wenn man boardies sachen leiht ...

Diskutiere wenn man boardies sachen leiht ... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; sollte man doch davon ausgehen können, das man sie zeitnah wieder bekommt. jedenfalls doch hoffentlich spätestens, nachdem man mehr oder weniger...

  1. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    sollte man doch davon ausgehen können, das man sie zeitnah wieder bekommt. jedenfalls doch hoffentlich spätestens, nachdem man mehr oder weniger dezent darauf hingewiesen wird, das geraffel doch bitte mal wieder zurück zu geben.

    hi,

    zum zweiten male innerhalb diesen jahres ist mir jetzt passiert, dass ich, nachdem ich jüngeren boardies etwas geliehen hatte, ich dem zeugs hinterherlaufen kann. na gut, das eine war eine schon angejahrte, aber espressofein mahlende zassenhaus, das andere jetzt aber eine ausgewachsene pavoni professionale neuern datums.
    dabei hatte ich diesem boardie auch noch bei einem problem mit der verkabelung seiner maschine geholfen, die er auch wiederum hier am board erstanden hatte. naja waren ja nur ungefähr zwei stunden an einem sonntag-nachmittag. scheint jetzt die wohlverdiente belohnung zu sein ...

    meine neigung zur tatkräftigen hilfe geht langsam recht in die knie. ist es jetzt bedauerlicherweise schon so weit, dass man tatsächlich nur noch mit den langjährigen boardies, die man teilweise auch schon persönlich kennt, problemlos auf treu und glauben sachen austauschen kann?

    ich bin, wie man hoffentlich merkt, tatsächlich recht angesäuert.
    das board hier habe ich, zumindest bis vor einige zeit, eigentlich sehr geschätzt (irgendwann waren mir dann doch zu viele dünnbrettbohrende und darüber hinaus auch noch dünnhautige schwätzer unterwegs), aber das persönlicher support inzwischen darauf hinausläuft, seinem kram hinterherrennen zu müssen, muss man sich das wirklich antun?

    trotz dessen, schöne grüsse, werner
     
  2. #2 langbein, 03.09.2010
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    2.145
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Die Welt des Internets spiegelt halt die "reale" Welt wieder...das Kaffee-Netz genauso. Da ist lediglich die mehr oder wenige anonyme Anmeldung bei einer Internetseite nur bedingt eine vertrauensbildende Maßnahme.

    Im Ernst (und nur als Beispiel), ich kenne DICH persönlich auch nicht und wäre auch vorsichtig, Dir ohne Sicherheiten Gegenstände von höherem Wert zuzuschicken. Das ist nicht persönlich despektierlich gemeint, sondern eine ganz allgemeine Vorsicht, die ich gegenüber jedem haben, den ich nicht meine ganz gut zu kennen. Wobei ich tendenziell auch eher gutmütig bin. Ich gebe Dir aber natürlich recht, dass so ein Verhalten von Personen, denen man unberechtigterweise Vertrauen entgegenbringt enttäuschend ist.
     
  3. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    10
  4. #4 luigi1, 03.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2010
    luigi1

    luigi1 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Lieber Werner, wer sagt, dass Du solchen Menschen vom Stamme Nimm hinterherlaufen musst?


    Ich habe den Thread in dem Du seinerzeit Deine Hilfe großzügig geleistet hast sehr aufmerksam verfolgt. Für mich persönlich war es der Gipfel, als sich die Person auch noch über vertauschte Lampen beschwerte - an diesem Punkt hätte ich den Kontakt abgebrochen.
    Leider bestätigt Dein letzter Bericht meine Befürchtungen.
    Stärke Dein Selbstvertrauen und lerne 'nein' zu sagen. Lass Dir Deine Maschine zurückbringen und frage doch mal leise nach einer Gegenleistung.
    Ob da etwas zurück kommt?

    In diesem Sinne, alles Gute
     
  5. #5 exbonner, 03.09.2010
    exbonner

    exbonner Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2010
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    3
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Das ist leider der Trend der Zeit, der sich auch in den Internetforen abzeichnet. Wobei man ganz klar sagen muss, dass der Ton und Umgang in diesem Forum Maßstäbe setzt.

    Ich persönlich kann gerade aber ein gegenteiliges Beispiel zum Besten geben.
    Vor wenigen Wochen hatte ich meine Gaggia nach Bremen an einen User verkauft. Letzte Woche eine Siebträger nach Süddeutschland. Durch eine Dummheit von mir, habe ich den Siebträger aber auch nach Bremen geschickt, anstatt nach Süddeutschland.
    Nach kurzer Rücksprache bot mir der User an, das Paket auf seine Kosten an den eigentlichen Empfänger weiterzuleiten. Ich war echt sprachlos, denn sowas passiert heute nicht mehr oft.
    Den Betrag +x spende ich dafür an eine Kinderorganisation...

    Ein schönes Erlebnis heutzutage...
     
  6. #6 Tara, 03.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2010
    Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    139
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    es tut mir leid, daß mit Deiner Hilfsbereitschaft so umgegangen wird, denn so wird genau diese Hilfsbereitschaft immer weniger.

    Ich habe meinen Mann (heute 5 jähriger Hochzeitstag *freu* ) kennengelernt, weil er mir völlig unbekannten in einem MX-5 Forum seinen Gepäckträger unentgeltlich geliehen hat.
    Bis heute finde ich es klasse, daß es Menschen gibt die einem einfach weiter helfen.


    ICH bin der Meinung, daß man Roß und Reiter auch öffentlich beim Namen nennen darf und sollte -
    "DEM hab ich mein Zeuch geliehen und es kommt nicht mehr bei"
    weiß allerdings nicht, wie s die Mods und Admins im Forum sehen (könnte, auch verstehen, wenn sie sagen "das Gezanke möchten wir nicht öffentlich)
     
  7. #7 mcblubb, 03.09.2010
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Ich habe bisher hier im Forum ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.

    Man hat mir hochwertiges Equipment ohne große Absicherung geliehen, ich habe sachen geliehen, habe gekauft und verkauft alles war bisher in Ordnung.

    Nur weil 1 oder 2 die Gutmütigkeit überfordern bleibt der Kern des Boards immer noch integer.

    Ähnliches kenne ich auch anderen Foren bzw. Newsgroups.

    Gruß

    Gerd

    @ Tara - hast Du Deinen MX-5 noch? Meine bessere Hälfte hat nämlich auch einen 89er NA...;-)
     
  8. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.662
    Zustimmungen:
    139
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    nittt möglich?????????????
    einen mülltüt... äh schlumpfblau?
    ein Miata (also kleine Kennzeichenaussparung?)

    also wenn sie Spaß am Wagen hat und du bestimmt ein bischen schrauberbegabt: (wenn ihr ein technisches Problem habt, fragt! Mittlerweile hab ich mir da recht viel angelesen (nur einen Schraubendreher dar man mir nicht geben :D )
    der Technikbereich auf Homepage von mx-5.de ist qualitativ recht gut (der gesellschaftliche Teil ist leider den Weg allen Irdischen gegangen, das war früher mal genau so n Freakboard wie hier)
    und was Touren und Spaß in der umgebung angeht, habt ihr vielleicht hier mal Lust:
    • Foren-Übersicht
    (das ist mittlerweile so ein Zusammenschluß von Saarländern und Pfälzern die Spaß mit m Mx-5 haben)



    äh, ja klar hab ich den noch
    [​IMG]
     
  9. #9 mcblubb, 03.09.2010
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.506
    Zustimmungen:
    1.146
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    OT!
    Ist ein "echter" MX-5. Nix Miata.

    Ein feuerotes Spielmobil. Leider vom Vorbesitzer tiefer und härter gebastelt worden. Sonst noch völlig original und unverbastelt.

    Technische begabt bin ich als gelernter Werkzeugmacher und Dipl.Ing. Maschinenbau recht leidlich ;-)

    Sogar Schraubenzieher kann man mir in die Hand geben.

    Gruß

    Gerd
     
  10. #10 betateilchen, 03.09.2010
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    [OT]
    Ich warte schon auf den nun wohl unvermeidlich gewordenen "Espresso-irgendwie-zu-sich-nehmende MX-5 Fahrer"-Thread :mrgreen:

    Das hat nach meiner Erfahrung mit solchen Leuten manchmal nix zu sagen - da können Welten zwischen "gelernt" und "begabt" liegen ;)
    [/OT]
     
  11. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    8
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    das ist auf viele bereiche zutreffend,

    django reinhardt und jimi hendrix konnten auch keine noten lesen

    back to topic - nicht nur im kaffeenetz sondern auch im RL kann man schlechte erfahrungen machen mit leuten die man zu kennen glaubt
     
  12. #12 Bubikopf, 04.09.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Anderen zu helfen ist gut fürs Karma ( also durchaus egoistisch ) und das sollte man sich durch schlechte Erfahrungen nicht versauen lassen. Wenn Gutmütigkeit ausgenutzt wird spricht das nicht gegen die Gutmütigkeit, die sollte man sich erhalten.
    Gruss Roger
     
  13. #13 espresso-prego, 04.09.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Man sollte diese Erfahrungen nicht pauschalisieren. Ich habe mich zwar über meine Erfahrung mit dem einen 'Boardie' geärgert, aber es zeigt auch dass es wirklich nicht die Regel ist. Und es zeigt auch dass solche Leute hier nicht hergehören, weil die Gemeinschaft im KN an sich hier nach einer ganz anderen Uhr tickt.
    Dass dann doch mal einer kommt, der nur Wissen abgreift (oder Hardware) passiert und ist schade - aber eben die absolute Ausnahme.
     
  14. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Das würde ich so gar nicht sagen. Ich denke sogar ein Großteil kommt hier rein, nimmt eine Kaufberatung mit und verabschiedet sich wieder. Finde ich auch nicht weiter schlimm, wenns Leute gibt, die grad Lust haben zu helfen und niemand unverschämt freiwillige Leistungen fordert.

    Was Werner oder Dir passiert ist, ist aber eine andere Nummer und da finde ich es völlig legitim, Ross und Reiter beim Namen zu nennen, solange es hier im Board noch kein Beurteilungssystem gibt, wo man das vermerken könnte. Werner kann das m.M nach genauso machen, wenn er möchte, schließlich sollte man sich da einfach mal fragen WER Schuld hat und obs gut ist, andere hilfsbereite User auch noch ins offene Messer von Typen laufen zu lassen, die hier jemanden geschädigt haben.

    Gruß
    Peter
     
  15. #15 espresso-prego, 04.09.2010
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    Hast schon recht.

    In beiden Fällen wurde (gezielt) über's Ohr gehauen. Und vor diesen Leuten sollte schon gewarnt werden damit das KN das bleibt was es ist.
     
  16. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    AW: wenn man boardies sachen leiht ...

    hallo zusammen,

    kleines update: die pavoni ist wohlbehalten wieder zurück.
    das ich mich hier noch mit klarnamen zurück gehalten habe, war also ganz angebracht. im endeffekt stellte sich hier die verzögerung als missverständnis heraus. ganz davon abgesehen, dass es immer noch situationen gibt, in denen man halt elektronisch einfach nicht oder nur schlecht zu erreichen ist.

    wie auch immer, schönen sonntag noch, werner

    ps roger hat es angesprochen: gutes karma ist ein wert an sich und insofern tatsächlich durchaus egoistisch. ausserdem bin ich inzwischen ein so alter sack, dass ich wohl weder an meiner gutmütigkeit noch an meiner hilfsbereitschaft - manche mögen auch als naivität bezeichen - noch etwas ändern werde.

    pps vielen dank auch für das dezente und verständnisvolle threadjacking, war aber angesichts des themas wohl auch nicht anders zu erwarten. nach über 2500 beiträgen sollte man sich die funktion von pn´s dann vielleicht doch mal vergegenwärtigen ...
     
Thema:

wenn man boardies sachen leiht ...

Die Seite wird geladen...

wenn man boardies sachen leiht ... - Ähnliche Themen

  1. Mein erster Beitrag - Der Einstiegspost langjähriger Boardies (10Jahre+)

    Mein erster Beitrag - Der Einstiegspost langjähriger Boardies (10Jahre+): ---------- Interessant wäre auch ein Faden, indem langjährige Boardies (10 Jahre+) ihren ersten Beitrag rein kopieren. Z.B. „Mein erster Beitrag -...
  2. Dalla Corte Gruppen-Sachen

    Dalla Corte Gruppen-Sachen: Moinmoin, ich brauche für eine Dalla Corte Gruppe langsam recht dringend: - Tauchhülse für nen Temepratursensor (glaub 1/8 Zoll BSP), -...
  3. Ein Boardi mit einer Brewtus iv nahe Hamburg?

    Ein Boardi mit einer Brewtus iv nahe Hamburg?: Hallo zusammen, ich spiele intensiv mit dem Gedanken meine Silvia zu verkaufen und stattdessen eine Exobar Brewuts IV zu kaufen (den Tipp habe ich...
  4. Die Sache mit der Dampfdüse

    Die Sache mit der Dampfdüse: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem eine Dalla Corte Supermini und mit der originalen 3Loch-Dampfdüse bin ich mit dem Milchaufschäumen noch...
  5. Information Verkauf nur noch für aktive Boardies

    Verkauf nur noch für aktive Boardies: Hallo Boardies, ab sofort ist das Posten im privaten An- und Verkauf nur noch ab mindestens 1/2 Jahr Forenzugehörigkeit und mindestens 25...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden