Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

Diskutiere Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Wir sind ein Architekturbüro von ca.25-30 Leuten. Wer Architekten kennt weiss, dass Architekten schon mit dem Studium zu Kaffeejunkies...

  1. #1 hurlibueb, 24.01.2012
    hurlibueb

    hurlibueb Gast

    Hallo

    Wir sind ein Architekturbüro von ca.25-30 Leuten. Wer Architekten kennt weiss, dass Architekten schon mit dem Studium zu Kaffeejunkies werden :)
    Daher suchen wir nun einen Kaffeevollautomaten, welche spitzen Espressi und Kaffee in den Mengen welche wir konsumieren produziert. Dies wären sicher gegen 300+ Espressi bzw. Kaffee pro Woche.

    Neben dem sehr guten Kaffee müsste sie auch noch schick ausschauen... die Wertigkeit steht hier im Vordergrund (Metall oder ähnliches).

    Da keiner von uns ein Kaffeemaschinenprofi ist, bitte ich um eure Meinung... Bis anhin sind wir auf die QuickMill gestossen... die 5000er Serie... aber eben wir sind für alles offen, da wir diesbezüglich wirklich keine grosse Ahnung haben.

    Danke euch für alles!

    Miriam
     
  2. #2 betateilchen, 24.01.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Ruf mal den Großkundenvertrieb der einschlägigen Hersteller (WMF, Schaerer etc) an und erkläre denen Eure Anforderungen. Bei diesen Bezugsmengen mußt Du schon in Gastro-Dimensionen denken, es geht ja auch um Service im Bedarfsfall.

    Scheinbar viele Frauen im Unternehmen :cool: Aber keine Sorge, es gibt auch im Gastrobereich schicke Maschinen.

    Damit willst Du nicht wirklich 300 Portionen in der Woche machen. Und schon gar nicht unterschiedliche Getränke ;)

    Achja - Du hattest nix zur finanziellen Vorstellung geschrieben. Investitionssumme >= 5000 Euro + Wartungsvertrag solltest Du schon einplanen.
     
  3. #3 hurlibueb, 24.01.2012
    hurlibueb

    hurlibueb Gast

    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    hallo betateilchen

    danke für die antwort... tja preislich sind wir offen... wir haben keine 10'000 euro vorrätig, aber man muss ja immer preis leistung abwägen. sonst schicken wir halt ne kollekte durchs büro :).

    nein im ernst, danke für den tipp... aber kennst du nicht auch einen firmen unabhängigen service, shop welcher uns da weiter helfen kann.

    wegen "mischgetränke" tja wir haben etwa 1/3 die trinken nur kaffee oder capu... der rest espressi... da kommen wir halt trotzdem nicht um eine kombimaschine rum...
     
  4. #4 mcblubb, 24.01.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.006
    Zustimmungen:
    1.640
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Mal ehrlich: In ein Architekturbüro, in dem wirklich kreative Köpfe arbeiten gehört doch eher was aus der Kollektion:

    Kees van der Westen ~ Espressonistic Works B.V

    So ein Gastro VA impliziert bei mir mehr Reihenhaussiedlung als Bauhaus-Stil....:cool:


    SCNR

    und beantwortet auch nicht Deine Frage....

    Gerd
     
  5. #5 betateilchen, 24.01.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Erstens kenne ich keinen solchen und zweitens macht das in dieser Größenordnung von Maschinen für mich auch wenig Sinn (deshalb wahrscheinlich auch erstens...) Es gibt sicher mehrere Hersteller, die Dir geeignete Maschinen anbieten können. Und es gibt natürlich auch Fachhändler, die mehrere Hersteller im Sortiment haben und vielleicht auch den Service machen. Aber wirklich herstellerunabhängig ist das ja trotzdem nicht. Du darfst in diesem Segment nicht mit normalem "Haushaltsmaschinen-Denken" an die Sache rangehen - das führt zu nix anderem als Frust und Enttäuschung.

    Was spricht denn dagegen, einfach mal Kontakt zu einigen Anbietern von Gastromaschinen aufzunehmen? Speziell durch Deine Anforderung nach Espresso für in meinen Augen kein Weg daran vorbei.

    boah sind die hässlich... Und mal ehrlich - für die Benutzung von 25-30 unterschiedlichen Leuten sind die doch auch nicht gedacht.
     
  6. #6 mcblubb, 24.01.2012
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    7.006
    Zustimmungen:
    1.640
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Natürlich nicht. WÜrden aber bei einem Architekten richtig spacig wirken...:cool:
     
  7. #7 betateilchen, 24.01.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

  8. tilli

    tilli Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2008
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Denkt daran, entsprechend hochwertigen Kaffee zu kaufen, sonst wird das nix mit dem Spitzenespresso. Ein sündhaft teurer Ofen macht aus minderwertigen Zutaten kein Sternemenü.
     
  9. #9 betateilchen, 24.01.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Ja, und rosa Lappen und geeignetes Wasser und bla bla bla... Hier im Thread (schau Dir den Titel an!) gehts aber erstmal um den Vollautomaten :roll:
     
  10. #10 espresso-addict, 24.01.2012
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    21
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Wer wird sich um die Reinigung/Wartung des Vollautomaten kümmern? Wenn diese Frage nicht eindeutig geklärt ist, wird die Maschine fast zwangsläufig "verranzen". Am sinnvollsten ist bei dieser Größenordnung wahrscheinlich, dort zu kaufen, wo auch gleich ein Servicevertrag abgeschlossen werden kann, der all dies (und gegebenenfalls sogar den Kaffeenachschub) übernimmt.
     
  11. Smart

    Smart Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Schaerer baut schon schöne Maschinen...sind nur leider immer so hoch;-)..
    Vielleicht gibt es ja einen rosa Lappen gratis beim Kauf:lol:....
     
  12. #12 MoccaFix, 24.01.2012
    MoccaFix

    MoccaFix Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Die Frage ist ob es wirklich ein Kaffeevollautomat sein muss und ob es nicht mit etwas Gusto eine Siebträgermaschine sein darf. Bei uns wird den Tag über Filterkaffee getrunken, und am Nachmittag ein Kaffee aus der Siebträgermaschine zubereitet.
     
  13. #13 betateilchen, 24.01.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Oh mann...
     
  14. #14 langbein, 24.01.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.579
    Zustimmungen:
    7.801
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Wir sind auch mit ca. 20-25 Leuten an einem Automaten und - glaub mir - kein Mensch (außer mir) würde mehr als einen Knopfdruck für einen Kaffee aufwenden wollen (OK, sind auch eine IT-Bude, da steht das Sinnliche eher im Hintergrund). Die Leute gehen teilweise schon wieder ohne Kaffe zurück ins Büro, Bohnenbehälter leer ist und man Bohnen von einer Etage tiefer holen müsste. Teilweise werden sogar die Warnmeldungen (Satzbehälter...Reinigung) weggedrückt, ohne dass überhaupt wahrgenommen wird, was da auf dem Display angzeigt wurde. Die alten Bonamat-Mengenbrüher will aber auch keiner mehr zurück.

    Aber für so einen Haufen Leute macht eine Siebträgermaschine wirklich keinen Sinn.
     
  15. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    735
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    An dieser Stelle gleich der Hinweis, hier nicht wieder einen dieser unsäglichen Siebträgerkreuzzüge zu beginnen. Im Topic wurde ausdrücklich nach einem Vollautomaten gefragt.
     
  16. #16 Milchschaum, 24.01.2012
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.616
    Zustimmungen:
    3.946
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Ich finde auch (als überzeugter Siebträgertäter), dass für euer Anforderungsprofil ein guter Automat besser ist.
    Aber ihr müsst euch schon im Klaren sein, dass auch dann Abstriche zu machen sind:

    Wirklichen Spitzenespresso gibt es nicht aus (bezahlbaren und variablen) Vollautomaten.

    :) Dirk
     
  17. #17 timdelbeck, 24.01.2012
    timdelbeck

    timdelbeck Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    wenn wir schon über serviceverträge reden, wie sieht's denn aus mit all-inclusive-leasing aus? gibt es da möglichkeiten, auch wenn 300 getränke in der woche noch nicht ganz grossgastronomie sind?
     
  18. #18 MoccaFix, 25.01.2012
    MoccaFix

    MoccaFix Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Um hier nicht Links zu posten und in den Verdacht der Werbung zu geraten, in jeder Großstadt gibt doch genug Kaffeelieferanten, die auch Maschinen zur Verfügung stellen...
     
  19. #19 timrw, 25.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2012
    timrw

    timrw Mitglied

    Dabei seit:
    20.07.2009
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    70
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Moin Miriam.

    Wenn es neben der Menge (da kommt sicher wirklich evtl. schon ein Gastrogerät in Frage) auch noch sehr stylisch schein soll, schaut doch auch mal hier vorbei: TopBrewer - Scanomat - der Topbrewer ist optisch doch mal der Hammer, oder? Spengt aber leider auch jeden üblichen Preisrahmen! ;-(
    Scanomat hat auch andere Geräte im Angebot. Ob die gut sind, weiss ich allerdings nicht!

    Die Firma wird wohl auch in D. vertrieben:
    Scanomat Top Brewer - Kaffee-Konzepte
    Vielleicht gibt es ja auch "Mietangebote" wie bei anderen Maschinen/Herstellern.

    Und einen Beitrag dazu gibts auch hier im Forum schon:
    http://www.kaffee-netz.de/espresso-und-kaffeemaschinen/55742-scanomat-top-brewer.html
     
  20. #20 nobbi-4711, 25.01.2012
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.890
    AW: Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

    Wenn ihr so viele Leute im Büro seid, werdet Ihr doch hoffentlich ein paar Gastronomen kennen, die man mal drauf abklopfen kann, wie zufrieden sie mit dem Service ihres Vollautomaten sind? Die Marke wäre mir da eher zweitrangig. Schlechte Techniker gibts überall. Gute auch. Hautpsache, das Ding passt von der Größenordnung her (50-100 Portionen/Tag, und lieber ne Nummer zu groß als zu klein und ständig überlastet).

    Greetings \\//

    Marcus
     
Thema:

Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro

Die Seite wird geladen...

Welcher Kaffeevollautomat für unser Architekturbüro - Ähnliche Themen

  1. Welcher Wasserfilter?

    Welcher Wasserfilter?: Ich suche einen Wasserfilter, da unser Leitungswasser 17 Grad DH hat. Im Forum hat mir ein Poster den Filter BWT bestprotect empfohlen. Ist der...
  2. DSL - welcher Anbieter???

    DSL - welcher Anbieter???: Hi, was ist eurer Meinung nach besser/wichtiger?! Es geht bei beiden Verträgen immer um die gleiche Leistung, nur dei dem einen ist die...
  3. Welcher Siebträger unter 450€?

    Welcher Siebträger unter 450€?: Hallo Ihr Lieben, ich möchte gerne eine Siebträgermaschine für unter 450€ verschenken. Folgendes ist die Ausgangssituation: Aktuelle Maschine:...
  4. Schwanenhals Wasserkocher, welcher darfs sein?

    Schwanenhals Wasserkocher, welcher darfs sein?: Ich möchte mir seit Jahren einen Wasserkocher mit Schwanenhals kaufen. Es scheitert aber immer wieder daran, dass ich mich nicht entscheiden kann,...
  5. Welcher Schlauch für Spinel Pinocchio Wassertank

    Welcher Schlauch für Spinel Pinocchio Wassertank: Ich suche nach einer Verlängerung des Schlauchs zum Wassertank für meine Spinel Pinocchio. Ein halber Meter reicht schon, sollte aber hochwertig...