wie gut ist die ecm casa-mühle?

Diskutiere wie gut ist die ecm casa-mühle? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; hallo. benütze seit 20 jahren eine quickmill mit integrierter mühle, welche mir täglich gute dienste leistet(e). nun möchte ich...

  1. dreiR

    dreiR Gast

    hallo. benütze seit 20 jahren eine quickmill mit integrierter mühle, welche mir täglich gute dienste leistet(e). nun möchte ich "kaffeegenussmässig" einen schritt weiter kommen und habe das gefühl, dass mir da die mühle (und bald einmal auch die maschine selbst) im wege steht, weil sie nur 8 mahlgrade zulässt (die scheiben habe ich erst kürzlich gewechselt). nun möchte ich bei der mühle beginnen und bin auf die ecm casa gestossen, die mich optisch am meisten überzeugt; doch wie sieht es mit den inneren werten aus?
    hoffentlich kann und will mir da jemand weiterhelfen - und vielleicht hat jemand sogar eine zu verkaufen.
    danke bestens.
     
  2. #2 Blümchenkaffee, 10.12.2011
    Blümchenkaffee

    Blümchenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2011
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    11
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Hallo,
    die ECM Casa ist bestimmt schon eine gute Mühle, habe ich noch nicht ausprobiert, meiner Meinung aber etwas überteuert.
    Viel Erfolg bei deiner Suche.
     
  3. #3 ohnezuckerschwarz, 10.12.2011
    ohnezuckerschwarz

    ohnezuckerschwarz Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    22
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Die Anfim House ist meines Wissens baugleich, dafür aber deutlich günstiger.
     
  4. #4 Stonecitykarl, 10.12.2011
    Stonecitykarl

    Stonecitykarl Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Ich habe ein ECM Klassika Set, bestehend aus der besagten stufenlosen Mühle mit dazu passender Sudschubladenbox u. der ECM Klassika. Alles funktioniert seit 3 Jahren perfekt. Seitdem steht die Europiccola nur noch in der Vitrine.
     
  5. #5 Bernd Barista, 10.12.2011
    Bernd Barista

    Bernd Barista Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Hallo,

    die ECM Casa ist aber nicht (ab Werk) stufenlos, wie immer wieder im Internet behauptet wird.
    Ist aber trotzdem eine tolle Mühle.

    Gruß,

    Thorsten
     
  6. #6 Stonecitykarl, 11.12.2011
    Stonecitykarl

    Stonecitykarl Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Haben Sie die Mühle? Ich habe die Mühle, deswegen auch meine Behauptung/ Feststellung von stufenlos. Die Mühle hat zwar Möglichkeiten, sehr viele Indexwerte fest mit mechanischer Stifteinrastung fest arretieren zu können, alle Werte aber zwischen den feststellbaren Fixpunkten sind auch nutzbar u bleiben auch so u. somit kann man stufenlos mahlen. Die aufgedruckten Stufen dienen nur als Anhaltspunkt zur Orientierung, wenn man vermutlich ständig die Sorten wechselt um zu wissen wo man beginnen sollte. Man muß daß verstehen wie ein altes mechanisches Fotoobjektiv. Da sind zwar feste Blendenstufen, die Zwischenwerte sind aber auch nutzbar.
     
  7. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    11
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    diese umsetzung mit stufelos trotz rasten würde mich mal fototechnisch interessieren. kann man das mal ablichten.

    und im übrigen, hier im forum sind wir salopp per "du" unterwegs ;)
     
  8. #8 Bernd Barista, 11.12.2011
    Bernd Barista

    Bernd Barista Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Hallo,

    ich habe die quasi baugleiche Anfim Haus Self. Die ECM Casa ist eine umgelabelte Anfim.
    Eine stufenlose Mühle hat KEINE Raststufen, die ECM CASA hat aber welche. Eine Einstellung der Mühle außerhalb der Raststufen ist zwar möglich, aber vom Hersteller nicht so vorgesehen. Daher kann man die ECM Casa wohl kaum als stufenlos bezeichen.

    Ein Mühle mit Portionierer wird auch nicht als Direktmahler bezeichnet, obwohl ich auch bei dieser schon während des Mahlvorgangs (bei laufendem Motor) das Kaffeemehl in den Siebträger befördern kann.

    Eine Modifikation der Mühle ist aber möglich, beispielsweise indem ein Geldstück zwischen die Verstellmechanik gedrückt wird. Trotzdem würde ich die ECM Casa nicht als stufenlos bezeichnen.

    Gruß,

    Thorsten
     
  9. #9 S.Bresseau, 11.12.2011
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Die gibt's auch ohne Dosierer, als Direktmahler. Direktmahler ist Direktmahler, Dosierer ist Dosierer :cool: ;-)
     
  10. #10 Dale B. Cooper, 11.12.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.362
    Zustimmungen:
    2.244
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Vielleicht kann man sich ja auf Mühle ohne Stufennutzungszwang einigen.. :lol::lol:
     
  11. #11 linus 17, 11.12.2011
    linus 17

    linus 17 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Ist jetzt nicht unbedingt die Antwort auf die gestellte Frage, aber es gibt auch noch andere gute und optisch ansprechende Mühlen (ich weiß, ist alles Geschmackssache ;-) ): Eureka Mignon MCI in verschiedensten Farben... Wär vielleicht auch ein Alternative..?!
    Bin selbst damals vor der Wahl gestanden und hatte auch die ECM im Visier; hab mich aber - und bereue es bis heute nicht - für die Eureka entschieden. :-D
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    525
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Die Anfim House self ist zwar von der Technik her identisch, sie hat aber ein Gussgehäuse, z. B. in Schwarz, wogegen die Casa ein Edelstahlgehäuse besitzt.
    Die Anfim ist dadurch schwerer und ca. 100€ billiger.
    Ich verwende sie seit ca. 4 Jahren. Sie hat zwar Stufen zum Verstellen, was auch Vorteile hat. So kann man sich für bestimmte Kaffeesorten die Einstellung merken und findet dann sehr schnell den richtigen Mahlgrad, wenn man die Bohnensorte wechselt.
    Ich hatte noch nie Probleme, aufgrund der Rasterung die richtige Einstellung zu finden.
     
  13. dreiR

    dreiR Gast

    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    ja, die eureka mignon (hast du die mit timer?) ist mir auch noch aufgefallen, v.a. wegen des besagten timers. und jetzt kommt wieder ein kleiner einwand des ästheten: den eckigen bohnenbehälter finde ich einfach nicht so schön (und vielleicht - und dies als praktischer einwand - wahrscheinlich nicht so einfach zu reinigen wie ein runder). gibt es jemanden, der auch schon vor diesem "problem" gestanden ist und den eckigen durch einen runden kaffeebehälter ersetzt hat? tipp sei dank.
     
  14. #14 Chris293, 02.01.2012
    Chris293

    Chris293 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Hi,
    habe die ECM Casa als Direktmahler seit ungefähr einem Jahr.
    Einstellung über die Rasterung ist einwandfrei.
    Bin sehr zufrieden mit der Mühle.
    Sie ist schnörkellos, hat nicht überflüssiges.

    Chris
     
  15. *Toni*

    *Toni* Gast

    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    Hallo, habe gute Erfahrungen mit der ECM Casa gemacht und kann eine gebrauchte Casa (Kaufdatum 30.09.2011) inkl. Garantiebeleg anbieten.
     
  16. #16 linus 17, 03.01.2012
    linus 17

    linus 17 Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: wie gut ist die ecm casa-mühle?

    @ dreiR: Meine Eureka hat den Timer, den ich aber aus zweierlei Gründen nur selten benutze:
    1. Einstellrad an der Bodenplatte (wurde schon zigmal hier im KN beschrieben, nebst Änderungs-/Umbaumöglichkeiten)
    2. Da ich gerne unterschiedliche Kaffeesorten ausprobiere, ist mir die ständige Umstellerei zu blöd geworden! Zudem finde ich, dass man auch ohne Timer gut zurecht kommt!

    Hinsichtlich des eckigen Bohnenbehälters: Über Aussehen lässt sich ja bekanntlich trefflich"streiten". Ich persönlich finde ihn schön, da er sich etwas von der breiten Masse abhebt und m.M. nach optisch perfekt zu meiner rocket cellini passt. Aber wie gesagt, die Geschmäcker sind verschieden... Reinigung ist jedoch zugegebenermaßen schwieriger.

    Bohnige Grüße :)
     
  17. #17 38special, 14.03.2015
    38special

    38special Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ist zwar schon ein älteres Thema aber nach wie vor gibts ja beide Mühlen. Deshalb kurz noch was dazu.

    Meine Eltern haben die Casa Speciale (ca. 540EUR), ich habe mir die Anfim Best (ca. 430EUR) gekauft. Der Unterschied im Gewicht wurde hier schon angesprochen; die Anfim Best ist ca. 1kg schwerer. Ich begrüsse das sehr, weil die Anfim sehr stabil steht und weniger Vibrationen entwickelt.

    Die ECM hat kleinere optische Modifikationen (den ECM Schriftzug im Dosierer, einen Metalltamper am Dosierer statt Kunststoff) und einen Plastikschieber für den Bohnenbehälter. So fallen beim Abnehmen desselben keine Bohnen raus. Das ist nicht schlecht, wenn man häufig zwischen den Sorten hin und her wechselt.

    Technisch ist die Anfim allerdings im Vorteil. Die Mahlscheiben der Anfim haben 54mm Durchmesser (statt 50mm) und eine etwas niedrigere Drehzahl (1000 statt 1200 Umin). Das schont das Öl in den Bohnen beim Mahlvorgang. Die niedrigere Drehzahl (und evtl. etwas bessere Dämmung) der Anfim schont auch erheblich das Gehör. Die ECM macht einen ziemlichen Lärm, die Anfim ist hier etwas leiser.

    Ich persönlich habe der Anfim den Vorzug gegeben; wegen der 100 EUR Preisdifferenz und natürlich den leichten technischen Vorteilen. Allerdings: beides sind hervorragende Mühlen mit sehr fein justierbarem Mahlgrad. Optisch sind beide eine Bereicherung für jede Küche.
     
  18. #18 S.Bresseau, 14.03.2015
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.966
    Zustimmungen:
    6.873
    Danke, das war mir neu, es steht auch so auf der Webiste. hast Du das mal nachgemessen? Kommt mir seltsam vor. Sie soll auch nur 100W haben,. das kann eigentlich nicht stimmen.

    Ansonsten: Obacht, in diesem Thread ging es hauptsächlich um die ECM Casa. Die ECM Casa Speciale ist ein völlig anderes Modell.
    Es gibt folgende ungefähren Entsprechungen

    ECM Casa Speciale = Anfim Best
    ECM Casa = Anfim KS
    ECM Casa Automatic = Anfim KS-T

    Meine Best hat einen (Metall-) Schieber im Hopper.

    Der Mahlgrad ist fein gerastert, für mich aber nicht fein genug.
     
  19. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    345
    Anfim best ist NICHT baugleich mit ECM casa speciale. Wie gesagt hat die Anfim best grossere Scheiben und einen Motor mit grosserem Leistung: 54 statt 50 mm und 250 statt 100 Watt.
     
  20. cabrix

    cabrix Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    4
    Ich habe eine Anfim Best Bj.1995 und bin nach wie vor superzufrieden:) Allerdings hat der Hopper (ohne Schieber) über die Jahre doch etwas gelitten. Weiß jemand, ob der aktuelle Hopper der Casa speziale mit Schieber passen würde?
     
Thema:

wie gut ist die ecm casa-mühle?

Die Seite wird geladen...

wie gut ist die ecm casa-mühle? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Niche Zero black Mühle

    Niche Zero black Mühle: Verkaufe meine Niche Zero in schwarz. Die Mühle ist in einem einwandfreien Zustand, sowohl technisch als auch optisch - ich habe sie gerade...
  2. Mühle um die 100€

    Mühle um die 100€: Hallo ihr Lieben! Ich suche eine günstige, gepflegte Einsteigermuhle - stoßrichtung ascaso i-steel, demoka m203, quickmill apollo etc...einfach...
  3. [Zubehör] Suche gute Handmühle für Espresso & gelegentlich Filterkaffee

    Suche gute Handmühle für Espresso & gelegentlich Filterkaffee: Hallo zusammen, ich suche eine Handmühle in der Kategorie Commandante, falls sich jemand von seiner trennen möchte. Gerneauch andere hochwertige...
  4. ECM Technika V PID Profi - Reinigungszähler

    ECM Technika V PID Profi - Reinigungszähler: Hallo zusammen, ich hab die ECM Technika V Profi PID und nutze das eingebaute PID Display um auch die Reinigungsintervalle der Maschine...
  5. Kaufberatung: Mühle mit oder ohne Timer

    Kaufberatung: Mühle mit oder ohne Timer: Hi, ich hoffe es geht euch allen gut. Ich stehe kurz vor dem Kauf einer neuen Kaffeemaschine. Der Kauf hängt allerdings noch an einer Frage und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden