[Verkaufe] Wood Grouse Coffee Neuigkeiten

Diskutiere Wood Grouse Coffee Neuigkeiten im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; @osugi das schreit nach einer Analyse und einer Gegenanalyse? Wollen wir? Mr. Crumble Klar, gerne ;) wie sollen wir die Spielregeln gestalten?...

  1. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    Klar, gerne ;) wie sollen wir die Spielregeln gestalten? Jeder unabhängig für sich, oder in Absprache? Festes Rezept, oder jeder nach individueller Optimierung?
     
  2. #42 tristram, 08.03.2018
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    190
    Kein Problem schick ich Dir natürlich zurück.

    Gruss Arno
     
    osugi und Mr. Crumble gefällt das.
  3. #43 tristram, 08.03.2018
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    190
    Ich bin gespannt :0
     
    osugi und Mr. Crumble gefällt das.
  4. #44 Mr. Crumble, 08.03.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    Nein, passt schon. Wenn es zuviel sein sollte, dann nimm es bitte für die Projektarbeit in Tanzania.

    Mr. Crumble
     
    gröJ und pastajunkie gefällt das.
  5. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    Wir auch... ;)

    Wir haben uns per PN erstmal auf unabhängiges Brühen geeinigt, um uns nicht gegenseitig mit Rezepten oder sensorischen Hinweisen zu beeinflussen. Wir werden uns aber vor der Veröffentlichung austauschen und in geeigneter Form ein gemeinsames Ergebnis posten...
     
    orangette und Mr. Crumble gefällt das.
  6. osugi

    osugi Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    1.112
    gem. dem vorangegangenen Post #45 haben sich die Unterzeichner (Uz) @osugi und @Mr. Crumble zusammengetan und nachfolgend aufgeführten Kaffee im Filterbereich beleuchtet:

    Wood Grouse Coffee Roasters - Tanzania, ILOMBA #2

    Hierbei waren die Uz. auf das Ergebnis genauso gespannt, wie ggf. auch der Röster (oder auch der ein oder andere KNler?). Zum weiteren Vorgehen haben beide User zuerst den Kaffee individuell ausgewertet und die Ergebnisse erfasst und niedergeschrieben. Im Anschluss wurden die Ergebnisse per E-Mail austauscht, so dass es keine "Beeinflussung" oder eine anderweitige Erfassung/Korrektur der anderen Partei erfolgen konnte. Im Anschluss wurden die Ergebnisse beleuchtet und diskutiert, ausgewertet und hiermit zusammengetragen.

    Angaben vom Röster:
    Varietät: Bourbon
    Anbauhöhe: 1900 msl
    Aufbereitung: washed
    Cupping Score: 86
    Importeur: Nordic Approach

    flavor notes: Chamomile, lemon, green tea and cherries

    Geruch: frisch, belebend, leicht florale und herbe Noten
    Aussehen: light roast, pearl beans

    Brew equipment (Mr. Crumble):
    kettle: Timemore Fish-Kettle
    pour over dripper: Aeropress, Chemex, Timemore Crystal Eye, Timemore MomoCat im "Woody"
    server: Timemore, Chemex
    scale: Acaia Pearl, Hario scale
    manual coffee grinder: Comandante C40 MKIII (NB), Timemore Nano

    Brew equipment (Osugi):
    kettle: Severin 1.5l kettle, Motta europa pitcher 50cl
    pour over dripper: Hario V60 (02)
    server: Hario Server 02
    scale: G&G MS-1000
    manual coffee grinder: Feldgrind

    Geschmack:
    Grundsätzlich wurde festgestellt, dass der Ilomba #2 als ein komplexer und milder Kaffee in der Tasse landet. Besonders im heißen Zustand können Zitrusnoten wahrgenommen werden. Beim Abkühlen wurden dann mehr fruchtige und vor allem beerige Noten erfasst, die im Nachgang gesondert aufgeschlüsselt/ausgewiesen werden.

    Darüber hinaus wird das Gesamtbild mit einem leicht "blumigen Unterbau" veredelt. Hierbei konnten beide Uz. Kamille und Vanille ausfindig machen. Angaben hierzu können ebenfalls den nachstehenden ergänzenden Informationen entnommen werden.

    Entgegen der Geschmacksbeschreibung des Rösters, wurde die vorhandene Teestruktur von beiden Testern anders eingeschätzt; für Mr. Crumble zeichnet ein eher beruhigend einwirkender Ceylon Tee seine Struktur. Für Osugi ist es eher ein bestimmender Kräutertee, der dem Kaffee seinen Stempel verleiht.

    Die Säure des Ilomba #2 ist sehr leicht und dezent ausgeprägt. Sie spielt sich nicht in den Vordergrund und verleiht dem Kaffee eine gewisse Lebendigkeit/leichte Spritzigkeit. Eine sehr angenehme und eher untypische Säure, die diesen Kaffee begleitet und einen besonderen Charme versprüht.

    Der Körper ist leicht ausgeprägt, um der Komplexität freien Raum zu schaffen. Der Ilomba #2 zeichnet sich bei der Wahrnehmung mit einer leichten -aber wiederkehrenden- Süße aus.



    ergänzende Informationen zu den einzelnen Nuancenbereichen:
    florale/herbale Elemente:

    Mr. Crumble meint: Holunderblüte, Kamille, Vanille
    Osugi meint: Kamille, Vanille

    fruchtige Elemente:
    Mr. Crumble meint: Zitrusnoten (allgem., keine näheren Angaben), roten/schwarzen Johannisbeeren, Kirsche, leichte Anklänge von Pflaume und Pfirsich
    ->wird als leicht "saftig" wahrgenommen
    Osugi meint: Zitrusnoten (Zitrone, Limette, Grapefruit), Sternen-/Trockenfrucht, Nektarine, Kirsche
    -> wird als "samtig" mit leicht "trockenem" Abgang wahrgenommen

    Teestruktur:
    Mr. Crumble meint: Schwarztee; hier: Ceylon
    Osugi meint: Kräuter-/Gewürztee

    empfehlenswerte Brühmethode:
    die besten Ergebnisse wurden mit einem Cone Dripper (hier: Hario V60/Timemore Crystal Eye) erzielt.

    vorgeschlagene brew-ratio:
    Mr. Crumble meint: b-r 1:16
    Osugi meint: b-r 1:17



    Ergänzend vielleicht noch der Verweis auf die anderen Brewer:
    In der AP war der Kaffee am kräftigsten mit schönen Kräuternoten, in der Chemex mit sehr schönen Teenoten und einer faszinierenden Kirsche und Früchten.

    Fazit:
    Der Ilomba #2 von Wood Grouse Coffee Roasters konnte beide Tester überzeugen. Man muss bei einer Empfehlung dahingehend aber darauf hinweisen, dass sich dieser besonders für die Brewer eignet, die auf milde, komplexe Kaffees fixiert sind. Hier ist die Zielgruppe eher im light/bright roast zu sehen, da die Teenote und die floral/herbalen Elemente deutlich festzustellen sind. Wer eher die dominanten Noten aus den Omniroasts des Rösters favorisiert, wird u.U. mit dem Ilomba nicht seinen Idealkaffee vorfinden. Bei einem Preis für 10 Euro, oder im Set (als Test Box) sicher einen Versuch auch zum (Aus)Testen wert. Von unser Sichtweise her daher eine Kaufempfehlung mit v. g. Hinweis zur Zielgruppe.

    Nun dann..das soll nun erstmal das Gemeinschaftsprojekt abschließen und euch einen umfangreichen Überblick über die aktuelle Filterröstung von Wood Grouse Coffee Roasters verschafft haben. Natürlich würden wir uns auch gerne gegen entsprechende "Eigenanalysen" und Auffassungen "erwehren" ;) Für Rückfragen stehen wir euch -aber sicher auch der Röster- gerne zur Verfügung.

    LG
    Björn und Alex; aka Mr. Crumble und Osugi
     
    orangette, cosmosoda, Chefkoch874 und 7 anderen gefällt das.
  7. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Verdammte Hacke......jetzt hatte ich mal Zeit für die Bohnenbestellung.......und .....da kann ich nur mit PayPal bzw. Kreditkarte bezahlen....Schade.....genau diese 2 Bezahlsysteme stehen mir nicht zu Verfügung (bewusst).......:(
     
  8. #48 tristram, 14.03.2018
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    190
    Hallo Pappi

    Für Kaffeenetzler gibt es natürlich auch andere Möglichkeiten. ;)
    Schreib mir einfach ne PM.

    Grüße
    Arno
     
    gröJ, Pappi, Mr. Crumble und einer weiteren Person gefällt das.
  9. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Super lieben Dank...PM is on the way :):):):):):)
     
    Mr. Crumble und osugi gefällt das.
  10. #50 Rantanplan, 14.03.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    129
    Ich freue mich nach den Berichten und meinen eigenen Erfahrungen mit eurem Kaffee auf meine Testbox! Versandkostenfrei und kleine Tüten finde ich schon mal super. :)
     
    Mr. Crumble, Pappi und osugi gefällt das.
  11. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Ich mich auch....hab allerdings nur 2 Tüten Burtukaana Lot #5 bestellt. Freu mich auf die Ergebnisse mit der Diva, Rocket und besonders als Cold Drip
     
    Mr. Crumble gefällt das.
  12. #52 tristram, 14.03.2018
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    190
    Na dann hoffe ich das es schmeckt.

    Mit der Testbox sind wir noch am experimentieren.
    Soll eben für die Kunden ein guter, etwas günstigerer Einstieg sein.

    Damit es sich für uns trotzdem rechnet versenden wir die ja als Brief.

    Wie ist das für euch wenn die dann nicht in den Briefkasten passen?
    Macht das Sinn ? Oder lieber Versand zahlen?

    Freue mich immer über Anregungen und Rückmeldung.

    Gruss
    Arno
     
  13. #53 Rantanplan, 14.03.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    129
    Wenn der Kaffee am Ende trotzdem bei mir landet finde ich das so deutlich angenehmer. Ob das klappt wird sich zeigen. :)
     
  14. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Ich habe das groß Glück mir alles zum Arbeitsplatz senden zu können. Wäre dies nicht und ich müsste nach Feierabend zu einer Poststelle, da eine Sendung nicht in meinen Standard - Briefkasten passte................mich da in eine Schlange einreihen......und langsam den Heldentod sterben........ich würde nichts mehr bestellen.
    Ganz großes Kino ist es für mich wenn ich mir den Zusteller und die Versandtart aussuchen kann und die Lieferadresse ebenso nach meinem Gusto (wie z.B. Paketbox). Ich persönlich bin immer gerne bereit für solch ein Service auch etwas mehr zu bezahlen.
     
  15. #55 Mr. Crumble, 14.03.2018
    Mr. Crumble

    Mr. Crumble Gast

    @tristram Damit die Preise so angenehm bleiben, würde ich die Briefoption beibehalten. Bei mir passte es nicht in den Briefkasten, aber der Postbote hat es persönlich übergeben und dann war es geschafft. Probleme gab es bei mir hierzu nicht.

    Ich bin jedoch der Meinung, dass 3 Bags (mir) reichen würden. Der Zusatz mit dem Espresso hätte bei mir nicht sein müssen, da ich für diesen keine Verwendung habe. Also ggf. die Option mit lediglich 3 Bags -nach Wahl- in Erwähnung ziehen.

    150g für ein Kennenlernen ist mir persönlich zu viel. Mir reichen ca. 60 - 100g voll aus, um eine Bohne einschätzen zu können. Bei Gefallen würde ich dann im Anschluss auf die 250g Bags zur Bestellung übergehen.

    Mr. Crumble
     
  16. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Da sitz' ich so im Büro rum und denk' noch......meno.......und dann schneit der DHL Bote rein ...welch eine Freude . Ein Päckchen für mich...mit 2x Omni Roast Burtukaana, Röstdatum15.03.2018.........Muss mich noch entscheiden ob ich zu erst die Pavoni oder doch die Rocket damit füttere:):)
     
    osugi und Mr. Crumble gefällt das.
  17. #57 tristram, 20.03.2018
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    190
    HI Pappi

    Schön das es doch recht schnell ging.

    Ich bin gespannt, wie sich der Unterschied zwischen den beiden Maschinen Konzepten bemerkbar macht.

    Grüße
    Arno
     
  18. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Guten Abend Arno,
    Ganz lieben Dank für die schnelle Lieferung. Ich wollte die Bohnen noch etwas liegen lassen....

    Ich gehe mal davon aus, dass sie beim Bezug lieber die höheren Temperaturen mögen... Oder liege ich da falsch?

    Werde auf jeden Fall berichten

    LG Thomas
     
  19. #59 Rantanplan, 21.03.2018
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    129
    Moin Arno, habt Ihr zufällig schon Erfahrungen damit wie lange der Briefversand so bis zur Zustellung benötigt? Ich warte noch auf die Zustellung von meinem Testpaket und meine Vorräte gehen aus. Jetzt überlege ich, ob es sich noch lohnt ein Päckchen hier in Hamburg zu besorgen...
    Beste Grüße, Finn
     
  20. #60 tristram, 21.03.2018
    tristram

    tristram Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    190
    Hi Finn

    Angegeben sind 4 - 5 Tage.
    Deine Bestellung ist ja wegen der Liefer Verzögerung des Burtukaana am 14. raus.
    5 Werktage wären heute.
    Wenn bis morgen nichts da ist gleich bescheid sagen, dann schick ich sie nochmal.

    Verzeih die Verzögerung.
    Grüße
    Arno
     
    gröJ gefällt das.
Thema:

Wood Grouse Coffee Neuigkeiten

Die Seite wird geladen...

Wood Grouse Coffee Neuigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Hilfe zu schaerer coffee factory

    Hilfe zu schaerer coffee factory: Hallo an alle, ich brauche eure Hilfe: ich habe eine Schaerer Coffee Factory (Innenleben entspricht ungefähr der WMF 1000) die gereinigt werden...
  2. [Veranstaltung] Cross Coffee Sommerfest am 25. August in Bremen

    Cross Coffee Sommerfest am 25. August in Bremen: Es ist wieder so weit, das zweite Cross Coffee Sommerfest steht an! Wir freuen uns schon darauf euch wieder zu uns in die Rösterei ein zu laden....
  3. [Vorstellung] Neues von Buena Vida Coffee

    Neues von Buena Vida Coffee: Hallo liebe Netz-Gemeinschaft, vielleicht kennt uns der ein oder andere hier schon, vielleicht auch nicht. Wir sind ansäßig in Potsdam und hier...
  4. Berlin Coffee Festival - wer geht hin?

    Berlin Coffee Festival - wer geht hin?: Hi Leute, jetzt habe ich auf der Worlf of Coffee in Amsterdam "Blut geleckt" und nun scheinen mir solche Messen / Events richtig Spaß zu machen,...
  5. Gaggia Classic Coffee, Schrauben der Verteilerplatte fest

    Gaggia Classic Coffee, Schrauben der Verteilerplatte fest: Moin, der Titel sagt eigentlich schon alles. Ich habe Angst die Inbusschrauben zu Überdrehen bzw zu Köpfen. Wasser kommt nur noch aus einem Loch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden