Zassenhaus 154 versus "La Paz" 169

Diskutiere Zassenhaus 154 versus "La Paz" 169 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, ich habe heute für meine Frau eine Kaffee-Mühle gekauft - genau genommen zwei. Eine Zassenhaus 154 und eine "La Paz" 169. Da ich morgens...

  1. #1 bergheimer, 30.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.2020
    bergheimer

    bergheimer Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Hi,
    ich habe heute für meine Frau eine Kaffee-Mühle gekauft - genau genommen zwei. Eine Zassenhaus 154 und eine "La Paz" 169. Da ich morgens Espresso (Gaggia Classic Coffee + Fiorenzeta T80) und meine Frau liebe Filter-Kaffee trinkt, musste eine zweite Mühle her.
    Ich hab mich ein bißchen eingelesen hier (Kaffeemühlen - Infos rund um die Kaffeemühle) und konnte mich dann zwischen diesen beiden Modellen nicht entscheiden. Da beide sehr günstig waren (insgesamt unter 50 Euro) hab ich sie beide genommen. Die beiden Bilder der Maschinen hab ich eingestellt. Das erste Bild zeigt die La Paz 169, das zweite die 154. Beide müssten noch vor 2000 produziert sein, jedenfalls tragen sie den Stempel "made in Western Germany".
    Was genau ist der Unterschied der beiden Maschinen und mit welcher bekomme ich die besseren Ergebnisse für handgefilterten Kaffee?
     

    Anhänge:

  2. #2 S.Bresseau, 01.05.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.895
    Vermutlich sind sie im Kern gleich, beide haben die Verstellmutter unter der Kurbel und nicht im Widerlager unter dem Kegel. Die La Paz war recht teuer, soweit ich mich erinnern kann war sie solider, mehr Metall, ich tippe deshalb auf eine stabilere Konstruktion und würde sie vermutlich vorziehen. Aber: Welche tatsächlich besser ist musst du ausprobieren, das hängt auch vom Zustand bzw Verschleiß ab. Für Filterkaffee sollte das Pulver homogen und der fines Anteil möglichst niedrig sein.
     
  3. #3 bergheimer, 07.05.2020
    bergheimer

    bergheimer Mitglied

    Dabei seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Hey danke!
    Also gestern kam die 154 an und ich muss sagen, ich bin begeistert. DIe sieht aus wie neu und mahlt hervorragend! Zumindest für Filterkaffee.
    Bin sehr gespannt, wie die La Paz im Vergleich ist, die sollte heute ankommen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass sie im Ergbebnis besser ist.
    Bei der 154 hat sich bisher der Mahlgrad beim Kurbeln niccht verstellt, obwohl es keine Kontermutter gibt. Oder hab ich die übersehen?
     
    S.Bresseau gefällt das.
  4. #4 S.Bresseau, 07.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.895
  5. #5 Wrestler, 07.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    2.149
    warum erst nach dem kauf hier posten?

    gerade für brüh kaffee sind die ansprüche an das mahlgut nicht unerheblich.
    die tchibo mühle für 70 € kann das sehr gut. mit rabatt gibt´s die teilweise schon für unter 60 €.
    das wäre eine brauchbare und günstige variante.
    ansonsten gibt man hier je nach anspruch auch schon mal 200 € für die C40 aus.
    bei den beiden o.g. handmühlen sehe ich eher das niveau einer herkömmlichen messerschlagmühle a la krups und konsorten gegeben.
    meiner meinung nach, taugen die noch als design objekte für die galerie.
     
  6. #6 S.Bresseau, 07.05.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.895
    Ah, ein Experte.
    Wieviele Zassenhaus made in Western Germany hattest du schon?
     
    HansWurst gefällt das.
  7. #7 Wrestler, 07.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    2.149
    Gar keine.
    Warum?
    Mein Arbeitskollege bat mich, seine zu justieren.
    Letztlich haben wir dann mal die Aergrind, die Feld2 und die C40 ausprobiert.
    Auch das made in Germany macht es mE nicht besser.
    Darf jeder selbst entscheiden. Ich fand es schön anzusehen, mehr auch nicht.
     
  8. #8 S.Bresseau, 07.05.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.895
    Tja.
    Das "Western Germany" ist genau der Knackpunkt.

    Es kommt immer darauf an, wie ausgenudelt sie ist - und ob man weiß, wie sie zu justieren ist.
    Referenz war und ist OE, lange bevor andere auf den Zug aufgesprungen sind. Einfach mal gucken, was Doug mit den alten Schätzchen so macht bzw gemacht hat. Sie mit Schlagmessermühlen zu vergleichen ist völliger Unsinn.
     
  9. #9 Wrestler, 07.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    2.149
    Offenbar sind die Western Germany Produkte nicht mehr der Weisheit letzter Schluss.
    Was irgendwer irgendwann mal mit irgendwas getan hat mag ja damals der heiße Scheiß gewesen sein.
    Dank des Fortschritts gibt's nunmehr recht gute Alternativen, die auch zuverlässig funktionieren und vielleicht bessere Ergebnisse erzielen.
    Justierung, Handling und Haltbarkeit sind deutlich verbessert worden. Dafür braucht man nunmehr keinen Fachmann mehr.

    Nostalgie ist ja auch in Ordnung.
    Es gibt genug alte Schätzchen, die immer noch funktionieren und im Betrieb gehalten werden.
     
  10. #10 S.Bresseau, 07.05.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.895
    Jo. Der Papst ist katholisch.Wasser ist nass.

    Ist ja nicht schlimm, wenn man nicht alles weiß, aber wieso muss man erst einen auf Oberlehrer machen und sich dann hinter Allgemeinplätzen verstecken, wenn offensichtlich wird, dass man sich mit Handmühlen nicht wirklich auskennt und schlicht Blödsinn verzapft hat.
    Ich versteh auch nicht, wieso man überhaupt klugscheißern und jemandem ganz offensichtlich mit voller Absicht die Freude nehmen muss, wenn man sowas liest ,
    von jemandem, der als Referenz eine amtliche Gastromühle hat.
     
  11. #11 Wrestler, 07.05.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    2.149
    Puh, ... da gibt's dann ja zumindest den Zeremonien Meister, der die Welt in Gut und Böse unterscheidet.
    Vielen Dank für die freundlichen Worte und deine eloquenten Ausführungen.
    Mit Deinem Fachwissen, Empathie und Einschätzungen der hier vertretenen Member kann ja eigentlich niemand mehr mithalten.
    Zum Glück gibt es noch solche Mitmenschen, die sich hier entsprechend qualifiziert äußern.
    Ganz ehrlich, großes Kino.

    Ich verneige mich und applaudiere !
     
  12. #12 S.Bresseau, 07.05.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.000
    Zustimmungen:
    6.895
    Schönes Geschwurbel.
     
Thema:

Zassenhaus 154 versus "La Paz" 169

Die Seite wird geladen...

Zassenhaus 154 versus "La Paz" 169 - Ähnliche Themen

  1. Brühtemperatur zu gering - La Piccola Sara

    Brühtemperatur zu gering - La Piccola Sara: Hallo Community, ich habe mir gerade eine gebrauchte aber so gut wie ungenutzte La Piccola Sara gekauft. Mittlerweile habe ich 7 verschiedene...
  2. [Verkaufe] La San Marco Export 75 Leva

    La San Marco Export 75 Leva: Hallo, ich biete hier eine La San Marco Expert 75 Leva zum Verkauf an. Es handelt sich um diese hier: [Erledigt] - LaSan Marco Handhebel 75...
  3. LaCimbali M21 Junior, Vibrationspumpe läuft nach Austausch nicht

    LaCimbali M21 Junior, Vibrationspumpe läuft nach Austausch nicht: Hallo zusammen, da meine LaCimbali M21 junior nach 13 Jahren keinen ausreichenden Brühdruck mehr lieferte (< 2,0 bar), habe ich die...
  4. [Maschinen] Verkaufe Privat: La Spaziale Professionale MINI MaBi

    Verkaufe Privat: La Spaziale Professionale MINI MaBi: Hallo und Grüße, ich trenne mich von dieser Maschine: [IMG] Mini Mabi?? Kenn ich nicht. Es gibt auch kein Typenschild oder ähnliches. Was ich...
  5. [Zubehör] Suche Siebträger für La Pavoni Pre-Millenium

    Suche Siebträger für La Pavoni Pre-Millenium: Suche einen Siebträger für die Pre-Millenium La Pavoni Serie, sprich mit einem Brühgruppendurchmesser von 50mm und einem Siebdurchmesser von 49mm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden