Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Diskutiere Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bei mir lässt sich mit der neu aufgespielten Firmware 1.6.6 das automatische Einschalten nicht richtig aktivieren. Ich bekomme zwar den doppelten...

  1. #2981 lattaio, 03.12.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2019
    lattaio

    lattaio Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    21
    Bei mir lässt sich mit der neu aufgespielten Firmware 1.6.6 das automatische Einschalten nicht richtig aktivieren. Ich bekomme zwar den doppelten Quittungston nach Halten des linken Schalters für drei Sekunden in der rechten Position, am Einschaltverhalten ändert sich aber nichts. Nach Herstellung einer Stromverbindung zeigt die Maschine kurz den SW-Stand mit den Dioden an (Selbsttest), schaltet sich danach aber nicht ein.
    Hast Du eine Idee @Iskanda?

    Edit: Habe jetzt versuchsweise nochmal zurück zu 1.5.1 und 1.4.3 geflasht, der automatische Startmodus lässt sich gerade bei keiner der Versionen mehr aktivieren. Hmmm... bin gerade etwas ratlos.
     
  2. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.113
    Zustimmungen:
    9.430
    Ja, aber aus Zeitgründen noch keine Lösung. Ich habe mir die Woche Zeit dafür reserviert.
     
  3. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    66
    Leider ist es bei mir jetzt auch wieder so. Es funktionierte 3 bis 4 Mal, jetzt habe ich das gleiche Verhalten wie @lattaio. Falss es von Bedeutung ist, ich benutzte in Fritz! DECT Steckdose.
     
  4. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.113
    Zustimmungen:
    9.430
    Das ist egal.
     
  5. lattaio

    lattaio Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    21
    Bei mir auch Fritz! DECT, aber das sollte tatsächlich keine Rolle spielen.
     
  6. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.113
    Zustimmungen:
    9.430
    Ich melde mich bei euch. Ist ja kein Beinbruch und spielt sich nur in einer nicht-essentiellen Funktion ab. Ich denke ich habe es bald behoben.
     
    Lenin und lattaio gefällt das.
  7. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.113
    Zustimmungen:
    9.430
    Ich habe alle Betroffenen informiert soweit sie mir bekannt sind. Die Sache ist weitestgehend geklärt und ich will sie hier kurz erklären.

    Was gesichert scheint: Die aktuelle Beta-Version ist fehlerfrei und es wurden einige Dutzend Maschinen damit ausgeliefert. Trotzdem ging für einige Besitzer (ölterer Maschinen) die Autostart-Funktion nach dem Update verloren.

    Das wirklich 'witzige' daran ist: Obwohl die akt. Firmware keinen Fehler hat, haben auch wohl auch diese Platinen (bzw. deren EProm) keinen Fehler. Die rund 10 betroffenen Boards stammen aus allen möglichen Produktionen (von ganz früh bis vor einigen Wochen), d.h. von dem ehem. chinesischen Hersteller und von dem deutschen Hersteller. Die Eproms sind von 2 versch. Firmen. So kann man sicher davon ausgehen, dass es kein Serienfehler ist.

    Nach akt. Kenntnisstand schreiben die Boards die Einstellungen auch in's EProm. Jedoch schlägt das Auslesen fehl, wenn die Maschine einen 'Kaltstart' macht. Deswegen half es auch nicht auf die Version 1.4.3 zurückzugehen bei der es funktionierte.

    Mithilfe eines Boardies aus Österreich konnten wir das per Teamviewer und Skype herausarbeiten und ich habe es nun geschafft, bei uns eine Maschine in den Zustand zu bringen. Damit kann ich nun schauen, was da passiert.

    Die Annahme ist dass eine Betaversion Murx in das Eprom geschrieben hat, der das Auslesen sabotiert. Denn - soweit ich weiß - haben alle Kunden diesen Version ausprobiert.

    Ich werde die kommenden Tage an einer Lösung arbeiten und dann die akt. Betaversion zur regulären Firmware erklären. Die Kunden werden dann noch einmal extra informiert.
     
    rofl0815 und Fletz gefällt das.
  8. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    66
    Wow, das ist Fehleranalyse vom Feinsten! Das Du so tief eingestiegen bist und solch einen eher trivialen so ernst nimmst, mein tiefster Respekt.
     
    lattaio gefällt das.
  9. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.113
    Zustimmungen:
    9.430
    Musste ich ja. Es hätte ja auch ein größeres Problem dahinter stecken können.
     
  10. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    66
    Gibt es schon eine neue FW, die das Smart Steckdosenproblem beseitigt?
     
    bezur gefällt das.
  11. #2991 Der_Hobbit, 17.12.2019
    Der_Hobbit

    Der_Hobbit Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    128
    Mal eine Frage hinsichtlich der Konfiguration:

    für welches Nutzungsprofil lohnt sich die zusätzliche Kesselisolierung? Habt ihr das überwiegend konfiguriert oder ist das mal ein Punkt, an dem jemand, der keine Großfamilie täglich mit Kaffee versorgt sparen könnte?
     
  12. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.295
    Zustimmungen:
    3.925
    darauf würde ich nicht verzichten und ich würde das auch immer so mit wählen

    Du sparst ja auch das die Maschine im eingeschalteten Zustand länger die Hitze hält und weniger heizt oder oder ggf beim wieder einschalten weniger Energie umsetzen muss.
     
    Tigr gefällt das.
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.451
    Zustimmungen:
    10.912
    Das hat nichts damit zu tun, wenn wie du beziehst, sondern wie lange Du die Maschine eingeschaltet lässt. Die Isolierung reduziert die Wärmeabstrahlung und je länger sie wingeschaltet steht, umso mehr sparst Du durch weniger Nachheizen. Wenn Du die Maschine einschaltest, ein parr Bezüge machst und dann wieder ausschaltest, dürfte die Energieeinsparung überschaubar sein.
     
  14. #2994 Der_Hobbit, 17.12.2019
    Der_Hobbit

    Der_Hobbit Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    128
    Genau darum geht es. Ich schalte die Maschine früh ein und wieder aus. Bin dann 10h auf Arbeit und schalte dann nochmal ein und aus. Evtl. an Wochenenden einmal mehr aber dass ich die Maschine den ganzen Tag laufen lassen würde, kommt nicht vor.
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.451
    Zustimmungen:
    10.912
    Bei dem Szenario dürfte der Effekt nur minimal sein. Ich würde bei dem überschaubaren Aufpreis die Option trotzdem wählen, da die Nachrüstung bei späterem Bedarf aufwändig ist. Für mich neben der Heizpatrone und bodenlosem Siebträger die einzigen „must have“ Optionen.
     
  16. #2996 Der_Hobbit, 17.12.2019
    Der_Hobbit

    Der_Hobbit Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    128
    ...ja, so geht es mir mit fast allen Option (wenn auch nicht „must have“) und schwups da ist man alles in allem bei 1.900€ :D
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.451
    Zustimmungen:
    10.912
    Deshalb ja meine technisch begründeten „must habe“, damit bleibt man nahe am Einstiegspreis bei voller Funktionalität. Optik ist Schnick Schnack, den man sich leisten wollen/können muss, wenn die technische Basis gesetzt ist.
     
    Der_Hobbit gefällt das.
  18. #2998 Der_Hobbit, 17.12.2019
    Der_Hobbit

    Der_Hobbit Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2019
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    128
    Sicher, Optik ist Luxus...aber halt auch das (ein) Alleinstellungsmerkmal der Xenia. Aber ich weiß was du meinst. Wobei ich annehme, dass nur sehr wenige diese „Grundvariante“ bestellen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    11.451
    Zustimmungen:
    10.912
    Davon gehe ich auch aus, aber da sind wir dann wieder beim sich leisten wollen.
    Für mich ist das herausragende Alleinstellungsmerkmal übrigens der selbstentleerende HX. Bin da eher so ein technisch orientierter Mensch, wie man vielleicht meiner etwas despektierlichen Bezeichnung für Optik entnehmen kann;)
     
  20. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    12.113
    Zustimmungen:
    9.430
    Die Grundversion ist in der Tat so noch nie bestellt worden, obwohl die gleichwertig mit - zum Beispiel - einer Rocket Appartamento o.ä. E61-Maschinen ist. Es gibt aber schon Bestellungen, bei denen man erkennen kann, dass der Besteller sehr auf die Kosten geachtet und abgewogen hat. Jetzt gerade hatten wir so eine Maschine: satiniert, Kipphebelventil, 100Watt-Patronen. Ganz schlicht und einfach.

    In der Tat ist es aber so, dass die meisten Maschinen im Bereich 1550 - 1750 Euro liegen. Da ist dann der Tankeinschub und eine Eloxalfarbe dabei und meist Holzgriffe oder eine Kesselisolierung.
     
    Der_Hobbit gefällt das.
Thema:

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Die Seite wird geladen...

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer - Ähnliche Themen

  1. Lelit PL91T Viktoria oder Xenia ;-) kaufen?

    Lelit PL91T Viktoria oder Xenia ;-) kaufen?: Liebe KN-Community, Auch ich halte den Nespresso nicht mehr aus und lese seit Monaten hier mit, und gehe immer wieder in Kaffee-Shops um...
  2. Einschaltverhalten Xenia Firmware 1.6.5

    Einschaltverhalten Xenia Firmware 1.6.5: Ich hatte meine Machine zur Wartung bei Holger, wobei auch eine aktuelle Firmware aufgespielt wurde.(1.6.5) Leider gelingt es mir nicht mehr, das...
  3. Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne

    Erfahrungsaustausch - wenn's mal nicht so klappt mit der Bohne: Moin, ich habe gerade wieder so'nen Fall im Hopper, wo es einfach nicht klappt, nen vernünftigen Espresso zuzubereiten. Mich würde interessieren,...
  4. Profitech Pro500 und Xenia

    Profitech Pro500 und Xenia: Hallo zusammen, ich bin der Dennis und nach langem einlesen in die Materie und zahlreichen Videos brauche ich auch mal einen guten Rat von...
  5. [Verkaufe] Xenia 2020

    Xenia 2020: [ATTACH] Das Jahr 2019 ist fast schon Geschichte und der 2019er-Thread soll nun geschlossen werden um dann hier neu zu beginnen Die Xenia ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden