Wer kennt sich damit aus

Diskutiere Wer kennt sich damit aus im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wir haben eine WMF Kaffeemaschine zufällig gefunden,leider haben wir davon keine Ahnung und suchen eine Bedienungsanleitung. Wer hat Ahnung davon...

  1. #1 Crössi03, 24.03.2019
    Crössi03

    Crössi03 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben eine WMF Kaffeemaschine zufällig gefunden,leider haben wir davon keine Ahnung und suchen eine Bedienungsanleitung.
    Wer hat Ahnung davon und kann uns weiterhelfen?
    LG
    Vroni und Svenja
     

    Anhänge:

    joost gefällt das.
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    gibt es ne nummer?
     
  3. #3 Crössi03, 24.03.2019
    Crössi03

    Crössi03 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Leider kann ich keine finden
     
  4. #4 mechanist, 24.03.2019
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    1.507
    Es gibt eine Suchfunktion. Damit gelangt man dann zu einem Thread, in dem diese Maschinen behandelt werden.
    Es gibt dort zwar den Schwerpunkt auf die Vorgänger, aber man kann im Zweifelsfalle auch die Ersteller der Beiträge
    mal kontaktieren.
     
  5. #5 Crössi03, 24.03.2019
    Crössi03

    Crössi03 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Leider habe wir keine Ahnung davon um welche Maschine es sich handelt,nur WMF steht darauf.
     
  6. #6 Doppelfilter, 24.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2019
    Doppelfilter

    Doppelfilter Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    192
    Hier Bedienungsanleitung (zum Herunterladen).
    (und an der Bedienungsseite der Maschine rechts unten sollte das Typenschild sein mit allen Daten).

    [​IMG]
     
  7. #7 Crössi03, 24.03.2019
    Crössi03

    Crössi03 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Das wäre schön,leider nichts da!
     
  8. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.387
    Zustimmungen:
    1.198
    Auch hier düfte
    @isnochkaffeeda
    der gefragte Fachmann sein.
    Bitte melden...;)
     
  9. #9 Crössi03, 25.03.2019
    Crössi03

    Crössi03 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Es ist vermutlich eine WMF 411200
    Ausführung 10575
    LG
     
  10. #10 Oldtimer, 16.06.2019
    Oldtimer

    Oldtimer Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    78
    Genau, eine 4112. Eventuell aber auch eine 4212, sollte die Maschine 400 Volt anstatt der 230 Volt benötigen. Mit der 4112/4212 konnte in die beiden jeweils 2 Liter-VB's Filterkaffee gebrüht werden (halb voll, 3/4 voll oder voll, also 1 Liter, 1,5 Liter oder 2 Liter!) Rechts mit dem 70er-Siebträger in der Einzeltassenarmatur
    und 2 Sieben (48 & 70mm) konnten einzelne Tassen Filterkaffee gebrüht werden. Eventuell etwas stärkerer Kaffee (Moccaähnlich!) Viele Kunden machten seinerzeit damit ihren Entkoffinierten-Kaffee. Aber KEIN Espresso, wie heute viele denken. (Es gab, sehr selten, statt der Einzeltassenarmatur dort eine Esspressoarmatur. Dann aber mit kleinerem Siebträger und entsprechenden Sieben. Der Brühdruck wurde mit einer Pumpe, die unter der Theke montiert wurde, erzeugt.
    -oben auf dem Maschinendeckel fehlen leider 5 Kunststoffblenden, damit die Tassen, welche dort vorgewärmt wurden, nicht heruntergallen.
    Gruß, Oldtimer
     
    Sansibar99 gefällt das.
  11. #11 Sonnenblume65, 24.06.2019
    Sonnenblume65

    Sonnenblume65 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    ob 220 oder 380 Volt sollte man am Netztstecker sehen, so als kleiner Tipp.
     
  12. #12 Oldtimer, 24.06.2019
    Oldtimer

    Oldtimer Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    78
    Würde aber auch auf dem Typenschild stehen, soweit noch vorhanden. Da kann man sich drauf verlassen (wenn die Maschine nicht verbastelt ist!) Der Stecker stimmt meistens, ich würde mich aber nicht blind drauf verlassen. Eventuell hat jemand eine 230Volt- Maschine mit einem 400Volt-Stecker an Starkstrom angeschlossenen, was ja durchaus auch funktionieten kann!
    Gruß, Oldtimer
     
  13. #13 Sonnenblume65, 25.06.2019
    Sonnenblume65

    Sonnenblume65 Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    2
    Ja Oldtimer, da hast Du Recht. Dann sollte man vorsichtshalber mal den Stecker aufschrauben und nachsehen wie er angeschlossen ist.
    Grüße
     
Thema:

Wer kennt sich damit aus

Die Seite wird geladen...

Wer kennt sich damit aus - Ähnliche Themen

  1. Kergep Typ 1715 - Wer kennt die?

    Kergep Typ 1715 - Wer kennt die?: Hallo liebe Kollegen, hab hier eine Kergep Typ 1715, Baujahr 1990 aus Budapest stehen und wollte Euch fragen, ob das ein Lizenzbau einer...
  2. Moccamaster H931 AO - kennt jemand das Modell?

    Moccamaster H931 AO - kennt jemand das Modell?: Hallo in das Forum. Seit längerer Zeit liebäugele ich mit einer Moccamaster, jetzt bin ich gerade in Dänemark und mir läuft das Modell...
  3. Wer kennt diese Mühle

    Wer kennt diese Mühle: Hallo Jungs, ich habe eine Bild gesehen aber leider weiß ich nicht welche Marke welche Gerät ist am Frage. kann mir jemand von euch helfen und...
  4. AUA - wer hat denn diese Recherche gemacht.. lest selbst!

    AUA - wer hat denn diese Recherche gemacht.. lest selbst!: Siebträgermaschine Test & Vergleich | Die 12 besten Siebträger - WELT "Kolbenmachinen" und "Halbautomaten" eher in der Kategorie "gefährliches...
  5. Wer kann alte WMF entkalken / warten

    Wer kann alte WMF entkalken / warten: [GALLERY][GALLERY]Wir sind immer noch im Besitz einer alten WMF Kaffeemaschine. Funktioniert immer noch einwandfrei. Muss aber entkalkt werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden