Windows Taskplaner : Trigger gesucht

Diskutiere Windows Taskplaner : Trigger gesucht im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo zusammen, ich möchte einige Verzeichnisse auf einem USB-Stick, angeschlossen an meiner Fritzbox automatisch löschen lassen wenn der...

  1. #1 Holger Schmitz, 06.10.2018
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.473
    Zustimmungen:
    2.022
    Hallo zusammen,
    ich möchte einige Verzeichnisse auf einem USB-Stick, angeschlossen an meiner Fritzbox automatisch löschen lassen wenn der Speicherplatz knapp wird.
    Einen Batch der die Verzeichnisse ohne Rückfrage löscht habe ich schon geschrieben und funktioniert.
    Nur mit der Auslösung der Aktion im Windows Taskplaner hapert es noch da ich nicht nach einer Zeit/Intervall X löschen möchte sondern erst dann wenn der Speicher fast voll ist (sieht man am roten Balken unter dem Laufwerksbuchstaben der üblicherweise blau ist wenn genug Speicher frei ist).
    Danke & Grüße
    Holger
     
  2. #2 Augschburger, 06.10.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.190
    Zustimmungen:
    8.687
    Einfach wöchentlich/täglich/stündlich starten und am Anfang des Scripts gleich prüfen, wie voll der Stick ist?

    Oder eventuell mit diesem Trigger?
    upload_2018-10-6_19-13-54.png
    oder so ähnlich... :oops:
     
    S.Bresseau gefällt das.
  3. #3 Bohnosapien, 06.10.2018
    Bohnosapien

    Bohnosapien Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    81
    oder ein powershell script regelmäßig über scheduler aufen lassen:

    $SchwellePctFrei = 20.0
    $ComputerName = $null
    $Laufwerk='C:'

    $devices= Get-CimInstance -ComputerName $ComputerName cim_LogicalDisk -ErrorAction SilentlyContinue `
    | select DeviceID, Size, Freespace, @{n='FreiPct'; e={(100/$_.Size*$_.Freespace)}} `
    | where-object DeviceID -EQ $Laufwerk

    $FreiPct = $devices |select -ExpandProperty FreiPct -First 1

    if (($FreiPct -lt $SchwellePctFrei))
    {
    echo 'yeah löschen'

    cmd.exe /c 'c:\pfad_zum_batch\löschmich.bat'
    }
     
    Augschburger gefällt das.
  4. #4 Augschburger, 06.10.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.190
    Zustimmungen:
    8.687
    S.Bresseau gefällt das.
  5. #5 S.Bresseau, 06.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.660
    Zustimmungen:
    6.593
    scheint nur für server zu sein...

    fürs zeitgesteuerte Löschen eines Verzeichnisses gibt es sicher fix&fertige Utilities.
    hab grad AutoDelete gefunden, leider nicht auf chip oder heise, was mich immer beruhig :)

    Cyber-D's Autodelete (Windows)

    grad geguckt: mit CCleaner könnte man sich sowas wohl auch zusammenkonfigurieren, aber leider nur in der Pro-Version, nur periodisch und nicht event-basiert :)
     
  6. #6 Augschburger, 07.10.2018
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    13.190
    Zustimmungen:
    8.687
    Wenn Event 2013 nur am Server kommt, würde *ich* mir das Linux-Subsystem für Windows 10 installieren und dann dieses Plugin hier "verwursten": check_disk_space - Nagios Exchange
    Powershell ist nicht so meins, bin mit HP-UX, OS-9 und CP/M aufgewachsen...

    Ich brauch das Linux-Subsystem aber nicht, weil auf meinem NAS eh eine Check_MK-Instanz als VM läuft, da ist das schon alles dabei. :rolleyes:
    Fehlt nur noch das
    Code:
    rm -r /pfad/zum/verzeichnis/*
    osä.
     
  7. #7 Holger Schmitz, 07.10.2018
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.473
    Zustimmungen:
    2.022
    Perfekt, vielen Dank für eure Hilfe, auf das Kaffee-Netz ist Verlass in allen Lebenslagen.
    Ich versuche es erstmal mit dem Trigger wie von Augschburger beschrieben.
    Klappt das nicht gibt es die Variante von Bohnosapien.
    Eine Drittsoftware möchte ich dazu nicht nutzen und Linux auch nicht...
    @Augschburger : Das NAS nutze ich absichtlich nicht für die Kameraaufzeichnungen damit die HDD auch mal die Chance bekommt zu schlafen :)
    Übrigens ist der Umstieg von den alten QNAPS auf die aktuellen etwas "holprig" da sich z.B. ein Restore von einer externen HDD nicht ohne weiteres zurückspielen lässt...:mad:
    Danke und Grüße
    Holger
     
  8. #8 Holger Schmitz, 25.12.2018
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.473
    Zustimmungen:
    2.022
    Kurzes Feedback : Mit dem Trigger hat nicht geklappt.
    Habe die 4 Kameras über die QNAP Surveillance-Station laufen, interessanterweise ist die Gesamtstromaufnahme für Fritzbox, Miniswitch, Mediakonverter, QNAP, Philips Hue mit 20W gleich geblieben...
    Grüße
    Holger
     
Thema:

Windows Taskplaner : Trigger gesucht

Die Seite wird geladen...

Windows Taskplaner : Trigger gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht

    Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht: Hallo, ich suche original Bezzera Espresso und Cappuccino Tassen. Vielleicht will ja jemand seine los werden.
  2. OT: Bluetooth Headset mit gutem Mikrofon gesucht

    OT: Bluetooth Headset mit gutem Mikrofon gesucht: Ich arbeite - wie vermutlich so viele hier- aktuell im Homeoffice und telefoniere viel mit Handy oder über den PC. Aktuell nutze ich ein...
  3. Dualboiler gesucht bis 2k€

    Dualboiler gesucht bis 2k€: Moin, Eigentlich hatte ich ja schon einen Thread hier erstellt, auf der Suche nach einer Espressomaschine bis 1250€. Nun hat sich die Sache aber...
  4. Elektrische Mühle für Brühkaffee gesucht

    Elektrische Mühle für Brühkaffee gesucht: Mein Graef-Mühle, die ich eigentlich für Brühkaffee nutze, macht so langsam die Grätsche, weshalb ich einen Ersatz suche. Bei der Recherche habe...
  5. Alternative zur Synchronika gesucht

    Alternative zur Synchronika gesucht: Hallo in die Runde! Begonnen hat alles mit einer Classika Pid. Nach gut einem Jahr hat sich die berüchtigte Upgradeitis eingestellt und es wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden