Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Diskutiere Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; ... und vertiefen das Verhältnis zur Maschine. Auch bei der Quickie 3035 war das so, als ich den Bypass nach der hier beschriebenen Methode...

  1. braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    76
    ... und vertiefen das Verhältnis zur Maschine. Auch bei der Quickie 3035 war das so, als ich den Bypass nach der hier beschriebenen Methode einbaute.

    Jetzt wird’s aber esoterisch...
     
  2. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    7.410
    Wir haben das früher mit den Unterlegscheiben so gemacht - haben aber festgestellt, dass wir es nicht brauchen und Schraubensicherung reicht. Ich vermute hier ist beim Anlernen des neuen Mitarbeiters ein Fehler gemacht worden (Schrauben nicht richtig angezogen oder vll. die Schraubensicherung vergessen).

    Ich habe meinen Kollegen gesagt, dass sie nun wieder die Unterlegscheiben drunter machen sollen - dann gibt es 2 Sicherungen gegen das Lösen. Nicht schön - passiert halt und wurde intern diskutiert.

    Vielen Dank für die Mitwirkung und die Hinweise. Auch wenn es niemand bei uns freut, dass so was passiert, ist es doch wichtig darüber zu lesen bzw. dass es gesagt wird. Und solange es keine Katastrophen sind, die wir verursachen, ist so eine kleine Unschönheit kein Beinbruch :)
     
    der Kai, CoffeeFuchs, Gambler und einer weiteren Person gefällt das.
  3. braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    76
    Von Katastrophe ist das sehr, sehr weit entfernt. In jedes technische Gerät fließen im Laufe seines Lebenszyklus Modifikationen ein. In der Regel vom Kunden unbemerkt bzw. für Bestandskunden nicht rückwirkend. Hier wird sich offen über Sinn oder ggf. auch Unsinn von Modifikationen ausgetauscht. So wird das Produkt schneller besser und Bestandskunden können überlegen, ob etwas für sie Relevantes dabei ist. Von mir aus immer her damit.
     
  4. #1264 zteneeffak, 03.03.2018
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    66
    Schauen bei mir aus wie am 1. Tag (und der war vor mehr als 1/2 Jahr).
    Haptisch ein Vergnügen
     
    mbruetting gefällt das.
  5. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    7.410
    Ein Nachlassen habe ich auch noch nicht beobachtet.
     
  6. #1266 floville, 04.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2018
    floville

    floville Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    Frage wegen OT verschoben... :rolleyes:
     
  7. Yelop

    Yelop Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    178
    Wollen wir nicht in diesem Thread bei der Xenia bleiben?
     
    BasaltfeueR, Cairns und CoffeeFuchs gefällt das.
  8. braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    76
    Wir sind doch bei der Xenia.
     
  9. #1269 barista67, 04.03.2018
    barista67

    barista67 Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2015
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    41
    Ich wollte einfach nur mal schreiben, daß ich es klasse finde, wie gut die Produktion mittlerweile voranschreitet. Wenn das Tempo so gehalten werden kann, muß ich gar nicht mehr so lange wie gedacht warten, bis ich endlich vom Wartezimmer in den edlen Salon der stolzen Besitzer umziehen kann. ..... Und dann gibt´s interessante Berichte von mir zum Thema Bezzera Unika Pid & Xenia.
     
  10. Yelop

    Yelop Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    178
    Um weiterer Verwirrung vorzubeugen: Das war nicht auf euch bezogen, sondern das zwischenzeitliche OT zur Quickmill (inzwischen verschoben)
     
    floville gefällt das.
  11. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    7.410
    ...obwohl wir den ganzen Februar unter sehr vielen krankheitsbedingten Ausfällen zu leiden hatten (und noch haben) :) Aber die Produktion läuft schon relativ rund.

    Anfang des nächsten Monats schaffen wir übrigens die 300. Maschine auszuliefern.
     
    der Kai, floville, Hazel und 8 anderen gefällt das.
  12. #1272 wurzelwaerk, 05.03.2018
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    567
    Gut zu hören, dass es jetzt runder und unkomplizierter läuft.
    Und Gratulation zur 300 :cool::)
     
  13. #1273 CoffeeFuchs, 05.03.2018
    CoffeeFuchs

    CoffeeFuchs Mitglied

    Dabei seit:
    30.10.2017
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    29
    Sehr schön! Das klingt gut und macht doch echt Hoffnung! :) Daumen hoch!
     
  14. Hazel

    Hazel Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Dann ist es ja zu meiner 303 nicht mehr weit
     
  15. chrijo

    chrijo Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    179
    Und auch nicht zur 304.
     
  16. floville

    floville Mitglied

    Dabei seit:
    01.07.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    Uff, da muss ich mich ja spuden was die finale Zusammenstellung meiner xenia angeht[emoji56]...bin 321
     
  17. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    10.798
    Zustimmungen:
    7.410
    In den 300 sind die ersten 50 mit drinne.
     
  18. multi321

    multi321 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2017
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    84
    Evtl. auch nur zu produzieren, denn der UPS will sie ja wohl offenbar nicht in die Welt hinaus tragen:confused::D
    Ich bekomme meine dann mit den frühen 200.ern gemeinsam;)
     
    PhilR gefällt das.
  19. PhilR

    PhilR Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2016
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    202
    Eher noch mit den späten 100ern :D
     
  20. multi321

    multi321 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2017
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    84
    Na, das spricht doch für die Xenia GmbH!

    "Wir produzieren ihre neue, individuelle, Espressomaschine schneller als andere sie ihnen liefern können":p

    Also fragt nicht mehr, wie viele Holger und sein Team am Tag bauen, sondern wie viele schafft der Versanddienstleister auszuliefern:eek::(
     
    Geschmackssinn und PhilR gefällt das.
Thema:

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer

Die Seite wird geladen...

Xenia: Erfahrungsaustausch und Wartezimmer - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] XENIA Tassenempore für 2 Tassen

    XENIA Tassenempore für 2 Tassen: Biete meine Tassenempore für 2 Tassen zum Verkauf, da ich sie zu wenig nutze. Minimalste Gebrauchsspuren auf der Oberseite durch die Tassen sind...
  2. Xenia,. Hilfe, mein Sieb tropft

    Xenia,. Hilfe, mein Sieb tropft: Hallo zusammen, Bin bisher vor allem lesend aktiv, habe jetzt nach 3 Monaten Xeniagebrauch aber eine Frage. Habe mir zu meiner Xenia noch...
  3. Erfahrungen/Empfehlung Xenia, ECM, oder andere?

    Erfahrungen/Empfehlung Xenia, ECM, oder andere?: Ein schönes Hallo von meiner Seite, mein erster Post und bereits Fragen über Fragen. Gerne erläutere ich also vorerst meine Beweggründe: Seit...
  4. [Verkaufe] Xenia H mit schwarzer Mühle X60, 2 Jahr alt, wenig gebraucht

    Xenia H mit schwarzer Mühle X60, 2 Jahr alt, wenig gebraucht: Ich biete hier im Auftrag der Erben eines verstorbenen Kaffenetz-Mitgliedes seine Maschine an. Sie verfügt im Heizpatronen und Kesselisolierung...
  5. [Vorstellung] Xenia - Oxidation

    Xenia - Oxidation: Nun haben wir die 'verrostete' Xenia fertiggestellt, die wir auf das Berlin Coffee Festival mitnehmen wollen. Sie gefällt uns sehr gut und so...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden