Wie hoch ist die ausfallsrate - Bei neuen baristas

Diskutiere Wie hoch ist die ausfallsrate - Bei neuen baristas im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo miteinander Das Forum wird ja von vielen Leuten genutzt um Informationen über Maschinen, Mühlen, Kaffee etc. einzuholen. Bis auf die...

  1. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander

    Das Forum wird ja von vielen Leuten genutzt um Informationen über Maschinen, Mühlen, Kaffee etc. einzuholen. Bis auf die "Alten Hasen" und ein paar neuinfizierten, bleibt es aber oft bei ein paar Posts von neuen Usern.
    Also 1. Welche Maschine, Mühle Thread
    2. Hab sie jetzt Thread (schon seltener)
    Dann Funkstille
    Bei manchen kommt dann der "Bringe keinen ordentlichen Espresso zustande Thread"
    Und wenige bleiben dann dauerhaft im Forum.

    Die Frage die sich stellt ist wieviele User von denen wir hier nie wieder was hören sind mit ihren Maschinen im Nachhinein überhaupt zufrieden, schaffen es anständigen Kaffee zu machen oder lassen das gute Stück einfach nur in der Ecke stehen?

    Ich hab so das dumpfe Gefühl, dass bei den Siebträgermaschinen trotzdem eine hohe "Ausfallsquote" herrtscht oder wie seht ihr das?

    lg Michael
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Auf diversen Events zum Thema Kaffee, denen ich gelegentlich beiwohne und mehr oder weniger zufällig auch ins Gespräch mit den Interessenten kam, stellte sich heraus, daß es eher am Menschen als an der Maschine liegt. Meistens fehlt die Zeit und die Geduld, sich mit der Maschine und der Zuereitung so intensiv zu beschäftigen, daß sich ein wiederholbares Ergebnis einstellt. Das wird dann meistens der Maschine zu Lasten gelegt und eher selten an einem selbst. Redet man mit den Leuten darüber, sehen sie das aber durchaus ein und stellen fest, daß ein Vollautomat vielleicht doch die bessere Wahl gewesen wäre.
    Daß hier eine Mehrzahl an passiven Teilnehmern vorhanden ist, liegt wohl einfach daran daß sich nur eine kleine Minderheit wirklich intensiv mit dem Thema auseinandersetzt. Die meisten schauen nur, manche wiederum haben nach einigem Lesen Blut geleckt und tauchen tiefer ins Thema ein. Ich würde schon sagen, daß letztere Gruppe momentan im Kommen ist, schaut man sich mal in den Postings so um.
    Was aber nicht heißen soll, daß die weniger aktiven Kaffeeliebhaber sich nur oberflächlich dafür interessieren - Letztere werden sicher auch mehrheitlich für die Seitenaufrufe verantwortlich sein.
    In anderen Ländern sind die Sitten diesbezüglich mal nicht anders - schaut man sich z. B. bei coffeegeek um, dann stellt man fest daß es dort im Grunde genauso aussieht.

    Gruß
    Stefan
     
  3. #3 wolf294, 21.09.2003
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Michael,
    Also - wenns Dich beruhigt: zu den "verschütt" gegangenen Mitgliedern brauchst Du mich nicht zählen. In wieviel Küchen eine STM nur zur Dekoration rumsteht,wird Dir keiner sagen können. Mir persönlich ist's übrigens egal. Und wenn einer das Forum nur so lange nutzt bis er seine Gerätschaften zusammen hat mit denen er zu einem für ihn erstklassigen Espresso oder sonstwas kommt ist das doch in Ordnung.
    Für längerfristige Bindungen ist ohnehin das Standesamt zuständig.
    Es kann natürlich sein, Daß der eine oder andere mit der Antwort auf eine Frage nicht zufrieden ist oder nichts damit anfangen kann. Mir persönlich gehts gelegentlich so. Aber daran kann ich ja was tun.
    Schönen Sonntag noch :)
     
  4. JoDo

    JoDo Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Michael,
    ich beherberge seit drei Wochen eine Oscar und eine Innova in unserer Küche und habe mich natürlich auch vorher hier erkundigt. Sonst wäre ich ja auch nie auf diese Maschine gekommen. Aber was soll ein Anfänger denn auch schreiben? Ich habe bisher auf alle Fragen eine Antwort in den alten Threads gefunden und für einen Erfahrungsbericht ist es noch zu früh. Um Fragen von anderen Usern zu beantworten wird sicherlich auch noch etwas Zeit vergehen.

    Sicherlich könnte ich schreiben, dass ich mich derzeit durch die Probepackungen von Langen teste und meine Zuckerwürfel jetzt schon ca. 1-2s in der Crema hängen bleiben. Der Kaffee auf der Arbeit schmeckt nicht mehr und ...


    Gruß Jörg
     
  5. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0]Sicherlich könnte ich schreiben, dass ich mich derzeit durch die Probepackungen von Langen teste und meine Zuckerwürfel jetzt schon ca. 1-2s in der Crema hängen bleiben. Der Kaffee auf der Arbeit schmeckt nicht mehr und ...[/quote:post_uid0]
    Na bitte - das ist doch genau das was eine beginnende Espressosucht ausmacht ;)
    Bald trinkst du nur noch zuhause oder bei einem anderen Espressoverrückten den Kaffee mit Genuss, verschmähst den grauenhaften Filterkaffee bei Verwandten und Bekannten und wirst wegen deiner Espressosucht als verrückt abgetan *g*

    lg Michael
     
  6. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="Azazel"]und wirst wegen deiner Espressosucht als verrückt abgetan[/quote:post_uid0]
    und natürlich als arrogantes & hochnäsiges a......... ( ... unser kaffee ist wohl nicht gut genug für dich ...) :D

    p.s.: und wenn du noch weiter behauptest, dass sogar die zuckerWÜRFEL auf deiner crema liegenbleiben, dann kannst du dem verdacht des aufschneidertums nur mehr mit einem beweisfoto (unretuschiert) ausweichen :D :p :D
    ciao,
    klaus
     
  7. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Also auf meiner Crema bleibt die ganze Zuckerdose liegen... :) :)

    Grüße
    Horst
     
  8. #8 deepblue**, 23.09.2003
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Jetzt gib nicht so an...die Dose passt doch gar nicht in die kleine Tasse..die legst du obendrauf.
    Die Kunst ist, einen so feinen Espresso zu brühen, dass du gar keinen Zucker brauchst...

    Grüsse---Helmut
    :)
     
  9. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    Wer weiß vielleicht schafft er es seinem Espresso eine Cremahaube zu verpassen, da könnte man dann durchaus die Zuckerdose draufstellen. Das ganze wäre dann ein Tipp für den Zirkus Roncalli, vor allem der Clown der nach 55 mislungenen und getrunkenen Espressi mit zittrigen Händen versucht die Zuckerdose auf die Tasse zu stellen ;)

    lg Michael
     
  10. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="hdelijanis"]...die Dose passt doch gar nicht in die kleine Tasse..die legst du obendrauf.
    ...[/quote:post_uid0]
    verdammt....ertappt.
    Sieht aber trotzdem gut aus. :D

    Grüße
    Horst
     
  11. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Seit einiger Zeit arbeite ich an einem neuen Konzept für meine Internetseite. Dabei kam mir die Idee eines kleinen Flash Filmchens.
    "Eine Frau steigt zum baden in eine überdimensionale Cappuccinotasse und bekommt einen Höhepunkt" Mit der Bemerkung
    [i:post_uid0] "für manche ist es einfach nur Kaffee, für andere ist es viel mehr" [/i:post_uid0]
    sollte der Film zu Ende gehen.

    Wenn ich das jetzt hier so lese, lieg ich ja gar nicht so falsch. :D
    Gruß
    Wolfgang
     
  12. #12 wikinger, 23.09.2003
    wikinger

    wikinger Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe mich in Michaels Auflistung (leider) zum Teil wiedererkannt. Ich besuche dieses Forum oft und habe sehr viel wissenswertes erfahren. Allerdings habe ich im Moment noch das Gefühl nicht sehr viel Neues beitragen zu können und so wird es den meisten anderen Anfängern auch ergehen. Aber meine Maschine steht nicht unbeachtet in der Ecke, sondern wird reichlich genutzt. Und mein Kaffee schmeckt mir am Besten zuhause, auch wenn ich noch keinen Tamper brauche um den Zucker durch die Crema zu drücken. :D

    Viele Grüße
    René
     
  13. Host

    Host Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2002
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="w.haas"]...
    "Eine Frau steigt zum baden in eine überdimensionale Cappuccinotasse und bekommt einen Höhepunkt" Mit der Bemerkung
    [i:post_uid0] "für manche ist es einfach nur Kaffee, für andere ist es viel mehr" [/i:post_uid0]
    ...[/quote:post_uid0]
    Und wo bleiben die Männer??
     
  14. #14 wolf294, 24.09.2003
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    [quote:post_uid0="Host"]Und wo bleiben die Männer??[/quote:post_uid0]
    "Männer" baden nicht :D
     
  15. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="wolf294"][quote:post_uid0="Host"]Und wo bleiben die Männer??[/quote:post_uid0]
    "Männer" baden nicht :D[/quote:post_uid0]
    .. und gehen daher nie ausser Haus, weil alle Personen im Umkreis von 25m sofort tot umfallen, Fliegen, Ungeziefer und anderes Kleintier natürlich auch.
    Daher müssen die auch ihren Kaffee zuhause trinken.

    lg Michael
     
  16. #16 ToffieFee, 09.10.2003
    ToffieFee

    ToffieFee Gast

    Dabei habe ich den Eindruck, dass sich hauptsächlich Männer so ausführlich und hingebungsvoll mit der Materie beschäftigen und (generell) ungeheuer gerne teure Technik-Spielzeuge kaufen... :;): hier im Forum gibts auch eher wenig Frauen, oder?
    Ich bin zwar eine, sehe Kaffeekochen aber momentan noch nicht als mein Hobby an... aber je länger ich hier mitlese und nachdem ich vor zwei Wochen in der Toskana den perfekten Cappuccino getrunken habe, entsteht immer mehr die Tendenz dazu.
    Ich hatte jahrelang ein hübsches Mokkakännchen plus Aerolatte im Gebrauch, bin dann dank eines Preisausschreibens an eine kleine Billig-Espressomaschine gekommen für die ich hier wahrscheinlich ausgelacht werde, dazu eine Tchibo-Mühle und habe geschmackliche Verirrungen teilweise mit Sirup korrigiert - verwerflich, gell?
    Jetzt entsteht immer mehr der Wunsch nach einer teuren Ausrüstung, die sowas nicht nötig hat... wird vorerst aber nur ein Traum bleiben und das Geld für ein kleines Eigenheim zusammengekratzt. Trotzdem lese ich gerne neidvoll hier mit!

    Liebe Grüße, ToffieFee
     
  17. w.haas

    w.haas Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="Host"]...
    Und wo bleiben die Männer??[/quote:post_uid0]
    Einer muß ja die Maschine bedienen. :D

    Gruß
    Wolfgang



    Edited By w.haas on 1065708907
     
  18. #18 deepblue**, 09.10.2003
    deepblue**

    deepblue** Mitglied

    Dabei seit:
    17.02.2002
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    5
    Hier gibts so gut wie keine Frauen im Forum..leider. Das ist zu einer reinen Männergesellschaft verkommen..wir müssen langsam aufpassen, dass nicht das übliche Stammtischgegröle und Selbstbeweihräucherung losgeht..na ja, ganz so schlimm scheint es noch nicht zu sein.

    Aber, der Frauenmangel hängt wohl mit dem ganzen Technikgefasel zusammen wo Frau meistens ein wenig zurückschreckt..wenn die wüssten, das wir gar nicht so viel wissen..eher so tun wie wenn..

    Also jetzt lass dich nicht von dem ganzen Technikmist abschrecken und geh mal deine Maschine an...Mit der nötigen Motivation, die musst du allerdings mitbringen und darfst es nicht nur auf die Technik schieben (billige Maschine und so weiter..), kannst du auch aus einer kleinen billigen Maschine einen einigermassen guten Espresso zaubern.. nur Mut!
    Teure Maschinen machen noch lange keinen guten Espresso....der Barista hinter der Maschine ist`s..

    Grüsse---Helmut
    :)
     
  19. movvv

    movvv Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2002
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    ich hab auch keinen tau von technik, und bringe trotzdem vernünftigen kaffee zusammen :D
    und ausserdem hab ich vor kurzem bei einem freund mit einer älteren saeco aroma nero (allerdings hat er meine alte demoka-mühle) einen super cappu bekommen.
    und: der kaffee war ein sulawesi, der schon monate alt war (und sogar bereits vor längerer zeit geöffnet).
    also bin ich ganz bei helmut: der mensch mit seiner liebe zum produkt zählt am meisten (klingt jetzt ein bissi gaga ...) !
    ciao,
    klaus
     
  20. #20 ToffieFee, 09.10.2003
    ToffieFee

    ToffieFee Gast

    [color=#000000:post_uid14]Dank diesem Forum macht meine Billigmaschine bereits passablen Cappuccino... nur noch nicht immer ganz so reproduzierbar und teilweise auch ein wenig bitter. Ich werde aber mal die "mark of the barista"-Methode ausprobieren.

    Bald keinen Sirup mehr brauchende Grüße,
    ToffieFee[/color:post_uid14]
     
Thema:

Wie hoch ist die ausfallsrate - Bei neuen baristas

Die Seite wird geladen...

Wie hoch ist die ausfallsrate - Bei neuen baristas - Ähnliche Themen

  1. Neue elektrische Mühle

    Neue elektrische Mühle: Liebes Kaffee-Netz, Ich würde um eine Kaufberatung bitten. Seit einem Jahr circa mahle ich für meinen Espresso mit einer Helor 101 mit den...
  2. [Verkaufe] Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP)

    Fiorenzato F64 Evo V2 Kaffeemühle (Neu&OVP): Hi Leute, ich habe 2 Mühlen bekommen und gebe eine wieder ab. Jedoch ohne Rechnung -Die Mühle ist neu & Orginalverpackt. -Neues Modell mit...
  3. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  4. Ich bin der neue...

    Ich bin der neue...: Hallo, ist das hier üblich, daß man sich erstmal vorstellt? ;) Ich hab hier von Zeit zu Zeit schon mal mitgelesen, mich aber vor kurzem erst...
  5. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden