woher Trommel für den Gasgrill?

Diskutiere woher Trommel für den Gasgrill? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Moin Forum, hat irgendjemand schon Erfahrungen mit Trommeln für den Gasgrill und woher ich eine solche bekomme? Wer baut denn sowas wohl?...

  1. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    Moin Forum,

    hat irgendjemand schon Erfahrungen mit Trommeln für den Gasgrill und woher ich eine solche bekomme?

    Wer baut denn sowas wohl? "Normale" Schlosser? Und was kostet sowas ungefähr?
    Oder gibt's irgendwo passende "Drahtkörbe", etc.?

    Einen motorisierten Drehspieß bekommt man ja sicherlich für eine schmale Mark im Baumarkt, gibt's da vielleicht auch was zweckzuendfremdendes als "Trommel"? (Metallrohr, Drahtgeflecht, etc.)

    Danke schonmal,

    der Jens
     
  2. #2 Walter_, 23.04.2008
    Walter_

    Walter_ Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    16
  3. #3 anrubo, 23.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2008
    anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    11
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    wobei ich fleisch, wurst und fisch auf offener gasflamme schmecke und nicht mag.

    ich mag auch keine geschlossenen kugelgrills ...

    es geht nur mit einem sauberen holzkohle grill unter besten bedingungen und dann ist es supi.

    bei der abgebildeten situation könnte man es auch in den bohnen schmecken., die trommel ist ja nicht geschlossen wie bei einem grossen Gas-Trommelröster.

    Hat da jemand erfahrungen?
     
  4. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    ja. die rk-drums kenne ich. allerdings versenden die anscheinend nicht nach deutschland und recht teuer finde ich das auch.

    einen passenden motor brauche ich wohl auch noch, die grillmotoren haben ja alle max. 5u/min. *grml*
    der rk-drums-motor wäre ja wieder ein 110v.gefrickel...
     
  5. #5 schnick.schnack, 23.04.2008
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    man könnte die trommel auch zur flamme hin schliessen (blech statt gitter), dann wäre man nahe am trommelröster.
     
  6. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    drüber nachgedacht hatte ich auch schon, dann wäre z.b. auch ein metallrohr ganz ordentlich geeignet.

    allerdings habe ich gerade den punkt "sichtbarkeit des röstgutes" bei meinem i-roast lieben gelernt.

    ein probenzieher lässt sich im gasgrill wohl eher schlecht realisieren... :D
     
  7. #7 koffeinschock, 23.04.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    ich hab mir mal so ein teil bauen lassen. funktioniert eigentlich ziemlich gut. habe das teil absichtlich offen gelassen, damit man halbwegs kontrollieren kann, wie es in der trommel aussieht. die grillantriebe, die man so im baumarkt bekommt, halten nicht lange und drehen imho ein ganzes stück zu schnell.

    ps: ich habe das teil über connections bekommen. ich denke, daß du von jedem schlosser so ein teil zusammengebraten bekommst, aber das wird nicht unbedingt günstig. der schlossermeister, der mir das teil gebaut hat, hat mich darauf hingewiesen, daß man mindestens ra2 nehmen sollte, wegen der thermischen belastung.
     
  8. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    zu schnell?

    die bei rk-drums haben 50rpm, die normalen grillantriebe hingegen nur 2-5rmp, deshalb bin ich bislang von DEUTLICH ZU LANGSAM ausgegangen.
     
  9. #9 koffeinschock, 23.04.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    ich hatte einen antrieb der schätzungsweise über 30upm hatte (hab allerdings nicht nachgemessen). allerdings haben weder das kunststoffgetriebe, noch der netzteilanschluß der hitze beim rösten nicht sonderlich lange standgehalten. habe im netz etwas robustere, regelbare antriebe gefunden, die kosten aber auch ein ganzes stück über 100eus...
     
  10. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    weißt du vielleicht noch, woher du den hattest oder den hersteller?
     
  11. #11 koffeinschock, 25.04.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    nein - das gerät, welches ich verwendet habe, hatte noch eine preisangabe in dm und ein 'made in w. germany' draufgedruckt ;)
     
  12. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    sooo... man sollte halt öfter mal in der verwandtschaft herumfragen. :D

    ich habe jemanden gefunden, der 13er va-rohr und einen massiven regelbaren 230v-motor liegen hat.
    wir werden folgendes probieren:

    - trommel ohne löcher, 40cm breit, 13cm durchmesser
    - an den enden "offen" mit ~3cm ring, dass nix rausfällt, außerdem außen einige mitnehmer in richtung "innen", um die bohnen von den öffnungen fernzuhalten
    - an diesen ring jeweils eine querstrebe an denen der durchgehende spieß befestigt wird
    - abnehmbarer motor, damit die bohnen durch die seitlichen öffnungen rausgeschüttet werden können

    hat jemand noch verbesserungsvorschläge oder eine zündende idee zur kühlung?

    der jens
     
  13. #13 gunnar0815, 02.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    888
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    Hab eine Metallschüssel mit unten Löchern in einen Eimer an dem ein Staubsauger hängt. Die Bohnen sind innerhalb von ein paar Sek. kalt.
    Hier sind Fotos vom Röstertreffen in Wuppertal
    www.kaffee-netz.de Selbströstertreffen

    Gunnar
     
  14. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    hmm, das wäre ja simpel zu bewerkstelligen.

    nen passendes feinmaschiges metallsieb werde ich wohl finden...
     
  15. #15 koffeinschock, 03.05.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    10
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    bei ikea gibt es unheimlich günstige edelstahlsiebe...
     
  16. #16 LuxorN, 03.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2008
    LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    haha, das muss gedankenübertragung gewesen sein.

    rate mal, wo ich gerade herkomme. :D

    und aus dem gartencenter nebenan gleich noch nen passenden blumentopf mitgenommen.

    /edit: so, kühlen könnt ich, rösten noch nicht. :rolleyes:

    [​IMG]
     
  17. #17 gunnar0815, 03.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    888
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    Will dich ja nicht entmutigen. Das Sieb sollte möglichst Luftdicht abschließen und nur unten bzw. bis zur Füllhöhe Löcher haben. Sonst geht die kühlende Luft ja nicht durch den Kaffee.
    Gunnar
     
  18. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    klar.

    das sieb liegt oben 100% luftdicht auf (wenn der sauger läuft, saugt es sich regelrecht fest). der topf hat eine abgesetzte kante auf der das sieb mit der eigenen stufe aufliegt.

    und sobald ich weiß, welche menge ich mit der trommel rösten kann, werden natürlich die überflüssigen löcher noch abgedichtet.
    ich kann natürlich auch alles bis auf den boden abdichten, das sollte auch funktionieren...

    /edit:
    gesagt, getan. gibt zwar optisch abzüge in der b-note, aber hauptsache es kühlt:

    [​IMG]
     
  19. #19 gunnar0815, 03.05.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.179
    Zustimmungen:
    888
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    Na dann gutes kühlen.
    Gunnar
     
  20. LuxorN

    LuxorN Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    4
    AW: woher Trommel für den Gasgrill?

    soooo. es hat zwar "etwas" gedauert, aber da isser:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und nächstes jahr wird umgetopft:
    [​IMG]
    :D
     
Thema:

woher Trommel für den Gasgrill?

Die Seite wird geladen...

woher Trommel für den Gasgrill? - Ähnliche Themen

  1. Erste Mühle für ersten Siebträger - woher die Niche Zero?

    Erste Mühle für ersten Siebträger - woher die Niche Zero?: Hallo Leute, komme aus Österreich, bin 30 Jahre, und habe mich nach sehr sehr langen hadern nun doch entschieden von Nespresso auf eine...
  2. Woher kommt der schlechte Ruf vom Heißwasser?

    Woher kommt der schlechte Ruf vom Heißwasser?: Hallo Mal ein kurzes Statement von mir... Ich nutze den Heißwasseauslass meines Siebträger sehr gern! :) Wenn die Maschine eh läuft und ich eine...
  3. 2er Sieb, woher weiß ich ob 15g oder 18g?

    2er Sieb, woher weiß ich ob 15g oder 18g?: Liebe Community, dies ist vielleicht eine etwas doofe Frage, aber leider weiß ich nicht die Antwort. Ich hatte mir damals ein 2er VST Sieb mit...
  4. Espressomühle: woher kommt manchmal der "Getreide"-Geschmack?

    Espressomühle: woher kommt manchmal der "Getreide"-Geschmack?: Guten Morgen zusammen, ich bin seit einiger Zeit stolzer Besitzer einer Siebträgermaschine (Xenia) samt Mühle. Nach einer längern Lernphase...
  5. Woher kommt der Druck bzw. Saeco-Basteleien

    Woher kommt der Druck bzw. Saeco-Basteleien: Hallo Forum, die Hintergrundgeschichte der Frage schildere ich unten, mir geht es hauptsächlich darum wie ich den Brühdruck bei einer...