Wo gibt es gepflegtes Koffein in MAINZ?

Diskutiere Wo gibt es gepflegtes Koffein in MAINZ? im Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Keine Kaffee Empfehlung aber da häufiger eher schlechte Erfahrungen mit Müller gemacht wurden hier mal meine Erfahrung von heute: Etwas aus der...

  1. #121 Discobrew, 31.03.2017
    Discobrew

    Discobrew Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2016
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    125
    Keine Kaffee Empfehlung aber da häufiger eher schlechte Erfahrungen mit Müller gemacht wurden hier mal meine Erfahrung von heute:

    Etwas aus der Not heraus, da ich bald im Urlaub bin und eine Bestellung bei Quijote sich nicht lohnt für den kurzen Zeitraum war ich im Laden am Dom in Mainz und hab nach mittelhell gerösteten Bohnen gefragt. Ich hatte nicht das Gefühl für voll genommen worden zu sein und hatte das Gefühl sie wollten dass ich die dunkle Röstung kaufe aber "ich kann ja mal mit den mittelhell gerösteten Sorten anfangen wenn ich erstmal in das Thema Espresso einsteigen will" :confused: o_O

    War mir dann egal, ich hab die Sorte "Allegro" gekauft und gleich zuhause ausprobiert. Ich muss sagen ich bin positiv überrascht. Schöne Crema, wirklich wenig Säure und geschmacklich vielleicht ein wenig unaufgeregt aber doch insgesamt lecker. Vielleicht probiere ich bald mal den anderen mittelhellen aus.
    27s - 17g VST Sieb (war bestimmt mehr) - Espressotasse fast voll (Waage kaputt)


    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    schyfe gefällt das.
  2. der asn

    der asn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    War schonmal jemand am Gartenfeldplatz einen Kaffee trinken? Da ist ja inzwischen schon fast Gastronomie-Überschuss ;) Neben Annabatterie (scheußliche Brühe) kann man im Bukafski und bei der Pizzeria Cremina sehr leckeren Kaffee und Espresso trinken, und wenn es etwas wärmer wird bekommt man von den Mädels vom Neustadteis auch was ordentliches in die Tasse! Oder hat sich bei der Annabatterie inzwischen was getan?
     
    schyfe und BasaltfeueR gefällt das.
  3. Starbux

    Starbux Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4
    Tipp zum testen ist auch - vis-à-vis - die Bagatelle. Die ist mit einer ungemein ausladenden Faema ausgestattet ist, als ich vor 2 Jahren mir einen Espresso geholt habe wars auch nur die besagte Brühe...
     
    clickclack, cafesolo, der asn und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #124 BasaltfeueR, 04.05.2017
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    6.250
    Cremina fand ich bis jetzt ganz gut, hab aber auch erst zweimal Heissgetränke konsumiert ;) Die Pizza ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert! :cool:
     
    der asn gefällt das.
  5. der asn

    der asn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Die Erfahrung habe ich auch gemacht. Leider kann man in Mainz nicht nach den Espressomaschinen gehen, sonst bekäme man überall top Stoff :D (siehe Café Blumen)
     
    cafesolo und Faden gefällt das.
  6. Faden

    Faden Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Die Bagatelle hatte jahrelang den schlechtesten Kaffee von ganz Mainz (meine Meinung), aber das neue Café am Hopfengarten hat ihr den Rang abgelaufen. Bei der Bagatelle hängt es sehr von der Person hinter der Maschine ab; gleiches in der Annabatterie, wo ich schon mehrmals ganz guten Kaffee getrunken habe.
    Klein, fein, guter Kaffee: Lille Hus in der Augustinergasse!
     
    clickclack und BasaltfeueR gefällt das.
  7. Faden

    Faden Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Nachtrag: Beim N'Eis muss man i.d.R. sehr viel Wartezeit einkalkulieren. Den Probierkaffee im letzten Jahr beim Bukafski war nix [emoji30]war das ein negativer Ausreißer?
     
  8. #128 BasaltfeueR, 04.05.2017
    BasaltfeueR

    BasaltfeueR Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    2.662
    Zustimmungen:
    6.250
    Bukafski und Lille Hus teste ich mal ... letzteres scheint ja laut TripAdvisor was mir coffeecircle zu tun zu haben ... jedenfalls den Tassen nach ;)
     
  9. Faden

    Faden Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    5
    Lille Hus nimmt Coffee Circle-Bohnen, ja! Dort kann man diese auch kaufen.
     
    schyfe und BasaltfeueR gefällt das.
  10. #130 clickclack, 24.05.2017
    clickclack

    clickclack Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2013
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    188
    Das Lille Hus schenkt Kaffee von Coffee Circle aus und verkauft ihn auch. Uns hat der Laden vor einiger Zeit gefallen. An den Espresso kann ich mich weder positiv, noch negativ erinnern.


    Gesendet von iPhone mit Taptalk
     
    schyfe gefällt das.
  11. #131 Summiter, 06.08.2017
    Summiter

    Summiter Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    58
    Wie schon oft empfohlen, die Kaffeekommune ... Habe mir die Woche einen leckeren Eisberger (Espresso auf Eis mit kalt geschäumter Milch) gegönnt.

    IMG_3330.JPG IMG_3331.JPG
     
  12. #132 Robert-MZ, 27.08.2017
    Robert-MZ

    Robert-MZ Gast

    Weiss nicht ob es schon genannt wurde und ich hab selbst noch keine Erfahrung- aber bald ;-) Mainz hat eine Kaffeemanufaktur (Aktuelles - Mainzer Kaffeemanufaktur) - die Bohnen gibts mittlerweile auch bei Edeka in Mainz. Werde die bald ausprobieren, sobald die jetzigen zur Neige gehen.
     
  13. #133 Discobrew, 09.11.2017
    Discobrew

    Discobrew Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2016
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    125
    Ich war die Tage mal im Café Stivale in der Altstadt. Neben ein paar Nuova Point Tassen hab ich auch mal den Espresso mitgenommen. Schmeckt wirklich lecker zuhause, ich lasse ihn mit unglaublichen 40s als Ristretto laufen und er wird nicht bitter sondern einfach nur lecker, kann man definitiv machen. 20% Robusta, Bohne aus Brasilien nach eigenem Profil bei Müller geröstet.
    Man muss allerdings beim kauf auf das Röstdatum achten, die eine Packung wurde im Juni geröstet, die hab ich dann noch ausgetauscht, war kein Problem.
     
    calm_under_pressure, Summiter und BasaltfeueR gefällt das.
  14. #134 calm_under_pressure, 20.11.2017
    calm_under_pressure

    calm_under_pressure Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2017
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    294
    Was für ne Maschine haben die im Stivale nochmal? Glaube eine Vibiemme,oder?
    Den Espresso fand ich dort auch recht gut gelungen.
     
  15. #135 sasquuatch, 01.12.2017
    sasquuatch

    sasquuatch Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2017
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    7
    Und gibt es erste Erfahrungen?
    Meine Lelit kommt hoffentlich nächste Woche und dann benötige ich ein paar gute Bohnen, hast du eine Empfehlung für einen guten Espreso bei der Mainzer Kaffeemanufaktur?

    Die Mainzer Kaffeemanufaktor hat ja eine sehr große Auswahl und ist auch sehr nah zu mir. Es gibt noch einige andere Kaffeerösterein in und um Mainz, aber da ich nicht immer die Zeit habe groß wohin zu kommen, aber auch als Neueinsteiger in der Siebträger Welt, möchte ich erst mal bei einer Bohne bleiben.

    Wir waren schon bei Müller Kaffeerösterei am Graben und ich hatte einen Espresso Doppio Latte,(glaube ich). Entweder war die Bohne nicht meins oder einfach zu viel oder einfach der falsche Tag. Hatte aber so gut geklungen, ich war etwas enttäuscht. Im Capucciono war die Bohne ganz in Ordnung, hat uns aber nicht umgehauen.

    Was mich dennoch interessiert, bei den vielen genannten Kaffeererösterein hier in diesem Thread wie "Mainzer Kaffeemanufaktur", "Kaffeekomune", "Müller Kaffeerösterei" "Kaffeerösterei Kastel" und "Caffe Stivale", welche Bohne könnte ihr für einen Siebträger empfehlen?
     
  16. #136 cafesolo, 01.12.2017
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    482
    @sasquuatch : Ich würde mir in der Kaffeerösterei in Kastel einen Blend holen. Vielleicht haben die ja einen 80/20 oder 90/10 (Arabica/Canephora) da. Keine Ahnung was die jetzt genau da haben. Das wäre für dich die beste Adresse. Ich fand den Kaffee ganz gut. Von der Kaffeequalität und dem Röstergebnis hat die Kaffeekommune den mit Abstand besten Kaffee der vorgenannten Adressen. Da würde ich aber erst nach einiger Maschinenvertrautheit dran gehen.

    Gruß Uwe
     
    sasquuatch gefällt das.
  17. der asn

    der asn Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Soweit ich weiß hat die Kaffeekommune Bohnen von Johannes Bayer aus München. Die kann ich auch uneingeschränkt empfehlen! Wer sie noch nicht kennt: w e b s h o p (Oder direkt bei Paul im Laden kaufen)

     
  18. #138 cafesolo, 09.12.2017
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.727
    Zustimmungen:
    482
    Korrekt, die Röstungen sind von JB-Kaffee. Johannes röstet erstklassigen Rohkaffee. Seine Art zu rösten bringt viel Frucht uns Süße in die Kaffee's und sehr wenig bis kaum Röstaromen. Deshalb benötigt die Zubereitung auch etwas Übung um wirklich die ganze Range der Kaffee's zu erleben. Wenn man eher auf dunkel geröstete, schokoladige, erdige Kaffee's steht, sind diese weniger geeignet.
     
    der asn gefällt das.
  19. #139 Summiter, 02.01.2018
    Summiter

    Summiter Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2016
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    58
    Ich war heute früh als erster Kunde in der Kaffeekommune.

    Leute, ich kann euch sagen, auch in 2018 schmeckt es dort ausgezeichnet!!! :)
     
    Starbux, sasquuatch und clickclack gefällt das.
  20. mccokie

    mccokie Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    12
    Die Kaffeekommune - ja Sie können was, der Espresso soll so sein und hat eine gute Qualität, dem stimme ich gerne zu.
    Aber der Rest ist Geschmackssache... Für mich grauslig, mir hat der gar nicht geschmeckt. Lieber eine leckere Zitrone aus Sizilien, wenn ich sauer möchte. Ich finde es generell schade, wenn nur auf eine "Sorte" gesetzt wird im Ausschank - egal ob mir der Espresso schmeckt oder nicht . In dem Fall war ich beim Stivale besser aufgehoben.
     
Thema:

Wo gibt es gepflegtes Koffein in MAINZ?

Die Seite wird geladen...

Wo gibt es gepflegtes Koffein in MAINZ? - Ähnliche Themen

  1. Brewtus III gibt auf - Nachfolgerin gesucht

    Brewtus III gibt auf - Nachfolgerin gesucht: Nachdem meine Expobar Brewtus III seit 2009 ihren Dienst verrichtet hat, kommt sie nun doch glaube ich an das Ende ihrer Lebenszeit. Neuerdings...
  2. Tchibo Esperto Caffè gibt nur noch Wasser aus

    Tchibo Esperto Caffè gibt nur noch Wasser aus: Hi zusammen, ich habe einen Tchibo Esperto Caffe welcher die letzten 2,5 Jahre ohne Probleme lief. Jetzt ist mir gestern morgen aufgefallen dass...
  3. Gibt es zur Milch eine "schmackhafte" Alternative

    Gibt es zur Milch eine "schmackhafte" Alternative: Hallo zusammen, Bin seit 2013 hier schon "an Board" und nutze eigentlich mehr das elementare "Expertenwissen", als dass ich mich hier selber...
  4. Gibt es Anlegethermostaten mit M3-Gewinde?

    Gibt es Anlegethermostaten mit M3-Gewinde?: Ja, genau das würde ich gerne wissen. Ich habe eine Giada mit aufgeklemmtem Thermostaten (95° und 130°), die sich regelmäßig lösen und dann zu...
  5. Gibt es hier QuickMill Orione 3000 Besitzer?

    Gibt es hier QuickMill Orione 3000 Besitzer?: Hallo, ich habe oben besagte Maschine und eine Frage an andere Besitzer dieser: wieviel Mehl geht bei euch in das Doppel-Sieb? ich bin bei 11,5g,...