Welcher gebrauchte Zweikreiser zwischen 500 - 900€?

Diskutiere Welcher gebrauchte Zweikreiser zwischen 500 - 900€? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an alle! Hab ja eine neue SAB Pratika ins Auge gefasst. Die ist auch noch nicht vom Tisch. Nachdem ich jetzt im Netz eine gebrauchte Nobel...

  1. #1 dieterbo, 04.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Hallo an alle!

    Hab ja eine neue SAB Pratika ins Auge gefasst. Die ist auch noch nicht vom Tisch. Nachdem ich jetzt im Netz eine gebrauchte Nobel für 450€ gesehen habe (leider schon weg) kam die überlegung evtl. eine gute gebrauchte zu kaufen. Da ist die Auswahl natürlich viel größer und ich als Neuling total überfordert. Daher meine frage an die Spezialisten. Welche Maschine könnt ihr im genannten Rahmen empfehlen? Die Maschine sollte eine Programmautomatik haben. Und mit max. 50 Bezügen am Tag klar kommen. Ich denke, das ist für die meisten Zweikreiser kein Problem. Festwasseranschluss wäre schön, aber kein muss. PID - damit kenne ich mich zu wenig aus, um zu entscheiden ob ich es brauche. Der Haupteil werden Milchgetränke sein. Deshalb Zweikreiser. Ein to go Becher sollte drunter passen. Trifft glaub auf fast alle Maschinen zu. Ich hoffe, ich hab nichts vergessen. Ich eröffne in 4 Wochen einen Donut Shop und möchte einen leckeren coffee to go anbieten, da es so einen in meinem Ort nicht gibt. Nichtmal in den Eisdielen. Neugründung und raus aus Hartz4 bedeutet begrenztes Budget. Aber ich will den Schritt wagen und wieder unabhängig sein. Freue mich über viele gute tipps. Das wars von mir, danke schon mal

    Gruss Markus
     
    f4770n1 und JeyTea gefällt das.
  2. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    155
    Finde ich gut, dass du den Schritt wagst..lass dir das auch nicht von Skeptikern vermiesen. Für gewerbliche Zwecke würde ich einen gebrauchten Dual Boiler empfehlen, schau Mal nach der Brewtus V4 mit PID und Rotapume. Eine Überlegung wäre bei gewerblicher Nutzung auch ein Anschluss an Festwasser.
    Viel Erfolg bei deinem Vorhaben
     
    dieterbo gefällt das.
  3. duc-mo

    duc-mo Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2019
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    507
    Klingt nach einem ambitionierten Plan. Ich drücke die Daumen, dass das so klappt wie du es dir vorstellst.

    50 Bezüge sind schon eine Menge und in Dauerbetrieb gibt es andere Anforderungen als zu Hause. Ich würde mich nach einer gebrauchten Gastromaschine umschauen und keinen weiteren Gedanken an eine Einsteiger Maschine für zu Hause verschwenden. Den Zustand kann man natürlich nur bewerten, wenn man sich damit auskennt. Hast du jemanden der dich da unterstützen kann?

    Da du bisher keinen Bezug zum Kaffeemachen hast, solltest du dich nach einem Barista Kurs umschauen. Außerdem brauchst du noch Mühle, Tamper, Abschlagkasten, Milchkännchen, Reinigungsmittel und allerlei Kleinkram. 500€ sind auch dafür schnell weg...
     
    pastajunkie und bon2_de gefällt das.
  4. #4 dieterbo, 04.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Vielen dank für eure antworten!

    Als mühle hab ich die Spezialita oder Quamar M8e ins auge gefasst. 50 Bezüge sind schon sehr hoch geschätzt. Ich öffne an 4 Tagen, also läuft die Maschine nicht täglich. Gehe am anfang von 10 - 30 bezügen aus und wenn der Laden läuft, wird aufgerüstet. Mir wurde eine gebrauchte nuova simonelli musica für 900€ angeboten. War mir aber zu teuer und ohne MwSt,. Da von privat. Die wird ja mit 70 bezügen pro tag beworben. Ach und hässlich finde ich die auch so ein klassischer stil a la Nobel gefällt mir sehr gut.

    Ich hab jemanden an der Hand der jajhelang an ner espresso bar gearbeitet hat. Der zeigt mir das Kaffee machen, stellt mir die Maschine ein und würde sie auch mit mir zusammen anschauen. Muss nur noch das passende Angebot finden mit qualifizierten Händlern sieht es in meiner gegend leider schlecht aus. Hab zumindest nichts gefunden. Komme aus der Nähe von Kassel.

    Bei imprezza gibt es die Pratika mit Mühle um die 1200€ das ist schon nicht schlecht und das beste, was ich gefunden habe. Die finde ich auch ziemlich nice. Bei youtube gibt es ein Video wo sie in 3 std 100 kaffees auf nem Sportfest gemacht haben. Ohne Probleme. Finde ich allerdings eine bessere, gebrauchte für 500€ plus Mühle 300€ dann bin ich mit Zubehör bei knapp 1000€. Wäre natürlich besser. Ich schau mir mal oben genannte Maschine an. Die Zeit drückt halt leider und ich wollte in den nächsten 14 Tagen kaufen, dann hab ich noch 2 Wochen um taglich zu üben

    Gruß Markus
     
  5. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    155
    Vergiss diese Einsteigersets für Zuhause wenn du es mit dem Gewerbe wirklich ernst meinst..wer billig kauft, kauft meist zwei Mal..bei der Mühle auf keinen Fall sparen, Mühlen mit mindestens 60mm Mahlscheiben ins Auge fassen..dein Budget ist mit 800€ für Maschine und Mühle recht spartanisch für dein Vorhaben..da bekommst kaum was gescheites mit
     
  6. #6 dieterbo, 04.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Die Quamar hat 63er Scheiben, damit liege ich glaub ganz gut. Ich kann auf 1300€ hochgehen zusammen. Ich wäre bereit für eine gute gebrauchte Maschine 800-900€ zu zahlen. Mühle will ich neu kaufen. Meine Angabe in der überschrift bis 90ü€ bezieht sich nur auf die Maschine. Wenn ich etwas Vergleichbares gebrauchtes für weniger finde, super! Was hälst du von der La Spatiale Vivaldi s1? Die SAB Nobel finde ich auch interessant. Die hat nen Wassertank sowie Festwasseranschluss.
     
  7. #7 cbr-ps, 05.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    22.389
    Ein sehr schöner Dual Boiler im klassischen Bar Design. In ihrem Preisbereich für mich eine der interessantesten Maschinen ohne Mode Gimmicks.

    Ein klassischer, solider Non-E61 Zweikreiser , bei dem ich nichts sehe, weshalb ich ihn ihn einer Vivaldi bevorzugen würde.
     
    bon2_de und Gerwolf gefällt das.
  8. #8 dieterbo, 05.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Vielen Dank für deine einschätzung. Technisch ist die Nobel wohl nicht ganz auf der Höhe eine Vivaldi, aber 2 Punkte finde ich interessant. Das man sie zuerst mit Wasser aus dem Tank betreiben kann und bei mehr bedarf den Festwasseranschluss nutzen kann. Und der zweite Punkt ist der Preis. Die liegt gebraucht unter einer Vivaldi. Ich verstehe es richtig, dass aber auch nichts wirklich dagegen spricht? Dann hätte ich 2 Maschinen nach denen ich schauen könnte und somit eine größere chance eine zu finden. Gibt es die möglichkeit eine Vivaldi mini nachträglich ans Festwasser anzuschließen? Oder geht nur das eine oder das andere?

    Gruß
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    22.389
    Nicht so ohne Weiteres. Die Vivaldi gibt es als Mini mit Tank und ohne Mini an Festwasser, die unterscheiden sich grundlegend.

    Warum willst Du dich auf zwei auch noch so grundlegend unterschiedliche Typen bei Gebrauchtkauf festlegen? Wenn Du gebraucht kaufen willst, würde ich den Markt beobachten und das jeweilige Angebot auf Eignung prüfen. Das macht die Suche wesentlich einfacher.
     
    dieterbo gefällt das.
  10. #10 dieterbo, 06.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Hab im netz eine Lelit pl60plust für 500€ gesehen. Das ist ja ein dualboiler mit pid, nur leider ohme automatik. Was haltet ihr von der Maschine? Optisch gefällt sie mir sehr gut.
    Gruß
     
  11. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.982
    Zustimmungen:
    2.037
    Hi,

    ich würde dir auf keinen Fall eine Haushaltsmaschine für den gewerblichen Gebrauch empfehlen. Egal, wie klein Dein Geschäft ist. (außer vielleicht in einem Stüberl). Vor allem bei Donuts wirst du sicher viel Kaffee brauchen.

    Für 900€ kannst du dich mal nach einer Cimbali Junior, Astoria CKXE oder eine La San Marco Practical umsehen. Sie muss natürlich technisch einwandfrei sein. Besonders die La San Marcos lassen sich gut reparieren/warten.
    Diese Art Maschinen sind robust und man kann sie zu Beginn auch aus einem externen Tank betreiben. Sie haben zudem Dampfpower ohne Ende. Du musst mit to go Geschäft rechnen, die Becher sind immer etwas größer und du musst schnell Milch schäumen können.
    Auch die Mühle sollte schnell sein. Du kannst dich nach einer gebrauchten Gastronomiemühle umschauen und nach Bedarf neue Mahlscheiben einbauen, das ist nicht schwierig. Wenn neu, wäre eine Eureka Atom ganz gut geeignet.

    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg!!
    Lg,
    Kenny
     
    dieterbo gefällt das.
  12. #12 dieterbo, 06.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Vielen dank! Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass ich in einem kleinem ort wohne und das hauptgeschäft donuts sein wereen. Wenn jeder 5. Kunde einen kaffee mitnimmt, bin ich mehr als zufrieden. Es wird keine gruppe von leuten reinkommen und 6 cappuccinos bestellen. Da bin ich einfach realistisch.

    Und nochmal vielen dank für die ganzen glückwünsche für den start!

    Die Astoria sieht auch gut aus. Hat auch eine automatik und die möglichkeit zum Feszwasseranschluss. Bei ebay 550€ vielen dank für den tipp. Die maschine kannte ich nicht und die gefällt mir richtig gut. Hab den verköufer mal angeschrieben die la san marco ifinde ich leider total hässlich :)
     
  13. #13 dieterbo, 07.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Die Maschine ist leider schon weg. Hat mir aber sehr gut gefallen. Jetzt heißt es weiter suchen. Wenn jemand weiß, wo es eine gebrauchte astoria ckxe mit tank und festwasser gibt, lasst es mich wissen
     
  14. #14 benötigt, 07.03.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    2.921
    Ich funke mal mit ein paar weiterführenden Gedanken dazwischen. Einfach, weil ich das Gefühl habe, dass Du weder aus dem Gastrobereich kommst, noch über Geschäftspläne gegrübelt hast. Dabei fände ich es einfach gut, wenn Du mit Mut und Ideen auch zum Erfolg kommen würdest.

    Deinen Zeitdruck verstehe ich, finde aber Deinen Ansatz zu kurz gegriffen.
    Wenn Du Kaffee anbietest, mach es von Anfang an richtig. Ein schlechter Review in der Kleinstadt und Dein Ruf ist hin. Egal, was Du sonst noch bietest. Und wenn Du es richtig anstellst, kann richtig guter Kaffee auch auch ein Angebot sein, für das die Leute bei Dir snstehen. Kriegen sie ja sonst scheinbar nicht mal beim Italiener.
    Wenn Du vertrauenswürdigen Espresso anbieten willst, brauchst Du eine zuverlässige, unkomplizierte Maschine, die eine einfache Wartung ermöglicht. Deine Idee mit Haushaltmaschinen ist deshalb nicht sinnvoll. Ja, man kann aus einer Haushaltmaschine mal für ein Sportfest eine grosse Menge rauslassen. Aber nicht jeden Tag über Monate und Jahre. Es kommt Dir doch auch nicht in den Sinn, für den Shop Muttis Küchengeschirr zu verwenden? Da sind doch ganz andere Anforderungen an Robustheit und Qualität in dem Bereich erforderlich.

    Was momentan Dein Vorteil ist, ist der Lockdown. Vielleicht Gastronomiebetriebe mussten schließen, es gibt ein Überangebot an gebrauchten Siebträgern, die Händler sind froh, wenn sie die Teile losschlagen. Sieht mit Haushaltmaschinen ganz anders aus, der ist leergefegt, weil die Leute alle im Homeoffice bessere Geräte wollten. Mit der richtigen Suche findet sich da ein Fachbetrieb in Eurer Ecke. Und den brauchst Du auch für guten und schnellen Service, wenn Dein Umsatz daran hängt.

    Versuch besser, mit realistischen Vorstellungen an die Geschäftseröffnung zu gehen und nicht mit irgendwelchen Kompromissen "mal probieren", was den Misserfolg schon vorprogrammiert hat.

    Ähnlich solltest Du auch bei den anderen Sachen agieren. Willst Du sparsam sein und denkst, die Gäste mit billigen Supermarktbohnen abzuspeisen? Vergiss es, das wird nicht honoriert, wenn es schlechter schmeckt als aus dem verranzten Vollautomaten bei den Leuten zu hause.

    Ich denke, mein Ansatz ist klar: Ja, Du sollst nicht übertreiben, oder sinnlose Ausgaben tätigen. Aber fang es richtig an und es wird gut.

    Viel Erfolg!
     
    rainerson, Hurtz11, JeyTea und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #15 Gerwolf, 07.03.2021
    Gerwolf

    Gerwolf Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2020
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    332
    Wie wär’s mit einem örtlichen Röster zu kooperieren und zusätzlich dessen Produkt vermarkten, der kann vielleicht auch noch „maschinelles“ Know-how beitragen?
     
    benötigt und Hurtz11 gefällt das.
  16. #16 dieterbo, 07.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Danke für eure Antworten. Nein ich will auf keinen fall Bohnen aus dem supermarkt anbieten. Das machen die anderen schon. Die kaufen im angebot für 8,90€. Dachte an Bohnen um die 20€ das kilo. Ein kaffeehaus aus der Nähe hat mir ein Leasingangebot geschickt, für über 4000€. Das bringt mir einfach nichts. Das zeigt mir nur, dass sie nicht zugehört haben.

    Ich lese immer, dass wegen corona ein überangebot an Gastrosiebträgern herscht. Anscheinend schaue ich auf den falschen seiten. Ich sehe leider nichts davon. Die Händler mit denen ich gesprochen habe, wollen einfach ihr Geschäft machen und gehen nicht auf mich ein. Ausser imprezza. Mit denen hab ich telefoniert und der Herr am telefon meinte, dass ich mit meiner idee am anfang nicht schlecht fahre und bei bedarf immer noch aufrüsten kann. Was mir ja von vorneherein klar ist. Ich komme zwar nicht wirklich aus der Gastronomie, möchte ja auch keinen reinen Gastrobetrieb eröffnen sondern ein Geschäft, was auch kaffee anbietet. Und der soll gut sein und ein alleinstellungsmerkmal in meiner Stadt. Ich hab aber sehr viel erfahrung in anderen Bereichen. Ich war unter anderem 10 Jahre Geschäftsführer bei Vodafone und kann euch sagen, mit einem 800€ Handy macht man das gleiche wie mit einem für 1500€. Natürlich will ich lieber eins für 1500€ verkaufen. Und die Kunden die 1500€ bezahlt haben, reden das 800€ handy natüriich schlecht um ihre eigene Investition zu rechtfertigen. Und deswegen frage ich mich ob ich wirklich mit einer 2000€ Maschine einsteigen muss.

    Es ist nicht so, dass ich mir keine Gedanken gemacht habe. Ich war nur die letzte Woche tagsüber mit Streichen beschäftigt und hab dann bis nachts hier gelesen und ebay usw. durchforstet. In der nächsten Großstadt gibt es einen Röster Kaffee Seegert. Den Kaffee finde ich auch ganz lecker. Die bieten aber keine Maschinen an, soweit ich weiss. Ich Verusche da aber morgen mal anzurufen, vielleicht hat er ja Beziehungenzu einem Händler.

    Ich dankeeuch auf jeden fall für eureehrlichen Meinungen und den Austausch. Das hilftmir weiter.

    Gruß Markus
     
  17. JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    155
    Der Kern der Aussage aller die dir geantwortet haben ist nicht der PREIS sondern dass du von vornherein mit einer Gastromaschine starten sollst und nicht mit einer Haushaltsmaschine, ob die 200€ oder 2000€ kostet ist dabei doch völlig irrelevant..Mal davon ab, warum hat ein Taxigewerbe keine Smarts? Die machen im Kern doch das gleiche wie ein Mercedes..
     
  18. #18 dieterbo, 07.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Ich würde gern mit ner Gastromaschine einsteigen, sofort. Bin da nicht auf ne Haushaltsmaschine festgelegt. Auf keinen Fall. Wenn ich es richtig verstanden habe und im Netz gelesen habe, wäre zb. eine Astoria CKXE ne Gastromaschine. Oder liege ich da falsch? Ich hab bis jetzt nur keine passenende Gastromaschine gefunden. Wahrscheinlich auch falsch gesucht. Bin wie gesagt nicht festgefahren und bei ner Gastro die ins Budget passt, sofort dabei.
     
  19. #19 JeyTea, 07.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2021
    JeyTea

    JeyTea Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2017
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    155
    relefant14 gefällt das.
  20. #20 dieterbo, 08.03.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2021
    dieterbo

    dieterbo Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    7
    Vielen dank. Die maschine schaue ich mir mal an. Ich hab gestern viel zu der astoria gelesen. Finde leider gerade den passenden link nicht. Da stand, dass die astoria optimal für kleine bars, cafes also klein Gastronomie geeignet ist. Der hersteller fertigt wohl nur gastromaschinen und das innenleben ist aus professionellen maschinen, nur kompakter. Zweikreiser ja, aber power und wertigkeit ohne ende. Falls ich den link finde, poste ich ihn noch.

    Die maschine die du gepostest hast, hat lglaib einen starkstromanschluss. Den habe ich im laden nicht. Aber die Maschine sieht top aus, die du verlinkt hast. Ich als laie könnte jetzt aber nicht sagen, ob es ein dual boiler ist. Sind alle Gastromaschinen dual boiler? Kann das anhand der beschreibung nicht erkennen.

    In diesem Video sagt Markus, sie sei technisch die beste Maschine für den preis und für Bars usw. Geeignet.
     
Thema:

Welcher gebrauchte Zweikreiser zwischen 500 - 900€?

Die Seite wird geladen...

Welcher gebrauchte Zweikreiser zwischen 500 - 900€? - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte Maschine: Gaggia Ele, welcher Preis?

    Gebrauchte Maschine: Gaggia Ele, welcher Preis?: Hallo Forumgemeinde, lese hier mitlerweile schon eine ganze Weile und möchte mir nun gerne eine Maschiene kaufen. Anfangs hatte ich immer eine...
  2. Welcher Padhalter für 1 Tasse Senseo HD7854

    Welcher Padhalter für 1 Tasse Senseo HD7854: Hallo Und Guten Abend, ich hoffe, meine Frage ist nicht zu dümmlich.?? Nach längerer Zeit, habe ich obige Senseo Padmaschine wieder in Betrieb...
  3. Welcher der beiden Mühlen?

    Welcher der beiden Mühlen?: Hallo! Mal angenommen, ihr würdet eine Rocket Mozzafiato besitzen. Welche der beiden Mühlen würdet ihr euch dazu kaufen, wenn es eine der beiden...
  4. Welcher Trichter für Mahlkönig Vario Home 3, LM1er Sieb

    Welcher Trichter für Mahlkönig Vario Home 3, LM1er Sieb: Hallo Zusammen, ich bin schon seit ein paar Tagen auf der Suche (im Web und speziell im Forum), aber kann leider nicht das passende finden. Ich...
  5. ECM Mechanika V Slim; welcher Kessel?

    ECM Mechanika V Slim; welcher Kessel?: Guten Morgen, nachdem ich die ECM Mechanika V Slim entdeckt habe, habe ich mich bzgl. der Maschine etwas eingelesen. Da ich mir direkt bei...