Wer das liest...

Diskutiere Wer das liest... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Ich lese gerade den siebten Teil von Babylon Berlin. Ich finde, der Band ist einer der stärksten. Spielt 1935 rund um den damaligen...

  1. #601 Largomops, 29.12.2020
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    19.367
    Zustimmungen:
    7.533
  2. #602 Milchschaum, 29.12.2020
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    4.245
    Zustimmungen:
    3.109
    Bei mir lag Nummer 8 unterm Baum: Olympia. Man kann sich denken, wann und wo das spielt: 1936 im olympischen Dorf.

    Google Maps
     
  3. #603 Belgarath, 30.12.2020
    Belgarath

    Belgarath Mitglied

    Dabei seit:
    29.09.2005
    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    251
    Endlich auf Englisch gelesen (ist aber auch auf Deutsch empfehlenswert für Fantasy-Fans): Belgariad und Malloreon, gerade zum „Drüberstreuen“ Belgarath the sorcerer ;)

    Danach werde ich mich wohl an Elenium und Tamuli machen ...
     
  4. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.428
    Zustimmungen:
    9.335
    Wollte ich mir auch unter den Baum legen, war mir aber als Hardcover zu teuer, ehrlich gesagt. "Marlow" gab es, trotz Verlagswechsel zu Piper, sofort (oder sogar nur) als Taschenbuch, bei "Olympia" werde ich auf das Taschenbuch warten.
     
  5. #605 cafePaul, 02.01.2021
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    213
    erloesung.jpg
     
  6. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    @Augschburger: Du fragtest ja letztens was wegen der Ossiekrimis von KPW.
    Wenn du doch querdurchlesen willst - unbedingt Ostfriesenmoor berücksichtigen.
    Etwas gruselig und seehr spannend.
     
    Augschburger gefällt das.
  7. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    Noch ne Empfehlung für die, die gerne schöne Fotos begucken und auch nix gegen interessante Texte haben:
    https://www.amazon.de/Spuren-Watt-Das-Rätsel-Sandbank
    Das Buch, aus dem die Texte sind, mnuß ich jetzt natürlich auch besorgen ;): Das Rätsel der Sandbank

    Grad entdeckt - die DVD brauch ich natürlich auch noch.
     
  8. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    12.428
    Zustimmungen:
    9.335
    Arbeite meine Weihnachtsgeschenke ab, lese gerade den neuen Kluftinger "Funkenmord"
    Klüpfel & Kobr - Funkenmord
    Naja, irgendwie ist die Luft raus, die "lustigen" Kluftinger-Slapstick-Passagen kann man getrost überblättern, ohne dem Buch Schaden zuzufügen. Das ist alles so abgenudelt und vorhersehbar, schade.
     
  9. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    9.853
    Zustimmungen:
    3.292
    Ich bräuchte mal einen Tipp für ein Sachbuch.

    Aktuell ist ja grade 150ter Jahrestag des deutschen Kaiserreichs, weshalb ich mir mal gerne ein Buch zu Gemüte führen würde, welches den ganzen Bogen unsewrer Entwicklung überspannt. Im Prinzip beginnend bei der Varusschlacht bis heute. Das ganze auch noch halbwegs spannend geschrieben, so dass man auch interessiert lesen kann. Ich will da keine Doktorarbeit drüber schreiben, d.h. zu wissenschaftlich soll das auch nicht sein.
    Es gibt da eine Fülle an Büchern und ich habe null Überblick.
    Ab dem Kaiserreich würde mich evtl. Golo Mann interessieren, wenn das nicht zu abgehoben sein sollte. Von der Familie Mann hab ich eigentlich noch nie etwas schlechtes gelesen.
     
  10. #610 Augschburger, 18.01.2021
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    15.586
    Zustimmungen:
    12.959
  11. Duplo

    Duplo Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2020
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    6
    Das Café am Rande der Welt
     
    Gerwolf gefällt das.
  12. #612 orangette, 25.01.2021
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.647
    Zustimmungen:
    2.155
    Senftl und andruscha gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.356
    Zustimmungen:
    22.389
    Auf Franz Keller bin ich bei einer Lesung in der Bachstelze bei Maria Groß aufmerksam geworden. Ein spannender Blick auf Nahrungsmittelproduktion und -wertschätzung.
    Zum Schluß gibt es auch ein paar Rezepte.
    991BBBD6-84CC-4B81-A376-B19447EB9005.jpeg
     
    nenni und turriga gefällt das.
  14. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    Augschburger gefällt das.
  15. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    Ich zieh mir grad den neuen Krischan Koch rein: Der weiße Heilbutt.
    Wier herrlich skurril, sehr gut beobachtet - besonders die Händimanie :rolleyes:.
    Und es macht Spaß, auf seine Wortspielereien zu achten.
    Sind nur leider immer viel zu schnell gelesen :(.
    Wieder mit den entsprechenden Rezepten aus der Hiddekist.
    Nenni-empfohlen :D
     
  16. #616 cafePaul, 19.03.2021
    cafePaul

    cafePaul Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2007
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    213
    pp.jpeg
     
  17. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    Grad ist mein neues Buch angekommen - sehr empfehlenswert für Leute, die das Wattenmeer mögen.
    Man oder vielmehr ich ;) möchte am liebsten sofort losfahren, um das vor Ort zu begucken
    Sind alles Fotos aus einem entsprechenden Film, den es hoffentlich auch bald käuflich zu erwerben gibt.
    SILENCE OF THE TIDES is a poetic film about the Wadden Sea
     
  18. Olmo

    Olmo Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    21
    Als ergänzende " Sichtweise " zur aktuellen Diskussion im Manches muß einfach gemeldet werden - Thread:

    Joseph Vogl
    Kapital und Ressentiment
    Eine kurze Theorie der Gegenwart
    C.H. Beck
     
  19. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    Hab mir mal zwei Bücher der Reihe Agatha Raisin bestellt - bin gespannt, ob die mit der TV-Serie mithalten können oder, wie fast meist, besser sind bzw. meine Fantasie beim Lesen ;).
    Werd berichten.
     
    Li-Si gefällt das.
  20. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    17.682
    Zustimmungen:
    18.223
    So - der erste Doppelband mit Agatha ist so gut wie durchgelesen - und in meinen Augen sehr empfehlenswert, sonst würde ich ihn zwischendurch immer wieder beiseitelegen ;). So hat nur die Futterpause gestört.
    Ist gut zu lesen und auch spannend, sogar die Situationskomik kommt gut rüber.
    Aber - dank der tollen Schauspieler, vor allem der die die Aggi mimt - ist bei den Filmen das Skurrile der Typen noch ausgeprägter.
    Also beides gucken bzw. lesen :).
     
Thema:

Wer das liest...