar auch ein "schönes Logo" hat.:rolleyes:

    Nichts für ungut, aber schon lange habe ich hier nicht mehr so ein Anspruchsdenken gepaart mit Beratungsresistenz verfolgt:
    o_O:eek:
     
    zuse64, Gerwolf, Mitch Buchannon und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #39 TheBoNe, 27.02.2021
    TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    424
    Hier Bitte —>
    Ich empfehle die Rocket - ich bin zufrieden und die anderen kenne ich nicht gut genug.
    So wird es vielen gehen. Nicht jeder hat schon 10 Maschinen hinter sich und schon gar nicht im selben Preissegment - also kann man guten Gewissens nur Maschinen empfehlen, die man aus eigener Erfahrung gut genug kennt oder die im Inneren eine ähnliche Technik verbaut haben. Ergo, gibt es nicht die Eine, die von Allen empfohlen wird. (Ausverkauft wäre Sie auch)


    Ich bin aber überzeugt, dass im selben Preisgefüge, eine ECM, La Pavoni, Lelit, Bezzera, Rocket, oder was auch immer, eine ähnliche und nur im Detail unterschiedliche Qualität bieten. Besser oder schlechter kann man nicht immer sagen und Schönheit liegt wie immer, im Auge des Betrachters. Der eine mag Kippventile, der andere Drehventile.
    Weiße oder schwarze Manometer, rote Details oder viele schwarze R‘s
    Und was dir heute gefällt, ist in 3 Jahren nicht mehr das, was Du nach 3 Jahren Erfahrung noch einmal kaufen würdest - selbst dann nicht, wenn Du generell damit zufrieden warst, weil Du auf andere Kleinigkeiten achten wirst.


    Ich hoffe Du findest was Passendes - ich bin raus.......
     
    Karl Raab und Mitch Buchannon gefällt das.
  20. #40 svala0791, 27.02.2021
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    393
    Vielleicht solltest du nochmal im Kaffeewiki nachlesen, was das Bauprinzip der einzelnen Maschinen ist und wofür sie geeignet sind. Auch, was eine Maschine teurer macht als eine andere. Es ist mitnichten nur das Gehäuse oder welche Brühgruppe verbaut ist. Aus welchem Material und wie groß ist der/die Kessel, gibt es eine Dosierfuntkion, ist die Brühtemperatur wählbar, sind die wasserführenden Teile teilweise Silikon oder überwiegend Kupfer usw. usf.
    Dann erschließt sich dir vielleicht auch eher der Preis und wieso ein "kleiner" Einkreiser mehr Kosten kann als ein Zweikreiser. Das scheint alles noch etwas unausgegoren zu sein und Optik ist eben auch nicht alles. Es ist auch eine Frage des Budgets: Was ist mir wichtiger, dass die Maschine meine Bedürfnisse optimal erfüllt oder die Optik? Spielt halt auch eine Rolle ob die Maschine gut sichtbar in der offenen Küche steht oder irgendwo in einer Ecke hinter der Küchenmaschine, das will ich gar nicht abstreiten.
     
    Sekem gefällt das.
Thema:

Welche Siebträger Maschine für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Welche Siebträger Maschine für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Welche Siebträgermaschine? Kaufberatung

    Welche Siebträgermaschine? Kaufberatung: ---------- Welche Getränke sollen es werden: [x ] Espresso / lungo wie beim guten (!) Italiener [ ] Americano / Cafe Creme aus der...
  2. Welche Siebträgermaschine/KVA für Espresso-Laien

    Welche Siebträgermaschine/KVA für Espresso-Laien: Guten Abend liebe Community, ich war eine lange Zeit mit der Senseo Kaffeetab Maschine unterwegs und musste jedes Mal, wenn ich im Café einen...
  3. Welche 3-gruppige Siebträgermaschine für Gastro kaufen???

    Welche 3-gruppige Siebträgermaschine für Gastro kaufen???: Servus, ich bin auf der Suche nach einer 3-gruppigen Siebträgermaschine für die Gastro und ich habe überhaupt keinen Anhaltspunkt welche geeignet...
  4. Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?

    Welche Siebträgermaschine für Einsteiger?: Hallo zusammen, wir würden gerne von unserem Vollautomaten den Aufstieg in die Siebträger-Liga wagen und suchen nun ein passendes Gerät. Ich...
  5. Welche Siebträgermaschine

    Welche Siebträgermaschine: Hallo zusammen, ich bin neu hier und wollte mich erkundigen welche Siebträgermaschine zu empfehlen ist (bis 300€). Gerne auch gebraucht oder...