Wie rösten die Profis Kaffeeproben

Diskutiere Wie rösten die Profis Kaffeeproben im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, ich habe mal eine Frage an die Profi-Röster im Forum. Wie groß sind eigentlich die Proben die ihr von Kaffees bekommt bevor ihr sie...

  1. #1 ChristianK, 14.10.2008
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    ich habe mal eine Frage an die Profi-Röster im Forum.
    Wie groß sind eigentlich die Proben die ihr von Kaffees bekommt bevor ihr sie kauft?
    Hat man mehrere Versuche den Kaffee zu rösten oder habt ihr nur einen Versuch weil die Probemenge so klein ist?

    Wenn ihr nur einmal rösten könnt(et), wie röstet ihr dann? Bekommt man einen Kaffee bei einem Versuch schon so gut hin, dass man ihn verkosten und beurteilen kann?

    Danke
    Gruß
    Christian
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    923
    AW: Wie rösten die Profis Kaffeeproben

    also ich hab so ungefähr 10 verschiedene sorten bisher geröstet und eine war so verröstet, aber das wollte ich auch - ich habe es provoziert, die anderen waren alle genießbar... manche nur einmal, andere wiederholbar, wenige (bisher 2 sorten) empfehlenswert.
    ich benutze keine proben sondern kaufe meistens 1 kg... das ist preislich schon OK.. wenn die sorte für espresso überhaupt nicht geht, wird eben für die FP oder den filterk. für freunde geröstet.
     
  3. #3 Kakaobär, 14.10.2008
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Wie rösten die Profis Kaffeeproben

    Ich fühle mich zwar als Profiröster nicht angesprochen, gebe aber mal als Amateur meine Meinung dazu.

    Rohkaffees sind ca. 1-2 Jahre haltbar. Daher hat man quasi keinen Frischeverlust. Ich kaufe jede Sorte kg-weise, da ich nicht sofort sagen kann, ob der Kaffee nun gut oder schlecht ist bzw. was meinen Geschmack trifft oder nicht. Die Röstung und der Blend bietet eine nahezu unglaubliche Varianz. Oft liegt Himmel und Hölle beim rösten sehr nah. Als Heimröster wirst Du je nach Probierfreude so schlechten Kaffee trinken können, wie Du ihn Deinen Lebtag noch nicht erfahren hast :lol: Dann gibt es aber die Momente, die wirkliche Sternstunden sind. Langsam tastet man sich voran. Und dann ist die Sorte aus? Kauf daher einfach nur Spezialitätenkaffee´s bei Walter oder dem Berliner Kaffeemuseum oder Espressolino oder anderen.

    Sofern Du nur einmalig rösten kannst, würde ich leicht bis in den 2.Crack gehen. Ich habe mich so bei 10kg Rohkaffee als Singleuser eingependelt.
     
  4. #4 Bubikopf, 14.10.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Wie rösten die Profis Kaffeeproben

    Es gibt einige objektive Kriterien nach denen man die Rösttemperatur festlegen kann, Anbaugebiet, Höhe, Härte und Feuchtigkeit der Bohnen, Verarbeitung der Rohbohnen, Schnitt..... . Dann röstet man einfach auf einen bestimmten ( Referenz ) Röstgrad und kann dann beim Cupping entscheiden, welche Qualitäten die Bohnen haben, wofür man sie verwenden möchte und wie in etwa das Röstprofil beim endgültigen Rösten auszusehen hat. Bei der Proberöstung versucht man eigentlich gar nicht unbedingt den für den Kaffee optimalen Röstverlauf und -Grad hinzubekommen weil das eine objektive Beurteilung erschwert. Als Amateur habe ich die Möglichkeit, nach ähnlichen Sorten mit ähnlichen Rösteigenschaften ( Vorkategorisierung ) in etwa den Röstverlauf vorherzusehen und bekomme mit dem Gene per Sicht, Geruch und Geräusch normalerweise einen recht ordentlichen Kaffee hin, nach einer Verköstigung nach etwa 72 h kann ich dann schon in etwa das Potential und mögliche Anpassungen erkennen. Ich als Amateur bekomme etwa 1 Rösterfüllung/Kaffeesorte als Probe ( 220g/Gene ), ein pro bekommt sicherlich etwas mehr. Für optimales Blenden sind die Probs sicherlich etwas zu klein.
    Gruss Roger
     
  5. #5 ChristianK, 14.10.2008
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: Wie rösten die Profis Kaffeeproben

    Hi,
    ich röste nicht selbst. Mich interessiert nur mal wie ein Röster vorgeht (röstet) bevor er 60kg von einem teurern Kaffee kauft.
    Gruß
    Christian
     
  6. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    923
    AW: Wie rösten die Profis Kaffeeproben

    ich glaube, ich würde keine 60 kg kaufen, also nicht auf einmal und nicht von einer sorte..
    das ist ja gerade der reiz des rösten (für mich jedenfalls), man kann immer wieder neues probieren.
     
Thema:

Wie rösten die Profis Kaffeeproben

Die Seite wird geladen...

Wie rösten die Profis Kaffeeproben - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Gene CBR Röster

    Suche Gene CBR Röster: Hallo Liebe Kaffeeliebhaber, Ich würde gerne mir einen Gene CBR 101 Röster kaufen, wenn jemand das gerne in kommenden Wochen/Monaten abgeben...
  2. Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien

    Die schönsten Caffés, Röster und öffentliche Sammlungen in Italien: Hallo, versuche ja seit geraumer Zeit, diese Ziele in meine Reisen einzuplanen, mitunter sogar etwas danach auszurichten. Hilfreich sind dabei...
  3. [Verkaufe] Tassen (Quijote und weitere Röster)

    Tassen (Quijote und weitere Röster): [ATTACH] Da mein Regal voll ist hier eine Runde zum Verkauf. jeweils mit Untertasse. neues schwarz Meindl Nano Café Quijote Coffee collective...
  4. Erfahrungen mit Röster von Bideli

    Erfahrungen mit Röster von Bideli: Hat jemand Erfahrung mit der Marke Bideli? JoeFrex hat wohl den 1,5 kg im Sortiment (link) Auch interessant finde ich die 2 kg Version (link)...
  5. Mobiler Röster

    Mobiler Röster: Weiß jemand, von welchem Hersteller dieser mobile Röster ist ?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden